• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Muss mal Dampf ablassen 2

A S L A N

Riesenschecke
Naja schauen wir mal wie es sich weiter entwickelt, aber ich gebe @Jeg Chamei auch vollkommen recht - es nimmt derzeit mehr den Spielspaß.
Maifest / GA / Sommer - Event / GA / Halloween - Event / eventuell heiratet dann wieder ein Ork und zeugt wieder 7 und mehr Kinder / GA / Winter - Event / GA / Frülingsfest - Event / GA / Oster - Event / GA u.s.w. w.s.w. Wenn man Glück hat kommt noch die ein oder andere Herausforderung dazu oder sogar ein 7 Tage Mini-Event ......... ein Leerlauf wäre Fatal - wer kauft sonst Dias :p (Ironie Off - auch wenn es wahr ist) ^^
 

A S L A N

Riesenschecke
Wobei bei diesen Preisen sowieso keine Lust vorhanden ist, irgendwelche Dias zu kaufen, zumindest bei mir.
...... das mag sein, jedoch darfst du eben nicht nur von dir ausgehen. Ich sehe das schon genauso wie du, aber jegliche Neueinsteiger, Unwissende die ihre Stadt auf schön bauen (und davon gibt es reichlich), sind ein potentieller Gewinn fürs Unternehmen, bzw. InnoGames
 

Froschkoenig

Starke Birke
mein Beitrag wurde gelöscht weil er beleidigend war?
Jetzt hört mal gut zu!!!
Ich selber wurde auch schon gekickt weil ich Oberfranke bin und in der Bierstadt Bamberg Wohne und natürlich auch gerne mal ein Bier Trinke. Ist das in Deutschland verboten?
Herausgekommen ist das beim Vorstellungsgespräch im Gildenchat und ich dachte mir auch nichts dabei, die Gilde hieß ja auch nicht "annonyme Alkoholiker". Andere sagen ja auch, ich komme vom Wunderschönen blabla bin 143 Jahre alt und habe 65 Kinder und mag gerne Schokolade und Torten und Wiege 270 tonnen. Den Spieler kick ich deswegen auch nicht nur weil er adipöse ist solange die "Arbeitsleistung" stimmt !!
Wegen sowas wurde ich kurz vor Ende des Turniers mit 2700 Punkten gekickt und bereits Kiste 10 erspielte Belohnung war futsch !!
Dies wurde vom Support nicht beanstandet. Auch mir wurde Empfholen zum Arzt zu gehen nur weil mir Bier schmeckt, Schnaps und Sekt leider nicht.
In Deutschland gibt es Kündigungsschutz für Angestellte und bei nicht schweren vergehens kommt normalerweise zuerst eine Abmahnung und nicht gleich der Rauswurf!!!! Wollt ihr so die Welt erziehen? Gleich Rauswerfen, keine Gnade, kein mitleid, keine Solidaridät usw wie man das zeug nennt?
Wenn ich aber zu einem Spieler sage er soll zum Arzt gehen ist das beleidigend und mein Beitrag wird gelöscht.
Ich habe lediglich meine Meinung gesagt (Meinungsfreiheit) und es entstand keinerlei Schaden.
Ich hingegen wurde gekickt weil ich gerne Bier trinke, Mir entstand enormer Schaden und mir wurde auch noch ein Arzt empfholen.
Der Support meinte lediglich, das ist nicht gerade nett aber da können wir nichts machen.
Ich verstehe die Welt nicht mehr, sie scheint aus den fugen zu geraten.....
 
Zuletzt bearbeitet:

A S L A N

Riesenschecke
Ich hingegen wurde gekickt weil ich gerne Bier trinke, Mir entstand enormer Schaden und mir wurde auch noch ein Arzt empfholen.
Nur für meine Akten ^^ ...... Quatsch ..... "Du wurdest gekickt weil du Bier trinkst?" Ehrlich sowas gibt es? Ich meine das sieht doch keiner, wenn ihr nicht gerade Gilden-treffen veranstaltet oder? Hast du deiner GM mitgeteilt du trinkst gerne ein Bier und dann kickt man? Hammer ........ ich sag dann mal prost, denn ich mag als Oberbayer Bier mehr als gern, man könnte gar fast sagen, ich und Bier sind Brüder nach Feierabend oder im Biergarten. ;)
 

PAMELA123

Samen des Weltenbaums
Ui, das ist hart, aus der Gilde geworfen werden weil man Bier trinkt?!
Im Ernst?!
:eek:

Vielleicht hättest du es anders formulieren sollen: In Zeiten von Corona sehe ich mich der Allgemeinheit gegenüber verpflichtet meinen Teil dazu beizutragen die Wirtschaft zu unterstützen und mich und andere zu schützen indem ich hopfenbasiertes Desinfektionsmittel zur inneren Anwendung konsumiere...
Tipp: Bei deiner nächsten Gilde solltest du unbedingt vermeiden zu erwähnen falls du Fussball magst oder gerne grillst...
Bier, Fußball und Fleisch ist in Deutschland ja bekannterweise absolut geächtet
:p (irony off und kopfschüttel)

Schade um die Turnierbelohnungen!
Verstehe deinen Ärger, auch wenn ich persönlich Bier nur trinke, wenn‘s sonst nichts anderes gibt ;)
Kopf hoch und Prost!
 

Froschkoenig

Starke Birke
Schön das ihr das auch so seht.
ich habe mal in den Spielregeln gekramt und siehe da:
§8 Fairplay
Es wird erwartet, dass sich jeder Spieler anderen Spielern und dem Support-Team gegenüber respektvoll und fair verhält. Dazu zählt, dass die Spielregeln befolgt werden und jeder Spieler seinen Teil dazu beiträgt, dass alle Nutzer in einer ungestörten und fairen Umgebung gemeinsam spielen können.

Ich glaube die Aufforderung an einem anderen Spieler ein Gebäude in seiner Stadt zu "entfernen" zählt wohl eher zur Nötigung als zu Fair Play wenn dieser das nicht möchte.
Meine Aufforderung doch mal zum Arzt zu gehen ist aber kein verbrechen sondern könnte sogar gut gemeint sein, man weiß ja nie........
Vielleicht hätte ich ein paar Herzchen und Sternchen dazu machen sollen damit es schöner daher kommt :)

Das ich etwas ungehobelter daherkomme liegt wohl daran das ich kein Abitur oder sowas habe sondern nur ganz normaler Handwerker bin, und dann auch noch Franke, ohjeh.....

Meiner Meinung nach geöhrt zu Fair Play wärend Events das man keinen wärend eines Events kicken darf sonst macht man sich "Strafbar" laut Spielregeln und man sollte als Strafe dem Entlasser seinen eventgewinn abziehen und dem geschädigten geben der seine durch das handeln verlohren hat obwohl er seine Arbeitsleistung erbracht hat !!
Wer einen aufnimmt kann immerhin vorher Reverenzen einsehen in elvenstats ect.
Nur weil man einen nicht mag (.....hmmm, glaub der passt doch nicht so zu uns, der hat andere interessen den kicken wir gleich wieder egal ob noch event läuft, ist mir doch Egal, sind ja nicht meine Punkte :D ) ist nicht Schön wärend seiner Pflichterfüllung gekickt zu werden. (z.B. nur weil man sich nicht von einem Gebäude trennen will)
Und selbst mit einem Franken ist es durchaus möglich 1 Woche auszukommen der auch noch Bier mag. Bier ist in Bayern jedenfalls keine Droge sondern Grundnahrungsmittel und ist laut elvenarspielregeln auch nicht verboten.


§1 Kommunikation
Die folgenden Regeln gelten für alle Inhalte (Forenbeiträge, Profile, private Nachrichten) und für jeden Spielbereich in Elvenar, in dem Spieler ihre eigenen Texte oder Bilder einstellen können, inklusive Nachrichten an das Support-Team.

Bitte geht stets freundlich und respektvoll miteinander um. Das Beleidigen anderer Spieler, sowie Schmähungen, Beschimpfungen oder anderweitig unangemessener und anstößiger Sprachgebrauch ist nicht statthaft.
Wir werden keine Profile, Spielernamen, Gildennamen oder andere Veröffentlichungen tolerieren, die das Support-Team für illegal, beleidigend, bedrohend, ausfällig, aggressiv, sexistisch, obszön, politisch extrem, fanatisch-religiös, rassistisch sowie den Drogenkonsum verharmlosend oder bewerbend erachtet.

Nachtrag:

Dies ist meine persönliche Meinung. ich Zwenge sie keinen auf.

Es könnte ja sein das für solche Fälle die Elvenarprogrammierer noch etwas erfinden das man Gildenmitglieder vom chat und PN kurzfristig -oder länger ausschließen kann wenn sie nur dummes Zeug reden und die anderen damit Stöhren. Andersherum geht es ja bereits das man nur bestimmten Mitgliedern Nachrichten Schicken kann und andere auslassen, vielleicht gehts auch im chat. Dann hält es auch die Gilde bis zum Ende eines Events mit dem Teilnehmer aus (denn er kann ja weiter keinen Schaden anrichten) und entlässt ihn dann in aller Seelenruhe nach Ende des Events und beide sind Glücklich ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Angren

Blüte
Ich muss mir hier auch mal etwas Luft machen. Ich fand die gestrigen Diskussionen echt grauenhaft. Da waren viele daran beteiligt und auch wenn über "fair play" und Toleranz gesprochen wird, passiert hier durch die Blume genau das Gegenteil.
Ich finde es es schon ne Nummer mich auf der einen Seite über Äußerungen zu beschweren und mich auf der anderen Seite genauso zu verhalten.
Ich hab mich gestern bewusst raus gehalten, wollte gar nicht reagieren, obwohl ich mehr oder minder als hirnloser Befehlsempfänger bezeichnet wurde. Fand ich jetzt auch nicht gerade schön.
Erst mal was zu meiner Person, ich bin Fachkrankenschwester für Intensiv/Anästhesie, der OP ist ein rauhes Pflaster, ich bin es gewohnt mich durchzusetzen und habe damit auch nicht das geringste Probleme. Ich habe neben dem Beruf auch noch Familie. Ich bin also durchaus in der Lage selbst Entscheidungen zu treffen, so wie alle in meiner Gilde. Ich trinke übrigens auch gerne Bier, als waschechter Bayer.
Und ja, ich bin ein Waldwolf, ich bin es gerne und ich bin es aus Überzeugung seit bald 2 Jahren.
Zensiert hat mich damals gefunden, als ich aus meiner ersten Gilde ausgetreten bin. Meine damalige Mentorin hat mit dem Spielen aufgehört und ohne sie war es einfach nicht mehr das Selbe. Sie hat mich auch auf die GA's gebracht. Seitdem bin ich ein Waldwolf.
Ich bin auch witzigerweise ein Wolf geworden, weil ich mir keine Vorschriften darüber machen lassen wollte, wie ich meine Stadt zu bauen habe, sondern weil ich sie so gestalten wollte und noch immer will, wie es mir gefällt. Natürlich auch, weil ich GA's spielen möchte, die einfach eine kleine Leidenschaft von mir sind.
Die Waldwölfe sind eine Gilde, in der sich Menschen zusammengefunden haben, die im Spiel die gleichen Interessen verfolgen. Wir spielen gerne GA, wir spielen gerne Turnier und wir haben gerne bunte Städte. Keiner wird zu irgendetwas gezwungen, wir machen das freiwillig. Wichtig ist uns der Gemeinschaftssinn, wir schauen aufeinander und wir sind in den Jahren zusammen gewachsen. Bei den GA's Z.B. brauchen wir gar nicht mehr wirklich planen, wir verstehen uns diesbetreffend blind und haben unseren Spaß dabei.
Natürlich kommt es, so wie bei allen anderen Gemeinschaften auch, vor, dass jemand Eintritt, der dann doch nicht die gleichen Interessen hat, oder man sich eben einfach nicht versteht. Ich denke mal, dass kennt hier jeder.
Ich kann nur sagen, ich fühl mich bei den Waldwölfen wunderbar aufgehoben, da sind richtig nette Leute und keine dummen Mitläufer, höchstens medizinisch geprägte. Wir werden auf jedes Event und jedes Turnier richtig gut vorbereitet, was schon auch für betreffende Person ne Menge Zeitaufwand bedeutet so neben Job und Familie. Entweder man passt also in eine Gemeinschaft oder nicht, wo ist das Problem dabei? Deswegen ist doch keine Gemeinschaft besser oder schlechter, egal welche Ausrichtung sie hat, sondern einfach nur anders. Und anders mach diese Welt doch bunt und farbenfroh. Also ich mag das, ich toleriere und respektiere auch jede Meinung, wir sind alle unterschiedliche Menschen, mit unterschiedlichen Vorstellungen und Träumen. Es ist unmöglich es immer jedem recht zu machen.
Auch ist momentan eine schwierige Zeit, vielleicht sollten wir uns alle mal ins Gedächtnis rufen, dass jeder etwas dünnhäutiger und vielleicht schon am Limit ist, vielleicht auch deswegen etwas heftiger reagiert. Jeder hat eben auch seine Geschichte.
 
Zuletzt bearbeitet:

fairyfetzer

Saisonale Gestalt
@ Angren
Ich kann dir und deinem Bericht nur voll zustimmen und finde es toll wie du es auf den Punkt bringen konntest doch es gibt immer wieder Gilden,
die von ihrem Erz-Kasper nach Gutsherrenmanier geführt werden wo es immer heißt, du mußt dieses oder jenes machen und das und das darfst du nicht.
Einige Menschen die im wahren Leben vielleicht eher eine kleinere Position bekleiden denken dann wohl das sie hier im Spiel den Chef raushängen lassen können
und schalten und walten wie es ihnen grade passt.
Ich selbst war anfangs auch mal in so einer Gilde aber wir haben diesen möchtegern Chef dann in seine Schranken weisen können.
Diese Gilde war dann mehr oder weniger über einen längeren Zeitraum eingeschlafen so dass wir mit einigen aktiven Leuten uns einer anderen Gilde angeschlossen haben.
Diese Menschen die wir dort antrafen kamen auch grade aus einer anderen Gilde in der es auch nur Zwänge gab die sie nicht mehr wollten.
Heute sind wir nun schon seit 2 Jahren der "Seelenfrieden" in dem es keine Zwänge gibt sondern nur Absprachen wenn wir gemeinsam etwas machen wollen.
Jeder darf bei uns seine Geschichte haben und das reale Leben sollte absoluten Vorrang haben.
Was wir hier betreiben ist ein Spiel das allen Freude und Abwechslung vom Alltag bringen sollte und nicht noch einen zusätzlichen Stress.
Mit unserer Einstellung zum Spiel werden wir wahrscheinlich nie zu den Top-Gilden gehören und einige die dann mehr wollen verlassen uns dann auch immer mal wieder. Es kommen aber auch immer wieder Menschen zu uns die in ihrer Gilde, aus welchen Gründen auch immer, verärgert wurden und einfach nur ihren Seelenfrieden suchen und ich höre von denen immer nur positive Rückmeldungen.

Das sollte jetzt keine Werbung für unsere Gilde sein sondern nur eine Darstellung.
Man sollte immer bedenken, dass wir es hier und auch in irgendwelchen Chats mit Menschen zu tun haben die auf der anderen Seite hinter dem Monitor an ihrer Tastatur sitzen.
 

Sagidariol

Bekannter Händler
Gekickt kurz vor Turnierende - ist jetzt wirklich nicht die feine Art. :mad:
Aber @Froschkoenig : Kopf hoch. Die eine entgangene Turnierbelohnung wird dir nicht dein Spiel verhageln. Du findest sicher noch eine nettere Gilde.

Aber jetzt brennt doch das Interesse der Klatschpresse: Gekickt, weil Biertrinker? Ist die GM von den Anonymen Alkoholikern oder von der Winzerlobby? Was ist wirklich vorgefallen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Questor Thews

Saisonale Gestalt
Eine Spielerin wurde gekickt, weil sie ihre Manufakturen für wichtiger hielt als das Gemeinschaftserlebnis. Alle anderen haben das perfekt umgesetzt und natürlich waren auch alle entsprechend täglich aktiv.
Das war glaube ich nicht der Biertrinker, sondern das da oben
Bei den Waldwölfen wird man also nur gekickt wenn man seine Güterproduktionen dem GA vorzieht, zumindest verstehe ich das so.
 

Pipistrello

Kompassrose
Freunde der Nacht und des Longdrinks! Seid mir gegrüßt! :)
Nun muss ich gestehen, ich habe nicht alles gelesen und demnach natürlich auch nicht alles verstanden. Wer wird hier von wem weswegen gekickt? Wer wird diskriminiert wegen Bier? Wessen Beitrag wurde gelöscht, weil angeblich beleidigend? Wer ist eigentlich "gelöschtes Mitglied 19047"?
HILFE!
Korrigiert mich, ich könnte eine falsche Einschätzung haben. Wir sind doch alle mehr oder minder erwachsen, wir haben einen Job, eine Familie, haben das Wahlrecht und einen Führerschein. Wir haben Meinungsfreiheit und das Recht, unsere Städte hier nach eigenem Gusto zu basteln. "Gemeinschaftsinteresse" ist hochlöblich (ich pflege das auch sehr gerne), aber geht es hier nicht auch um Individualität und entsprechenden Meinungsaustausch? Nicht jeder kann jedermanns Meinung sein.
Und um nochmal auf eines der schöneren Dinge der Welt zu kommen.... ich liebe "König Ludwig dunkel" (mein Pferd mochte das auch *kullerlach*), aber das krieg' ich hier in Sizilien nicht, also trinke ich Prosecco.
die von ihrem Erz-Kasper nach Gutsherrenmanier geführt werden wo es immer heißt, du mußt dieses oder jenes machen
Das is doch ätzend, oder? Nicht, dass ich nicht meine Rasselbande auch gerne a bissl im Griff hätte.... *kugelmichweg* Ich war vor Jaaaahren mal in einer Gilde, da wurde ne Excel-Tabelle geführt, wer wann wieviele Punkte macht!!! Huch! Da bauste mal ne Werkstatt, denkst am Dienstag "neeee, die steht mir im Weg", haust sie raus, und schwupp kriegste ne Rüge.
in irgendwelchen Chats mit Menschen zu tun haben die auf der anderen Seite hinter dem Monitor
Gut gesagt!!!!! Das ist ein für mich ganz wichtiger Punkt! Und ich darf sagen, ich habe hier in Elvenar so viele wirklich tolle Menschen kennengelernt... nur auf die Ferne, leider! Aber viele von "uns" telefonieren auch ab und an mal, da hat man dann schon das Gefühl, diesen Menschen zu kennen, das tut mir gut.
Ich fand die gestrigen Diskussionen echt grauenhaft. Da waren viele daran beteiligt und auch wenn jetzt über "fair play" und Toleranz gesprochen wird, passiert hier gerade durch die Blume genau das Gegenteil.
Diese Diskussion hab' ich gesucht, aber leider nicht gefunden.
Darf ich mal fies werden? Mir scheint es immer irgendwie so, als ob "fair play" gerne das Totschlagargument derer ist, die mit ihrem eigenen Voranschreiten nicht zufrieden sind. (NO OFFENSE!!!)
Und wer sagte das vorhin? Ich kann diesen Kommentar nimmer finden (zuviel Prosecco *scvhiefgrins))... es gibt wohl tatsächlich Menschen, die in ihrem realen Leben unzufrieden sind, demnach also ihr Ego hier im Spiel aufpolieren wollen.
Euch allen meine besten Wünsche! Bleibt gesund! Nicht mit Mr.&Mrs. C knutschen!
Und ansonsten.... Fähnlein hoch, Öhrlies steif, Nase in den Wind! :)
Pips
 

Jirutsu

Weicher Samt
@Pipistrello
Hallo Pips. :)
Ich könnte dir bestimmt auf alle deine Fragen eine Antwort geben (oder zumindestens auf die meisten ;) Doch würde das nur diese Diskussion wieder anfachen, bei der ich eigentlich froh bin, dass sie (durch das Verschwinden von "gelöschtes Mitglied 19047") endlich vorbei zu seien scheint. Also lassen wir es lieber dabei und erfreuen uns besserer Themen (oder zumindestens anderer - wenn wir bei der Entwicklung Elvenars bleiben wollen ;)
Gründe, Dampf abzulassen, finden sich bestimmt. Dafür und für immer neue (wenn auch nicht bessere) Events ist Elvenar (leider) genau das richtige Spiel. Auch wenn es wohl nicht immer so war - oder aber meine Ansprüche waren zu Beginn meiner "Elvenar"-Karriere geringer und die Gläser meiner Brille rosiger :)
Aber natürlich gibt es auch nach wie vor auch positive Aspekte in diesem Spiel (warum ist eigentlich noch niemand darauf gekommen einen Tread zu erstellen, der "Lob ablassen" - oder ausschütten oder verteilen oder ähnliches - heist?) Mir z.B. gefällt alles, was gemeinschaftlich geschaffen, erkämpft, bewerkstelligt wird (und mit Zufall oder Bevormundung so wenig, wie möglich, bis garnix, zu tun hat). Und da gibt es ja eine ganze Menge davon, mit dem man sein elvenarisches Leben ausfüllen kann. In der richtigen (für sich passenden) Gilde und mit gleichgesinnten Mitspielern natürlich. In diesem Sinne: Habt Spass (auch wenn es manchmal schwer fällt) und spielt EUER Spiel. Ich wünsche dir (und allen anderen) eine gute Nacht, schöne Träume und viel Gesundheit.
 

Jorigen

Samen des Weltenbaums
Aber natürlich gibt es auch nach wie vor auch positive Aspekte in diesem Spiel (warum ist eigentlich noch niemand darauf gekommen einen Tread zu erstellen, der "Lob ablassen" - oder ausschütten oder verteilen oder ähnliches - heist?) Mir z.B. gefällt alles, was gemeinschaftlich geschaffen, erkämpft, bewerkstelligt wird (und mit Zufall oder Bevormundung so wenig, wie möglich, bis garnix, zu tun hat).
Hmmm....dann tue du es doch einfach. Was hindert dich? :cool: :p;)

Grüße
Jorigen
 

Pipistrello

Kompassrose
Allen einen schönen guten und gesunden Morgen! :)
Danke Dir, @Jirutsu! Und @Jorigen hat ganz recht! Mach' nen Thread so à la "gute Dinge"! Denn es gibt hier wirklich viele tolle Sachen und Erlebnisse. Ich wäre da sofort dabei.
Nur ein kleines Beispiel... ich bin ja Phönix-Freak. Ob die nun was können oder ob sie wirklich sinnvoll sind, ist mir ja grad egal *lach*... Meinen größten Avatar habe ich optisch total auf "Phönix-City" eingestellt. Aber auch die anderen Städte möchte ich so gestalten, dass der Phönix das Stadtzentrum dominiert. Das wird noch ordentlich Arbeit bedeuten, aber mir macht das einen irren Spaß.
Klar, irgendwas zu nörgeln gibt es wohl immer... und manchmal geben mir so kleine "huch, ich will das, aber geht ned" auch wieder neue Ideen für mich selbst.
Also, Jirutsu... hopp,hopp! Mach' einen Positiv-Thread! :) (Ich warne Dich! Sonst mach' ich's!!!)
Ganz liebe Grüße
Pips
 

Pipistrello

Kompassrose
@La Mort, schönen guten Morgen! *kullerlach*
Sorry, nein, den kannte ich noch nicht. Der is gut!!!
Aber ich denke, meine Städte sind einigermaßen ok, meine Phönixe können das "Elend" durchaus ertragen.... :)
Liebe Grüße und gesund bleiben!!!!
Pips