• Kein Schnee Fan? Schnee hier ausschalten und die Seite neu laden
  • Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Spieler-Guide Gesammelter Einsteiger Guide für Neulinge

DeletedUser8851

Hey!!

Ich lese hier häufiger von Hauptquests und Schleifenquests ...

Könnte einer mal das erklären ;D

Danke @Kludge

Grüße IceOmen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

wewis

Blüte
6. Die Stadtplanung (überarbeitet per 13.02.2017)

Egal welche Spielweise man hat, es macht Sinn sich bereits früh zu Beginn mit den Gebäuden auseinander zu setzen. Jedes Gebäude braucht irgendwann mehr Platz, und Platz ist eine kostbare und begrenzte Ressource in Elvenar. Daher wäre es Ratsam sich die Stadt im Kopf vorzuplanen. Dabei kann man nach seinen ganz eigenen Wünschen vorgehen. Ein paar Dinge sollte man jedoch beachten:

- Fast alle Gebäude brauchen neben Bewohnern, Geld und Vorräten auch noch einen bestimmen Anteil an Kultur. Ohne Kultur kann man also so gut wie kein Gebäude ausbauen.

- Kulturgebäude nehmen entsprechen viel Platz weg (siehe Punkt 7. Kulturbonus ja/nein?).

- Strassen sind wichtig im Spiel, Verbindet möglichst immer zwei Gebäude mit einer Strasse, habt ihr eine bessere Strasse im Forschungsbaum erforscht dann ersetzt die alten dadurch.

- Erweiterungen dort anwenden wo man sie gerade braucht, bedenkt das ab gewissen Gebäude Stufen mehr Platz benötigt wird, aber verschwendet nicht zu viel Platz wenn ihr noch meilenweit vor der nächsten Gebäudeplatz Erweiterung entfernt seit. Schaut am besten unter https://de.wiki.elvenar.com/index.php?title=Gebäude

- Nutzt so viel Platz wie möglich aus, egal ob es euch um Optik oder Kosten/Nutzen geht, verschwendet keinen freien leer stehenden Platz unnötig.

Wer es ganz genau Planen will nutzt dieses Tool hier: https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/fanseite-city-planer-www-elvenarchitect-com.2809/

7. Kulturbonus ja/nein ?

Im Spiel benötigt man Kultur zum Ausbauen von Gebäuden. Man kann aber auch einen sogenannten Bonus erzielen, sprich man hat mehr Kultur als man eigentlich benötigt. Dieser Bonus sorgt für eine erhöhte Produktion von Münzen und Vorräten. Allerdings greift dieser Bonus nur wenn man die Münzen und Vorräte auch dann Erntet wenn der Bonus aktiv ist. Beispiel: Ihr habt 8 Stunden einen Kulturbonus von 150%, holt die Münzen und Werkzeuge aber erst in 9 Stunden ab, dann hat euch der 150% Bonus als nichts gebracht.

Ob Bonus oder nicht hängt davon ab wie ihr Spielen wollt. Kulturgebäude brauchen viel Platz und geben entsprechend wenig Ranglisten Punkte. Ihr könnt den Platz auch mit zusätzlichen Wohngebäuden oder Werkstätten füllen. Wer vielleicht nur einmal im Tag Online sein will, für den lohnt sich ein dauerhafter Kultur Bonus von 150%. Er bekommt so 50% mehr Münzen und Vorräte als ohne Bonus, da er weniger Gebäude Abernten muss spart er sich so einige Klicks.

Aber wie gesagt, ob ihr einen Bonus haben wollt oder nicht liegt einzig bei euch. Allerdings lohnt sich der Bonus nur bis 150% aufrecht zu erhalten. Die höheren Stufen wird man nur durch NBH bekommen, vor allem in Kapitel 4+5 im Forschungsbaum wird es immer schwieriger. Bedenkt aber das der zusätzliche Bonus durch die NBH auf Kultur Gebäude auch nur dann wirksam ist, wenn ihr Online seit in dieser Zeit und die Münzen und Vorräte einsammeln könnt, ansonsten nützt euch die NBH auf Kultur Gebäude nichts !


8. Antike Wunder (überarbeitet per 13.02.2017)

Irgendwann werdet ihr es bis Kapitel 4 im Forschungsbaum geschafft haben. Dort seht ihr ganz am Ende den Reiter Antike Wunder. Das sind spezielle Gebäude die eurer Stadt, euren Truppen oder euren Gebäuden spezielle Boni verleihen.

Um diese Gebäude zu bauen braucht man so genannten Runen. Diese Runen findet man indem man Provinzen abschliesst. Jede Provinz gibt eine zufällige Rune. Um so ein Wunder bauen zu können nach ihr es erforscht habt, braucht ihr 9 unterschiedliche Runen. Ihr habt keinen Einfluss darauf welche Runen ihr bekommt in den Provinzen, daher kann es lange gehen bis man alle Runen zusammen hat.

Es lohnt sich also ab etwa 60 Provinzen, nur noch 7 von 8 möglichen Kämpfen/Verhandlungen in der Provinz abzuschliessen und die letzte offen zu lassen. Sobald ihr die Wunder erforscht habt, könnt ihr so viele Runen auf einmal bekommen.

Bereits eingesetzte Runen die ihr doppelt habt, Zerbrechen in sogenannten Runensplitter. Für 10 von diesen Splittern könnt ihr wiederum eine, euch noch fehlende Rune basteln.

WICHTIG: Die Wunder brauchen neben Runen auch Relikte für den Bau. Das heisst eure Bonus Produktion wird also mit dem Bau/Ausbau der Wunder sinken. Bedenkt dies frühzeitig !

Ebenfalls kann man auch Runen erhalten, in dem man Wissenspunkte in die Antiken Wunder anderer Spieler einsetzt, denn diese brauchen für den Ausbau immer eine bestimmte Anzahl Wissenspunkte wobei man helfen kann.

Welches Wunder ihr wollt hängt stark davon ab wie ihr Spielt. Allerdings sind der Glockenturm und der Kristallturm nicht gerade beliebt bei den Spielern. Die meisten bauen das Heiligtum und das Kloster. Bei den Gastrassen kommen jeweils neue Wunder hinzu, hier ist vor allem die Berghalle beliebt !

Macht euch also nicht selber irre wenn ihr erst in Kapitel 2 oder 3 seid mit den Wundern. Man sollte sich überlegen was man will, aber man muss auch nicht Monatelang darauf los Planen.

Mehr dazu findet ihr hier: https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/wunder-guide.3581/

9. Turniere (neu per 13.02.2017)

Turniere sind eine wunderbare Gelegenheit um zusammen mit der Gemeinschaft an Wissenspunkte für die Forschung und an Nicht Bonus Relikte für die Antiken Wunder oder die Magische Akademie zu kommen. Allerdings bitten die Turniere auch die Möglichkeit gerade für neue Spieler sich darin zu Verlieren, sprich zuviel zu wollen. Vor allem Spieler die sowohl normale Provinzen als auch Turniere Verhandeln wollen sollten aufpassen hier nicht zu viele Turnier Provinzen machen zu wollen.

Ansonsten fehlen dann plötzlich Güter, und seit dem Händler Update sind Güter etwas Mangelware geworden, sprich wenn der Handel oder die Gemeinschaft nicht mehr hergeben dann kann man auch nicht mehr rein holen.

Als kleine Faustregel würde ich hier das Forschungskapitel +2 vorschlagen. Sprich wer im Kapitel 3 der Forschung ist, der kann theoretisch 5 Turnier Provinzen bis zu 3/4 Sterne Spielen.

Auch wenn man die Turniere per Autokampf lösen will, muss man darauf achten das bis zu Kapitel 3 wo man alle Einheiten bekommt, die Turniere per Kämpfen eher schwer zu lösen sind.

Also selbst wenn der Ehrgeiz besteht mit den „grossen“ in der Gemeinschaft mithalten zu wollen, schaut das ihr euch nicht vertut in den Turnieren. Ansonsten fehlen euch nachher Güter für die Forschung oder den Ausbau



10. Magische Akademie (neu per 13.02.2017)

Die Magische Akademie ist eine gute Möglichkeit seine ungenutzten nicht Bonus Relikte in etwas Sinnvolles zu verwandeln. Werkzeuge und Güter braucht man immer also sind hier vor allem die Zauber: Verzauberte Vorräte + Fabelhafte Fabrikation Sinnvoll. Damit kann man durchaus einen Boost rausholen der einem Hilft an benötige Güter zu kommen oder den Truppen Nachschub mit den Werkzeugen zu Sichern.

Beachtet aber das die Akademie einmal gebaut nicht wieder abreissbar ist und das man sie nur zu bis zu Stufe 3 ohne Diamanten ausbauen kann.


11. Was sollen diese komischen Truhen im Forschungsbaum ? (neu per 13.02.2017)

ueberscouten.png


Diese Truhen im Forschungsbaum mit einer bestimmen Anzahl zu Erledigender Provinzen sind wichtiger als man auf den ersten Blick vermuten lässt ! Diese Truhen geben euch einen Eindruck davon was Inno Games ungefähr für das Spiel Plant. Wenn da also z.bsp 220 Provinzen steht, dann heisst das konkret das Inno Games als Entwickler davon ausgeht das ihr zu dieser Zeit ungefähr 220 Provinzen Erkämpfen/Erhandeln könnt. Theoretisch ist mehr als die Zahl möglich jedoch ist dies nur teilweise von den Entwicklern so gewollt. Sprich wenn ihr euch immer 50 und mehr Provinzen über der nächsten Truhe bewegt dann kommt ihr irgendwann an den Punkt an dem Provinzen nicht mehr Verhandel sprich Erkämpfbar sind. Zumal steigt auch die Kosten für das Verhandeln in Turnieren mit jeder Provinz.

Bewegt ihr euch also massiv neben der Zahl der Truhe, kann es sein das ihr irgendwann „Überscoutet“ seit. Sprich ihr seit weiter als ihr eigentlich solltet. An diesem Punkt kann man dann keine neuen Provinzen mehr machen und steckt quasi fest. Das Problem wird nur mit dem nächsten Forschungskapitel wieder gelöst.


Als Faustregel würde ich hier vorschlagen, die Truhe + maximall 60-80 Provinzen mehr. Darüber wird es wirklich Hart, nicht unmöglich aber Hart

Vielen Dank an die Spieler: @NyxNik / @Alarich / @Njnia / @Ogoya Kohane / @ctulhu und @Melios für die mithilfe dabei !
 

wewis

Blüte
ich habe auf der Weltkarte stehen leicht (grün) mitte (gelb) schwer (orange) sehr schwer (rot) die prov. sind freigeschaltet so das das schloss offen ist. trotzdem ich den kundschafter loschicke bei schwer wird das im forschungsbaum an der kiste nicht gezählt . was für anforderungen werde da gestellt zwecks ausbau? komme ja so nicht auf meine 130 prov. für den verbesserten kundschafter. Danke
 

DeletedUser4286

@wewis

ok, die Frage hatten wir doch schon ausdiskutiert. Du musst erobern, nicht nur kundschaften. Die Farbe sagt nur was über Truppengrößen und Kosten aus. Machen kannst Du die trotzdem
 

DeletedUser11197

Moin Moin werte Gemeinschaft,
ich hätte da mal eine frage, möchte aber keinen eigenen Thread dafür aufmachen. Wenn ich einen neuen Account aufmachen und um mich herum einen Ring an Provinzen erkunde ( also die ersten sechs), dann habe ich 5 leichte und eine mittlere Provinz. Der zweite Ring besteht dann nur noch aus sehr schweren Provinzen. Also ist man ja dann dazu gezwungen 4 Provinzen zwangsweise zu handeln damit man Kapitel 1 abschließen kann. Ist das so gewollt oder was ist da schief gelaufen? ( Der Bogenschütze ist noch nicht mal erforscht ). Nach zwei tagen spielen kommt mir das doch sehr suspekt vor.
 

Brandon der Erbauer

Du musst jetzt erst mal die Forschung machen und dann z.B. den Bogenschützen und die Truppenerweiterungen freischalten... Wenn du dann die erste TE freigeschaltet hast, wirst du sehen, dass sich die Farbe bezügl. den Schwierigkeitsgraden ändert...

Wenn du dann gegen Ende von Kap. 1 bist, werden dann die Provinzen deutlich einfacher, WENN du sie schon erkundet hast... Dann kannst du sie abschließen und dann in Kap. 2 durchstarten. :)


Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Liebe Grüße,
Marcel
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Praktisch so ein kleiner Guide für Anfänger. Da ich erst jetzt reingeschaut hab, etwas verspätet mein Feedback zu den Themen kämpfen oder verhandeln und Turnier:

Man sollte die niedrigen Level im Turnier erkämpfen und die hohen verhandeln. Dabei sollte man sich anfangs auf die Bonusturniere konzentrieren und so viele Relikte wie irgend möglich erspielen. Das Freischalten der Provinzen ist 2. Priorität, Nichtbonusturniere dritte. Sobald die Boni sich dem Maximum von 700% nähern, kann man alle Turniere gleichmäßig spielen.
 

DeletedUser2080

warum kann ich im forum weder unter fragen und hilfe noch unter allg diskussionen ein neues thema erstellen?
 

DeletedUser4286

Das weiß ich nicht :) schon mal versucht im entsprechenden Forum rechts auf das Plus zu klicken?
 

DeletedUser8602

Hallo ich weis nicht ob die Frage schon mal gestellt wurde, ich stehe am Kundschafter zum " Ein Pfad zum Erbe" und würde nun ganz gern wissen, wieviele Wohngebäude, wieviele Werkstätte, wieviele boni 1 Gebäude, Boni 2 Gebäude und Boni 3 Gebäude brauche ich?

Danke schon mal
 

Cruller

Fleischfressender Pilz
@Rolana Wieviele Gebäude man bauen sollte? Darüber gibt es sicherlich so viele Meinungen, wie Spieler. Deshalb hier meine favorisierte Infoseite, mit vielen Tipps, auch über den Stadtaufbau aber leider auf Englisch: https://www.gamersgemsofknowledge.com/
Dann gibt es endlich auch eine Info-Seite auf Deutsch. Leider im Aufbau und deshalb noch nicht so ausführlich wie Gems of Knowledge: https://arkanebibliothek.wordpress.com/news/ Es werden aber mehr und mehr Infos hinzugefügt.

EDIT: Die Info-Seite "Arkanebibliothek" gibt es nicht mehr. :( ("arkanebibliothek.wordpress.com ist nicht mehr verfügbar. Die Autoren haben diese Seite gelöscht.")
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser16220

Als Neuling mit gerade einmal gut 24 Stunden Spielerfahrung habe ich mich bis hierhin durchgelesen. Meine Bitte: fertigt eine Übersetzung an! Der Guide ist doch für Menschen wie mich gedacht, und ich verstehe nur die Hälfte. Immer wieder werden Abkürzungen gebraucht, die ich einfach nicht verstehe. Als Beispiel: Für Leute, die auch mal einen Dia ausgeben, wurde ein Kulturgebäude angepriesen, BM2, wenn ich mich nicht irre. Ich bin das komplette Kultur-Angebot durchgegangen und komme einfach nicht darauf, was gemeint sein könnte!
Neulinge verstehen die ganzen Abkürzungen nicht - sind aber dankbar, wenn die auch mit erklärt werden oder es einen Verweis auf einen Abkürzungs-Guide gibt.
Davon abgesehen: Herzlichen Dank für all die Mühe und Zeit, die in diesen Thread und damit die Förderung von Neulingen eingeflossen ist!

Tante Edith sagt: das Ding heißt BM3, habe den Post gerade wiedergefunden.
Tante Edith will noch was sagen: Manchmal sind auch Blumento-Pferde unterwegs. Ich weiß nicht mehr, wie lange ich an dem Wort Gastrassen hin und her überlegt habe. Gas-Trassen? Ga-Straßen? Das Wort ergab für mich einfach keinen Sinn! Bis ich endlich einen Zusammenhang zu Rassen hergestellt hatte und erkannte: Es geht um Gast-Rassen! ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser14473

@Shalisha
Ich hab nur Deinen Post gelesen, aber ich tippe mal ganz wild, dass der Baumeister gemeint ist. Bis Stufe 2 baust Du ihn questbedingt sowieso aus. Wer keine Lust hat, auf seine zwei Bauarbeiter zu warten, kann mehr freischalten - für die entsprechende Summe an Dias.

Bm oder B ist eine in der Nachbarschaftshilfe (NBH) übliche Abkürzung für den Baumeister. Du wirst diese und und zwei weitere Abkürzungen oft in Stadtnamen finden: Ku oder K = Kultur, Hg oder H = Hauptgebäude.
 
Oben