• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Frage zu Elvenstats

giuni

Zaubergeister
Sorry, ich versteh deine Argumentation jetzt auch nicht wirklich.
Was soll daran unfair sein, wenn andere bei elvenstats sehen können, welche Bonusgüter, welche Wunder etc du hast, wie du spielst, ob du wochenweise Stillstand hast, wie du Turnier spielst , wie deine Stadt aufgebaut ist ..
Normalerweise interessiert das andere Spieler nur, wenn du dich für eine GM (insbesondere eine, die auf Turnier Wert legt) bewirbst oder wenn der Erz bei einem Mitglied den Verdacht hat, dass sich da kaum noch was tut..(Das kann er zwar auch so überprüfen, aber mit den Statistiken von Elvenstats ist es halt übersichtlicher. Klar, der Erz kann bei elvenstats auslesen, wie aktiv ein Bewerber ist und ob er zB ein Gilden-hopper ist und dann die Bewerbung ablehnen... aber das halt ich für absolut legitim

Auch, warum elvenar wegen elvenstats schon tot wäre, wenn es ein pvp-Spiel wäre, versteh ich nicht.
Die gleichen Statistiken gabs auch bei foe (da hieß das ganze forgestats) und das war eindeutig ein pvp und gvg - game
Ich hab da jahrelang ne Gilde geführt und bevor wir einen Bewerber aufgenommen haben, wurde da ganz selbstverständlich stats zu Rate gezogen und mit Hilfe dieser Daten und dem Stadtbild dann konkret nachgefragt.

Und ja, ich kann den Vorrednern nur recht geben: Wenn inno nicht dermaßen "verschlossen" wäre, was konkrete Informationen angeht, wären solche Seiten möglicherweise nicht notwendig
 

AngelOfDead

Inspirierender Mediator
jemanden besuchen und schauen ist was anderes als alles automatisch, gegebenenfalls schon ausgewertet serviert zu bekommen... es geht hier nur um die Art und Weise wie man die Daten bekommt, mehr nicht.
Aha ..... und das ist sowas von ungerecht und illegal das INNO das seit 4 Jahren duldet und sich einige gar diese Page anschauten und nichts verbotenes fanden ja? Schuster bleib bei deinen Leisten und mach nicht aus einer Forelle ein Wal.
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
jemanden besuchen und schauen ist was anderes als alles automatisch, gegebenenfalls schon ausgewertet serviert zu bekommen... es geht hier nur um die Art und Weise wie man die Daten bekommt, mehr nicht.

Also wünscht du dir die sogenannte "Steinzeit" zurück?
Ich weis noch wie ich peeks und pokes am C64 programmiert habe...........

Eine Zusammenfassung und Vereinfacherung von Daten ist immer wünschenswert.

Aber deine Meinung ist ganz klar. Du magst die Art und weise nicht. Kann man ja so stehen lassen ;)

Ich bin froh das es Elvenstats und Architekt gibt.
 

AngelOfDead

Inspirierender Mediator
ich hab nie geschrieben das es illegal ist, darauf bist du allein gekommen... sehr interessant :oops:
Das ist eine Frage meinerseits, du musst schon richtig lesen, doch höre auf hier Blödsinn zu erzählen der hinten und vorne nicht stimmt. Vielleicht als kleiner Tipp, im Spiel selbst bringe ich gar, Dank der heutigen Browser und deren Beitools viel mehr in Erfahrung als auf ElvenStats. Was möchte jetzt INNO tun? Alle die über Chrome etc..... spielen sperren? .. ... und mal ganz nebenbei, ohne die ganzen Fan-Page oder Extra-Erstellten-Spielerseiten, wäre das Spiel nicht mehr spielbar für viele, bzw. würden dann in der Tat viele aufhören und ja Stats hat derzeit Fehler und es wird bereits daran gearbeitet. Fehler wie INNO sie auch schon XXX Mal machte.

PS.:
Solltest du über Browser spielen, so drücke doch mal folgende Tastenkombination: STRG+Umschaltaste+i, dann öffnet sich etwas, dass sind sogenannte Quell- und File-Daten über die ich weit aus mehr erfahre wie über Stats und das kann jeder Browser Gamer und ist weitaus schlimmer, bzw. zieht tatsächlich Schaden mit sich, doch hier müssten sich sämtliche BG-Spiele-Anbeter an die Browser-Anbieter wenden und dort dies unterbinden. Wird aber ziemlich schwer, denn diese Programme/Tools sind Standard seit vielen Jahren bei sämtlichen Browsern und ein Unternehmen wie INNO GAMES weiß das und wird sowie kann eigentlich nichts dagegen tun.

PPS:
Dieses Programm/Tool öffnet sich überall auch in sozialen Netzwerken oder Google Konten etc. überall und dort bringe ich IP etc. in Erfahrung und vieles mehr. Bis hin zum IP Standtort u.s.w. Was ist schlimmer, eine Drittanbieter-Seite die Spielern hilft alles detailliert und aufgeschlüsselt in einem Spiel aufzeigt oder die Programme der Browseranbieter? Ich denke seit Jahren die Programme die als Beitools integriert werden bei allen Browser-Anbietern., denn seit es diese gibt, ist es erst möglich gewisse Sachen in Erfahrung zu bringen.

Bevor man also Stats an den Pranger hängt oder sonst was unterstellt, sollte man sich schon mit dem www. auskennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

schwatzwurzel

Schüler der Zwerge
Ohne States hätt ich nur Zugriff auf meine kleine Welt .
Mein kleines Universum hiess den Arendyll .

States ist mein Wikipedia zur ElvenarWelt . Eine Stadt im Polen anschauen , zackrums , gucken .
Was macht Gildenmember in anderen Welten ....... Suchfunktion Spieler .
Wieviel Manufakturen Gut 2 und 3 hat Gilde xyz vor dem GA noch stehen ?. ( States ist auch eine kleine Petze ) .

Ich seh states auch in einer Grauzone . Aber sie steht jedem offen .
Und nicht nur eingeweihten von STRG+Umschalt+i
 

Neris

Zaubergeister
wenn Stats fehlen würden, egal wo ich sie finden könnte (Elvenar selber hat nur rudimentäre Möglichkeiten) dann wäre es für mich als würde man das Forum abschaffen in dem ich mir Infos suchen kann
klar WIKI ist informativ, aber Antworten auf Fragen sind einfach besser (und das müssen nicht mal meine eigenen sein!!)

und die Stats beantworten mir viele Fragen..alleine schon meine eigenen Stats, nicht mal so unbedingt die der anderen Spieler..

trotzdem vergleiche ich da auch gerne Städte anderer im gleichen Kapitel..

oder wo könnte die Reise hingehen bei hohen Kapiteln mit spezieller Ausrichtung?
da muss man nur hier ein bisschen lesen um zu sehen, wer von den Viel-Postern welche Strategie anwendet (evtl. wurde es auch direkt in einem Thread geschrieben)
aber WIE dann so etwas genau aussieht, das gucke ich dann am besten im Stadtlplaner unter Flächennutzung

und ich möchte sehen, dass ich mich verbesser oder evtl. gar nicht?
auch dazu ist meine eigene Statistik wichtig:
sonst müsste ich mir jede Woche alles aufschreiben und dann Grafiken anlegen (ist doch so viel einfacher)
deshalb ist es so schade, dass zur Zeit Probleme da sind, die letzten Wochen korrekt anzuzeigen in Elvenstats
 

ZeNSiErT

Schüler der Feen
was dann schon an Botyousing grenzt
Wäre Elvenar nen pvp-Game wäre es schon tot.
jemanden besuchen und schauen ist was anderes als alles automatisch, gegebenenfalls schon ausgewertet serviert zu bekommen... es geht hier nur um die Art und Weise wie man die Daten bekommt, mehr nicht.

Ich denke, ich weiß, wo du hin möchtest und kann das auch nachvollziehen. Es ist ein Bot, da gibt es für mich auch keinen Zweifel. Er spielt zwar nicht für mich und sammelt meine Güter ein, aber ich bekomme Daten, die mir helfen, zum Beispiel bei der Suche nach neuen Mitgliedern für die Gilde. Ich kann genau sehen, wer wie viel Zeit ins Spiel investiert, wer wie gut Turnier spielt, wer welche Bonusgüter hat, wer wann Urlaub macht und ob er öfter Spielpausen macht oder ob fürs Abenteuer umgebaut wurde oder nicht. Das erspart mir viel Zeit und Aufwand, den andere Spieler, die diesen Bot nicht nutzen, haben. Somit ist es ein Bot, der mir im Spiel ganz klare Vorteile verschafft. Umgekehrt funktioniert es ja genau so. Wer elvenstats kennt, kann sich gleich eine tolle Gilde suchen, wer nicht, muss vielleicht lange suchen.

Da siehst du nichts anderes wie im Spiel auch. keine Ahnung wer dir diesen Unfug erzählt hat, aber das ist 100% Blödsinn.
Gehe ich im Spiel in deine Stadt sehe ich das selbe nur nicht aufgeschlüsselt und so detailliert.

Das stimmt leider so nicht. Wenn sich heute ein Spieler bei mir bewirbt, kann ich ihn bei Elvenstats ausspionieren. Ich müsste mir anderen Falls jede Woche die komplette Turnier-Rangliste mit allen Ergebnissen aller Spieler kopieren und speichern. Woher soll ich heute wissen, welcher Spieler sich nächstes Jahr bei mir bewirbt, damit ich ihn die nächsten 12 Monate überwachen kann?
Wenn dich ElvenStats so stört, du es ungerecht etc. findest, langt eine E-Mail mit Betreff, dass du entfernt werden möchtest und niemand sieht da mehr was von dir, doch das hast du bis Datum nicht getan - wieso?
Wieso?
Es stört eben niemanden, die Informationen über die eigene Stadt schön übersichtlich vorzufinden. Dass man die Daten anderer Spieler sehen kann, ist das Problem an dieser Stelle. Es geht auch nicht um die Turnierleistung an sich, sondern darum, was ich außer dem Turnier-Erfolg aus diesen Daten ableiten kann.
Wieso?
Weil ich nicht gefragt werde, ob meine Daten genutzt und öffentlich gemacht werden dürfen. Es ist doch falsch rum, wenn ich was kündigen soll, von dem ich vielleicht nicht mal weiß, dass es sowas überhaupt gibt. Elvenstats muss mich fragen, nicht umgedreht.
Vielleicht noch anbindend, dass große www. ist gläsern und wenn du nicht möchtest, dass andere Menschen generell was über dich erfahren, sei es als Spieler oder generell als Mensch, dann nutze kein Internet, so einfach ist das. Würde Stats was verbotenes tun, hätte INNO schon vor Jahren eingegriffen oder meinst du nicht?
Nur weil Dinge so sind, wie sie sind und weil ganz viele andere das auch so machen, muss es nicht automatisch richtig sein. Das muss man nicht richtig finden. Man kann da auch eine andere Meinung haben. So mancher große Lebensmittelkonzern ist nicht illegal und darf seine Produkte in Deutschland verkaufen, ich muss aber nicht gut finden, dass dafür Regenwälder gerodet werden oder Menschen in ärmeren Ländern nichts von den Lebensmitteln abbekommen, die sie für unseren Markt produzieren. Legal und richtig sind zwei völlig verschiedene Dinge.

Doch mittlerweile gibt es die Seite über 4 Jahre und hat bis Datum zahlreichen geholfen. Sei es beim Stadtaufbau oder Spielersuche für die GM.
Das hat niemand abgestritten. Hat auch niemand abgestritten, dass Bots nützlich sein könnten. Darum ging es @Noctem doch gar nicht und auch ich selbst finde die Seite nützlich und die Informationen hilfreich. Aber:

Wenn man sich auf die vagen und teils komplett falschen Informationen von Drittanbietern verlässt, dann guckt man eben manchmal in die Röhre. Vor allem "elvenstats" war ohnehin schon längere Zeit einfach nur noch in sehr wenigen Punkten zuverlässig.

Bitte akzeptiert, dass die einzig reliablen Informationen diejenigen sind, die ihr immer aktuell in den Ankündigungen erhaltet.

Über korrekte Zahlen und Statistiken wird natürlich seitens InnoGames Stillschweigen bewahrt.
Genau so sehe ich es auch. Es wäre eben nach meinem Verständnis von richtig und falsch die bessere Art und Weise, an diese Informationen zu gelangen, wenn InnoGames selbst diese Daten zur Verfügung stellen würde, so dass man sie als Elvenar-Spieler auch automatisch nutzen kann, sie also allen gleicher Maßen zur Verfügung stehen und nicht nur denen, die Elvenstats kennen.

Von daher sage ich ganz ehrlich "Danke Schön" an elvenstats, dafür, dass ihr InnoGames zeigt, wie Kundenbetreuung und Service auch funktionieren könnte. Wenn InnoGames hier besser wäre, bräuchte es diese Seite gar nicht geben. ... und sie könnten es besser als elvenstats, wenn sie nur wollten.

Obwohl .... wie viele Turnierpunkte waren das auf allen deutschen Servern .... fast 10000 Punkte sogar für die inaktiven, ganz kleinen, sogar die Spieler, die gar nicht gespielt haben .... :) :) :) beim Elvenar-Experten? :) :) :)

Also @Dominus00 das mit den "einzig reliablen Infos" ist da doch noch ausbaufähig. (soll übrigens "zuverlässig" heißen, klingt nur besser)
 

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Dass InnoGames' Betreuung ausbaufähig ist, habe ich nie abgestritten. Es ist eben eine Entscheidung. Will man (als Spielebetreiber), dass die Spieler das Spiel wie eine Wissenschaft betrachten und alles kritisch hinterfragen, steht dazu, und liefert dann auch antworten; oder will man, dass sich die Spieler am besten keine Gedanken machen und nur stupide vor sich hinspielen, sich einfach nur an der schönen Stadt erfreuend.

Und ich glaube jeder weiß, welche Entscheidung InnoGames getroffen hat.
 

Neris

Zaubergeister
ja, das ist meist in jedem Spiel so, was ich gespielt habe
die "Infoseiten" auf denen es detailliertere Infos gab waren externe Seiten, die manchmal früher endeten als das Spiel, z.B. wenn deren Betreiber selber das Spiel aufgegeben hat

diese Seiten sind nie essentiell gewesen, haben das Spiel aber erleichtert und für viele waren sie auch Anlaufstellen für ihre "Wissenschaft"
denn durch sie konnte man weit besser planen

ich glaube, es gibt zwei extreme Spielgruppen:
die Spieler, die eine schöne Stadt wollen, denen die "Effizienz" egal ist, Hauptsache "es funktioniert" und sieht hübsch aus
und die andere Gruppe, die gerne immer das Bestmögliche aufstellt und nutzt, ganz egal, wie es aussieht
die auch meist weit mehr spielen von den Angeboten, die Inno anbietet (GA, Event, Turnier, Turm)

und dazwischen gibt es dann noch alles mögliche an Spielern mit anderen Zielen

also wenn Inno die Entscheidung getroffen hat, die Infos für sich zu behalten, dann scheinen die mit den wunderschönen Städten eine bessere Einnahmequelle zu sein?
wundert mich ein wenig
klar, die andere Gruppe entscheidet oft vor einem Event, ob die Gebäude "lohnen" und spielen es evtl. gar nicht, die anderen gehen mehr nach dem Aussehen
völlig unnütze Gewinne gibt es ja auch eigentlich nie, gebrauchen kann man alles um eine Stadt lauffähig zu machen

und die Mittelgruppe, spielt einfach, weil es Spaß macht und entscheidet dann

wie gesagt, ich möchte gerne solche Infos wie auf elvenstats oder den anderen Seiten, die ich kenne
nur dort kann ich WIRKLICH vergleichen, diese Infos müsste ich sonst mühsam für mich errechnen und auflisten um zu vergleichen

ich mag einfach nicht, Spiele , die ich spiele nicht genau zu durchdenken und das für mich vermeintlich sinnvollste daraus zu machen..
"nur schön" reicht mir einfach nicht

ich glaube, wenn es die Seiten nicht geben würde, wäre für mich der Anreiz am Spiel weg
(ich war direkt nach Spielstart schon im Forum und alle Infoseiten hab ich an Tag 1 schon gegoogelt)
aber evtl. bin ich da auch zu extrem, keine Ahnung o_O

aber wie gesagt, die meisten Spiele bieten außer einem WIKI meist nicht mehr an..und das WIKI wird auch oft von Moderatoren oder Interessierten gepflegt
evtl. will der Spielbetreiber ja auch nicht festgenagelt werden auf evtl. falsche Infos und die Seiten müssen auch gepflegt werden
denn die Spieler wären sicherlich nicht glücklich, wenn mehrere Wochen falsche Statistiken auftauchen und würden den Support in Anspruch nehmen
ohne solche Seiten ist es vermutlich eben einfacher und "billiger"
 

salandrine

Anwen's Kuss
Dito!

Damit bist Du nicht alleine ;)

Unterm Strich kommt es einfach nur auf die einzelne Spielweise und Vorlieben an (haben Vorredner schon gut geschrieben).
Ja, zwar nicht am ersten Tag, aber in den ersten 14 Tagen, war ich im forum, hab mir vieles durchgelesen, immer wieder weitergelesen usw.

Ja, und ich kenne es leider auch aus anderen Spielern, dass der Spielebetreiber nur rudimentäre Infos gibt und damit den Spielern die Aufgabe, sich selbst zurecht zu finden.

Ich glaube, dass ist ein "Spielprozess", der für viele Betreiber dazu gehört. Ob es uns gefällt oder nicht.
 

AngelOfDead

Inspirierender Mediator
Das stimmt leider so nicht. Wenn sich heute ein Spieler bei mir bewirbt, kann ich ihn bei Elvenstats ausspionieren. Ich müsste mir anderen Falls jede Woche die komplette Turnier-Rangliste mit allen Ergebnissen aller Spieler kopieren und speichern. Woher soll ich heute wissen, welcher Spieler sich nächstes Jahr bei mir bewirbt, damit ich ihn die nächsten 12 Monate überwachen kann?
Wo du Recht hast du Recht und dem widerspreche ich nicht.
Schade das man dies nicht im Spiel direkt sieht, wäre eventuell mal eine Idee im Ideen-Thread.
Weil ich nicht gefragt werde, ob meine Daten genutzt und öffentlich gemacht werden dürfen. Es ist doch falsch rum, wenn ich was kündigen soll, von dem ich vielleicht nicht mal weiß, dass es sowas überhaupt gibt. Elvenstats muss mich fragen, nicht umgedreht.
Ein wirklich gutes Argument und auch hier stimme ich dir schweren Herzens zu, doch leider geht es nicht anders.
Es stört eben niemanden, die Informationen über die eigene Stadt schön übersichtlich vorzufinden.
Es gibt "leider" immer welche die es stört und na ja, es ist eigentlich nur ein Spiel.
Was wir machen könnten ist, die Seite Privatisieren und dann all jene die Zugang möchten, den Zugang gewähren, wäre aber enorm Zeitaufwendig bis hin zu unmachbar, leider.
Nur weil Dinge so sind, wie sie sind und weil ganz viele andere das auch so machen, muss es nicht automatisch richtig sein. Das muss man nicht richtig finden. Man kann da auch eine andere Meinung haben.
Das sollst du auch (deine eigene Meinung haben). Ich denke, diesen Punkt streitet auch niemand ab.
So mancher große Lebensmittelkonzern ist nicht illegal und darf seine Produkte in Deutschland verkaufen, ich muss aber nicht gut finden, dass dafür Regenwälder gerodet werden oder Menschen in ärmeren Ländern nichts von den Lebensmitteln abbekommen, die sie für unseren Markt produzieren. Legal und richtig sind zwei völlig verschiedene Dinge.
Kein Widerspruch und auch völlig ok.
Das hat niemand abgestritten. Hat auch niemand abgestritten, dass Bots nützlich sein könnten. Darum ging es @Noctem doch gar nicht und auch ich selbst finde die Seite nützlich und die Informationen hilfreich. Aber:
Ok, dann habe ich das falsch gelesen, ich las da schon etwas anderes heraus, möchte aber auf gar keinen Fall rumstreiten. Was ich aber nicht mag, wie du sicherlich auch, wenn jemand etwas behauptet, was definitiv nicht stimmt und ja das las ich klar und deutlich heraus.
Es wäre eben nach meinem Verständnis von richtig und falsch die bessere Art und Weise, an diese Informationen zu gelangen, wenn InnoGames selbst diese Daten zur Verfügung stellen würde, so dass man sie als Elvenar-Spieler auch automatisch nutzen kann, sie also allen gleicher Maßen zur Verfügung stehen und nicht nur denen, die Elvenstats kennen.

Von daher sage ich ganz ehrlich "Danke Schön" an elvenstats, dafür, dass ihr InnoGames zeigt, wie Kundenbetreuung und Service auch funktionieren könnte. Wenn InnoGames hier besser wäre, bräuchte es diese Seite gar nicht geben. ... und sie könnten es besser als elvenstats, wenn sie nur wollten.
Mach doch eine Idee daraus, man weiß nie wie INNO Morgen oder Übermorgen tickt oder was sie anstreben. Vielleicht arbeiten sie auch schon daran. Was heute bei INNO nein heißt, muss in den nächsten Monaten nicht zwingend ein nein bleiben, wie jeder weiß. Das Unternehmen wächst und bildet sich doch genauso fort, sodass eigentlich nichts ausgeschlossen ist.
Das es INNO kann, müssten sie mir nicht einmal beweisen, denn wenn man so ein klein wenig die Geschichte von INNO kennt (steht ja vieles im Netz), weiß man das.

Generell sollten nun die letzten Ergebnisse wieder stimmen und ja, manchmal passieren auch anderen Fehler, sie versäumen was oder sie haben halt einfach keine Zeit oder es kam etwas dazwischen. Entschuldigung!
Ob man die vorangegangenen Ergebnisse noch fixen kann, kann ich derzeit noch nicht sagen und ja, ich weiß, dass das bei der Suche neuer Mitglieder somit verfälscht dargestellt wird., darum versuchen wir es weiter.
 

Neris

Zaubergeister
bei mir ist das letzte Turnier jetzt richtig drin, aber die beiden Turniere davor sind leider "weg"..da wurden zu früh die Daten eingelesen (ich war zufällig gerade auf der Seite, als die Info kam, dass aktualisiert wurde)

Screenshot_141.png

ich kanns mir dann ja denken, dass ich vermutlich auch an 5000 Punkte etwa lag
ob die Ergebnisse für die Gemeinschaft die letzten 2 Wochen auch falsch waren, kann ich gar nicht sagen: das sieht eigentlich normal aus

klickt man allerdings den Balken an, dann ergeben die angezeigten Werte der einzelnen Spieler keinesfalls die Gesamtsumme vom Balken: es ist nur ein Bruchteil

aber der Gesamtbalken scheint den tatsächlichen Punkten zu entsprechend, ist jedenfalls kein Ausreißer nach unten

super, dass es jetzt wieder läuft!
 
Oben