• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Gemeinschafts-Abenteuer

lovelymonster

Alvis' Stolz
...nicht die Preise sind das Problem, sondern der hohe Aufwand - vor allem, wenn man in mehreren (allen) Welten zuhause ist...

Das ist doch aber eher ein SpielerInproblem, oder? Kein Problem des Abenteuers an sich

Es fragen nur diejenigen nach allen Wegen die ab und zu mal ein Abzeichen einwerfen und sich nicht fragen wo die anderen diese Unmengen an Zauberrückständen her nehmen.

und das eher ein Problem der Gemeinschaft, nicht des Abenteuers an sich.

Ich will mich nicht mit euch streiten, wenn ihr keinen Spaß habt, dann ist das so.

Aber sowas

Wir sind alle müde dauernd GA und Events zu spielen!! Macht das 2 - 3 im Jahr mit Dias als Preise und dann lohnt es sich auch wieder

zu fordern, finde ich unfair.
Denn ich (und ich gehe davon aus, dass ich nicht einzigartig bin, aber sprechen kann ich halt nur für mich) bin keineswegs müde, dauernd Events oder Abenteuer zu spielen, ich nehme mit, was ich kriegen kann.
Ihr Müden habt die Wahl, könnt euch aus dem eurer Meinung nach Überangebot die Rosinen rauspicken. Würde Inno das Angebot euren Wünschen entsprechend einschränken, müsste ich gezwungenermaßen Verzicht üben. Zwischen Wahl und Zwang ist schon ein Unterschied.
 

raju

Weltenbaum
Wenn man in einer Gilde spielt
Das ist doch aber eher ein SpielerInproblem, oder? Kein Problem des Abenteuers an sich



und das eher ein Problem der Gemeinschaft, nicht des Abenteuers an sich.

Ich will mich nicht mit euch streiten, wenn ihr keinen Spaß habt, dann ist das so.

Aber sowas



zu fordern, finde ich unfair.
Denn ich (und ich gehe davon aus, dass ich nicht einzigartig bin, aber sprechen kann ich halt nur für mich) bin keineswegs müde, dauernd Events oder Abenteuer zu spielen, ich nehme mit, was ich kriegen kann.
Ihr Müden habt die Wahl, könnt euch aus dem eurer Meinung nach Überangebot die Rosinen rauspicken. Würde Inno das Angebot euren Wünschen entsprechend einschränken, müsste ich gezwungenermaßen Verzicht üben. Zwischen Wahl und Zwang ist schon ein Unterschied.

Wenn man in einer Gilde spielt, die Lust dazu hat, dann wird es allerdings schon schwierig, ein GA komplett zu ignorieren. Ich kann ja nicht einfach meiner Gilde sagen: Macht es alleine, habe keine Lust, liebe Grüße, eure Großmagierin; dann bin ich schneller aus der Gilde raus, als ich gucken kann :D

Finde generell den Aufwand auch sehr groß, vielleicht wäre der Anreiz ein anderer, wenn die Belohnungen anders aussähen, oder manche geforderte Abzeichen "leichter" einzusammeln wären; die Frage ist, wie sollen sie aussehen, oder welche Abzeichen kann man besser sammeln?
Zeitbooster sind ein netter Zusatz, allerdings bespiele ich den Turm und produziere teilweise größere Mengen im Handwerk.
Tatsächlich fände ich ab und zu mal einen Tausch zwischen Blaupause der 10. Turnierkiste und Riesenrad/Bibliothekswagen aus dem GA ganz spannend. In meiner kleineren Gilde schaffen wir es nicht zur 10. Truhe, allerdings bekommen wir die Wege im GA ganz gut hin; da sähe dann auch meine Lust, das GA zu spielen wieder anders aus :)
 

Nephilem

Kluger Baumeister
NOCH DIREKTER!!!

Geimeinschaftsabenteuer Platz 1 & 2.

Sind das Gemeinschschaften mot Einzelspieler, die den ersten Rang belegen wollen oder....

Ich sage nicht das dies Unfair ist möchte euer Meinung und zwar Objektiv...
 

Gelöschtes Mitglied 23207

Sind das Gemeinschschaften mot Einzelspieler, die den ersten Rang belegen wollen oder....
Das werden dir nur die entsprechenden Gilden selbst sagen können :). Lauter Einzel-Egos werden aber wohl nicht als funktionierende Gemeinschaft zusammenarbeiten können. Es ist wohl müßig, über die Ambitionen anderer Spieler zu diskutieren...
 

DeletedUser24934

nach dem event garten der feenkönigin war doch kein ga, also ich finde man hatte schon genug zeit, sich mal vom ga zu erholen. wenn es zukünftig dabei bliebe, dass nach jedem 2. event ein ga käme, wäre es für mich ok. weiterhin sollte man das ga von events abkoppeln. die 9 artefakte sollten im event sicher erspielbar sein. und wer die questreihe nicht beendet, sollte auch kein voll ausgebautes evo haben (meine meinung). die meisten spieler hatten nach dem ga 2 artefakte zu viel, das war natürlich unschön.

bzgl der preise stimme ich zu. eine bp wäre wirklich ein netter anreiz. auch die gebäude für die vordersten plätze sollten überarbeitet werden. vor allem das denkmal der helden (plätze 4-10). evtl könnte man ein gebäude für die plätze 4-100 entwerfen, dessen werte direkt von der erzielten platzierung abhängen.

bzgl gilde sollte sich jeder eine gilde suchen, die hinsichtlich turm, turnier und ga zu ihm passt. das passiert leider zu wenig. dass leute mit lust auf das ga mit leuten ohne in einer gilde sind, ist nicht sinnvoll. gleiches gilt für die anderen beiden spielelemente auch. hier sind die spieler selbst aber vor allem die erzmagier gefragt. auch in meiner gilde geht die spanne da zu weit auseinander.

bei uns wurde vor dem ga eine umfrage gemacht, wie das interesse ist, was ich sehr gut fand. das ergebnis war, dass die mehrheit entspannt durch's ga kommen wollte. wir schaffen ohnehin alle wege, aber haben diesmal keine ambitionen unter die ersten 3 zu kommen. das ist wahrlich entspannt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gabriele Pogona

Saisonale Gestalt
und das eher ein Problem der Gemeinschaft, nicht des Abenteuers an sich.

Da du es offensichtlich nicht gelesen hast füge ich den aussagekräftigen Teil meiner Aussage hier noch mal ein:

***
Nein, es muss sich nicht lohnen, der Spaß hätte mir gereicht aber so wie es jetzt ist kostet es mich einfach zu viel. Ich brauche die Zeitsegen dringend für Truppenaufbau und Ausbauten und die Kombinationsauslöser um Kampfverstärker oder andere wichtige Dinge herzustellen. Ich kann es mir einfach nicht leisten alles in einer Woche für Unsinn zu verpulvern und dann nicht mal Zeit zu haben um mich bis zum nächsten GA wieder zu erholen.
Wir haben es zwei mal versucht mit voller Power und es hat Spaß gemacht aber danach waren alle, die sich voll eingesetzt haben, total blank und möchten es nicht wiederholen.
***

Ich sehe hier kein Problem der Gemeinschaft.
 

Chris1801

Weltenbaum
Da uns der Aufwand im Vergleich zu den Preisen, oder der Zwang unbedingt unter die Top 10 zu kommen nicht interessiert, weil wir nur zum Spaß spielen, will ich mich in eure Diskussion gar nicht einklinken.

Aber was unserer gesamten Gemeinschaft extrem auf den Senkel geht, ist die sich immer wiederholende GA-Version.
Es gab mal eine Zeit, da wechselte die Version bei jedem GA. Entweder es kam eine ältere oder es wurde eine neue entworfen.
Wo ist das Problem, diese Vorgehensweise beizubehalten?
Technisch sollte es ja wohl kein Problem sein.

Es wäre klasse, wenn mir den Grund mal jemand erklären könnte.
 

Feytala1986

Alvis' Stolz
Ich finde es auch zu teuer. Ja, es gibt Verbesserungen, die auch Spieler, die gerade "volles Haus" haben, in die Lage versetzt, trotzdem gut beizutragen - aber Armreifen und Rückstände sind enorme Bremser oder schlimmer - die Rückstände sind, wenn man auf Rang spielt, meines Erachtens nur mit Dia-Einsatz zu bewerkstelligen - und das finde ich unfair, weil es am Ende darauf rausläuft, wer mehr Dias ausgeben mag. Ich hab das schon mal geschrieben, aber es lebt hier nunmal nicht jeder im Überfluss und alles ist nur noch genau darauf ausgerichtet. Auf die, die von allem zu viel haben. Kommt mir irgendwie bekannt vor ... war da nicht mal was im RL von wegen "abgehängt"?


Was die Rückstände angeht kann ich bestätigen dass sie (Spaß)bremser sind, kann aber bestreiten dass man unbedingt Dias ausgeben muss. Wir schaffen seid dem neuen GA zwar nicht mehr Platz 1, wenn wir uns aber aktiv bemühen sind wir immer noch in den Top 5 oder Top 10.

Allerdings ja - Dazu muss man Unmengen an Zeitboostern und Kombiauslösern sparen, möglichst viele Mondbibs oder andre Kombiproduzenten haben... Im Prinzip hat sich das nur von früher verschoben. Der Unterschied liegt darin, dass Manus und Werkstätten (ausschlaggebend im alten GA) von jedem gebaut werden konnten der bereit war Platz zu opfern und Gebäude rauszunehmen fürs GA.

Heute gewinnt man mit möglichst vielen alten Spielern, die auch noch intensiv Turm spielen und ihre Zeitbooster horten... Teilweise ein halbes Jahr im voraus. Da uns das keinen Spaß macht, reichts halt nicht mehr für Platz 1. Ja wir spielen das GA aus "Spaß an der Freude". Aber das geht nicht soweit dass wir unsre Spieler das ganze halbe Jahr vorher handicappen, weil sie auf nichts andres hinarbeiten.

Geld zu investieren würde sich für uns wie "cheaten" anfühlen. Wir würden den Sieg kaufen. Das wollen wir nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gelöschtes Mitglied 17306

NOCH DIREKTER!!!

Geimeinschaftsabenteuer Platz 1 & 2.

Sind das Gemeinschschaften mot Einzelspieler, die den ersten Rang belegen wollen oder....

Ich sage nicht das dies Unfair ist möchte euer Meinung und zwar Objektiv...

Also als Ex-GA-Gemeinschafsspieler, der mehrmals Platz 1 belegt hat, kann ich dir da sogar sehr genau Auskunft geben.
Diese Platzierungen funktionieren ausschließlich als Gemeinschaft. Ob da nun jemand Mehrfachaccounts hat, ist nicht ausschlaggebend. Wichtig, jeder, wirklich jeder in der Gemeinschaft muss diese GA-Leidenschaft auch teilen, niemandem geht es da um die Preise. Alle und ich betone das nochmals explizit, alle müssen das gleiche Ziel haben und am gleichen Strang ziehen. Ein GA-Spieler muss zu ziemlich gravierenden Einschnitten in seiner Stadt bereit sein, also opferbereit sein, seinen kompletten Stadtaufbau darauf ausrichten und auf den Rest der Gemeinschaft eingehen. Es funktioniert ausschließlich im Team. Wenn man schon eine Zeitlang zusammen spielt, kennt man sich auch und weiß genau, was der andere macht. Egoismus wäre da sehr hinderlich. Außerhalb des GA's läuft die Vorbereitung für das GA.
Solche Gemeinschaften sammeln alles und geben es erst zum GA aus, für die Gemeinschaft.
Diese Gemeinschaften haben oft zu ca. einem Drittel einen hohen Durchlauf, da es gilt Gleichgesinnte zu finden, was gelinde gesagt nicht sehr einfach ist, aber obligat für den ersten Platz ist. Der Rest ist aber sehr stabil und spielt oft schon seit Jahren miteinander. Alleine schafft man den ersten Platz nicht, nur wenn man da zusammen arbeitet. Wenn ich ehrlich bin, ist es schon ein bisschen ein Nervenkitzel, wenn man um den ersten Platz kämpft, wenn man im Strudel gemeinsam auf ein paar Stunden 2000 Punkte macht und im Chat nur noch das Wörtchen weiter zu lesen ist. Leider braucht man dafür aber auch Zeit. Wir waren lange Leute mit Schichtdienst in der Gemeinschaft, war super dafür, da ich den jetzt aber nicht mehr hab, wurde es für mich persönlich schwierig.
Ich hoffe, ich konnte dir das etwas näher bringen.
Mein Vorschlag, wenn du wissen möchtest, wie es ist, um den ersten Platz zu kämpfen, tritt einer GA-Gemeinschaft bei, am besten die, die den ersten Platz in deiner Welt belegt. Allerdings musst du deine persönlichen Interessen der Gemeinschaft unterordnen und zu wirklich heftigen Stadtveränderungen bereit sein. Letztendlich schweißt dieser gemeinsame Kampf die Leute echt aneinander und es stellt sich genau heraus, wer in die Gemeinschaft passt und wer nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lorinar

Fili's Freude
@Feytala1986 - das kann gut gehen oder nicht. Die Dias brauchst du dann, wenn die Rezepte, die kommen, keine vernünftige Stückelung aufweisen oder schlicht und einfach zu teuer sind (und komischerweise tauchen letztere jetzt gerade wieder verstärkt auf). Die richtige Stückelung haben sie auch sehr selten. Mal brauchst du 4 Rezepte und kriegst doch nicht genug Schwaden oder es gibt zu viele Schwaden - was damit aber auch wieder zu teuer ist Und du mußt das alles sehr häufig für etwas verwenden, was du gar nicht brauchst. Egal in welcher Gilde ich bin - die Leute sind bei GA fleissig ... aber mit Rückständen haben sie alle ihre Probleme. Wenn man den ganzen Tag arbeitet, geht halt nicht so viel. Ich werde daher in diesem Zusammenhang nicht von Schuld sprechen. Ja, Kombiauslöser sparen muss man. Das geht aber mit Akas auf niedrigerem Level auch nur sehr schwer und den Turm schafft halt nicht jeder (ich auch nicht - Kämpfe ab 2. Ebene zu teuer und die Erweckten brauch ich für die Forschung und den Aufbau). Wie man's auch nimmt ... für die, die's haben - prima. Das dürfte aber nicht das Gros der Spieler sein. Ich finde es einfach so nicht richtig.
 

Feytala1986

Alvis' Stolz
@Feytala1986 - das kann gut gehen oder nicht. Die Dias brauchst du dann, wenn die Rezepte, die kommen, keine vernünftige Stückelung aufweisen oder schlicht und einfach zu teuer sind (und komischerweise tauchen letztere jetzt gerade wieder verstärkt auf). Die richtige Stückelung haben sie auch sehr selten. Mal brauchst du 4 Rezepte und kriegst doch nicht genug Schwaden oder es gibt zu viele Schwaden - was damit aber auch wieder zu teuer ist Und du mußt das alles sehr häufig für etwas verwenden, was du gar nicht brauchst. Egal in welcher Gilde ich bin - die Leute sind bei GA fleissig ... aber mit Rückständen haben sie alle ihre Probleme. Wenn man den ganzen Tag arbeitet, geht halt nicht so viel. Ich werde daher in diesem Zusammenhang nicht von Schuld sprechen. Ja, Kombiauslöser sparen muss man. Das geht aber mit Akas auf niedrigerem Level auch nur sehr schwer und den Turm schafft halt nicht jeder (ich auch nicht - Kämpfe ab 2. Ebene zu teuer und die Erweckten brauch ich für die Forschung und den Aufbau). Wie man's auch nimmt ... für die, die's haben - prima. Das dürfte aber nicht das Gros der Spieler sein. Ich finde es einfach so nicht richtig.

Sicher. Manchmal brauchts Dias zum wechseln. Dafür reichts aber aktiv im Turm zu spielen und einen kleinen DIapuffer (so 500-1000) in der hinterhand zu haben. Die kann man aber wie gesagt erspielen, die werden nicht gekauft. Und so ein Puffer macht eh Sinn um im Turm nicht völlig meschugge zu werden wenn man zum 5. Mal scheitert. Ich habe beim letzten GA ich glaube... 100 Dias ausgegeben. Ich bin aber auch einer der Hauptproduzenten. Trotzdem war ich nur zweimal soweit die Handwerksleiste zu wechseln. Selbst bei großem Pech kann ich mir nicht vorstellen hier in einem GA mehr als 200 Dias zu investieren.

Dass man Schmarren produzieren muss den man nicht braucht stimmt aber 100%. Ich produziere da reisende Händler, Eisflammen oder Relikte die ich in den tausenden schon habe... Dinge die mir sonst nie einfielen.

Wo ich auch zustimme ist, dass es für kleine Gemeinschaften die primär aus Spielern niederer Kapitel besteht vermutlich immens schwer ist - Bronze bis Silbermedallie im Turm ist im neuen GA fast obligatorisch. Allerdings waren die hohen Ranglistenplätze im GA auch noch nie von kleinen Gemeinschaften besetzt. Wir haben eine gut durchmischte Gemeinschaft. Das geht vom Team bis runter zum Zwergenkapitel (Den Spieler haben wir aufgenommen als er noch in Kapitel 1 war.).

Was wichtig ist, ist das alle mitziehen. Aka ausbauen ist natürlich priorisiert. Und wir helfen unseren kleineren Mitgliedern grade am Anfang beim Turmklettern, damit sie dafür die nötigen Dias erwirtschaften. Die Gütermengen die die brauchen merke ich in Kapitel 17 gar nicht.

Ich sehe es also nicht als sonderlich schlimm an dass hier höherbepunktete Spieler Vorteile haben - Dafür haben diese Spieler auch schon lange genug gearbeitet. Mir ist aber bewusst dass es extrem subjektiv ist.

Fazit ist jedenfalls. Die "künstliche" Limitierung durch insbesonder Rückstände (sekundär auch Armreifen und Druidenstäbe, das kriegt man aber beides eher in den Griff) ist aufgrund er Unausgeglichenheit und Zufallsbasiertheit im Handwerk spaßzerstörend.

Auch als Limit an sich ist es Spaßzerstörend. Wir sitzen oft noch auf hunderten der andren Abzeichen aber die Rückstände sind alle alle.
 
Ich finde es einfach schade, daß es keine "Highlights" mehr gibt . . .

Vor 4, 5 Jahren hat man sich noch alle 3, 4 Monate auf ein GA gefreut, seine Stadt umgebaut und versucht, etwas zu reißen . . . weil es ja auch gefühlte 4 Wochen Ruhezeiten gab.

Heute kommt erst ein Event, eine Woche Pause, ein GA, eine Woche Pause, ein Event, eine Woche Pause . . . ein GA . . .

Dazu hat man noch den Stadt Ausbau + Forschungen und Gast Rasse, Turm und Turnier . . .
Und einige haben nicht nur eine Stadt, sondern spielen in mehreren Welten . . .

Es ist einfach zu viel, wenn ich dies mal anmerken darf . . . man hat ja auch noch ein RL . . .

Wir eiern deshalb dieses GA auch ganz locker vor uns hin, machen alle 3 Wege und gehen dann ggf. noch angeln, ohne dabei ernsthaft Streß zu machen . . . Top 20 reicht ja am Ende für die Statistik . . . und falls nit, dann eben nit . . .

Kurzum:
Deshalb BITTE mehr Zeit Abstände zwischen allem Gedöns, somit viel weniger Streß und ein wenig interessantere Preis, zumindest für die Top 20 . . . und schon meckert keiner mehr . . .


Grüße
Wiki
 

lovelymonster

Alvis' Stolz
und schon meckert keiner mehr . . .
Keiner vielleicht nicht aber Eine eventuell schon

Ich wiederhole mich gerne
Ihr Müden habt die Wahl, könnt euch aus dem eurer Meinung nach Überangebot die Rosinen rauspicken. Würde Inno das Angebot euren Wünschen entsprechend einschränken, müsste ich gezwungenermaßen Verzicht üben. Zwischen Wahl und Zwang ist schon ein Unterschied.
Außerdem stimmt das gar nicht - Event - GA - Event - GA, das letzte Abenteuer war vor zwei Events


Wir nehmen hier ein Angebot zu spielen wahr. Innerhalb des großen Angebotes - Elvenar spielen - gibt es kleine Angebote - Events, Herausforderungen, Gemeinschaftsabenteuer - und es ist alleine SpielerInsache, was mensch daraus macht. Inno stellt das nur zur Verfügung, wenn also zum Beispiel eine Gemeinschaft ihre Erz vor die Tür setzt, weil sie eventuel mal keinen Bock auf Abenteuer hat, ist das ein SpielerInproblem, Inno kann da nichts für. Es liegt an uns, den SpielerInnen, was wir aus dem Angebot machen. Und mir gefällt es sehr, dass das Angebot so umfangreich ist, ich möchte nicht, dass das eingeschränkt wird.
 

monakuki

Alvis' Stolz
GA's sind doof!
Produziere dieses, produziere jenes, erstelle x bis zum Abwinken.
Langweiliger geht's nicht.

Der Strudel könnte noch immer geändert werden.
Ein Strudel, der ALLE produzierten Restbestände aufnimmt und bepunktet.
Ferttich.

3 Tage GA reichen dicke!

Meine Meinung.
Außerdem sind die Top Ränge ein Wettkampf, der einzig unter Gemeinschaften mit vielen Mondbibliowald Besitzern ausgetragen wird^^

Wenn es sich schon nicht vermeiden lässt, bis zum Ende mit aufploppenden grünen Häkchen konfrontiert zu werden.
Kann man die nicht ausblendbar gestalten? Will sehen/will nicht sehen?
 

raju

Weltenbaum
GA's sind doof!
Produziere dieses, produziere jenes, erstelle x bis zum Abwinken.
Langweiliger geht's nicht.

Der Strudel könnte noch immer geändert werden.
Ein Strudel, der ALLE produzierten Restbestände aufnimmt und bepunktet.
Ferttich.

3 Tage GA reichen dicke!

Meine Meinung.
Außerdem sind die Top Ränge ein Wettkampf, der einzig unter Gemeinschaften mit vielen Mondbibliowald Besitzern ausgetragen wird^^

Wenn es sich schon nicht vermeiden lässt, bis zum Ende mit aufploppenden grünen Häkchen konfrontiert zu werden.
Kann man die nicht ausblendbar gestalten? Will sehen/will nicht sehen?


3 Tage reichen aber für kleinere Gilden nicht. Ich mag das GA auch nicht, aber sehe in einer meiner Gilden, dass die Dauer genau richtig ist...
 

Gelöschtes Mitglied 17771

@lovelymonster

Inno stellt das nur zur Verfügung, wenn also zum Beispiel eine Gemeinschaft ihre Erz vor die Tür setzt, weil sie eventuel mal keinen Bock auf Abenteuer hat, ist das ein SpielerInproblem, Inno kann da nichts für. Es liegt an uns, den SpielerInnen, was wir aus dem Angebot machen. Und mir gefällt es sehr, dass das Angebot so umfangreich ist, ich möchte nicht, dass das eingeschränkt wird.

Erzmagiere kann keine Gemeinschaft vor die Tür setzen, wohl aber ein Erzi die gesamte Gemeinschaft.

Rausmobben geht natürlich auch. :rolleyes:
 

Nicita20

Bekannter Händler
Also ich mag GAs nach wie vor gern machen :) egal in welchen Abständen sie stattfinden,und such mal eins ohne Artefakte ;)
und ich bin immer wieder aufs Neue überrascht das alle so mitziehen obwohl sie nich so viel aufstellen können wir andere ... ich verlange auch nicht,dafür irgendwas einzulagern oder so ,das is jeden seine Sache ;)
und wir schaffen trotzdem immer alle 3 Wege locker flockig und manchmal auch etwas mehr plus Strudel ....was will man mehr :)
wir sind eine tolle Truppe :):):)
und wer auf allgemeine Rangliste will ,is eh falsch bei uns ;)
 
Oben