• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Gemeinschafts-Abenteuer

wurde ein neues GA angekündigt? Bei mir hat nach dem Update von vorhin eins angefangen.... Ich bin mir unsicher, ob ich das schlichtweg überlesen habe oder ob ein Fehler vorliegt
 

ustoni

Anwärter des Eisenthrons
Wurde angekündigt. Der Timer oben links in der Stadt lief gut 3 Tage.

Im Posthorn gabs übrigens auch eine Ankündigung.
 
Zuletzt bearbeitet:

AngelOfDead

Inspirierender Mediator
1658401296218.png


Auch nicht schlecht, es gibt nichts :p :p
 

giuni

Zaubergeister
bei uns auch;)
vielleicht gibts am Schluss nix oder inno will auch die Truhen am Ende der Wege mittels Zufallsgenerator auslosen:p:oops:
 

Lorinar

Ori's Genosse
also eines frag ich mich schon: Ich kann meine Gut 1-Manus nicht ausbauen, muss aber jetzt im neuen Kapitel die doppelte Menge für Armreifen aufbringen - habe 5 Manus mit Zauber stehen, und brauch für einen Armreif 9 Stunden? Irgendwie passt das nicht zu den Realitäten ... damit lebe ich jetzt für ... wieviele Kapitel, die sich über Monate hinweg ziehen??
Edit: na ja, doppelt war vielleicht übertrieben - aber mir kommt's schon so vor, als wären die Mengen deutlich erhöht worden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bardinor

Inspirierender Mediator
Die extreme Verteuerung des "Sack voll Münzen" und der "Armreife" sind völlig übertrieben. Das bringt das GA komplett aus dem Gleichgewicht.

Wenn ein einziger Sack voll Münzen schon mehr als 40% der Kapazität des (maximal ausgebauten) Hauptgebäudes kostet, kann eine normale Stadt maximal 1-2 Säcke pro Tag produzieren (inklusive NBH). Für alle 3 Karten komplett werden aber 361 Säcke verlangt.

Das passt so nicht !!!

Meiner Meinung nach ist das ein Fehler und sollte schnellstens per Update korrigiert werden !

Das Missverhältnis ist so groß, dass ich einen Berechnungsfehler vermute und darum eine Fehlermeldung aufgemacht habe:
https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/falsche-kostenkalkulation-für-ga-abzeichen.25307/
 
Zuletzt bearbeitet:

Sardukar

Handwerker des Stahls
Feedback:

Armreifen:

Armreifen wurde
in Kapitel 18 von 76k auf 87k erhöht das ist eine 14,5 % Erhöhung
In Kapitel 15 von 44k auf 67k erhöht die Erhöhung entspricht da satte 52% ......
Wenn wenigstens in den oberen Kapitel Erweckte und erleuchtete zu den Armreifen dazu zählen würden kann ich die Erhöhung noch Nachvollziehen aber das ist einfach nur lächerlich in meinen Augen.

Ihr forciert nur die Ga Gemeinschaften die Kapitel 2 und 3 Städte zu optimieren wegen den Armreifen........der Rest bleibt auf der Strecke.
Wie soll bitte unser 200k Rekord jemals gebrochen werden???? finde sowas unsportlich hoch 10

Münzen:

Die extreme Verteuerung des "Sack voll Münzen" und der "Armreife" sind völlig übertrieben. Das bringt das GA komplett aus dem Gleichgewicht.

Wenn ein einziger Sack voll Münzen schon mehr als 40% der Kapazität des (maximal ausgebauten) Hauptgebäudes kostet, kann eine normale Stadt maximal 1-2 Säcke pro Tag produzieren (inklusive NBH). Für alle 3 Karten komplett werden aber 361 Säcke verlangt.

Das passt so nicht !!!

Meiner Meinung nach ist das ein Fehler und sollte schnellstens per Update korrigiert werden !

Das Missverhältnis ist so groß, dass ich einen Berechnungsfehler vermute und darum eine Fehlermeldung aufgemacht habe:
https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/falsche-kostenkalkulation-für-ga-abzeichen.25307/

Münzen sind praktisch egal da es einen Überlauf gibt und man immer 100% Segen in der MA bauen kann, das ist neben den Wächtern eines der irrelevantesten Abzeichen im GA. Hatte beim letzten GA am Ende über 600 Säcke und brauchte nur 200............
 
Zuletzt bearbeitet:

Lorinar

Ori's Genosse
ja, kann man machen ... ist aber doch bescheuert ... sorry (meine nicht dich, @Sardukar, sondern die Art und Weise, wie man sich die Abzeichen beschaffen muss). Als wenn das nicht genug "Arbeit" wäre ... und die 100%er kommen ja auch nicht ständig ... gibt ja auch GA-Teilnehmer, die nicht ständig im Handwerk reinknallen können ... Ja, es fördert die GA-Städte (zumindest die mit Manufakturen) und die großen Spieler, die überall Überfluss haben. Ich hab jetzt nicht unbedingt die Absicht, die 200k zu knacken (super, übrigens!) ... aber die werden trotzdem gespielt und die Schere wird sich weiter öffnen zum "schäbigen Rest". Unfair und vollkommen unnütz.
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
ja, kann man machen ... ist aber doch bescheuert ... sorry (meine nicht dich, @Sardukar, sondern die Art und Weise, wie man sich die Abzeichen beschaffen muss). Als wenn das nicht genug "Arbeit" wäre ... und die 100%er kommen ja auch nicht ständig ... gibt ja auch GA-Teilnehmer, die nicht ständig im Handwerk reinknallen können ... Ja, es fördert die GA-Städte (zumindest die mit Manufakturen) und die großen Spieler, die überall Überfluss haben. Ich hab jetzt nicht unbedingt die Absicht, die 200k zu knacken (super, übrigens!) ... aber die werden trotzdem gespielt und die Schere wird sich weiter öffnen zum "schäbigen Rest". Unfair und vollkommen unnütz.

Wenn ich dir Sage das im Kapitel 3 die Anforderung von 890 auf 520 gesenkt! wurden...............
Entweder Kohle ausgeben für Abzeichen oder GA Städte heranzüchten.

Ja Münzen kann ein Problem für die meisten werden da hast schon recht da hilft nur mehr Kultur und noch mehr Kultur :) oder das was Inno am liebsten sieht Echtgeld ausgeben für Ga Abzeichen.

Ich verstehe es eh nicht wie man ein Event zuerst so gut Ändert (Überläufe, Anpassungen) und jetzt mit einer Keule kommt die sich sozusagen gewaschen hat. Ein Event wo es eigentlich kaum Nennenswerte Belohnungen für das Ranking gibt und von den meisten eigentlich JFF gespielt wird noch schwerer machen ist in meinen Augen nicht sinnvoll.

Es müssten bessere Ranking Belohnungen her um das Event attraktiver zu machen.
Etwas gegen die Kapitel 2-4 Armreifstädte unternommen werden.
Ein Ordentliches Balancing finden der Abzeichen.
(dort wo es schon schwer ist wird es noch schwerer und wo es leicht ist wird es noch leichter wtf? da läuft was ordentlich falsch)

Ich würde gerne Wissen aus welchen Gründen jetzt das Armreif Scaling und das Münz Scaling so angehoben worden ist.
Feedback kanns es ja nicht sein über die Armreifanforderungen beschweren wir uns schon seit paar GA's und dann bekommt man noch einmal einfach eine am Deckel und es wird bewusst gegen das Spielerfeeback gehandelt.

Also warum diese Änderungen oder sind diese wieder mal Geheim weil Inno ja mehr als intransparent ist?
 

Gelöschtes Mitglied 17306

Kann es sein, dass die Anforderungen für den Sack Münzen kräftig nach oben gedreht wurden?
36672k Münzen für einen Sack in Kapitel 19?
Ein bisschen zuuuu kräftig. Da macht Nachbarschaftshilfe auch keinen Spaß mehr, wenn nur ein Sack Münzen bei rüber kommt. Kann die NBH dann ja gleich komplett einstellen.
Würde mich auch interessieren, warum Veränderungen konträr zum Spielerfeedback?
Ich frag mich langsam wirklich, ob den Spielern das GA absichtlich verdorben werden soll. Was anderes kann ich mir so langsam nicht mehr vorstellen. Da gab es nach den letzten Veränderungen ein großes, dickes Lob. Doch anstatt es einfach anzunehmen und sich drüber zu freuen wird es mit dem folgenden GA wieder zunichte gemacht. Die GA-Gemeinschaften oder -Spieler bekommt man damit mit Sicherheit nicht in den Griff, die werden die Einzigen sein, die das kompensieren können. Aber allen anderen wird es damit komplett versaut. Ich mein ganz ehrlich - warum?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bardinor

Inspirierender Mediator
Tja, laut offizieller Aussage (von @Tacheless , hier nachzulesen) war die extreme Verteuerung wohl geplant, hätte aber noch nicht in diesem GA kommen sollen. Trotzdem wird es nicht korrigiert werden.

Das letzte GA hat richtig Spaß gemacht - auch wegen der damals eingeführten Neuerungen zum einfacheren Abholen der Abzeichen. Alle in unserer Gemeinschaft haben sich schon sehr auf das neue GA gefreut und sind voller Begeisterung gestartet. So einhellig positiv war das Feeling vorher noch nie.

Durch die jetzige, extreme Verteuerung einiger Abzeichen, ist die Balance beim GA völlig verloren gegangen. Der Spaß ist uns allen bereits jetzt, nach einem halben Tag GA, gründlich vergangen. Wir werden uns zwar bemühen, dass wir wenigstens 1 Weg pro Karte schaffen, damit wenigstens die Preise gerettet werden können. Aber große Lust ist nicht mehr da.

Ich weiß nicht, wie Inno auf diese neuen Abzeichen-Kosten gekommen ist. Anscheinend hat man nur irgendwelche neuen Kosten festgelegt, ohne mal ordentlich nachzurechnen und zu überprüfen, ob es denn - für normale Accounts - überhaupt möglich ist, das zu erfüllen.

Überhaupt kann ich in dieser Änderung überhaupt keinen Sinn entdecken. Das GA hat - so wie es war - gut funktioniert. Was durch die Kosten-Veränderung besser werden soll, kann ich einfach nicht erkennen.

Und für jeden, der vielleicht so dumm ist, die verteuerten Abzeichen auch noch mit Echtgeld nachzukaufen, wird es auch andere Spieler geben, die künftig weniger oder nichts mehr ausgeben werden, weil sie die Lust verloren haben.

Da es anscheinend dauerhaft so bleiben soll, werde ich wohl bei künftigen GAs nur noch das allernotwendigste tun, um unseren schwächeren Mitgliedern die Preise zu ermöglichen (solange diese das GA überhaupt noch spielen wollen). Und wenn sich nichts ändert, kann mir das GA darüber hinaus gestohlen bleiben.

Meine Bewertung der Änderung im GA (und ich habe den Eindruck, dass ich dabei auch für die meisten aus meiner Gemeinschaft spreche):
:mad::mad::mad:
 

Jammin

Zaubergeister
Ich frage mich warum nach knapp 8 Stunden immer noch keine Preise zu sehen sind, ist im Hauptquartier wieder nur der Hausmeister da?
So wie es aussieht hatte er wohl auch die Aufgabe das GA zu starten...
INNO: "drück den gelben Knopf um 12 Uhr ohne erschwerte Abzeichen wir gehen ins Freibad"
Hausmeister: " Oha 12 Uhr jetzt noch fix den roten Knopf und dann ein Bierchen"
 
Oben