• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Neues vom BETA Server [ACHTUNG SPOILER]

OdinsBlutRabe

Meister der Magie
Und um alle drei Phoenix-Eier auf 10 zu leveln brauche ich dann 30 von diesen "Adler" Hauptpreisen, also so um die 1180 Federn?
Ich will dir den Wind nicht aus den Segeln nehmen aber du wirst keine 3 Phönixe auf Stufe 10 bringen......

Gems Berechnet wie folgt:

Unbenannt1.JPG


Sprich sie Rechnen mit Rund 5400 Essenzen für 5-6 dieser Upgrade "Adler". Wenn du Stufe 10 willst brauchst du aber 9 dieser Upgrade "Adler". Ehrlich gesagt ich bin zu faul um es selber zu Rechnen, aber für 3 Stück auf Stufe 10 dürften wir wohl so von 21 000 Essenzen Reden.

Also wirst du dich auf einen Phönix Konzentrieren müssen. Sorry wenn ich gerade zu faul bin die Rechnung korrekt anzustellen aber da es eh unrealistisch sein dürfte spar ich mir die Mühe, ich hoffe du Verzeihst mir :cool:
 

black-night

Anwärter des Eisenthrons
Du Brauchst 9 pro Ei. Die sind beim Aufstellen ja schon Stufe 1. Macht also 27, dafür brauchst du 53 mal 20 Federn macht 1.060. Bei einem durchschnittlichen Essenzwert von 20 macht das 21.200 Essenzen. Durch etwas Glück sollte man im Event an ca 6.000 bis 7.000 Essenzen kommen.

Bedeutet mit diesem Event wirst du nicht alle 3 Eier Leveln können. (Nur mit massiven Diamanten Einsatz). Die Phönixsegen zum Leveln soll es aber auch später, sehr selten, mal geben. Mehr hat Inno dazu noch nicht gesagt.
 

Indianaking

Kompassrose
Und um alle drei Phoenix-Eier auf 10 zu leveln brauche ich dann 30 von diesen "Adler" Hauptpreisen, also so um die 1180 Federn?
Die Phönix-Gebäude gehen nur bis lv 10- dann ist erstmal Schluß. Also brauche ich 9 Artefakte (=Adler-Hauptpreise:)) für die 10 level pro Phönix- in der Hoffnung daß ich tatsächlich auch für höhere level immer nur ein Artefakt benötige. Das hab ich aber noch nicht rausgefunden :rolleyes:

Und es ist so gut wie unmöglich mehrere Phönix-Gebäude zu bauen, ausser mit cash. Ich werde schon froh sein wenn ich meinen Feuerphönix auf 10 bekomme .
 

xafio

Weltenbaum
Ich freu mich auf das Kampfei. :)

Muss aber ehrlich gestehen, ich hätte das Event lieber mit nur Federvieh-Boostern und Federvieh-Sonstwas gehabt, als da noch andere themenfremde Gebäude dazwischen.
Wäre es nicht schöner, wenn für ein Event "nur" 1 Thema gewählt werden würde und alles würde sich nur um dieses Thema drehen? :D
 

Indianaking

Kompassrose
Doch ein Kampfbooster kann das. Sind doch auch nur 50% addidativ oder übersehe ich irgendwas?

Kann vielleicht jemand nochmal etwas ausführlicher erklären, wie das aufleveln des Phönix funktioniert? Hab das noch nicht wirklich rausgelesen.^^
Kampfbooster gut und schön- sie sind aber auch speziell und ich muß sie dementsprechend auch möglichst gestreut herstellen. Der Phönix hat die 50 % auf alle Einheiten - so kann ich mir als "normaler" Turnierspieler die Verstärker auch sparen bzw. deren Produktion einschränken.

Das leveln funktioniert mit Artefakten- die gibts als Hauptpreise in der "Federnschleife" wie beim letzten event auch.
 

Killy

Handwerker des Stahls
Der Bonus vom gelben Phönix ist multiplikativ wie bei den fabelhaften Fabrikationen? Kann das jemand bestätigen? Und falls ja, wie wirkt der zusammen mit den fabelhaften Fabrikationen? Addieren die sich zu einem Faktor oder bleiben beide multiplikativ?
 

black-night

Anwärter des Eisenthrons
Die 300% des gelben Phönix werden, wie die Gebirgshallen auf die Grundproduktion angewand und addieren sich mit den Gebirgshallen.
 

franjo55

Experte der Demographie
Mit den zusätzlich Dingen, die der Feuerphönix liefert, wird er dann schon interessant.

Es wird aber immer nur von den 50% bei Level 10 geredet.
Verstehe ich dies als reinen Angriffs Booster, oder werden alle Angriffs-Attribute, also auch die defensiven Lebenspunkte erhöht?
Wäre vermutlich zu viel verlangt.

Werden nur die Angriffs-Attribute angesprochen, kann eine weiter Verstärkung durch Booster also nur bei den magischen Einheiten und bei den leichten Fernkampfeinheiten erfolgen.
Da ich in den Turnieren leichte Fernkampfeinheiten auf Grund ihrer Verletzlichkeit eher selten nutzen kann, die Äbte der Menschen aus meinen Erfahrungen in den Gilden, in dehnen ich bisher gespielt habe, verhältnismäßig oft eingesetzt werden, wird dies dazu führen, dass die menschlichen Spieler weitere Vorteile bei den Turnieren erhalten.
Sie haben schon jetzt auf Grund der Einheitengestalltung in den meisten Turnierarten deutliche Vorteile.

Dies wäre für mich ein weiterer Grund auf Angriffs Booster für die anderen Einheitentypen zu drängen. Defensive Lebenspunkte Booster wären ohnehin weiter erforderlich um das Kampfverhalten zu optimieren.

Aber egal wie, es ist eigentlich zu schön um wahr zu sein.
 

Scylthe

Kraftpilz
Ääääh @franjo55 wie dürfen wir dich unter "Defensive Lebenspunkte" verstehen? Werden wir angegriffen? Wenn ja: wodurch? Wir sind zwar von gegnerischen Provinzeinheiten belagert, doch keiner von dennen denken auch nur ansatzweise, unsere Stadt anzugreifen... ^^'
 

ErestorX

Schüler der Feen
Ääääh @franjo55 wie dürfen wir dich unter "Defensive Lebenspunkte" verstehen? Werden wir angegriffen?
"Defensiv" hat heutzutage eine etwas andere Bedeutung als noch vor 20 Jahren. Bedenke, die deutschen Soldaten in Afghanistan verteidigen dort die USA gegen den toten Osama Bin Laden! Und die deutsche Luftwaffe über Syrien und auch unsere Fregatte im Mittelmeer verteidigt dort Frankreich gegen belgische Terroristen!

Also merke: Defensiv ist auch, wenn unsere Treanten die Gegner aufmischen! ;-)
 

Scylthe

Kraftpilz
Jetzt die Frage: warum sagt man nicht einfach nur "Lebenspunkte" oder "LP" in Kurz? Über die ganzen Wortspielerei und dessen Bedeutung usw macht mich nur verrückt. Da geht doch einfacher zu schreiben/ausdrücken... Und sogar sehr komfortable...

Aaaah ja, hey, habe ne Idee; werde ein Wissenschaftler und bilden klugen Sätze aus 30 Wörter, die man locker auf 8-12 Wörter reduzieren kann... Und poste dann hier voller Unsinn rein. :p
 

OdinsBlutRabe

Meister der Magie
@black-night Danke für die Info, ziemlich enttäuschend dann, wollte dem Gelben gerade ne Chance geben.^^
Ich würde das Gelbe Küken im Auge behalten.

Beispiel:

Stufe 7 Küken gibt 150% Bonus auf die Grundproduktion. Nehmen wir an du hast ne Gebirgshalle auf Stufe 7 die ebenfalls 152% gibt.
--> 150% (Küken) + 152% (Gebirgshalle) = 302% Auf die Grundproduktion <--

Nehmen wir jetzt an du haust noch eine Fabelhafte Fabrikation drauf und Fütterst das Küken 4x dann hast du also +302% (Küken+Gebirgshalle) + 50% Fabelhafte Fabrikation also nochmals 150% (die fabelhafte Fabrikation gibt 50% auf die Summe von Küken und Gebirgshalle) auf die Grundproduktion. Zusammen ergibt alles dann 452% also das 4.5 fache der Grundproduktion. Wenn du damit z.bsp eine 9 Stunden Produktion einsammelst dann lohnt sich das Gelbe Küken durchaus, meiner Meinung nach sogar mehr wie das Blaue.

Einziger Nachteil, du musst es 4x Füttern weil der Effekt von 1x Füttern nur 3.5 Stunden reicht. Sprich Verhandler oder Pazifisten die das Kampfküken nicht haben wollen, haben den Nachteil das sie mehr Futter brauchen.

Aus meiner Sicht ist das Kampfküken leicht Overpowert im Gegensatz zu den anderen beiden, finde ich Schade weil so haben Leute die nicht Kämpfen wollen/können (gibt ja viele) einen Nachteil im Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scylthe

Kraftpilz
Aus meiner Sicht ist das Kampfküken leicht Overpowert im Gegensatz zu den anderen beiden, finde ich Schade weil so haben Leute die nicht Kämpfen wollen/können (gibt ja viele) einen Nachteil im Preis.
Das könnte stimmen, aber auch gelben Küken gebe den Vorteils gegenüber die Kämpfer im Sachen Güter, da man damit umso mehr verhandeln kann und bei erweckten Güter dann sogar die Marktwirtschaft maßgeblich bestimmen kann oder gar die Gemeinschaft zu guten/billigen Preise tauschen gar schenken. Gelben Küken ist mehr so wie eine Art Gemeinschaftsküken, während der Roten mehr für Solo-Spielen/Kämpfen ausgelegt ist (mit Ausnahme von Turnierpunkte sammeln für die Gemeinschaft, aber mit richtigen Gemeinschaften isses Turnierpunkte eig. recht wumpe ^^)
 

Killy

Handwerker des Stahls
Stufe 7 Küken gibt 150% Bonus auf die Grundproduktion. Nehmen wir an du hast ne Gebirgshalle auf Stufe 7 die ebenfalls 152% gibt.
--> 150% (Küken) + 152% (Gebirgshalle) = 302% Auf die Grundproduktion <--
Wenn der Phoenix wie die Hallen wirken, dann erhöhst du in deinem Beispiel bei vollem Reliktbonus deine Produktion von 852% auf 902%, was bloß eine relative Erhöhung von 6% der Produktion entspricht und ein ziemlich lächerlicher Bonus für den Aufwand ist.
 

OdinsBlutRabe

Meister der Magie
Das könnte stimmen, aber auch gelben Küken gebe den Vorteils gegenüber die Kämpfer im Sachen Güter, da man damit umso mehr verhandeln kann und bei erweckten Güter dann sogar die Marktwirtschaft maßgeblich bestimmen kann oder gar die Gemeinschaft zu guten/billigen Preise tauschen gar schenken.
Stimmt die Erweckten Güter habe ich nicht Bedacht, ich kann es leider nicht Testen aber du könntest Recht haben.

Wenn der Phoenix wie die Hallen wirken, dann erhöhst du in deinem Beispiel bei vollem Reliktbonus deine Produktion von 852% auf 902%, was bloß eine relative Erhöhung von 6% der Produktion entspricht und ein ziemlich lächerlicher Bonus für den Aufwand ist.
Ich Versteh deine Rechnung nicht ganz :rolleyes:

Maximall Bonus ohne Zusatz ist 500%. Dazu kommen in meinem Beispiel 150% vom Küken + 152% von der Stufe 7 Gebirgshalle. Dann kommt obendrauf noch die Fabelhafte Fabrikation

500% + 302% = 802%
802% + 50% = 852%

Ergibt also am Ende 352% über dem Maximum. Wie Scylthe gesagt hat, wenn der Bonus auch auf Erweckte Güter wirkt, dann ist das Gelbe Küken stark kann aber je nachdem erst in höheren Kapiteln seine volle Power austeilen.
 

schnalle 04

Schüler der Kundschafter
Produziere 4 mal [Bonusgut 1] [9 hrs]

mein Bonusgut ist Holz, also 4x 9 std Holz

oder meinen die Holz, Marmor und Stahl???