• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Nach 457 erledigten Provinzen wirklich das Ende?

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Hier kann ich nur vermuten, dass sie angerechnet werden. Wirklich fest steht das aber erst, wenn es dann soweit ist, das die Entwickler neuer Provinzerweiterungen mit einbauen.
 

PeVy

Aber wie sieht das dann bei Events aus?
Bei Aufgaben wie zB Erobere eine Provinz, oder Gewinne 5 Kämpfe, Erforsche 3 Provinzen usw.....
Heißt das dann das ich ab jetzt alle Events vergessen kann, oder wird die Aufgabe als gelöst betrachtet?
Wäre nämlich schon ein starkes Stück wenn für Endgamer jetzt auch noch die Events wegfallen würden.
 

DeletedUser4286

Kannst Du alles machen, ist ja kein Problem. Gibt nur keine Erweiterung. Und gewinne eine Erweiterung hinzu wird, glaube ich, keine Questaufgabe. :D
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Klar, kann man alles machen. Aber wer würde das schon tun, solange er befürchten muss, dass die Provinz, in der er das gemacht hat, dadurch bei der künftigen Vergabe von Erweiterungen nicht mehr mitgezählt werden wird? Solange es in diesem Punkt keine Klarheit gibt, werde ich die 458. Provinz definitiv nicht abschließen!
 

DeletedUser897

7/8 Offen lassen , Anmerkung ; diese Schwelle hebelt auch so einige Wunder in Ihrer Funktion aus die verbunden sind mit Erkunden und eine Belohnung geben ! " Da fragt man sich doch für was noch weiter erkunden " Sinnfrei*
 

DeletedUser143

Klar, kann man alles machen. Aber wer würde das schon tun, solange er befürchten muss, dass die Provinz, in der er das gemacht hat, dadurch bei der künftigen Vergabe von Erweiterungen nicht mehr mitgezählt werden wird? Solange es in diesem Punkt keine Klarheit gibt, werde ich die 458. Provinz definitiv nicht abschließen!

Sollte jemand bei Inno wirklich auf diese Idee kommen, wäre das dann wohl endgültig der Punkt, der das Fass zum Überlaufen bringt bzw. der Punkt zum Aufhören.
Aber ich weiß auch, das das Inno völlig egal wäre.:rolleyes:

Anmerkung ; diese Schwelle hebelt auch so einige Wunder in Ihrer Funktion aus die verbunden sind mit Erkunden und eine Belohnung geben ! " Da fragt man sich doch für was noch weiter erkunden " Sinnfrei*

Die Anzahl der Provinzen zählt zum Beispiel für die göttliche Saat aus dem Marktplatz definitiv weiter und sollte auch für Wunder, die von der Anzahl der eroberten Provinzen abhängig sind (müsste erst mal suchen, welches das sein sollte ?) genauso zählen.
Oder bekommt man z.B. keine Vorräte fürs Erkunden aus dem Wälzer der Geheimnisse mehr ? Noch nie gehört.

Ansonsten könnte man sich auch gleich fragen: Für was noch spielen, wenn die nächste elementare Funktion des Spiels - eine der wichtigsten überhaupt - sinnfrei wird und bleibt und man mit der nächsten Gastrasse nicht gewaltig nachlegt ?
 

Haro vom Wald

Fili's Freude
Solange es in diesem Punkt keine Klarheit gibt, werde ich die 458. Provinz definitiv nicht abschließen!
Natürlich erkunde ich weiter, was sonst? Stehenbleiben ist doch immer Rückschritt. da kann ich auch gleich aufhören zu spielen.

Sollte jemand bei Inno wirklich auf diese Idee kommen, wäre das dann wohl endgültig der Punkt, der das Fass zum Überlaufen bringt bzw. der Punkt zum Aufhören.
Aber ich weiß auch, das das Inno völlig egal wäre.:rolleyes:

Und da bin ich ganz bei dir, Daruk.
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
@Haro vom Wald Beim aktuellen Kenntnisstand würde ich ebenfalls weitererkunden. Ist zwar ein kleines Risiko, aber Stillstand käme auch mir noch schlimmer vor. Ich schrieb von "abschließen" - ich würde also in jeder Provinz mindestens die 8. Begegnung offen lassen.
 

DeletedUser897

Du kommst wenn du Ringförmig erkundet hast auf knappe 500 ...mit 7/8 und dann ?! musste abschließen um weiter zu kommen o_O was für ein Dilemma mit der Frage wie geht es weiter nach 457 ;) Naja noch mit etwas Humor mit gepaarter *Ironie nehmen , bei mir selbst sind ca 20 auf 7/8...bin ja schon auf das nächste update Beta gespannt ^^
 

DeletedUser143

bei mir selbst sind ca 20 auf 7/8...bin ja schon auf das nächste update Beta gespannt ^^

Wenn, dann schon richtig mit ca. 20 0/8 und bei der nächsten Gastrasse gleich mit 160 WP zusätzlich durchstarten.
Kämpfen kann man in den Bereichen eh nicht mehr, also geht das Ganze dann sehr flott mit verhandeln.;)

Hab selber erst 4 Provinzen mit 0/8 bei insgesamt 485 eroberten, der Rest ging fürs Event drauf, sollte also bis dahin - hoffentlich:eek:- reichen mit erkundbaren Provinzen.
 

DeletedUser4562

Wenn ich mir versuche, vorzustellen, wieso ich die einfache Bedingung "457 Provinzen abgeschlossen, nächste Erweiterung nach x Provinzen" (x ist mir derzeit natürlich noch nicht bekannt) umwandeln soll in sowas wie "457 Provinzen abgeschlossen, wenn aktuell mehr als 457 dann y=aktuell sonst y=457 und nächste Erweiterung bei y+x" - wozu die Mühe, all der Programmieraufwand? Wegen den paar, die jetzt schon weiter sind? Und das muss ich dann für die Zukunft immer weiter spinnen...
Das wird gehen wie bei den Kapiteln, und die drüber sind bekommen gleich ein paar Quadrate dazu - alles andere wäre unlogisch.
Oder brauchten "Überscoutete" jetzt etwa mehr als 280 Provinzen für das neue Kapitel? ;)
Dass INNO sich ein paar Erweiterungen frei hält, um nicht gleich bei JEDER neuen Gastrasse die Spielfläche vergrößern zu müssen, ist dagegen vollkommen logisch. Aber irgendwann werden sie nicht drumherumkommen - und je nachdem, wieviele neue Quadrate dann dazu kommen, geht das ganze Ding mit ner anderen Grenze von vorne los...
Dies Spiel hier ist doch auch ein Marketing-Projekt und Wirtschaften bedeutet, mit minimalem Aufwand den höchstmöglichen Ertrag zu erzielen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Haro vom Wald

Fili's Freude
Gibt es eine offizielle Aussage, wie mit dieser Grenze verfahren wird in Zukunft?
Ist jemals geplant, diese Grenze zu erhöhen oder ist das das endgültige Ende der Fahnenstange und mehr Provinzerweiterungen wird es nicht mehr geben?
Kann sich ein Berufener (Tacheless?) bei den Machern bitte erkundigen?
Und bitte nicht wieder diese "wir-wissen-nichts-und-wollen-nichts-sagen-und-dürfen-nichts-verraten-Inno-typische-Masche".
 

DeletedUser2734

Kann überhaupt schon jemand sagen, ob und wann eine neue Gastrasse kommt? Wochenlang auf einem Fleck rumzueiern macht auf dauer auch keinen Spass.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Gibt es eine offizielle Aussage, wie mit dieser Grenze verfahren wird in Zukunft?
Ist jemals geplant, diese Grenze zu erhöhen oder ist das das endgültige Ende der Fahnenstange und mehr Provinzerweiterungen wird es nicht mehr geben?
Kann sich ein Berufener (Tacheless?) bei den Machern bitte erkundigen?
Und bitte nicht wieder diese "wir-wissen-nichts-und-wollen-nichts-sagen-und-dürfen-nichts-verraten-Inno-typische-Masche".
Derzeit ist nicht geplant, die Grenze zu erhöhen. Ob sie später irgendwann mal erhöht wird, ist aber noch nicht klar.
 

Gelöschtes Mitglied 14371

Derzeit ist nicht geplant, die Grenze zu erhöhen. Ob sie später irgendwann mal erhöht wird, ist aber noch nicht klar.

Das hängt dann wohl davon ab, wieviele gefrustet das Handtuch werfen, so gesehen kann man nur hoffen,
dass die Verluste an Spielern größer sind, als die Gewinne aus verkauften Erweiterungen.
 

DeletedUser16353

Wenn sie erweitert wird dann erst im übernächsten Kapitel. Mit den 2 Diaerweiterungen und der einen aus dem FB bei den Amuni wäre die derzeitige Stadtfläche voll besetzt.
 

Haro vom Wald

Fili's Freude
Derzeit ist nicht geplant, die Grenze zu erhöhen.

Dann ist das Spiel tot. Ich werde mich demnächst zurückziehen, wie viele andere Endgamer vorher schon. Keine Ahnung, ob ich mir die neue Rasse noch antue. ist wieder nur Rückschritt, weil zu viel abgerissenw erden muss.
Wir Endgamer sind scheinbar nicht mehr das gewünschte Zielpublikum hier.
Schade, dass Treue zu einem Spiel nicht belohnt, sondern eher noch bestraft wird durch die Spielentwickler (457-Grenze, Turnierkoppelung an Truppforschung, immer mehr schlechtere und unbrauchbarere Gebäude in Events und GAs, immer mehr Druck, Geld ausgeben zu müssen, um die Stadt weiter entwickeln zu können .... nein danke). Erst gestern wieder ein 100%-Prozent-Angebot weggedrückt.
So bindet man keine Kunden an sich. Das solltet ihr mal als Feedback weitergeben.
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
@Haro Generell kann ich deine Kritik durchaus nachvollziehen. Aber in einem Detail könntest du dich irren. Mit Kasernenupgrade und Söldnerlagerupgrade könnte das neue Kapitel durchaus wieder ein Schritt in die richtige Richtung sein, obwohl die Güterproduktion (und die Orkproduktion) viel schwächer wächst als die Verhandlungskosten.
 

DeletedUser425

Man liest das ja immer wieder, so bindet man keine Kunden an sich usw., aber die Hardcore Diaspieler haben auch schon aufgehört.
Also ich denke, dieses Feedback wurde schon seit längerem weitergegeben. Wie auch immer Innos Reaktion darauf ausfällt.
Man muss sich das nicht vorstellen können, aber ich glaube nicht, dass es so funktioniert.
 
Oben