• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Gemeinschafts-Abenteuer

Wimpy

Schüler von Fafnir
Verstehe ich nicht. Was nützt einem Englisch, wenn man sich die Tabelle, die in dieser Gruppe verlinkt ist, anschauen möchte?
bezog sich auf Aslans FB-Gruppe ... wo ja nur Zeugs das bereits in Englisch verfügbar ist übersetzt wird :)

Vom Beantworten von Dau-Fragen mal abgesehen ^^
 

Chrissi356

Alvis' Stolz
bezog sich auf Aslans FB-Gruppe ... wo ja nur Zeugs das bereits in Englisch verfügbar ist übersetzt wird
Aber immerhin machen die sich die Arbeit, übersetzen in Deutsch, damit auch den Leuten geholfen wird, die des Englischen nicht mehr so mächtig sind. Ich bin dankbar für jede praktische Hilfe. Mehr sag ich jetzt nicht dazu, sonst wird der Post wieder gelöscht.
 

Tanysha

In einem Kokon
hmm schade.. sieht nicht danach aus, als käme diesmal wieder ein güterboost vorher.. zumindest auf beta gabs ja diesmal wohl keinen
 

Pellemino

Samen des Weltenbaums
Guck ich mir über den spoiler die aufsummierten Abzeichen über die 3 Runden fürs Montag beginnende Abenteuer an, finde ich das eigentlich recht gut balanced und auch vom Schwierigkeitsgrad her im mittleren Bereich. Inno hat da aus den vergangenen Abenteuern offenbar die richtigen Schlüsse gezogen.

Limitierender Faktor dürften mal wieder wie sonst auch die Schmiedeabzeichen sein, von denen man für Platz 1 rund 500 produzieren müßte :D
 

DeletedUser2812

Inno hat da aus den vergangenen Abenteuern offenbar die richtigen Schlüsse gezogen.

Da wage ich zu bezweiflen, sorry :p die letzten 2 GA's waren auch von Typ 1 (10 Abzeichen) und Typ 2 (13 Abzeichen). Diesmal ist Typ 3 (16 Abzeichen) dran. Ich wette, nächstes GA wird Typ1 :rolleyes:
 

Pellemino

Samen des Weltenbaums
Mir ging das um das Abzeichen-Balancing und den Schwierigkeitsgrad. Da gibts eindeutig diesmal einen gute Mischung. Diese nur langwierig zu erstellenden Wächter brauchts nur wenig, Felder wo es über 100 Wächter oder Wunder einzusetzen gilt fehlen zum Glück. Wer nur einen Weg pro Runde machen will, für den werden sehr einfache und schwierigere Wege angeboten. Diese Massen an einzusetzenden Orks und Gütern gibt es diesmal nicht, wodurch Wenigpunkt-Gemeinschaften bessere Bedingungen haben. Um nur ein paar Punkte zu nennen.

Negativ dürfte aber das Durchklicksystem sein, an dem offenbar trotz diesmal voller 16 Abzeichen nichts verbessert wurde.
Da wird man sich dieses Mal wohl wieder nen Wolf klicken.

Der mehr oder weniger versteckte Vorwurf an Inno nur turnusmäßig Typen zu wiederholen greift hier im Feedback-Thread jedenfalls sicher zu kurz.
 

Pellemino

Samen des Weltenbaums
Das ist eben auch genau das, was mich an dieser Art der Diskussion öfters mal hier im Forum ärgert. Es wird nicht wirklich auf den Beitrag, wo man sich drauf bezieht, eingegangen, sondern nen Teil aus dem Zusammenhang gerissen, um seinen eigenen Senf zu triggern.

Es ging um das Abzeichen-Balancing und den Schwierigkeitsgrad, wo Inno m.E. aus Fehlern der Vergangenheit und dem negativen Feedback der Spielergemeinde darauf offenbar die richtigen Schlüsse gezogen hat.
 

Pellemino

Samen des Weltenbaums
Gab bei Typ 16 schon Felder wo 150 Wächter oder Wunder einzusetzen waren, um nur ein Beispiel zu nennen, wo da was geändert wurde.
 

DeletedUser2812

Gab bei Typ 16 schon Felder wo 150 Wächter oder Wunder einzusetzen waren, um nur ein Beispiel zu nennen, wo da was geändert wurde.

Naja weiß net wieviele damals noch gebraucht hat, aber das war schon zuviele dabei... Die Benötigten und Schwierigkeiten sind nach wie vor dasselbe wie damals, nur diesmal halt anders "balanciert" zugunsten der richtig aktiven Gemeinschaften (die viel mit Wunder und Truppen bauen beschäftigen), während die kleine Spieler Probleme dabei haben, weil No-Fighter-Einstellung oder Forschungsbremse wegen, und deshalb etwas Flächen für kleine Werkstätte/Manus bereitstellen...

Ich persönlich würde auch sagen, dass es für unsere Gemeinschaft besser geworden ist, aber naja... Die armen Mini-Gemeinschaften :confused: Die haben ganz schön was zu tun ^^
 

Wimpy

Schüler von Fafnir
escht? :eek:

naja... davon abgesehen is an ner reinen Übersetzung auch nix schlimmes

oder kam das iwie abwertend rüber? o_O
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...man nennt das auch Zusammenarbeit :cool:... (und ursprünglich war ich es, die so eine Abenteuer-Tabelle nach Beta-Infos (dort bin ich nicht) übersetzt und verschönert hat (glaub das war im Februar), Aslan hat mich dann gefragt, ob er die verwenden darf und hat die ebenfalls noch mit sinnvollen Infos ergänzt - da ist also nix Verwerfliches dran. Würden er, ich oder irgendwer anderes der solche Tipps oder Spoiler unter die Leute bringt nur den eigenen Profit sehen, hätten wir das doch lieber für uns behalten sollen.
 

DeletedUser10928

Ich find nur die Beweihräucherung nervig.
Meine Wertschätzung erhalten die jenigen die die Infos beschaffen, sei es als Betaspieler oder wirklich Analyse der Clientfiles.

Wenn man die Daten vergeworfen bekommt und einfach nur stupide übersetzt ist das zwar lieb für die, die kein englisch können,
aber kommt bei Meilen weit nicht an das ran, was die Informationsbeschaffer leisten.

Sich dann so darzustellen, als hätte man die Infos bereitgestellt und zusammengetragen ist verwerflich, wenn man einfach nur Translatorslkave war.

TLDR: Mehr Anerkennung für Leute die wirklich Infos besorgen.
 

HAL 9000

...und einfach nur stupide übersetzt...
Die lausigsten Übersetzungen kommen immer noch regelmäßig von Inno selbst. Und nach dieser merkwürdigen Wertschätzungs-Diskussion braucht sich auch niemand zu wundern, wenn sich zukünftig jeder selbst seine Informationen beschaffen darf, weil keiner mehr Lust dazu hat. Bravo...
Der Wert einer Übersetzung mag für jeden unterschiedlich sein, aber wenn dein einziger Betrag zur Sache darin liegt, die Arbeit anderer abzuwerten, dann ist er aus jeder Perspektive wertlos...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben