• Kein Schnee Fan? Schnee hier ausschalten und die Seite neu laden
  • Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet löschen

DeletedUser3308

bin seit wochen nur beim erobern der provinzen...weil ich sonst nicht weiter komme...macht aber echt keinen spass mehr.... wo und wie kann ich meinen account löschen??
 

DeletedUser425

Abgesehn davon ist das nicht der richtige Ort. Das gehört eigentlich unter Fragen und Hilfe und nicht als eigenes Thema unter Allgemeine Diskussion.
 

DeletedUser3308

hab nicht drauf geachtet wo das hin geht...ist doch auch egal
 

DeletedUser425

Naja wenn alle hier irgendwo durcheinander schreiben wird das Forum so unübersichtlich.:rolleyes:
 

Valar Morghulis

Wenn ich mir die Stadt so anschaue, wundert es mich auch nicht besonders, dass du nicht so gut vorran kommst @Lysan63 .
 

Valar Morghulis

Na dein Stadtaufbau ist nicht gerade vorteilhaft für ein schnelles vorankommen. Wo stehst du den in der Forschung im Moment ?
 

DeletedUser3308

darum geht es ja ....bin vor den feen muss 130 provinzen abschliessen ...alles andere läuft
 

Valar Morghulis

Aber das sind doch nur 30 Provinzen Unterschied zum Beginn der Zwerge. Das ist doch nicht soviel.
 

DeletedUser20

Ich habe das Thema mal in den richtigen Bereich verschoben. Tatsächlich ist es gut, wenn du dich an den Support wendest, dann können wir dir dort helfen :)
 

DeletedUser3308

hallo valar....
ich habe am anfang keine provinzen erobert kam immer so durch ohne zu kämpfen...dann auf einmal ging das nicht mehr...jetzt hänge ich vor den feen fest....
 

DeletedUser337

Na aber dementsprechend starke Truppen solltest Du haben und dafür im Gegenzug recht easy Provinzen ... leg´ doch einfach mal los und wenn dann in 80-100 Kämpfen nix mehr geht, gibt´s hier Rat.
Wie bist Du denn "durchgekommen" ohne zu Erobern und Felder freizuschalten?Platz ist doch alles hier ... ;)
 

Noctem

Weicher Samt
kämpfen, oder verhandeln... egal was man macht, wenn man sich darauf einstellt, dann schafft man auch die geforderten Provinzen für die Forschung, die Provinzen sind wichtig, zum einen wegen der Relikte (Reliktbonus) und zum anderen wegen der Stadterweiterungen, um uns Spielern das deutlich zu machen gibt es diese Grenzen im Forschungsbaum, wer daran hängen bleibt macht schlichtweg was falsch und sollte statt hier rumzumotzen mal lieber die Community um Hilfe bitte... egal ob kämpfen, oder verhandeln, es gibt hier beiderseits durchaus ein paar Experten... naja, was solls, Löschen ist der einfachste Weg... irgendwie verständlich, machs gut. :D
 

Valar Morghulis

Und du denkst jetzt, dass Spiel müsste sich nach "deinen" Zeitplänen richten ?

Wenn du keine Zeit hast, ist das dein "Problem" und wer weniger Zeit investieren kann/will, kommt entsprechend langsamer voran. Das ist bei den meisten Spielen so.

Wenn dir das dann keinen Spass macht, hört auf zu spielen und fertig - aber das gejammer im Sinne "das Spiel wäre schuld" ist unangebracht.
 

DeletedUser3308

das geht nicht darum das das spiel schuld ist sondern das man vorher weiter kam ohne zwingend die kisten in der forschung öffnen musste...
 

Noctem

Weicher Samt
das geht nicht darum das das spiel schuld ist sondern das man vorher weiter kam ohne zwingend die kisten in der forschung öffnen musste...
was aber dazu führte das man einen elementaren Spielinhalt vernachlässigen konnte... was mit den Kisten halt nicht mehr geht... es hat seinen Grund das es eingeführt wurde und aktuell mit den Möglichkeiten seine WP in Wundern zu versenken (wenn man selbst keins hat, dann eben zum Scherben sammeln in Wunder anderer Spieler) hat man eine Möglichkeit die WP sinnvoll einzusetzen während man darauf wartet das die Provinzen fertig werden... die Anforderungen in den Kisten sind jetzt aber nicht so hoch das man daran zwingend hängen bleiben muss, solange man sich eben auch kontinuierlich darum kümmert.
 

DeletedUser143

...was aber dazu führte das man einen elementaren Spielinhalt vernachlässigen konnte... was mit den Kisten halt nicht mehr geht... es hat seinen Grund das es eingeführt wurde....

Naja, über den Grund kann man streiten. Ich habe bei aktuell 300 Provinzen ganz sicher kein Problem damit, aber ich sehe die Einführung der Kisten mit einem ganz anderen Ziel und auch Teil der hier inzwischen ablaufenden Entwicklung, das man immer wieder Motivation durch Zwang ersetzt.
Die Krönung des Ganzen war ja bisher die Akademie, die mir bis heute noch enorm den Spielspaß raubt, wenn ich das sorry, nutzlose Scheissding jeden Tag in meiner Stadt sehen muss. Ist aber ein anderes Thema.;)

Die Kisten wurden auch aus ähnlichem Grund eingeführt. Nicht weil die Spieler "zu blöd" sind und man den "Kleinkindern", denen man alles vorkauen muss, wieder auf die Sprünge helfen will.
Mit den Turnieren hat man leider die Bonusrelikte ziemlich nutzlos gemacht. Ein Fehler ohnegleichen, aber man hatte wohl keine Lust, das System sinnvoller zu gestalten. Ohne viel Stress kann man relativ schnell alles gut voran und auch gut auf die max. 700% bringen und Provinzen verlieren an Bedeutung. Auch der "Feierabendspieler" kann in 5 Minuten schnell 10 Provinzen im Autokampf durchklicken, was bei den Provinzen schon etwas länger dauert. Dafür musste eben wieder Zwang an anderer Stelle, bei den Provinzen, her.
Man musste also die Motivation "Ich will Provinzen machen für den Bonus" auch hier durch Zwang in Form von Kisten ersetzen.

Was aber Inno wohl dabei nicht bedacht hat. Wer wird damit vergrault, weil er nur wenige Provinzen machen will ? Sieht man hier sehr gut. Spieler die offenbar die maximale Anzahl an Stadterweiterungen gekauft haben und nun ganz gemütlich mit Kämpfen oder verhandeln ergänzen wollen.
Es gibt wohl keine Spieler, die kaum Provinzen machen und keine Dias kaufen, dann wäre die Stadt auch sehr übersichtlich nur mit Forschungserweiterungen.
Man vergrault also bewußt gut zahlende Spieler, maximal 19 Dia-Erweiterungen kosten ja schon etwas. Unfähigkeit oder bewußte Inkaufnahme dieses "Kollateralschadens", weil die Turniere doch so viel mehr abwerfen sollen ? Suchts euch aus.;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Valar Morghulis

Da du Tipps willst:
  • Wunderspenden haben nichts mit Nachbarschaft zu tun
  • mit dem jetzigen Aufbau deiner Strassen verschwenst du viel Platz in deiner Stadt
  • wenn man wenig Zeit hat, lohnt es sich mehr Rüstungskammern zu bauen auf Grund der Produktionszeiten
  • eine Gilde kann den Vorteil guter Handelspartner bieten, damit könntest du in deiner Stadt die Nicht-Bonus Manufakturen abreissen, etwas effizienteres bauen und Provinzen schneller verhandeln
 
Oben