• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Gemeinschafts-Abenteuer

Pukka

Seidiger Schmetterling
wir hatten, im gegensatz zu vergangenen GA, auch nur einen fehleinwerfer. hat aber zum glück nur 1 abzeichen bei 3 punkten "verworfen", und niemand hat nachgelegt. :D super stolz bin ich auf unser team.
ich hab immer sowohl im chat als auch in der PN den selben text rausgegeben, eben weil einige den chat wenig nutzen und leider ja die nachrichten zur zeit etwas schüchtern :rolleyes: sind. wenn sich also alle einig sind, geht es durchaus.
 

alf2021

Inspirierender Mediator
Wichtige GA-Absprachen sollte man nur per Mitteilung machen.
Der Chat hat ja nur eine begrenzte Postanzahl, außerdem ist es nicht zumutbar,
ständig zig Posts zu durchforsten.
Und ja, es wird immer wieder "falsch" eingezahlt.
Dafür gibt es nur 2 Lösungen:
1. alle Wege machen
2. die Möglichkeit, einzelne Wegpunkte gezielt zu sperren.
 

hobbitrose

Ori's Genosse
Bei uns gab es diesmal keine großen Fehlwürfe. Das hat mich richtig gefreut.
Die Möglichkeit, den Weg zu markieren finde ich mächtig hilfreich. Ich schreibe auch im Chat UND in der GA-Übersichts Nachricht und hoffe darauf, dass die Info nicht untergeht. Hat in diesem GA super geklappt.
 

Lightning31

Experte der Demographie
Wir haben alle drei Kisten bekommen,konnten aber nicht alle Punkte bewältigen.
Seit gestern Nachmittag sind wir im Strudel und sind unheimlich froh über das,
was wir mit 13(zeitweilig 14)Leuten in diesem GA geschafft haben.Im Moment
sind wir auf Rang 76 in Ceravyn.Das kann sich aber jeder Zeit nach oben aber
auch nach unten ändern.Während des GAs gab es eine amüsante aber auch
etwas verstörende Situation.Einige von uns inklusive mir selber hatten sich
selbst zu einfachen Gefährten degradiert und waren dadurch handlungsunfähig
als es darum ging auf die 3.Map zu wechseln und nur 2 einfache Gefährten
on waren(auch ich).Glücklicherweise kam dann doch noch jemand mit dem
Rang eines Botschafters und reagierte auf mein flehendliches Bitten hin
und öffnete die Truhe,so dass wir auf die 3. Map wechseln konnten.
Schließlich brauchten wir die Zeit,um unseren grünen Weg zu schaffen,
auf dem uns ein Münzsack-Stau erwartete,den wir nach einem Tag
endlich auflösen konnten.Danach lief es relativ flüssig weiter bis
zum Erreichen der letzten Truhe.Wir verweilten noch solange auf
der Karte wie möglich und konnten doch noch einige Wegpunkte
abarbeiten,wenn auch nicht alle.Nun also "Strudeln" bis zum Ende
des GAs,das trotz aller Schwierigkeiten und Herausforderungen
Spaß gemacht hat und das ist ja schließlich die Hauptsache.:)
 

HerrderWelten

Schüler der Kundschafter
leider ist uns auf der Zielgeraden eine unserer zuverlässigsten Mitstreiterin ausgefallen,
bespielt seit Jahren bei uns 2 Accounts und kam am 15 Uhr nicht mehr in Elvenar rein :-(

leider kam dann trotz Schlussspurt (Arendyll) nur der undankbare vierte Platz bei raus - snief

Wir gratulieren herzlich den ersten drei Plätzen vor uns !

HdW
 

ZeNSiErT

Met & Ambrosia
Feedback

Zunächst mal das Positive:

Glückwunsch den Germanen in Sinya zu Platz 1 :) Tolle Leistung.
Glückwunsch den Waldwölfen zu Platz 2 mit über 100k Punkten :) Super gekämpft :)
Glückwunsch Shadows zu Platz 3

.... und dann ....

SCHE....E !!!! Das war FAST das besc...is..e Abenteuer in den ganzen Jahren. Der Sammel-Wettbewerb für Goldmünzen im besten Fall ein Mammon-Fest, aber ganz, ganz sicher KEIN Abenteuer. Die Hälfte der Abzeichen fürs Klo produziert, weil die gesammelten Münzsegen der letzten Jahre schon beim letzten verkac...en Abenteuer verheizt wurden. Armreifen boosten, Goldsäcke boosten, Turnier boosten, Druiden boosten, Truppen boosten, es geht überhaupt nicht mehr mit ganz normalem Spielen. Da stapeln sich tausende Zauberrückstände, Wächter, Wunder, Hüte, Elementarmurmeln, Diadem .... 25 Leute warten ... keiner kann spielen .....
... ach neeee, warten nicht allem im Spiel, nein, wie bei jedem Abenteuer steht die Hälfte der Mannschaft vor der Arena und wartet, eingelassen zu werden, WEIL IHR ES IN 5 JAHREN NICHT HINBEKOMMEN HABT, EIN STABILES ABENTEUER ZU PROGRAMMIEREN UND IMMER NOCH EXPERIMENTE MIT EURER KUNDSCHAFT MACHEN MÜSST!!!!!!
Irgendwann muss man sich doch eingestehen, dass ihr keine Abenteuer programmieren könnt. Sucht Euch den besten Versuch aus und verschont uns mit weiteren Tests. Ihr könnt es nicht besser! 5 Jahre!!!! Dafür gibt es die Schulnote 7 oder 8.

Na und wenn man das Browser-Spiel nicht über Browser spielen kann, weil das ganze Geld für die App ausgegeben wird ... muss man halt App Spielen. LEUTEEEE!!!!! Wie könnt ihr euch diesen Mist nur freiwillig jeden Tag antuen? Wenn mein Kind mal ganz, ganz ungezogen ist, dann wird es zukünftig zur Strafe Elvenar mit der App spielen müssen :) :) :) Natürlich nicht! Das kann man ja keinem Menschen anbieten. Einsammeln, Kampf, Nachbarschaftshilfe, Umbauen ... eine einzige Katastrophe. Dauert alles 3 x so lange wie im Browser. Die Grafik eine Beleidigung für die Augen. Der halbe Bildschirm mit irgendwelchen Fensterchen vollgestopft, so dass kaum Fläche zum Spielen übrig ist. Ladezeiten wie damals, als man noch eine Kurbel am Computer hatte. So was erbärmliches wie Elvenar per App spielen hab ich mein ganzes Leben noch nicht gemacht, aber was tut man nicht alles für die Gemeinschaft.

Naja und der Support ... klar, wenn alle Seiten im WWW funktionieren, nur Elvenar geht nicht, liegt es natürlich an der schlechten Verbindung ... klar. Die andern piepsen ja nur, aber Elvenar mit seinen tollen 3-D-Annimationen und den ganzen Special-Effekten, da braucht es schon ein Internetkabel wie eine Deutsche Eiche! :) Wenns immer nur beim Abenteuer nicht funktioniert, liegt es an meinem PC, woran denn sonst?

Daher mein Fazit, immer noch nicht das Personal und die Qualität, die ich mir wünschen würde, um wieder Geld zu investieren.


Ich hoffe, das war nicht wieder zuuuu positives Feedback.

Edit: Fast vergessen, dass die neuen Spieler kein Turm und Turnier spielen können, hat es auch nicht besser gemacht. Die kamen sich vor wie das 5. Rad am Wagen und haben gleich mal die Gilde verlassen vor lauter Frust, dass sie nicht mit auf Goldsäcke warten durften.
 
Zuletzt bearbeitet:

salandrine

Blühender Händler
Es hat Spaß gemacht.

Wir haben zum ersten Mal auf Arendyll Platz 1 erreicht. Der Strudel wurde durchgehend bedient.

Dadurch, dass wir einen normal bespielten Kapitel 4 Account haben, der alles macht, Turm, Turnier, Events usw., nur nicht in den Kapiteln weitergeht, hatten wir absolut keine Probleme mit den Armreifen.

Allerdings muss ich sagen, dass dieses Event wohl kaum gespielt wurde von den normalerweise vorne liegenden Gilden. Die haben entweder boykottiert oder alle gechillt. Unsere Endpunktezahl war niedriger als bei unserem Platz 4 vom vorletzten? Event. Aber egal, jeder hat sein Bestes gegeben, die Gilde hat zusammengehalten, alle hatten Spaß und der Erfolg gibt uns Recht.

Auf Karte 3 haben wir auch die extrem Geldsack-lastigen Punkte ausgelassen. Karte 1 und 2 jeweils komplett.

Ein großes Kompliment an alle Spieler unserer Gilde.
 

monakuki

Fili's Freude
128k Goldmünzen für einen Kapitel II Account ^^ ohne Abgrund, ein Goldesel Evo, Turm, Aka’s Goldsegen oder max. Häuser?

.. hüstel ..

Wieviele Tage Schleife soll man da für wenigstens 10 von 100+n Münzsäcke (Karte 3) spielen?

Absolut unangemessen.
Ich persönlich hätte in meinem großen Turm lieber wieder mehr Zeitbooster als doofe Münzsegen für doofe GA‘s^^ im Ernstfall reichen die paar Mini Segen aus dem Turm bei der geforderten Menge eh net weit.

normalerweise vorne liegenden Gilden. Die haben entweder boykottiert oder alle gechillt.

Klingt vernünftig?

Euch dennoch herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz :))
 
Zuletzt bearbeitet:

gergerw

Kompassrose
Bei uns lief das Abenteuer recht stabil.

Nur die PN's scheinen immer mal zu klemmen? Wird ja gerade untersucht.
Da wir aber nur QF und neutrale Täusche machen, ist das fast egal... Beim neuladen kommen kurz alle Nachrichten!

Ich hab allerdings noch keinerlei Verbindungsprobleme gehabt, von denen hier stets berichtet wird...

Finde es auch seltsam?
@giuni hat ja berichtet, dass der Rechner modern ist, neuester Virenscanner und elvenar nicht blockiert wird...
Dennoch scheint elvenar bei ihr zu spinnen???

Das alles hab ich noch nie bei mir erlebt... Und so modern ist mein olles Tablet nicht mehr?!

Abenteuer lief stabil.
Wir haben sogar einen gewaltigen Extrapreis gewonnen.
Den silbernen Wächter!!! Ich denk mir nur: "Die Entwicklerschelme haben nen tollen schwarzen Humor!" :D :D :D

...Die eigtl. Preise... Artefakte, Zeitbooster, WP usw. sind viel viel geiler!!!

P.S.: Könnte mir denken... wenn mal Jemand den ersten Platz in seiner Welt schafft, bekommt er die Nachricht:
"Herzlichen Glückwunsch. Sie sind der Beste! Niemand kann ihnen das Wasser reichen!"
"Hier haben sie eine Goldmünze als Belohnung" ===> Klicken sie: "Großartig" :cool:

Und Münzsäcke hätte ich als endgamer locker noch 1500 im Inventar gehabt...
Nur bei Armreifen brauch ich die Hilfe der Anfänger um nicht zuviele Zeitbooster sinnlos durch Manus zu jagen... Mit denen Lass ich lieber meine Pupsebären Extraschichten in der Diamantenmine machen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Shania1

Starke Birke
Hallo zusammen,

Fast vergessen, dass die neuen Spieler kein Turm und Turnier spielen können, hat es auch nicht besser gemacht. Die kamen sich vor wie das 5. Rad am Wagen und haben gleich mal die Gilde verlassen vor lauter Frust, dass sie nicht mit auf Goldsäcke warten durften.

Bei uns in der Gemeinschaft empfand ich es nicht so - klar, daß ich die 3 x 24 h oder noch mehr während des Events nicht bedienen konnte - dazu fehlte mir auch die Übersicht, weil es teilweise so schnell ging - von Runde zu Runde -, aber ich konnte auch mithelfen. Manches Mal nur mit Kleinkram wie die Zwergenbrauer ( 5 x 50 - wo ich dann schon morgens dran gesessen habe mit einem anderen Kollegen). Oder ich habe mir schon mal die übernächste Runde angeschaut und überlegt, ob ich da schon etwas herstellen konnte - manches Mal hat es geklappt, manches Mal halt nicht - das ist so so bei einem Spiel.

Und ehrlich gesagt bin ich ganz froh, daß wir NUR einen Weg genommen haben und nicht 3. Dafür wurde es beim Strudel wuselig. Den fand ich irgendwie etwas stressig, hat aber am Ende auch geklappt, wo wir alle nicht mehr allzuviel in der Liste hatten, soweit ich es mitbekommen habe.

Nein - ich fühlte mich nicht wie das 5. Rad am Wagen - definitiv nicht. Und ich denke, daß kommt immer auf die Gemeinschaft an, die die neuen Spieler mit einbindet oder nicht.

Wie schon weiter oben geschrieben: mir als Neuling hat es Spass gebracht und - :D - ich habe mir fürs nächste Mal schon einen kleinen organisa-
torischen Schlachtplan zurecht gelegt, wie ich evtl es anders machen würde bzw kann ;)
 

Curiosus

Pflänzchen
Nun ein Großteil unserer Gilde spielt schon lange zusammen, so spielen wir ohne iwelche Listen und das läuft immer gut. Wir mögen den Strudel nicht so, haben aber wieder 2 Tage Strudel gehabt. Hätten also eigt. die 1.Ebene komplett füllen können. Da aber wir zZ 3 Urlauber haben und einige Städte Platzmangel hatten, wurde nur auf 1. und 2. jeweils ein Weg gefüllt und dann erst einen Weg hoch. Schließlich hatten wir Material für die komplette 3. Ebene und eben 2 Tage Strudel... Just for fun.
Ganz ehrliich da denke ich immer : Das GA könnte ruhig einen Tag kürzer sein. So ist der letzte Tag iwie hm zääääh.

Und es wäre schön, wenn es mal wieder was ungeplantes, hektisches gäbe.^^ Ich beneide immer die Gilde, die das GA das erste Mal spielen und so stolz und happy sind... Bei uns ist es halt: Alltag geworden :(
 

Masthor Sten

Blühendes Blatt
Wir haben die erste Karte komplett, auf der zweiten einen Weg und auf der dritten bis auf zwei Punkte alles komplett gemacht. War alles sehr gechilled, da am zweiten Tag tagsüber keiner der Führung online war, um auf die zweite Karte umzuschalten :D Wir sind so sehr locker durch das GA gegangen. Ein paar Strudel waren am letzten Tag auch noch drin, wobei das Strudeln nicht ganz so große Begeisterung auslöst. Dann lieber noch ne vierte Karte ;-)
Also überhaupt kein Stress und ich hatte am letzten Tag auch noch überraschend viele Abzeichen übrig, wobei natürlich alle Langzeitgeschichten (Statuen, Schmiede, usw.) leer waren.

Nicht ganz so lustig fand ich es, dass Elvenar in den letzten zwei Minuten nicht zu erreichen gewesen ist. Genauer gesagt, konnte ich mich einloggen, aber Elcy war weg :/ Anderseits wäre da auch nicht mehr so viel drin gewesen, aber wenn man mal im Jagdfieber ist und nur noch ein Armreifen für den nächsten Strudel fehlt und man noch so viel Zeug rumliegen hat... :D
 

HerrderWelten

Schüler der Kundschafter
Es hat Spaß gemacht.

Wir haben zum ersten Mal auf Arendyll Platz 1 erreicht. Der Strudel wurde durchgehend bedient.

Dadurch, dass wir einen normal bespielten Kapitel 4 Account haben, der alles macht, Turm, Turnier, Events usw., nur nicht in den Kapiteln weitergeht, hatten wir absolut keine Probleme mit den Armreifen.

Allerdings muss ich sagen, dass dieses Event wohl kaum gespielt wurde von den normalerweise vorne liegenden Gilden. Die haben entweder boykottiert oder alle gechillt. Unsere Endpunktezahl war niedriger als bei unserem Platz 4 vom vorletzten? Event. Aber egal, jeder hat sein Bestes gegeben, die Gilde hat zusammengehalten, alle hatten Spaß und der Erfolg gibt uns Recht.

Auf Karte 3 haben wir auch die extrem Geldsack-lastigen Punkte ausgelassen. Karte 1 und 2 jeweils komplett.

Ein großes Kompliment an alle Spieler unserer Gilde.
ansich hatten wir dieses Mal wirklich vor zu "chillen", und wie wir dann gemerkt hatten, das alle anderen auch nicht sooo Gas gegeben hatten,
war's wohl zu spät. Lag halt auch daran, dass viele gerade mitten in neuen Gastrassen waren und daher auch kaum Teleporter zum Platz frei räumen.
Als dann noch ab 15 Ur zwei unserer zuverlässigsten Accounts ausgefallen waren, somit auch ihre gesammenlten Abzeichen nicht mehr in den Strudel werfen konnten, war's dann Schluss mit lustig :-(

Nunja, nmach dem GA ist vor dem GA :)
Wir freuen uns schon wieder auf das nächste :cool:

Schön, dass mal ein ganz neuer Name in der Winnerliste ganz oben stand - herzlichen Glückwunsch an Drachenthal1 !!!

Zum mittlerweilen mehrmals gespielten Abzeichen-Procedere muss ich sagen, dass ich die Diskrepanz zB zwischen Armreifen, Münzsäcken und Wächtern sehr "deprimierend" für das ganze GA finde, Beispiel:

Ein Spieler hatte in seinem Kapitel 20 voll ausgebaute G1-Manus aufgestellt, bekam in 3h nur 2-3 Abzeichen zusammen (max. Produktionsbonus), ein anderer 16 mit den gleichen Kriterien ebenfalls nur 2 Abzeichen pro 3h, und 3 pro 9h.

Dafür dass die Manus ca 1/4 der Gesamtfläche ausgemacht hatten, ist das beschämend wenig, und dafür muss man dann auch noch durchgehend FF-Zauber verwenden ...

Ebenso bei den Münzsäcken: mein voll ausgebautes HG "erzeugte" pro Tag nur 3-4 Münzsäcke trotz 15 magischer Häuser (hat auch nicht jeder in magisch...) und einem Kulturwert von stetig zwischen 400 und 500%
Sogar ein 100%-Segen langte nur für 2-3 Münzsäcke - die sind ja nicht unbedingt dazu da, sie beim GA zu verschreddern ...

Die Wächterabzeichen und ein paar andere auch sprudeln dagegen einem nur so um die Ohren - jeder von uns hatte am Ende noch 100-XX zu viel übrig, ohne dass dafür großartig etwas gemacht werden musste, geschweige denn Platz geschaffen werden musste.

Wenn das nun einer von Elvenar liest und sich nun denkt "na, dann erhöhen wir doch einfach mal die Anforderungen der Wächter" - nein, damit ist dem Spiel nicht geholfen, ich finde einfach, an der Schwierigkeitsverteilung der Abzeichen muss noch etwas gefeilt werden, da ist noch Platz für Veränderungen ...

Es ist auch nicht Sinn und Zweck des GA, nun kleine Accounts mit 30-50 kleinen Manus heranzuzüchten, um an die begehrten Armreifen kommen zu können, ich hab solche Accounts woanders schonmal entdeckt und auch mal drüber gelesen.

NichtsdesdoTrotz ist für unsere Truppe jeder GA eine wunderbare Abwechslung inmitten der manchmal stupiden GR-Spielerei , in der sich der Account manchmal Wochen und monatelang unverändert darstellt, dass oftmals wirklich Langeweile aufkommt oder Aufhörgedanken sich breit machen.
Einig Allein Turm und Turnier halten die Lust etwas auf Trab, aber auf der Spielfläche wünsch ich mir öfters schon mehr Abewchslung (sorry, bin abgeschweift ...)

HdW
 

salandrine

Blühender Händler
eine gemischte Gilde mit kleinen und großen Accounts hat da doch Vorteile. Die kleinen kriegen mehr Münzsäcke, ca. 8 Stück bei einem 100 % Segen, im 20er Kapitel waren es nur so 2 1/2. Auch sind die Anforderungen an kleine bei den Armreifen wesentlich günstiger, dafür können sie eben nicht so viel an diesen weißen letzten Abzeichen, die es nur im Turnier und Turm gibt, beitragen.

Gilden mit vorrangig hochstufigen Spielern sind da teilweise sehr im Nachteil.

Vielleicht ist das der Sinn der Übung? Die Gilden mehr zu mischen? (Das ist nur eine Überlegung, mehr nicht)
 

Neris

Schüler der Zwerge
nee, das ist nur ein Vorteil für die neueren Spieler, sich nicht nutzlos zu fühlen
als kleiner Level kann man zwar den Turm hoch, aber im Turnier geht ja nicht viel
ist man vor den neuen Anforderungskapiteln, geht ja nicht mal das

also muss man ja irgendwo auch einen Vorteil haben, sonst mag man sich ja gar nicht bewerben (obwohl man zum Zeitpunkt des Bewerbens vermutlich noch gar kein GA kennt)
 

Leonidas 1

Knospe
Die Münzsäcke sind zwar ans Kapitel angepasst aber einfach zu hoch für jedes Kapitel. Vor der Veränderung waren sie so niedrig, dass man viel zu viele hatte und sie oft gar nicht verwerten konnte. Aber vielleicht könnte es ja einen Mittelweg geben?
 
Oben