• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Gemeinschafts-Abenteuer

Pukka

In einem Kokon

DeletedUser14473


[COLOR=#000000]Gestatte mir den Einwand, dass es bei FoE durchaus möglich ist, Events auf das Spielniveau des Einzelnen zuzuschneiden. Ich stimme Dir in so ziemlich jedem Punkt zu, aber in diesem Punkt sehe ich Nachbesserungsbedarf bei Inno. Zwar ist es kein Hinderungsgrund, dass Karte 3 nicht abzuschließen ist. Aber gemessen an dem, was sie leisten können, erbringen die jungen Welten vielleicht sogar mehr als Gilden auf alten Welten. Das wird nicht goutiert - und das ist natürlich frustrierend.

Man könnte beispielsweise eine durchschnittliche Anzahl der Gildenpunkte als Ausgangswert nehmen, um Schwierigkeitsgrade festzulegen: Gilden mit sehr niedrigem Durchschnittswert hätten meinetwegen keine Orks und kein Gut 3 als (für sie sinnlose) Alternativen, dafür mehr Goldsäcke und Wächter. Gilden der nächsten Stufe hätten ebenfalls keine Orks, aber schon die Alternative Gut 3 und mehr Wunderabzeichen. Die Anzahl der zu erbringenden Rohstoffe und Abzeichen wäre an die Produktion und den Platz einer durchschnittlichen Stadt der jeweiligen Gruppe angepasst. Und so weiter ... Dadurch bekäme jede Gildengröße und jedes Gildenalter eine Chance, sich durch alle Etappen zu kämpfen. Denn momentan haben es ja nicht nur junge, sondern auch Gilden mit wenigen Mitgliedern schwer.[/COLOR]
 

Dariana1975

Orkischer Söldner
@Thenduil: Deinen Vorschlag finde ich sehr gut, das würde aber vermutlich bedeuten, dass Inno unser Elvenar teilweise "umschreiben" müßte und was bei solchen Aktionen rauskommt, hat man hier doch schon mehrfach erlebt. Ein solcher Eingriff ins Spielsystem ist vermutlich auch recht massiv und Inno wird deshalb sicher nichts machen, denke ich.
 

HailglowMaxi

Pflänzchen
Ich bin der Meinung, dass jeder für sich entscheiden sollte, ob er ein Event mitmacht oder nicht. Einfach mal vorher überlegen: ist es mir wichtig meine Stadt weiter ausbauen zu können oder habe ich momentan einen Stillstand aus irgendwelchen Gründen (zB. Stau im Forschungsbaum, Warten auf die nä. Gastrasse). Produziere also nur für's Lager und habe also genug Ressourcen, um diese im GA zu "verschleudern".
Welche Anforderungen für ein GA gefordert sind, wurde doch im Vorfeld schon hinlänglich beschrieben. Da verstehe ich den Unmut von so manchen überhaupt nicht, dass es einfach nicht zu schaffen ist, alle 3 Wege zu absolvieren.

Meine Gilde hatte sich entschieden, dieses mal Auszusetzen. Das aus zweierlei Gründen: 1. der Abstand zum letzten GA war viel zu kurz ; 2. wir wollen lieber unsere Städte weiter ausbauen und da wird eben alles für den Eigenbedarf gebraucht.

Es ist ein Spiel und dementsprechend sollte man das alles hier nicht allzu ernst nehmen. :)
 

DeletedUser679

Mein vorgezogenes Fazit zum GA:
Unsere Truppe,die White Birds,haben sich bei diesem GA erstmals entschlossen,sich aktiv daran zu beteiligen!
Ohne Plan...ohne jegliche Koordination...ohne irgendwelche Listen...EINFACH MITDADDELN!:D
Uns kam natürlich zu Gute,das einige mit dem Kapitel 12 durch waren und somit genügend Platz für 1er Manus und Werkstätten hatten! Von daher ist unser 4.Platz (i.M.) einfach nur als "genial" zu werten!

ABER...(ich liebe dieses kleine Wort:D)

...dieses menschenverachtende rumgeklicke ist unserer Meinung nach Körperverletzung!!! Es gibt in meinen Augen keinen vernünftigen Grund,dass ein solches Event,das einem Spieler Abwechslung und Zeitvertreib (+Spass:rolleyes:) bescheren soll in einer solchen "Klick-Arie" enden muss!
Ich meine sogar in meiner Truppe von Sehnenscheidentzündungen und ersten Gichtschüben gelesen zu haben!:eek:;)
Spass bei seite...Ein solches GA könnte durchaus zu einem noch engeren Zusammengehörigkeitsgefühl einer Gemeinschaft beitragen!
Nur durch die bereits erwähnte "Klick.Arie" kommen eher Reaktionen wie: "WARUM???"..."WAS MACH ICH HIER EIGENTLICH???"...oder aber "SPINNEN DIE???" bis hin zu "DIE GEHÖREN VERKLAGT!!!"

Zurück zu meinem Fazit:
Der Weg ist der richtige...nur die Umsetzung,da hapert es noch gewaltig!!!;)
DIE KLICK-ORGIEN MÜSSEN EIN ENDE HABEN!!!

P.S.
Fazit für die kommenden GA´s:
Sollte sich an der Handhabung solcher GA´s nichts gravierendes ändern,werden sich die White Birds (nach meiner Einschätzung) nur noch seeeeeeehr eingeschränkt daran beteiligen!:oops:

LG
des Teufelchen:)
 

DeletedUser14473

@Thenduil:würde aber vermutlich bedeuten, dass Inno unser Elvenar teilweise "umschreiben" müßte und was bei solchen Aktionen rauskommt, hat man hier doch schon mehrfach erlebt. Ein solcher Eingriff ins Spielsystem ist vermutlich auch recht massiv und Inno wird deshalb sicher nichts machen, denke ich.
Ein Feedbackthread wird da nicht reichen, klar. Andererseits gibt es auch nur eine Version von FoE, soweit ich weiß. Ok, ich bin kein Programmierer, aber wenn das bei FoE geht, dann sollte es auch hier gehen, oder? Das GA ist ja nichts anderes als ein Event. Weshalb sollte es nicht möglich sein, aufgrund sowieso vorliegender Daten eine Klassifizierung vorzunehmen und 4 oder 5 Varianten desselben Gerüsts zu programmieren? Da sich die GA ja ohnehin immer wiederholen, wäre das ein einmaliger Aufwand, der allen zugute käme. Zumindest, falls Inno das Problem mit den Questschleifen endlich löst.
 

DeletedUser425

@Thenduil Das zahlt sich überhaupt nicht aus, überhaupt weiss man dann ja gar nicht, was die Leute so stört.;)
Sollte sich an der Handhabung solcher GA´s nichts gravierendes ändern,werden sich die White Birds (nach meiner Einschätzung) nur noch seeeeeeehr eingeschränkt daran beteiligen!:oops:
Das wäre unglaublich dramatisch und tragisch wenn sich gerade die White Birds nicht beteiligen würden.:rolleyes:
Und ich dachte die hören sowieso auf wie McTattoo usw.
 

Avenahar

Ori's Genosse
Hallo

gibt es einen Trick ( außer den Boostern) um schneller an Kämpfer zu kommen.
Wir haben uns bei der dritten Stufe für den grünen Weg entschieden. Werden aber wahrscheinlich an den Wächter-Abzeichen scheitern :-(

lg
Siebenjahr
die Nadeln erhöhen geringfügig die Ausbildungsgeschwindigkeit in der Kaserne. Zusätzliche Truppen erhaltet Ihr durch das Bollwerk, die Pilze der Weisheit, Fliegende Akademie, Tempel der Kröten. Diese Wunder produzieren eigenständig Truppen unterschiedlicher Art.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser7917

Es gibt 2 große Probleme beim GA. Das ist 1. die viele Klickerei und 2. zu wenige Questgeber. Beide Probleme könnten mit einer Änderung beseitigt werden. Das wäre die Quests im Hintergrund alle aktiv zu machen und wenn eine davon erfüllt wird kommt eine Bestätigung und man holt sich das Abzeichen dafür ab. Ich weiß jetzt nicht ob das so schon mal einer vorgeschlagen hat, bei der Menge an Verbesserungsvorschlägen die es nun schon gibt blicke ich nicht mehr durch.
 

DeletedUser425

Ich weiß jetzt nicht ob das so schon mal einer vorgeschlagen hat, bei der Menge an Verbesserungsvorschlägen die es nun schon gibt blicke ich nicht mehr durch.
Ich glaube nicht, aber dann weißt du nicht welche du machen willst und machst irgendwelche zufällig.
Grundsätzlich besteht das Gemeinschaftsevent ja aus der Idee, verschiedene Wege vor sich ausgebreitet zu sehen, die man dann beschreiten (Edit: beschreiten, nicht beschreiben, aber beschreiben geht auch;)) kann. Das ist in FoE nicht so-zumindest war es nicht so, war schon lange nicht mehr dort.
Ich finde diese Idee gut, ich weiß allerdings nicht wie man das zufriedenstellend lösen kann, ohne dass es ein völlig anderes Spiel wird.
 

SwordofJustice

Ehem. Teammitglied
@Tassilo der Weise
Auch wenn es dich frustriert, dass diese Gütermengen auf den neuen Welten ebenfalls gefordert werden, so ist dies trotzdem kein Grund, Leute als "Fuzzis" zu betiteln. Bitte ändere deine Wortwahl.

Ja, das aktuelle GA ist auf den beiden neuen Welten noch nicht komplett machbar, da es ein paar Wegpunkte gibt, die aufgrund des Alters der Welten noch nicht erledigt werden können.
Es gibt aktuell 21 Länder/Sprachen in denen Elvenar gespielt wird und dort insgesamt 42 Spielwelten. Alle diese Welten haben irgendwann einmal angefangen und sind unterschiedlich alt. Es gibt aber nur eine einzige Elvenar-Version. Deswegen kann bei GAs, Events, Turnieren,... nicht auf einzelne Welten Rücksicht genommen werden. Wenn alles so zugeschnitten wäre, dass es auf jeder dieser Welten machbar wäre, egal wie alt sie ist, dann wäre es für die meisten Welten (die ja schon älter sind) keinerlei Herausforderung mehr und vollkommen langweilig, weil dann ja sogar die notwendigen Absprachen in der Gilde wegfallen würden.

Ich verstehe ja, dass es für die jungen Gilden auf Khelonaar und Elcysandir frustrierend ist, wenn man nicht mehr weiter kommt, aber dies geht dort allen so, der Wettbewerb untereinander passt also trotzdem. Und jungen Gilden auf allen anderen Welten geht es auch nicht anders, das ist nunmal einfach so.

Nicht zu vergessen das die Preise der 3ten Truhe eh nicht der Hammer sind^^
 

Fuenarb

Kompassrose
Ich glaube nicht, dass mehr Questgeber notwendig sind, solange die Auswahl der Quest vereinfacht wird. Ich halte eine Menü, ähnlich der Liste mit allen gesammelten Abzeichen für sinnvoll. Dort wähle ich das gewünschte Abzeichen mit einem Klick aus, der Questgeber erscheint und fertig. So kann ich die gleiche Produktion mehrmals nacheinander einfach aufrufen. Die Questgeber dienen doch nur der Orientierung was jeweils produziert werden soll.
 

DeletedUser425

Dann musst du aber auch die Hauptquest und die Schleifenquests, alle Quests für die Gastrassen und die Quest für alle andere Events die nicht das Gemeinschaftsevent sind ändern. Zumindest verstehe ich es so, wie es Hal meint.
 

Fuenarb

Kompassrose
Dann musst du aber auch die Hauptquest und die Schleifenquests, alle Quests für die Gastrassen und die Quest für alle andere Events die nicht das Gemeinschaftsevent sind ändern. Zumindest verstehe ich es so, wie es Hal meint.
Ich beziehe mich ausschließlich auf das GA, da hier die "Klickorgien" allen auf die Nerven gehen. Da hier keine Quests nacheinander abgearbeitet werden und das suchen des jeweils benötigten allen Spaß verdirbt.
Sowohl der Hauptquest, als auch die Eventsquests werden im Gegensatz zum GA nacheinander abgearbeitet. Deshalb besteht keine Notwendigkeit zur Änderung. Die Schleifenquests müssen auch nicht verändert werden.
 

DeletedUser425

Die Schleifenquests müssen auch nicht verändert werden.
Anscheinend eben schon, weil die zusammenhängen. Ein Questsystem egal für was.
Nach deiner Vorstellung müsste Inno zwei verschiedene Systeme machen, für das Gemeinschaftsevente und das andere für alles andere.

Abgesehen davon, dass @HAL 9000 selber nicht weiß was er meint, aber macht ja nix.:p
 
Oben