• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Kann ich meine Bonusgüter wechseln?

Keplar

Blüte
Hallo,
ich wüsste gerne, ob ich meine Bonusgüter wechseln kann, ohne auf Dauer Verluste zu machen.
Ich bin kurz davor die Stufe 4 zu erlangen und habe anfangs nicht bewusst gewählt, weil mir nicht klar war, dass die Produktion bei den Bonusgütern stark gefördert wird. Ich hatte anfangs Marmor gewählt und inzwischen ist Kristall zu meinem zweiten Bonusgut geworden.
Da mir immer klarer wird, dass ich weniger an Effizienz als an Schönheit interessiert bin, würde ich gerne zu Holz wechseln, um die Stadt mit Bäumen zu verschönern.

Wenn ich jetzt einfach Schritt für Schritt die Holzproduktion erweitere, wird es dann irgendwann von Marmor zu Holz wechseln mit all den Vorteilen, wie Güterproduktionsbonus usw?

Ich hoffe, die Frage ist verständlich.

Vielen Dank schonmal
Keplar
 

Pukka

Anwärter des Eisenthrons
deine bonusgüter kannst du nicht auswählen, konntest du auch beim ersten erstellen deines acc nicht. sie hängen davon ab, wo auf der weltkarte du landest. bonus sind oben(12 uhr), ca 5 uhr, ca 7 uhr. ändern geht nur indem du eine neue stadt errichtest.
 

Flinke Biene

Experte der Demographie
Auf deine Bonusgüter hast du gar keinen Einfluss, Keplar, die werden dir vorgegeben. Du kannst Holzmanufakturen bauen, so viel du möchtest, Holz wird niemals dein Bonusgut werden, das wird immer Marmor bleiben. Dein zweites ist Kristall und dein drittes Elixier.
 

Tobias1

Blühendes Blatt
Warte ab bis du bei den Elementaren ankekommen bist, dann kommen die Erweckten Giüter wo für du von ihnen min. 1 Manu bauen mußt.
 

Romilly

Schwimmt im Sumpf
Warte ab bis du bei den Elementaren ankekommen bist, dann kommen die Erweckten Giüter wo für du von ihnen min. 1 Manu bauen mußt.
...da ist dein erwecktes Bonusgut dann aber Platin (Stahl), wenn du jetzt Marmor hast - auf Holz bekommst du bisher keinen Bonus. Ohne Bonus kommst du aber nicht weit im Spiel. Du kannst höchstens auf einer anderen Welt starten und dann drauf hoffen, daß du dort auf einem Holzplatz landest - da musst du aber wieder komplett von 0 anfangen - kuck dir doch erst einmal im WIKI die verschiedenen Ausbaustufen der Gebäude an - um den Ausbau wirst du jedenfalls nicht drum rum kommen, wenn du das Spiel auf längere Zeit spielen willst. Provinzen werden immer teurer, das kannst du irgendwann mit Kleizeug nicht mehr stemmen und ewig auf der gleichen Stufe bleiben ist ja auch irgendwann langweilig.


....es gibt folgende 9 Kombinationsmöglichkeiten...

Marmor/Kristall/Elixier, Marmor/Kristall/Edelstein, Marmor/Seide/Edelstein
Stahl/Schrift/Staub, Stahl/Schrift/Elixier, Stahl/Kristall/Elixier
Holz/Seide/Edelstein, Holz/Seide/Staub, Holz/Schrift/Staub

...eine Kombi Marmor/Schrift/Staub gibt es z.B. nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Keplar

Blüte
Wow - so viele Antworten schon.
Ganz herzlichen Dank Euch!

Da habe ich ja alles falsch verstanden. ;-) Das hilft sehr.

Ich habe tatsächlich - ohne das Hintergrundwissen - in Arendyll eine zweite kleine Stadt angefangen, in der nun witzigerweise Holz mein erstes Bonusgut ist. Aber ich bleibe auch in Synia Arda dabei und schaue, wie ich mein Ziel verfolgen kann. Es gibt ja einen klasse Thread hier zum Thema "Schöne Stadt bauen". Mal sehen, ob ich Erfolg habe.
 

MyLilly

Erforscher von Wundern
Das wäre was tolles wenn man Bonusgüter wechseln könnte, dann könnte man zb das nehmen, das in der Gemeinschaft am meisten gebraucht wird ;) oder zb nicht ausgerechnet Schriftrollen. In Ceravyn ist das so in Überschuß, das man überhaupt keine Angebote mehr dafür findet und selbst Leute mit Seide- oder Kristallbonus in Schriftrollen schwimmen. Da ist man ja fast schon gestraft damit Schriftrollenbonus zu haben und kann vor allem auch seiner Gemeinschaft nicht mehr wirklich helfen, weil man eher nur darauf angewiesen ist das andere einem das eintauschen, obwohl sie es auch nicht brauchen :/.
Wenn man schon nicht wählen kann sollte doch wenigstens die Verteilung in einer Welt ausgeglichener sein finde ich, nicht eins dermaßen in Überschuß, das man es kaum los wird und die anderen im Vergleich dazu Mangel sind.
 

Keplar

Blüte
Mit dem Elixier bin ich jetzt schon ein wenig gestraft, weil es am meisten Bewohner braucht, oder habe ich das falsch verstanden und das gleicht sich irgendwann aus?
 

Romilly

Schwimmt im Sumpf
Mit dem Elixier bin ich jetzt schon ein wenig gestraft, weil es am meisten Bewohner braucht, oder habe ich das falsch verstanden und das gleicht sich irgendwann aus?
...ja das gleicht sich aus - von Elixier brauchst du anfangs auch noch nicht viel - erstmal nur 1 Manu bauen und dann kucken, wie du damit zurecht kommst
 

Keplar

Blüte
Provinzen werden immer teurer,
Dazu hätte ich noch eine Frage, die nicht mehr ganz zum Thema passt:

Wenn der Botschafter sagt: "Hierhin sollten wir uns noch nicht vorwagen...", sollte ich das dann beherzigen? Doch eigentlich nicht, oder? Bei mir ist schon seit Wochen jede Provinz so gekennzeichnet. Dann könnte ich gar nichts mehr erforschen.
 

Tobias1

Blühendes Blatt
Dazu hätte ich noch eine Frage, die nicht mehr ganz zum Thema passt:

Wenn der Botschafter sagt: "Hierhin sollten wir uns noch nicht vorwagen...", sollte ich das dann beherzigen? Doch eigentlich nicht, oder? Bei mir ist schon seit Wochen jede Provinz so gekennzeichnet. Dann könnte ich gar nichts mehr erforschen.
Es gibt nur eine erste Provinz grenze, und zwar die Provinz 223, da diese Orks als Verhandlungsgut Braucht. Alle Provinzen davor nur Güter/Gold/Werkzeug.
Und Orks gibt's nun mal erst aus der Rüstkammer ab Stufe 20 die es im Ork Kapitel zu erforschen gibt.
 

Romilly

Schwimmt im Sumpf
Dazu hätte ich noch eine Frage, die nicht mehr ganz zum Thema passt:

Wenn der Botschafter sagt: "Hierhin sollten wir uns noch nicht vorwagen...", sollte ich das dann beherzigen? Doch eigentlich nicht, oder? Bei mir ist schon seit Wochen jede Provinz so gekennzeichnet. Dann könnte ich gar nichts mehr erforschen.
...du meinst den Farbcode (rote Provinzen)? Der Farbcode gibt das Verhältnis zwischen deiner Einheitengröße und die des Gegners wider - das bezieht sich aber nur auf den Kampf und sagt nicht wirklich was darüber aus, ob du den Kampf gewinnen kannst, weil der Botschafter nichts über deine Kampfkraft (Wunder, Booster) weiß. Für Verhandlungen ist das vollkommen egal, da siehst du ja selbst, ob du dir die Begegnung leisten kannst oder nicht. Die Verhandlungskosten sind in dem Moment festgeschrieben, in dem du den Kundschafter auf die Reise schickst. Denn hier ist die Goldmenge ausschlaggebend, die du dafür zahlen musst. Die Verhandlungskosten auf der Weltkarte lassen sich nachträglich nicht mehr verändern. Für den Kampf kann die Farbe einen Ton runtergehen, wenn du eine Truppforschung machst, denn dann wächst deine Einheitenmenge (du kämpfst auf der Karte immer mit deiner vollen Truppgröße) während die des Gegners gleich bleibt. Das ist aber nur auf der Weltkarte so. Im Turnier wachsen mit jeder Truppforschung, sowohl deine als auch die Truppgröße des Gegners an und dort sind die Verhandlungskosten an deine persönliche Truppgröße gebunden - du brauchst also mehr Einheiten und mehr Güter für das gleiche Ergebnis. Deshalb sind Truppforschungen generell schlecht für Turniere. Wenn du gerne Turnier spielst, solltest du demnach, die Forschungen, die du nicht machen musst, weglassen und dir dann mit den im Turnier gesparten Gütern die Provinzen auf der Weltkarte einfach erkaufen.
Es gibt noch einen Haken - ab dem 11. Erkundungsring von deiner Stadt aus, brauchst du zum Verhandeln grüne Orks, die du erst ab Kapitel 8, den Orks, in deiner Rüstkammer herstellen kannst.
Es gibt nur eine erste Provinz grenze, und zwar die Provinz 223
....jein - du kannst maximal 222 Provinzen in den ersten 10 Ringen erobern - also wenn du schön brav kreisförmig eroberst. Die Orks werden aber immer ab dem 11. Ring in den Verhandlungen verlangt, auch wenn du erst 218 Provinzen hast. Es ist an den Ring gebunden, nicht an die Zahl.
 
Zuletzt bearbeitet:

Keplar

Blüte
Vielen Dank! Ja, ich spiele sehr gerne Turniere!

Die Verhandlungskosten sind in dem Moment festgeschrieben, in dem du den Kundschafter auf die Reise schickst. Denn hier ist die Goldmenge ausschlaggebend, die du dafür zahlen musst. Die Verhandlungskosten auf der Weltkarte lassen sich nachträglich nicht mehr verändern.
Und würden sich die Verhandlungskosten reduzieren, wenn ich mit dem Kundschaften noch etwas warte?
 

Jirutsu

Weicher Samt
Muss man nicht alle Forschungen machen? Man kommt doch im Forschungsmenü gar nicht weiter, wenn man etwas auslässt?
Nein. Muss man nicht. Es gibt Open-End-Forschungen ("Erweiterung der Truppengröße" und "Stadterweiterungen") nach denen keine Forschung mehr kommt (also die nicht Vorraussetzung für eine weitere Forschung sind) Diese kannst du auslassen. Forschungen die man machen muss sind mit einer Linie zur nächsten Forschung verbunden.
optionale Forschung.jpg
 

Romilly

Schwimmt im Sumpf
Und würden sich die Verhandlungskosten reduzieren, wenn ich mit dem Kundschaften noch etwas warte?
[/QUOTE]
....wenn du eine Kundschafterforschung machst (meist die 1. Forschung vom Kapitel), dann sinken die Preise wieder - aber nur von den nicht erkundeten Provinzen. Bei dem, was schon erkundet war, bleiben die Preise gleich.