• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Gefangen

Valinorus

Knospe
Ein fieser Verbrecher hat euch in einer alten Kerzenfabrik eingesperrt.
Zu allem Überfluss ist das gesamte Gebäude vermint und es läuft bereits ein Count Down bis zur automatischen Sprengung.
Gerade jetzt habt ihr noch 5 Stunden Zeit den Zünder zu entschärfen.
Praktischer Weise steht darauf sogar wie das funktioniert. "Ihr müsst den Druckknopf zweimal drücken und das in exakt 15 Minuten Abstand!
Andernfalls wird das Gebäude sofort gesprengt.

Die Fenster sind vernagelt, eine Sonne ist leider nicht zu sehen.
Eure Uhren und sonstige Zeitgeber hat man euch leider auch genommen.
Egal was euch sonst noch einfällt, der Verbrecher war genauso schlau und hat euch alle Wege der Zeitmessung verbaut.

Nur drei Dinge hat er vergessen.
In der Fabrik findet ihr ein Feuerzeug und zwei Packungen mit je einem Kerzendocht.
Auf den Verpackungen der Dochte steht: "Brennt genau eine Stunde, jedoch nicht konstant." (d.h. es gibt willkürlich angeordnete schneller und langsamer brennende Teile im Docht.)
Als ihr die Dochte aus der Verpackung nehmt stellt ihr fest, dass diese unterschiedlich lang sind.

Schafft ihr es nur mit diesen drei Hilfsmitteln den Druckknopf genau im Abstand von 15 Minuten zu drücken?
Der Count Down läuft bereits und ihr habt nur noch fünf stunden.
 

Arela & Volpert

Eventaccount
Events
Hier kommt unsere Antwort:
Wir zünden den einen Docht an beiden Enden an, den zweiten nur an einem Ende. Der 1. Docht brennt dadurch genau 30 Minuten. Ist der 1. Docht abgebrannt sind beim 2. Docht sind noch 30 Minuten Brenndauer übrig. Wir drücken also den Druckknopf das erste Mal und zünde den 2. Docht auch am anderen Ende an. Hierdurch brennt er in 15 Minuten ab und ich kann den Druckknopf passend zum 2. Mal drücken.

Eine Bitte an alle Spieler: Bitte wartet mit dem Antworten, bis @Brandon der Erbauer oder @Kadra hier geschrieben haben, ob unsere Lösung richtig oder falsch ist. Danach dürft ihr hier gerne posten.
 

Kadra

Samen des Weltenbaums
Arela & Volpert haben dieses Rätsel richtig gelöst. Die Antwort ist:
Wenn man aber einen Docht von beiden Seiten anzündet, dann treffen sich die Flammen in einem Punkt, zu dem 30 Minuten vergangen sind. (rechte und linke Seite brannten dann jeweils 30 Minuten)
Leider haben wir keine 30 minütigen Docht, sonst könnte man hier genaus vorgehen.
Aber wir können quasi einen solchen Docht herstellen indem man den zweiten Docht gleichzeitig mit dem ersten anzündet, nun jedoch nur an einer Seite.
Treffen sich die Flammen beim ersten Docht, sind 30 Minuten vergangen und der zweite Docht brennt noch weitere 30 minuten.
Genau in diesem moment drücke ich den Schalter das erste mal und zünde den zweiten Docht am zweiten Ende (zusätzlich) an.
Treffen sich die Flammen am zweiten Docht sind 15 Minuten vergangen und ich drücke den Schalter erneut.