• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Nachbarschaftshilfe auf die Karte "Fördern"

Dominus00

Zaubergeister
Ehrlich gesagt, verstehe ich dein Problem nicht, @beinster. Mehr Fleiß wird ja schon jetzt belohnt, nämlich durch mehr Gold und mehr Vorräte. Und diese kannst du einsetzen, um mehr Güter oder WP zu kaufen. Die Güter wiederum kann man mit der Zeit im Turm zu Diamanten machen und diese mit noch mehr Zeit zu mehr Platz...
Wo also bitte ist das Problem?
 

MyLilly

Zaubergeister
Wieso willst Du das dann die NBH über die Glocke oder Gemeinschaft nicht zählt?
Wie Du selber ja schon schriebst hat man Münezn (allermeistens) mehr wie Sand am Meer und ich bevorzuge daher gezielte NBH bei Nachbarn und Gildenmitgliedern, wo ich vor allem auch Werkzeuge zurückbekomme, da diese eben auch gegen NBH machen.
Nur rein aus Klicklust die ganze Weltkarte von inaktiven Nachbarn abzuklappern (auch per App) darin sehe ich eher nur unnötigen Zeituafwand. Wie hier auch schon geschrieben wurde, wer nicht Daueronline sein kann weil arbeitender Mensch oder auch mit anderen Bedürfnissen ausgestattet als rein (sinnfrei) herumzuklicken ist da im Nachteil und ebenso die mit vielen inaktiven oder gar keinen Nachbarn.

Ich würde die Idee (die es ja schon gab) mit der höheren Anzahl der Nachrichten der Glocke befürworten und eine dadurch vermehrte aktivere NBH die auch gegenseitig ist. Für mich ist das wichtigste die Werkzeuge. Den Kisteninhalt brauche ich konkret eigentlich nur zb wenn im Event Zauber oder Relikte mal gefragt sind XD und dann kriegt man meistens das was nicht gebraucht wird ;).

Also wenn NBH Verbesserung dann mehr Nachrichten zum Anklicken und vllt erhöhte Güter zb mehr Werkzeuge pro NBH ab soundsoviel mal polieren oder zusätzlich Mana oder Orks sowas^^ UND es sollten alle NBHs zählen dabei auch die über Nachrichten und Gemeinschaft. Man muss es mit der ansonsten unnützen Herumklickerei ja auch nicht übertreiben, wennschon NBH gezählt werden dann alle.
 

Noctem

Anwärter des Eisenthrons
Der Kristalturm ist ja nur den Inhalt der kiste, nicht dessen Anzahl.
genau darum ging es ja, das abhängig von der Stufe mehr Kisten, oder besserer Krempel in den Kisten sein sollte... ganz doll früher gab es mal abhängig von der Stufe des Kristallleuchtturms bei jeder NBH Güter mit dazu, aber da hat Inno mal festgestellt das es zu viel des Guten ist und die drei Kisten draus gemacht, daraufhin haben viele den Leuchtturm abgerissen, oder es zumindest angekündigt.
 

Atlantis1870

Blühendes Blatt
ich finde den Vorschlag gut und habe ja an anderer Stelle schon die Idee eingebracht, dass die "Verwaltungsarbeit" der NBH so umstrukturiert werden Sollte, dass sich der Bürokratische Aufwand minimiert. Dafür haben wir doch IT, damit wir hier nicht Spielzeit verschwenden müssen. Mein Vorschlag war ja, dass auch für die Weltkarte so zu regeln, wie das im Infobereich oder in der Gilde geregelt ist. Im Prinzip müsste es einen Button geben: Bitte die NBH für alle meine Nachbarn ausführen. Den Rest macht die IT im Hintergrund. Da NBH eine Win-win-Situation ist, macht so ein in Toto-Befehl sin.
 

Romilly

Krötensymphonie
Im Prinzip müsste es einen Button geben: Bitte die NBH für alle meine Nachbarn ausführen. Den Rest macht die IT im Hintergrund. Da NBH eine Win-win-Situation ist, macht so ein in Toto-Befehl sin.
...aber nur für die Spieler - NICHT für den Spiele-Entwickler....ein bisschen Arbeit muss es schon machen ;)....


120 Provinzen? Ich habe 336 zum Polieren, und es gibt welche, die haben noch mehr.
...bitte nicht Provinzen mit Nachbarn verwechseln - in jedem Ring gibt es Nachbarn und Provinzen - wie sich die verteilen, kannst du hier ablesen...
Nachbarn.png
...WICHTIG - diese Tabelle gibt an, wie viele Nachbarn in dem jeweiligen Ring vorkommen - bei komplett eroberten Ringen hat man so viele Provinzen, wie in Spalte 2 angegeben, man kann aber auch schon die Nachbarn aus dem nächsten Ring besuchen (und dazu muss die Provinz dazwischen nicht erobert sein - hier reicht schon eine erkundete).... also bei 336 Provinzen (liegt zwischen Ring 12+13) hast du wahrscheinlich um die 200 Nachbarn - grob geschätzt hat man 2/3 der Provinz-Anzahl an Nachbarn (kommt drauf an, welche Provinzen man erkundet/erobert hat)
 
Zuletzt bearbeitet:

fuzzy.boomer

Schüler der Zwerge
grob geschätzt hat man 2/3 der Provinz-Anzahl an Nachbarn (kommt drauf an, welche Provinzen man erkundet/erobert hat)
Etwas genauer und mit "Herleitung":

Bei gleichmäßiger, ring-orientierter Ausbreitung ist eine recht genaue Schätzung für die Anzahl der Nachbarn:
1/2 * Anzahl erledigte Provinzen + Anzahl Nachbarn auf dem nächsten Ring
(In der Fläche kann das Prinzip des Doppelten Abzählens zur Schätzung verwendet werden und dann kommt eben noch der Rand dazu.)​

Der zweite Summand ist bei geringerem Weltkartenfortschritt anteilig größer, sodass es eher 3/4 der erledigten Provinzen sind.
Bei mittlerem Weltkartenfortschritt sind es dann eher die genannten 2/3 der erledigten Provinzen.
Bei weiterem Weltkartenfortschritt wird der zweite Summand anteilig immer kleiner (Fläche vs. Rand), sodass es dann eher 1/2 der erledigten Provinzen sind.

Wer seine Kundschafter nicht ring-orientiert schickt, sondern für schlangenförmigen Auswüchse des erkundeten Bereichs sorgt – z.B. zur Erschließung bestimmter Handelspartner –, der könnte maximal ein Verhältnis von etwa 1:1 erreichen.
Wahrscheinlich wird bei den meisten Spielern der relative Anteil dieser Auswüchse bzgl. der Provinzzahl recht klein sein, sodass für fortgeschrittenere Weltkarten meist 1/2 bis 2/3 der erledigten Provinzen als gute Näherung bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

12aay

Blüte
Finde die Idee gut, viel und regelmässige NBH zu belohnen. Das Balancing ist mir dabei fast egal. => Soll Inno entsccheiden. Es sollte m. E. nicht "spielentscheidend" sein - einfach eher eine nette Geste.