• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Gemeinschafts-Abenteuer

Suselmusel

Saisonale Gestalt
Und genau das bezweifle ich. Die meisten GA-Gemeinschaften haben es gemein, dass man etliche Manufakturen und Werkstätten stellt, auch jetzt noch, und dafür bereit ist, die Bevölkerung ins Negative zu schießen.
Jetzt, wo man die Anforderungen vor allem bei den Münzsäcken massiv erhöht hat, funktioniert das nicht mehr und man hat somit den reinen GA-Gemeinschaften den Kampf angesagt.
Ich persönlich befürworte das sehr.
Warum muss man denn bitteschön jemanden den Kampf ansagen? Wegen 3x 1-2h Booster? Erschreckend, einfach nur erschreckend.
 

Suselmusel

Saisonale Gestalt
Nö. Es wurde was für das andere programmiert und davon sind halt jetzt im GA die Abzeichen mit betroffen. Ob das aber auf Dauer ist, kann man zum jetzigen Zeitpunkt eben noch nicht sagen.
Das ist doch alles um den heißen Brei geredet. Rede doch mal Tacheles, also Klartext und komm ohne Umschweife auf den Kern der Sache. Ein Großteil der Spieler investiert nicht nur Zeit sondern auch Bares in dieses Spiel. Die Entscheidungen für alle Spieler transparenter zu machen, könnte schon weiterhelfen um den Sinn dahinter zu verstehen. Ich möchte als Spieler für mich selbst abwägen können ob ich mich darauf einlassen will oder nicht. Bisher sehe ich keine Verbesserung zu Gunsten der Spieler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Souliena

Samen des Weltenbaums
Ich finde ehrlich gesagt nicht schön, wie schlecht die Kommunikation über Änderungen am GA sind. Und selbst, wenn noch nicht die Gründe dafür bekannt gegeben werden, sollte es zumindest ne offizielle Ankündigung geben (die Mengen werden ja schließlich nicht mehr reduziert). Ansonsten taucht sicher an vielen Stellen noch wieder die Nachfrage auf.

Ich persönlich sehe es nicht ein, meine Münzsegen für das GA zu verbraten. Das ist die eiserne Reserve für Notfälle und nicht um es sinnfrei beim Händler zu verballern. Mal davon abgesehen, dass 1 Münzsack über die Hälfte des Lagers ist, weil ich die Hauptgebäude-Forschung im aktuellen Kapitel noch nicht habe. (4 Mio / 7 Mio und 7 Mio / 13 Mio)
Für 1 Weg pro Karte geht es sich bestimmt auch so aus, wenn alle normal mitspielen. Viel mehr interessiert mich an sich eh nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Suselmusel

Saisonale Gestalt
Die Gründe kann ich hier nicht nennen, da die etwas in der Zukunft betreffen, welches noch nicht angekündigt ist.

Na ja, wenn man solche Posts schreibt, muss man damit rechnen, dass er auch mal eine Antwort bekommt, die in der selben Form geschrieben sind.
Das ist eine sehr schwammige Aussage, diese unklare Kommunikation verunsichert die Spieler nur. Das Forum wurde doch gerade für Fragen der Spieler und eine Klarstellung seitens der Anbieter ins Leben gerufen oder irre ich mich da? Wenn dann Kritik erhoben wird und man sich nicht mit solchen Antworten abspeisen lassen möchte, sondern nach Details fragt, sollte man dann schon als Mod die Contenance bewahren und auf Augenhöhe miteinander kommunizieren. Dann klappt das auch mit den Nachbarn. ;)

 

Sardukar

Handwerker des Stahls
Und genau das bezweifle ich. Die meisten GA-Gemeinschaften haben es gemein, dass man etliche Manufakturen und Werkstätten stellt, auch jetzt noch, und dafür bereit ist, die Bevölkerung ins Negative zu schießen.
Jetzt, wo man die Anforderungen vor allem bei den Münzsäcken massiv erhöht hat, funktioniert das nicht mehr und man hat somit den reinen GA-Gemeinschaften den Kampf angesagt.
Ich persönlich befürworte das sehr.

Sorry wenn ich das sage aber das ist Bull*hit.

Die GA Gemeinschaften holen sich einfach ne optimierte Kapitel 2 oder 3 Stadt in die GM keine Armreifen Probleme mehr und Münzsäckle sind auch nicht das Problem in den ganz kleinen Kapiteln.

Wo ist das eine Kampfansage an die GA Gemeinschaften wenn man was man schon aushebelt durch eine GA Stadt dieses Schwerer macht aber für die GA Stadt leichter? oO

Man muss nicht mal Raketenwissenschaftler sein um zu Wissen das die Änderungen total überzogen sind.....aber Hey wenn dein Vermieter die nächste Mietsvorschreibung schickt und meint " Ey wir erhöhen mal um 52% deine Miete, wollten das erst nächstes Jahr aber hey haben es halt jetzt schon gemacht weil der PC gesponnen hat"

Genauso so hört sich das für mich an, es ist uns leider gezeigt worden das Inno immer mehr Unprofessionalität an den Tag legt.

Wozu hab ich einen Beta Server zum Testen wenn ich diesen nicht benutze????? Fragen über Fragen und es mir durchaus Bewusst das das Mod Team jetzt bedacht ist alles schön zu reden auch wenn ihr insgeheim wisst das es großer *Haufen* ist.
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Die Änderungen, die da jetzt im GA sind, sind ja auch nicht unbedingt in Stein gemeisselt. Wie das nächste GA aussieht, kann man jetzt noch nicht wirklich sagen.

Zum Glück haben wir uns für ein gemütliches GA entschieden, ansonsten wäre jetzt noch mehr Aufwand wegen der zumindest in hohen Kapiteln unmöglichen Kosten für Armreife und vor allem Goldsäcke umsonst gewesen. Wer soll da künftig noch aktiv GA spielen, wenn ihr nicht klar erklärt, wie ihr künftig solche unschönen Überraschungen vermeiden werdet? Dient Beta nicht diesem Zweck? Wie kann es sein, dass das auf Beta nicht aufgefallen ist?? War es da noch anders???
 

OMcErnie

Schüler von Fafnir
Auf Beta hatten wir das altbekannte von den Mengen für Münz- und Armreif-Abzeichen. Da wurde noch nichts geändert.

Wie ich aber bereits zum Start des auf Beta laufenden Events am 07.07.2022 mitgeteilt hatte, wurden die Mengen für "Sammel eine grosse Menge Münzen" drastisch erhöht und macht ca. 40-50% der max. Kapazität des HGs aus. Und auch die Mengen für die Güter-Produktionen wurden erhöht.

In diesem Zusammenhang und der Aussage von Tacheless wird da der Zusammenhang liegen, dass ungewollt die Änderungen für das Beta-Event sich in das Live-GA geschlichen haben. Weiterhin hatte Tacheless auch betont, dass die jetzige Situation mit den beiden Abzeichen nicht in Stein gemeisselt ist und damit nicht zwangsweise so zukünftig bleiben wird.

Unterm Strich ändert sich selbst mit diesen Änderungen nichts am GA, ausser dass die GA-freudigen Spieler nun statt ihren 200.000+ Punkten für dieses GA eben weniger Punkte erreichen werden und trotzdem im Vergleich zu den anderen gleichgesinnten GMs weiterhin im Top-Ranking zu finden sein werden und sich anspornen eine bessere Platzierung zu erreichen.

Für GMs, die generell sich auf nur einen Weg konzentrieren wird sich auch nichts ändern, dass sehe ich bereits in meiner Mini-GM, in der wir 12-13 Mitwirkende haben und Runde 1 seit gestern durch sind. Ob wir nun mit dieser GM 3 oder dieses Mal 5 Tage für die 3 Runden benötigen ist irrelevant.
 
Zuletzt bearbeitet:

loonstars

Pflänzchen
Was mich am GA am meisten stört ist das Ungleichgewicht zwischen kleinen und großen Acc. Mit dieser jetzigen Änderung ist das Ungleichgewicht noch größer geworden. Wenn Anpassungen schon vorgenommen werden dann sollten sie auch so gestaltet werden, damit die kleinen GA Accounts an Wert verlieren.
 

Don Tomato

Blüte
Hallo Leute,
eine Frage habe ich an Euch allen :
könnt Ihr auf Euren Bildschirmen sehen, welche Belohnungen man bekommt, wenn Ihr die goldenen-Türme erreicht habt ?
Ich kann es nicht, bei < Google-Chrome > und bei < Firefox > auch nicht ! Woran könnte dieses liegen, weiß jemand eine Antwort darauf, dann laßt es mich bitte wissen !
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Hallo Leute,
eine Frage habe ich an Euch allen :
könnt Ihr auf Euren Bildschirmen sehen, welche Belohnungen man bekommt, wenn Ihr die goldenen-Türme erreicht habt ?
Ich kann es nicht, bei < Google-Chrome > und bei < Firefox > auch nicht ! Woran könnte dieses liegen, weiß jemand eine Antwort darauf, dann laßt es mich bitte wissen !
...der Fehler ist bekannt und wurde schon weiter geleitet - eventuell wird der mit dem Update, das gleich kommen soll, behoben...
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
Unterm Strich ändert sich selbst mit diesen Änderungen nichts am GA, ausser dass die GA-freudigen Spieler nun statt ihren 200.000+ Punkten für dieses GA eben weniger Punkte erreichen werden und trotzdem im Vergleich zu den anderen gleichgesinnten GMs weiterhin im Top-Ranking zu finden sein werden und sich anspornen eine bessere Platzierung zu erreichen.

Für die "Richtigen" Ga Gemeinschaften ändert sich nur das man sich jetzt eine zweite Kapitel 2-3 Stadt in die GM holt für das GA.
Und so viele GA freudigen Spieler die 200k geknackt hatten gibt's nicht.

Warum sollen wir weiterhin was spielen das uns madig gemacht wird?
Wo die Schere noch weiter auseinander geht anstatt hier zu versuchen ein gutes Balacing hin zu bekommen.

Kann dir da bei keinem Punkt zustimmen!

Hallo Leute,
eine Frage habe ich an Euch allen :
könnt Ihr auf Euren Bildschirmen sehen, welche Belohnungen man bekommt, wenn Ihr die goldenen-Türme erreicht habt ?
Ich kann es nicht, bei < Google-Chrome > und bei < Firefox > auch nicht ! Woran könnte dieses liegen, weiß jemand eine Antwort darauf, dann laßt es mich bitte wissen !

Siehe Fehler ist ein Visueller Bug Belohnungen gibt's beim wechseln auf die Nächste Karte.
 

einhardt

Blüte
Die Preise können nun auch auf dem Browser eingesehen werden. Ich hoffe, dass damit der Anzeigefehler für alle behoben worden ist.
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Unterm Strich ändert sich selbst mit diesen Änderungen nichts am GA, ausser dass die GA-freudigen Spieler nun statt ihren 200.000+ Punkten für dieses GA eben weniger Punkte erreichen werden...

Ich hab aktuell Zweifel, ob meine GM aus fortgeschrittenen Spielern ohne Spieler in niedrigen Kapiteln statt den üblichen 50-70K Punkten überhaupt noch alle Wege schaffen kann. Ein GA bei dem Goldsäcke der allein entscheidende Faktor sind und alle anderen Abzeichen quasi automatisch in ausreichenden Mengen anfallen, ist in meinen Augen schon eine so einschneidende Änderung, dass mehr als Abgreifen der Kartenbelohnungen ab jetzt nicht mehr in Frage kommt.

Aber Dank für deine Erklärung, die klingt plausibel!
 

Melios

Schwimmt im Sumpf
Als die Runenscherben plötzlich für Wunderausbau genutzt werden konnten, war mir klar, dass dies gewisse Nachwirkungen haben wird.
Wenn man nun mal bei den Spielern auf der Weltkarte schaut, dann sieht man, dass gerade die ersten Wunder, für die viele Spieler sehr viele Runenscherben haben immens gewachsen und auf hohen Stufen sind.
Dies betrifft unter anderem vor allem den goldenen Abgrund, die Nadeln des Sturms und die Gebirgshallen. Dadurch können deutlich mehr Güter, Truppen und Gold produziert werden.

Deswegen wundert es mich überhaupt nicht, dass dementsprechend auch die Anforderungen erhöht werden. Mich wundert es eher, dass nicht schon die Anforderungen in Turnier und Turm etwas nach oben geschraubt wurden.
 

ustoni

Anwärter des Eisenthrons
Deswegen wundert es mich überhaupt nicht, dass dementsprechend auch die Anforderungen erhöht werden.
Gegen eine dementsprechende - also angemessene - Erhöhung hätte sicher niemand Einwände gehabt.
Diese "dementsprechende" Anpassung gabs aber bereits vorher.
Goldener Abgrund auf 30 liefert mir in Kapitel 19 acht Mio Münzen. Sack Gold sind knapp 37 Mio Münzen. Betrachte ich nicht als "dementsprechend".
 
Oben