• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Frustabladeplatz - Schrotthalde

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
Dieser Thread ist für all diejenigen, die sich einfach mal Luft machen müssen und ihren Frust abladen wollen!
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
Und ich beginne hiermit...und ich hoffe auf viiieeeeel Mitleid!

Vor rund zwei MONATEN (nicht Wochen) verursachte meine Nachbarin - bei meinem parkenden Auto (es standen auf dem großen Parkplatz nur ihr und mein Auto) einen Parkschaden und beging dann Fahrerflucht. (Dummerweise - für sie - sah ich es von meinem Schlafzimmerfenster aus) . Nach längerem hin und her - und Androhung meinerseits die Polizei einzuschalten - gab sie ihr Fehlverhalten zu und ich brachte mein Auto in die Werkstatt.Wo der Schaden für die Versicherung aufgenommen wurde. Mir wurde zugesichert, dass alles repariert wird und automatisch auch das anstehende Pickerl ( die TÜF Plakete) gemacht wird. Heute konnte ich das Auto abholen und was musste ich feststellen? Sie haben das Pickerl gemacht, doch die Schäden vom Unfall (kaputte Hupe, Stossstange,...) wurden nicht repariert! Also musste ich mein Auto in der Werkstatt lassen, obwohl ich morgen kein Auto zur Fahrt in die Arbeit mehr habe (weil in der Werkstatt kein Ersatzauto zur Verfügung steht und eigentlich alle Reparaturen abgesprochen waren!!!). Ich musste meine Nichte anbetteln,damit ich morgen um 5:30 Uhr einen fahrbaren Untersatz zu meiner Arbeitsstelle habe, denn am Land sind die Öffis unter aller Sau. Und ich kann nur hoffen, dass morgen mein Auto zur Abholung bereit steht! (Fortsetzung folgt!)....
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
...und jetzt gehts weiter! Das Auto meiner Nichte, ist auch nicht mehr das Neueste....Heute früh um 4:00 Uhr starte ich den Skoda Fabia, die Motorkontrollleuchte ist an, die Ölkontrolllampe auch...also doch nichts mit dem Arbeiten fahren. Ich fahre mit dem Wagen meines Mannes, weil der noch seine Ruhezeit einhalten muss und ich muss früher nach Hause fahren (heißt Minuszeit machen), weil er dann ja das Auto benötigt....ich bin ja sowas von froh, dass mein Chef eine Pfundshaut ist und Verständnis zeigt! Ich bin in die Werkstatt, habe mein kaputtes aber fahrtüchtiges Auto geholt, denn die müssen ja erst die Ersatzteile bestellen!!! Das hätten sie mir gestern nicht sagen können!!!!
Fortsetzung folgt!
 

Pipistrello

Inspirierender Mediator
Moinsen, MissBarnaby! :)

Oh, Du arme Haut! Was hatte ich früher in DE solche Situationen! Da ist die Service-Wüste noch ned mal mit Sand bestreut. :(

Auto-Abenteuer hier in Sizilien (als (wohlgemerkt!!!) positiven Kontrapunkt!!!! ):
Ich fahre einen FIAT Punto, 25 Jahre alt, Cabrio. Irgendwann geht der Scheibenmotor an der Fahrerseite nimmer. Im Sommer kein Problem, bei Regen irgendwie saudoof. Da es ja n "elektrischer" Fensterheber ist, fahre ich zum "autoellettrico" nach Ispica. "No, no", sagt der zu mir "problemà mecchanica!" Also ab in die "carrozzeria". Der guckt und sagt.... irgendwas, was ich beim besten Willen nicht verstehen konnte... schickt mich aber zu einem "Altteile"-Händler (pezzi usati oder so), kaum 500 m weiter... ok, es sind 2 km.
Der dortige Chef ist ein junger, sehr dynamischer Mann, sieht gut aus, und ich denke: "Ok, hier biste richtig!"
Der Bursche schaut mein Auto an, schaut mich an, noch immer in fröhlichstem Sizilianisch ins Handy plaudernd....geht weg. (Huch???) Ich stehe da, rauche eine Zigarette. (Vielleicht hat er mich nicht verstanden?)
Irgendwann stehe ich immer noch da und rauche die zweite Zigarette... will schon wieder fahren .... da kommt er mit der Fenstermechanik samt Motor aus seinem Lager zurück und sagt: "40 € cassa nera o 60 con biletto" Ich bedanke mich überschwänglich, da macht er mir schon klar, dass ich nochmals zur Carrozzeria muss. Also tue ich das, um dort einen Termin zu vereinbaren. Was der Senior-Chef mir da sagen will, verstehe ich so gut wie gar nicht. Jedenfalls.... für "Kleinigkeiten" machen sie keine Termine. Schwupps ist ein Mechaniker da, rupft die Fahrertür auseinander und baut den alten Fensterheber aus. Derweil rauch ich mit dem Senior eine Zigarette (also ich meine, und er eine von mir) (er mag wohl JPS:)) und "unterhalte" mich mit ihm über die riesigen weißen Zwiebeln, die zu der Jahreszeit grade geerntet werden. Drei davon liegen nämlich auf nem verölten Werkzeugtisch rum. Ich kriege mindestens 3 Rezepte für diese Zwiebeln, und als der "Mecchanico" zur Fertigmeldung kommt (kaum 30 Minuten!!!! DREISSIG Minuten!!!!), drückt mir der Senior die drei Zwiebeln in den Arm mit einem strahlenden "Prova!!!"
Bin völlig verdattert und frage nach dem Preis. Also, für die Zwiebeln und für die Reparatur!!! (Also, bitte!) "Niente, niente!!!" sagt der Senior! Ich lass fast die Zwiebeln fallen. Dem Mecchanico drücke ich dann 30 € in die Hand.
Der rechte Fensterheber macht auch demnächst schlapp. Aber dann geh ich wieder zu meinem hübschen Altteilehändler und später zu dem netten alten Herrn, der so gerne JPS raucht :)
In diesem Sinne einen guten Start in die Woche! :) Und auf Deine Fortsetzung bin ich schon sehr gespannt! :)
Liebe Grüße
Pips
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
@Pipistrello ....ich wusste doch, dass meine Vorliebe für Italien, das italienische Temperament, die italienische Hilfsbereitschaft, ihr Essen, das Land und die Bevölkerung an sich, nicht grundlos ist. Seid meiner frühesten Kindheit mache ich fast jährlich dort Urlaub, habe sehr gute Freunde in Venetien, Treviso und Ravenna.....Dort machte ich noch nie schlechte Erfahrungen....(na ja, außer bei meinem letzten Sizilienurlaub, doch da war die Managementvorgabe der Hotelkette schuld)
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
...bis jetzt fahre ich nach wie vor mit meinem desolaten - nicht reparierten - Auto, herum....Hauptsache ich habe die TÜF Plakete.....das Pickerl bekommen.
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
@Pipistrello : Danke....heute soll der Werkstättenleiter noch einmal anrufen.....wir haben hier wirklich "sizilianische" Verhältnisse. (kann auch nichts dafür, dass dieser Ausdruck gar nicht auf die Sizilianer zutrifft) ;)
 

Lapedus

Blüte
Hoffenlich regnet es nicht wenn Du nochmal in die Werkstatt fährst. Denn wenn ein Reifen platzt hast Du bestimmt nasse Haare:(
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
Bis jetzt hat er sich nicht gemeldet (der Boss der Werkstatt). :mad:
Ich bin jetzt richtig sauer...mein Mann übernimmt diese Angelegenheit jetzt endgültig..
Denn ich würde dem netten Herren gerne den Kopf abreissen.
 

Dariana1975

Blühender Händler
Na, tolle Werkstatt @MissBarnaby , da bin ich ja heilfroh, dass mein Mann Autoschrauber ist und ich inzwischen auch einige selber machen kann, würde bei so was auch durchdrehen ...arrrrg
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
Du wirst es nicht glaube @Dariana1975 ! Heute platzte mir der Kragen und ich schrieb eine geschmalzene E-Mail z. Handen des netten Werkstattchefs und gerade eben bekam ich einen Anruf von ihm. Er war nicht gerade freundlich - ich auch nicht (beruht wahrscheinlich auf Gegenseitigkeit, doch nach 4 Monaten nehme ich mir das heraus) und ich kann in 20 Minuten dort sein und bekomme während der Reparaturzeit ein Ersatzauto. Er meinte zwar, dass er keines hat, doch er treibt schon irgendwo eines auf....das soll nicht mein Problem sein....aber eins weiß ich...ich überprüfe ob es vollgetankt ist und wenn nicht, dann wird das sofort notiert und dort beanstandet. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück.....und dieser werte Herr hat es so gewollt.
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
:D:D:D Der Ersatzwagen steht bei mir daheim und mein kleiner alter Ford Fiesta in der Werkstatt....endlich! :D:D:D
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
was soll ich sagen.....zu früh gereut......:mad::(:eek::eek::eek:
Der dringliche Schaden wurde behoben, die kaputte Stoßstange konnte leider nicht getauscht werden, weil die gelieferte Ersatzstoßstange beschädigt war!!! Jetzt habe ich resigniert, mein Auto wieder geholt und da ich ab 20.10. mit meinem Mann im Ausland weile, stelle ich das Auto wieder in die Werkstatt und bis ich wieder daheim bin haben die es hoffentlich - nach 4,5 Monaten geschafft - mein Auto wieder herzustellen. Das ist wirklich sehr mühsam...doch ich mag nicht nicht mehr ärgern.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
Ja und das fiel ihnen erst auf, als mein Auto repariert werden sollte. Der Schaden war offensichtlich und hätte - meiner Meinung nach - schon bei der Übernahme ins Auge springen können!
 

Dariana1975

Blühender Händler
Es hätte ja so schön sein können: Heute letzter Arbeitstag, dann 1 Woche Urlaub (in dem wir unseren 15. Hochzeitstag und meinen geburtstag feiern wollten) und ...
meine Mama kriegt ne Lungenembolie. Ja, ich weiß, kann sie ja nichts dafür, aber muß so was immer dann sein, wenn ich eigentlich die Chance hätte mal ein bißchen zur Ruhe zu kommen und Energie zu tanken?
Was ein Mist.
Gott sei dank hat sie gestern auf mich gehört und ist direkt von meinem Büro aus (hat mich besucht auf der Arbeit) zum Arzt gegangen und der hat sie sofort ins Krankenhaus gebracht. Das hätte auch schief gehen können. Mal sehen wie es jetzt weitergeht!
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
@Dariana1975 ich verstehe dich voll. Manchmal kommt es einem so vor, als würden sie es extra machen, obwohl man ja weiß, dass es (meistens jedenfalls) nicht so ist. Da ich annehme, dass die Zahl an deinem Namen dein Geburtsjahr ist, kann ich sagen, dass ich dir eine Woche später folge. Ich habe am 21.10. Schlüpftag und gehe eine Woche später als du auf Urlaub....such aber immer das Weite um der Familienentourage zu entgehen. Dieses Mal weile ich in der DomRep und genieße meinen Ehrentag etwas später (ich glaube um 8 Std. später)