• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Gemeinschafts-Abenteuer

mola

Blüte
Hi zusammen
Bei diesem Gildenabenteuer wollten wir (sind zu dritt) uns organisieren und haben dies auch versucht. Wir teilten den anderen 20 Mitglieder mit, welche Wege gegangen werden sollen. Leider stellten wir fest, dass es Einige gibt, die Nachrichten nicht lesen und/oder trotzdem machen was sie wollen.

Resüme: Heute morgen haben wir endlich die 2. Karte geschafft. Für die 3. wird es nicht mehr reichen....

Woran es liegt? Ich würde sagen an den Zaubern. Im Turnier gab es bei mir "nur" Hüte zu gewinnen. Den anderen ging es wohl ähnlich. Stäbe waren schier unerreichbar. Zumindest in diesen hohen, geforderten Mengen. Die waren ja eine Marke für sich.
Für die 3. Karte ist dann wohl auch eine absolute Schmerzgrenze erreicht. Bei so langen Produktionen ist es ja auch nicht mehr lustig. Das Spiel ist regelrecht blockiert....

Ich würde sagen, das nächste Mal werde ich dafür plädieren, einfach drauflos zu spielen. Und gleichzeitig hoffen, dass Inno die Zahlen noch gegen unten korrigiert. Da es ein Spiel ist das zum Zeitvertreib gedacht ist, brauche ich diesen Stress nicht. Auch weil die Preise in keinem Verhältnis zum Einsatz stehen.

Die Idee grundsätzlich nicht schlecht, aber noch nicht ausgereift.

lg mola
 

Desmei

Zaubergeister
Und gleichzeitig hoffen, dass Inno die Zahlen noch gegen unten korrigiert.
Wenn Du die Forderungen des dritten Wegen siehst, dann kommen einem jene Hürden, an denen auch unsere Gemeinschaft hängengeblieben ist, nahezu unbedeutend vor: Da werden beispielsweise bei einem Weg u.a. folgende Gegenstände verlangt:
45 Hexenhüte, Zauberstäbe und -tränke,
45 Formschöne Statuen (ja, ganz recht, 45 48H-Produktionen ...)
90 Schmiedegilden-Abzeichen
60 Halsketten mit Diamanten.

Da haste Klarheit ... :oops:

Hier sehe ich das noch laufende GA dreigeteilt: Die erste Runde für Jedermann, die zweite für Gemeinschaften, die sich abgestimmt haben und mit Planung an die Produktionen gegangen sind, die dritte dann für hochambitionierte Gruppen, deren Spiel für die Dauer des Ereignisses nahezu ganz auf dieses zugeschnitten ist.

Es erinnert mich ein wenig an frühere Runden großer Events, wo der dritte Hauptpreis für die Mehrzahl der Teilnehmer unerreichbar war. Nach massiver Kritik wurde ein Modus eingeführt, der es deutlich mehr Teilnehmern ermöglichte, auch ohne Geldeinsatz an diesen dritten Hauptpreis zu gelangen. Dort wurden also die Bedingungen abgemildert. Ob dies auch bei künftigen Gemeinschaftsabenteuern der Fall sein mag?
 

Cruller

Blühender Händler
Mich kann das GA leider auch nicht mehr begeistern, ich mache zwar mit, wie so viele, aber eher halbherzig. Denn, was hier viele "bemängeln", der Preis haut mich auch nicht vom Hocker. Ich finde es so schade, da haben sich Menschen soviel Mühe gegeben, damit wir Spaß haben und das Ergebnis kann wiederholt niemanden bzw. die wenigsten so richtig begeistern. Möchte nicht an deren Stelle stehen und zusehen, wie so ein "Baby" so wenig Zustimmung erhält.

Nun ja, es ist nicht unser Problem, wir sind die Spieler und die möchten nun mal Spaß haben. Beim Spielen des GA, beim Spielen des GA mit der Gemeinschaft und zum Schluss des GA möchten wir uns noch über den Preis freuen können. Es scheinen so kleine "Anforderungen" zu sein, anscheinend aber doch schwer zu erfüllen. Ich hoffe, dass sich die Mühen der Entwickler noch bezahlt machen werden, sowohl für INNO und die Entwickler selber, als auch für uns Spieler - ganz besonders für uns Spieler!
 

Baski

Blüte
huhu zusammen...
sooo feedback....öhm...ja...ansich ist das GA ja was nettes..ich mag es generell wenn man was als gilde zusammen macht ( da ists im chat aktiver *fööööt* ).
ich danke den fleißigen bastlern von inno das sie sich gedanken gemacht haben und die wünsche ,anregungen und die kritik zu herzen genommen haben...ABER was jetzt bei dem Abentuer verlangt wird ist sehr heftig und zur relation der preise wirklich net wert..sorry
okayyyy..auser die zauber sind gut zu gebrauchen...,,aber die reisenden händler? wozu sollte ich mir die hinstellen?
bitte liebes inno team...denkt euch was sinnvolles und nützliches für eure spieler aus :)
 

Mysery

Blüte
Ich hab einfach nur meine Meinung kundgetan wie dass Feeling in meiner GS ist.Und ich kann sagen dass ich nee GS hab die ehrgeizig ist.Also dass Beste was man sich wünchen kann.Und wir kämpfen auch jetzt noch bis zuletzt.Auch wenn der 3.Durchgang ned einfach wird.

Denn nebenbei ist man ja noch am Arbeiten und kann nich am PC kleben.
 

Longhorn

Pflänzchen
[...] Persönlich kommt in letzter Zeit richtig Ärger in mir hoch ... und dass, obwohl ich wirklich ein sehr gelassener Zeitgenosse bin.
Da versucht man verzweifelt ... mit "Verschlechterungen" Geld zu verdienen. Wie grotesk ... :mad:[...]
Hier ist InnoGames seiner Zeit voraus. Sobald ein geschickter Pharma-Referent dieses Spiel entdeckt, kann man darauf warten, dass die Probanten für Versuche der Pharma Industrie beim Pförtner der Labore Eintritt bezahlen wollen :D
 

Dariana1975

Blühender Händler
Einen schönen Abend Euch allen!
Hier mein Feedback zum Gemeinschaftsabenteuer:
Dies war mein erstes Abenteuer und ich spiele alleine. Den blauen Weg habe ich einmal komplett geschafft und meinen Händler schon gebaut. Ich fand die Abzeichen ganz gut zu schaffen. Die einzigen, die etwas tricky waren, waren die Zauberstäbe und die Zaubertränke. Hier habe ich aber mit etwas Glück bei der NBH und im Turnier einen großen Teil geholt und bin gut durchgekommen. (Auch dank der Spoiler und Listen einiger fleißiger Mitspieler hier im Forum = Danke an diese!)
Einzig die Durchklickerei bei den Quests fand ich etwas lästig, da wurde aber ein Vorschlag in der Ideenschmiede gemacht (Reiter, der aufgeht um Aufgabe dann anzuwählen), der mir gut gefiel. Wäre eine Möglichkeit es noch etwas zu vereinfachen, muß aber nicht, da man mit der zeit durch das jeweilige Bild mit dazugehörigem Symbol auch schnell die richtige Queste fand ohne groß lesen zu müssen.
Ich fand es spannend und recht gelungen, da man planen und timen mußte und freue mich schon auf weitere Abenteuer.
 

Ragnarr

Blüte
@Driana1975, meinst Du bis zu Schluss also alle drei Ebenen? Dann hättest Du ja drei Händler und nicht nur einen und mit 1100 Punkten beim GA ist noch lange kein Weg fertig, der erste Teil war erst zum aufwärmen. Ist nur weil du geschrieben hast komplett geschafft ;-)

lg
 

Tyril

Samen des Weltenbaums
Wir sind jetzt kurz vor der 2. Truhe. Die schaffen wir noch, die dritte ist für uns hoffnungslos. Für die 2Tages-Produktionen und die Fabelhafte Fabrikation hätten wir mehr aktive Mitglieder und Vorplanung gebraucht. Für kleinere Gemeinschaften sind die Anforderungen wirklich happig. Insgesamt sehe ich das Gemeinschaftsabenteuer trotzdem positiv, da ich
-die Wissenspunkte für eine sehr passende Belohnung halte (Platzmangel für weitere Gebäude)
-die Aktiven gemeinsam gefiebert haben
-mir der Umbau der Stadt für das Abenteuer Spaß macht (vielleicht nicht mehr nach der dritten Gastrasse, aber ich bin grad mal im 5. Kapitel)

Letztes Mal haben wir die dritte Truhe geschafft und noch gut Zeit für den Strudel gehabt. Hab noch nicht mit den anderen gesprochen, inwiefern sie es demotiviert, es diesmal nicht geschafft zu haben. Ich tröste mich mit den Wissenspunkten
 

wussel

Blühendes Blatt
Also bei meiner Freizeit Gilde hat es deutlich nur für einen Durchgang gereicht. Vorher waren es immer zwei Durchgänge. Dafür war die Belohnung aber auch nicht wirklich spannend. Die Idee mit dem "alten Wissen" finde ich aber gut. Die Zauber und insbesondere die Zauberstäbe gingen gar nicht. Da werden Spieler mit ausgebauten Magie Akademien hemmungslos bevorzugt. Gibt es nicht schon genug für Diamanten?
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Die Idee mit dem "alten Wissen" finde ich aber gut. Die Zauber und insbesondere die Zauberstäbe gingen gar nicht. Da werden Spieler mit ausgebauten Magie Akademien hemmungslos bevorzugt
Das ist ein bisschen ein Problem, finde ich auch, allerdings das gute wäre, dass Spieler zusammenkommen die Dias einsetzen und die keine Dias einsetzen, das würde sich das ausgleichen - wenn die Welt so funktionieren würde....
 

Romilly

Schüler der Goblins
hihi - wir sind guter Hoffnung, dass wir morgen auch noch den letzten Punkt der 3 Karten erfüllen - und dann wird gestrudelt - so 1, 2, 50, 60 mal - oder so :p - bei uns war gestern (muss man jetzt schon sagen) den ganzen Tag Party - kein Gezanke, kein Gefluche - nur Freude, wenn wieder ein Schmied um die Ecke kam - oder eine Statue - also beste Taktik - nix erwarten, gemeinsam viel erreichen.
 

SunriseTimo

Blüte
Wenn der Einsatz von Dias nicht mehr durch vermehrte ONLINE-Zeit ausgeglichen weden kann,.....denke zumindest ich darüber nach,
ob die Interessen des/der Entwickler nur dem Sinn des Gelderwerbs dienen und dabei der Spielspaß immer weniger wird.
 

Tanysha

Weicher Samt
Schade das es so ein schlechtes Feedback gibt. Verstehe ich gar nicht. Mir hat es wirklich Spaß gemacht, ich finde die Änderungen sehr gut. Was ich am wenigsten verstehen kann, ist das kaum einer mit den Preisen zufrieden ist.

Es gab um die 70 WP dafür, also ähnlich wie für Truhe zehn im Turnier!

Ich finde das großartig als Preis. Sicherlich, die Gebäude braucht wohl kaum einer, aber solange ich 70 WP bekomme stören sie mich auch nicht als goody so nebenbei. Ich muss sie ja nicht aufstellen.
 

Sulfonyl

Kluger Baumeister
Schade das es so ein schlechtes Feedback gibt. Verstehe ich gar nicht. Mir hat es wirklich Spaß gemacht, ich finde die Änderungen sehr gut. Was ich am wenigsten verstehen kann, ist das kaum einer mit den Preisen zufrieden ist.

Es gab um die 70 WP dafür, also ähnlich wie für Truhe zehn im Turnier!

Ich finde das großartig als Preis. Sicherlich, die Gebäude braucht wohl kaum einer, aber solange ich 70 WP bekomme stören sie mich auch nicht als goody so nebenbei. Ich muss sie ja nicht aufstellen.
doch einmal musste sie aufstellen. um sie dann abzureissen sonst müllt das inventar zu ;)
 

Dariana1975

Blühender Händler
@Ragnarr : Nee, meinte 1x den blauen Weg, 1x Truhe geöffnet und 1 reisenden Händler gewonnen! Mehr schaffe ich alleine nicht. Bin damit zufrieden, da ich eh nur mal probieren wollte, ob ich überhaupt mitmachen kann und etwas erreiche. Habe alle Abzeichen die ich übrig hatte rechts und links des Weges noch eingezahlt. Finde den erreichten Schnitt (Rang 534 von 2610 mit 1100 Punkten) für eine 1-Mann-GM völlig okay.
 

Daruk

Sidhe's Dankbarkeit
Schade das es so ein schlechtes Feedback gibt. Verstehe ich gar nicht. Mir hat es wirklich Spaß gemacht, ich finde die Änderungen sehr gut. Was ich am wenigsten verstehen kann, ist das kaum einer mit den Preisen zufrieden ist.

Es gab um die 70 WP dafür, also ähnlich wie für Truhe zehn im Turnier!

Ich finde das großartig als Preis. Sicherlich, die Gebäude braucht wohl kaum einer, aber solange ich 70 WP bekomme stören sie mich auch nicht als goody so nebenbei. Ich muss sie ja nicht aufstellen.
Spaß empfindet eben jeder anders. Aber die meisten haben wohl Spaß daran, wenn sie das Spiel und den Inhalt spielen dürfen, den sie sich mal ausgesucht hatten.

70 WP ist nicht schlecht, der Aufwand für 70 WP zusätzlich im Turnier ist aber deutlich geringer.
In einem Fall muss man mit durchschnittlich ausgebauter Stadt einfach nur 5 Runden auf Autokampf seine 1.800 bis 2.000 Punkte durchklicken - Aufwand 5x 10 Minuten - und bereit sein, einer Turniergemeinschaft beizutreten, wo das alle so sehen, dann bekommt man die jede Woche nebenbei, für das was man ohnehin machen will.
Im anderen Fall muss man seine halbe Stadt abreißen bzw. umplanen, sich ewig abstimmen und deutlich öfter online sein. Auch hier muss man dann noch eine Gemeinschaft finden, wo das alle so sehen, den Aufwand betreiben wollen und ihr Spiel komplett umstellen wollen.

Von der 3. geduldeten Möglichkeit, effektiv an 70 WP zu kommen, die eh alles ad absurdum führt, ich dachte da an maximal 7 mal umloggen, wollen wir nicht schon wieder reden. Das würde dann den Rest vom Tag versauen.;)
 
Zuletzt bearbeitet: