• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Im Hexenkessel beim Zutaten hinzufügen Hexenpunkte sparen

Trinculo

Saisonale Gestalt
In diesem Guide erkläre ich, wie man durch geschicktes Brauen Hexenpunkte sparen kann, sodass man am Ende mindestens zusätzlich Hexenpunkte für die Lernphase übrig hat, oder aber genug Hexenpunkte für ein oder zwei zusätzliche Zutaten zur Verfügung hat.

Seht euch dazu mal diese zwei Rezepte an:
teuer.jpgbillig.jpg
Wie man sieht, haben sie beide die gleichen Zutaten, und auch die gleichen Wirkungen. Die Kosten sind aber deutlich unterschiedlich!
Wie kommt das?
Nun während es für die Wirkung eines Trankes nur auf die Menge der unterschiedlichen Zutaten an kommt, sind für die Kosten auch die Reihenfolge, in der die Zutaten in den Kessel gegeben werden ganz entscheidend.

Für die teure Variante habe ich von jeder Zutat zunächst 1 Stück in den Trank geworfen, und dann die Zutaten abwechselnd um jeweils 1 erhöht. Bis ich schließlich ein Rezept mit der gewünschten Wirkung hatte. So kommt man am Ende auf
hexenpunkt.gif
2831. Was mehr ist, als ich mir leisten kann.

Um
hexenpunkt.gif
Hexenpunkte zu sparen macht man daher folgendes:

Man notiert sich die Mengen der Zutaten. Dann leert man den Kessel zunächst wieder aus.
leeren.jpg


Nun gibt man die Zutaten neu hinzu: Dabei fängt man mit der Zutat an, von der man die größte Menge verwenden will. Gibt es mehrere Zutaten mit der gleichen Menge, kann man eine beliebige davon aussuchen. Von dieser Zutat gibt man soviel in den Kessel wie man davon braucht. Dann gibt man von der Zutat, von der danach noch am meisten benötigt wird, alles die gesamte benötigte Menge hinein. So macht man weiter, bis man zum Schluss die Zutaten hinzufügt, von denen am wenigsten benötigt wird.
In meinem Fall nehme ich also zuerst eine der Zutaten, von denen ich Stück verwenden will:
Zutat1.jpg

Dann die andere Zutat mit 4:
Zutat2.jpg

(Hier sieht man schon, wie es teurer wird)
Dann die Zutat mit 3 Stück:
Zutat3.jpg

Und zum Ende jeweils 2 Zutaten:
Zutat4.jpg

Und zum Schluss noch 2:
Zutat5.jpg


So sieht es am Ende dann aus:
billig.jpg
Mit gleichen Zutaten und gleicher Trankwirkungen, kostet diese Mischung aber nur
hexenpunkt.gif
2384.
Also
hexenpunkt.gif
447 Hexenpunkte weniger!
Damit ist das Brauen nicht nur bezahlbar geworden, es sind auch noch extra Punkte für die Lernphase übrig, um die Trankwirkungen noch weiter zu verbessern.

Sollte man weitere Zutaten hinzufügen wollen, die :diamond: Diamanten statt
hexenpunkt.gif
Hexenpunkte kosten, so kann man diese zu einem beliebigen Zeitpunkt dem Kessel hinzufügen. Diese kosten immer 25 Diamanten pro Stück und haben auf die Kosten der anderen Zutaten keine Auswirkung.
 

Sagidariol

Kompassrose
Nicht im Hexenkessel sondern im Handwerk:
Es gibt Rezepte die 10, 20 oder 30 KR liefern.
Dafür musst du dann aber nebst Fragmenten 1 Blaupause pro 10 KR opfern.

Wenn man dann keine mehr hat, soll man Blaupausen angeblich (keine Gewähr) mit 300 Dias ersetzen können.
 
Oben