• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Muss mal Dampf ablassen 2

Alidona

Sidhe's Dankbarkeit
Es is schon ein bisserl was anderes, denn es ist nämlich nur passiert, weil sich da jemand gedacht hat, seine juckenden Finger trotzdem zu bewegen weil er/sie gemeint hat, die schlafen sonst ein.
Ich zitiere:
Ich weiß. War trotzdem von dir enttäuscht. Kann dir auch sagen, warum: Weil es Menschen gibt, welche die Rechtschreibreform nicht beherrschen und dafür ihre Gründe haben. Nur mal ein Beispiel: Wir hatten ein Forenmitglied, das konnte sich nur schriftlich artikulieren (gehörlos). Weil dieser jenige gehörlos war, beherrschte er auch einige Feinheiten der Rechtschreibung nicht. So zum Beispiel wusste er nicht, wo man Kommas setzt. Es fehlte ja die Betonung, die jemand als Eselsbrücke vor sich hin sprechen kann, um Sätze zu bauen.

Oder eben Menschen mit Lese - und Rechtschreibschwäche.

Ich fand das einfach ein bisschen gedankenlos und selbstherrlich.

Rechtschreibung ist übrigens mein Steckenpferd. So wie alles, was mit Sprache zu tun hat. Und ich habe gelernt, genau diese Menschen mit Handicap zu bewundern. Diese arbeiten nämlich hart an sich selbst, um dagegen etwas zu tun. :rolleyes:
 

ChippoS

Verrückte Welt hier.... ich sehe das genauso. Musste heute aber durch die harte Schule, dass es völlig ok ist, jemanden öffentlich auf seine Rechtschreib-und Grammatikfehler hinzuweisen. Ganz sicher werde ich das aber nicht tun, denn a) mache ich selbst genug davon und finde das b) ziemlich beschämend. Aber soll es doch jeder so machen wie er meint, dass er selbst so behandelt werden möchte. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ElfischeSusi

Schüler der Kundschafter
Es gibt hier Spieler, die halten sich für so großartig, dass sie mit der aktiven Zerstörung anderer Gemeinschaften drohen und schwerwiegend beleidigend werden.

Eigentlich muss ich über solches Verhalten auch Schmunzeln und dennoch bringt es etwas Dampf mit.
Ich kann nun erahnen, was manche Forianer damit meinen, das sie wieder und wieder angegriffen werden und wo die entsprechend schlechte Stimmung herkommt.

Aber gut, das hier auch wirklich nette Gesellen unterwegs sind ;) (Und mein RL außerdem genügend hergibt, um das schnell wieder abzuhaken)
 

Nephilem

Weltenbaum
Ich wurde auch schon gemobbt, und zwar im Real Life.

Nehmen wir ein Beispiel: Ein Nachbar, der nicht grüßt. Ich sag dann einmal "Grüß Gott", zwei mal drei mal, Danach ist Schluss.
Das ist Unhöflich und nicht Mobbing. Wärst du in RL Gemobbt worden hättest DU so eine Aussage nie gemacht!
Ja ich bin Nephilem dein Problem... Mobbing nimmst du zu leicht auf die Schultern... das solltest du echt NICHT!

@Forum Moderation
@Tachless und ko.. Mobbing ist für uns alle nicht angenehm. Selbst wenn MANN/FRAU korrekt gehandelt zu haben... seid nicht IHR nicht die, die darüber BESTIMMEN... selbst wenn ihr Beträge löscht!
 

Ogoya Kohane

Forum Moderator
Elvenar Team
Ich möchte nochmal betonen, dass hier NICHT der Thread ist zum Zanken!
Solch einen Thread werdet Ihr auch nirgends sonst finden!
Hier ist ab jetzt bitte wieder Dampf ablassen.
Dieses Hin und Hergeplänkel könnt Ihr woanders machen.

Der abgelassene Dampf sollte üblicherweise auch nicht kommentiert werden - kurz Bezug, streicheln der Seele des Vorposters, eigener Dampf.
Von diesem Geplänkel werde ich ab jetzt nichts mehr stehen lassen.

Ihr könnt zum Thema Mobbing gerne einen Thread eröffnen.


.
 

raju

Weltenbaum
hab das zwar schon mal abgelassen, aber es bringt mich immer wieder zum Dampfen, wenn ich hier einige Beiträge im Forum lese. Immer und immer wieder werden Leute, die negative Kritik äußern, sie begründen, eventuell Vorschläge äußern, wie man es besser machen kann, mit dem Jammer-Etikett versehen. Das ist dermaßen empathielos. "Ich versteh das Gejammer nicht, denn ICH hab das Problem ja nicht". Meine Güte... wenn ihr euch schon nicht in anderen hineinversetzen könnt, dann behaltet euren "alles, was ich nicht verstehen kann und gegen meine Meinung ist, ist Gejammer"-Knüppel für euch. Ich hab jetzt schon wieder keine Lust in diesem Forum irgendwelche Kritik oder Meinung zu äußern. Frage mich echt, wozu ich überhaupt ins Forum zurückgekommen bin.

*Dampf zu Ende*
 

ZeNSiErT

Experte der Demographie
Immer und immer wieder werden Leute, die negative Kritik äußern, sie begründen, eventuell Vorschläge äußern, wie man es besser machen kann, mit dem Jammer-Etikett versehen. Das ist dermaßen empathielos.

Kannste Dich nicht in die Menschen hinein versetzen, die gerne ihre Freizeit im Forum mit guter Laune und positiver Stimmung vertreiben möchten und sich nicht um die ganzen umgekippten Reissäcke in China kümmern möchten, weil sie vielleicht im realen Leben genug echte Probleme und Stress zu bewältigen haben? Ganz schön empathielos, das Gejammer aus purer Langeweile und chronischer Unzufriedenheit mit allem und jedem :)

nur mal so als Gegendarstellung ohne Bezug zu irgendwas
 

Lorinar

Meister der Magie
Ich reg mich auch schon wieder über das Turnier auf ... seit der "Fehlerbereinigung" schnellen die Verluste so was von in die Höhe ... wer soll denn die Truppen wiederbeschaffen? Ich finde das einfach nur schlimm. Vielen Dank, Inno - Erfolgserlebnisse werden den Durchschnittsspielern wohl nicht mehr vergönnt.
 

raju

Weltenbaum
Kannste Dich nicht in die Menschen hinein versetzen, die gerne ihre Freizeit im Forum mit guter Laune und positiver Stimmung vertreiben möchten und sich nicht um die ganzen umgekippten Reissäcke in China kümmern möchten, weil sie vielleicht im realen Leben genug echte Probleme und Stress zu bewältigen haben? Ganz schön empathielos, das Gejammer aus purer Langeweile und chronischer Unzufriedenheit mit allem und jedem :)

nur mal so als Gegendarstellung ohne Bezug zu irgendwas
seltsamer Weise kann ich mich in Leute hineinversetzen, die Dingen etwas postives abgewinnen können. Habe noch nicht einmal jemandem gesagt, dass er mit seiner positiven Stimmung mich nervt. Andersrum wird es einem aber ständig aufgedrückt. Schön, dass du von purer Langeweile sprichst, du scheinst ja zu wissen, was andere Leute so in ihrer Freizeit tun. Das, was du schreibst, ist keine Gegendarstellung, das ist eine Begründung, warum du anderen Leuten auf ihre Kritik den Jammer-Stempel aufdrückst. Mehr nicht.

Und nur zur Info: Du kannst nicht beurteilen, wie das reale Leben anderer aussieht, also halte dich bitte mit solchen Äußerungen zurück, dass andere Menschen keine echten Probleme hätten oder keinen Stress.

Negative Kritik ist nicht gleich Gejammer. Aber scheinbar ist es zu viel verlangt, Leuten ihre Kritik zu lassen.
 

ZeNSiErT

Experte der Demographie
seltsamer Weise kann ich mich in Leute hineinversetzen, die Dingen etwas postives abgewinnen können. Habe noch nicht einmal jemandem gesagt, dass er mit seiner positiven Stimmung mich nervt. Andersrum wird es einem aber ständig aufgedrückt. Schön, dass du von purer Langeweile sprichst, du scheinst ja zu wissen, was andere Leute so in ihrer Freizeit tun. Das, was du schreibst, ist keine Gegendarstellung, das ist eine Begründung, warum du anderen Leuten auf ihre Kritik den Jammer-Stempel aufdrückst. Mehr nicht.

Und nur zur Info: Du kannst nicht beurteilen, wie das reale Leben anderer aussieht, also halte dich bitte mit solchen Äußerungen zurück, dass andere Menschen keine echten Probleme hätten oder keinen Stress.

Negative Kritik ist nicht gleich Gejammer. Aber scheinbar ist es zu viel verlangt, Leuten ihre Kritik zu lassen.
und Du kannst nicht beurteilen, ob andere Empathie besitzen oder nicht ... also halte auch Du Dich bitte mit solchen Äußerungen zurück, steckst doch selbst andere in Schubladen, bist nicht besser als die anderen oder als ich.

Edit: Wollte nur mal klar stellen, dass wir alle gleich sind. Ich natürlich nicht, ich bin gleicher als alle anderen und wenn alle so wären wie ich, gäbs auch keine Probleme :) Ironie off :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir Erec

Knospe
und Du kannst nicht beurteilen, ob andere Empathie besitzen oder nicht ... also halte auch Du Dich bitte mit solchen Äußerungen zurück, steckst doch selbst andere in Schubladen, bist nicht besser als die anderen oder als ich.

Edit: Wollte nur mal klar stellen, dass wir alle gleich sind. Ich natürlich nicht, ich bin gleicher als alle anderen und wenn alle so wären wie ich, gäbs auch keine Probleme :) Ironie off :)
Empathie bezeichnet gemäß Duden die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Einstellungen/Empfindungen/Gedanken anderer Menschen einzufühlen (= zu erkennen, zu verstehen und nachzuempfinden). Wer also die Kritik anderer versucht als Gejammer mit Aussagen wie "Ich versteh das Gejammer nicht, denn ICH hab das Problem ja nicht" herabzusetzen, dokumentiert damit jeweils mangelnde Empathie gemäß Definition. Folglich trifft rajus Kritik genau den Kern.

mein eigener Dampf:
Wieso gibt Inno im Turm fiktive Wahrscheinlichkeiten an? Ja die echten Wahrscheinlichkeiten wären demotivierend niedrig, aber das ist kein vernünftiger Grund. Ich hoffe ja noch, dass da jemand keinen vernünftigen Zufallsgenerator programmieren kann und daher die Wahrscheinlichkeiten geraten hat. :/

P.S.: Da wir alle Individuen sind, sind wir sicher nicht alle gleich.
 

raju

Weltenbaum
und Du kannst nicht beurteilen, ob andere Empathie besitzen oder nicht ... also halte auch Du Dich bitte mit solchen Äußerungen zurück, steckst doch selbst andere in Schubladen, bist nicht besser als die anderen oder als ich.
Na du weißt ja gut über mich Bescheid. Für mich ist die Diskussion damit auch beendet, ich muss mich nicht von dir angreifen lassen ;).
Aber @Sir Erec hat es ja schon sehr treffend formuliert, dem brauche ich nichts mehr hinzuzufügen, vielen Dank dir, an der Stelle.


Das Forum ist für Feedback da, ansonsten gäbe es diesen Bereich hier nicht. Negative sowie positive Kritik verbessern ein Spiel, sofern der Hersteller auf diese hört. Sollte negative Kritik (man kann sie auch positiv nennen, je nach dem, aus welchem Blickwinkel man es betrachtet) nicht erwünscht sein, so muss dies auch klar formuliert werden. Nur sollte man sich damit auch bewusst sein, dass ein Spiel, dass neue Spielmechaniken nicht ausprobiert, Nutzerkommentare nicht einbezieht etc., am Markt sehr schnell verschwinden kann. Ich möchte elvenar noch viele Jahre spielen und wenn etwas hakelt, unfair erscheint oder sonst wie kritik-/verbesserungswürdig ist, dann möchte ich das anbringen können und zur Diskussion stellen dürfen, ohne, dass es direkt als Gejammer abgestempelt wird. Man erreicht damit nämlich nur, dass User dann gar nichts mehr sagen.