• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Neues vom BETA Server [ACHTUNG SPOILER]

Alidona

Inspirierender Mediator
Ich finde es schade, dass erst das Haar in der Suppe gesucht wird, noch bevor die Suppe gekocht und aufgetischt ist.

Inno versucht doch auch nur, faire Bedingungen für alle zu schaffen und trotzdem für Spannung zu sorgen.

Manche schmeißen jedoch erst eine Perücke in den Kochtopf und gießen erst dann das Wasser für die Suppe dazu.

:(
 

Scylthe

Schwimmt im Sumpf
Ich finde es schade, dass erst das Haar in der Suppe gesucht wird, noch bevor die Suppe gekocht und aufgetischt ist.

Inno versucht doch auch nur, faire Bedingungen für alle zu schaffen und trotzdem für Spannung zu sorgen.

Manche schmeißen jedoch erst eine Perücke in den Kochtopf und gießen erst dann das Wasser für die Suppe dazu.

:(
Ja leider...

Mir persönlich macht solchen Setups sehr viel Spass wie die vorigen teils bewährten Setups. Ist ja ein Spiel, wo man nach gewünschten Preise suchen muss :) Und die Reaktion, wenn ich Neumischen erwischt habe, bevor ich Tagespreis holen konnte, ist wie beim Mensch-ärger-dich-nicht-Spiel wo ein Mitspieler mein kurz vorm Ziel erreichten Spielfigur umknockte... Shit! :D
 

Indianaking

Kompassrose
Man kanns auch kompliziert machen o_O

Vorneweg: bin jetzt Quest 43 und bisher ging es rein technisch auch ohne kapitelbezogene Gebäude (wie im ganzen ersten, endlichen Block)- ABER: es werden häufiger größere Mengen an Bonusgut 1, zu produzierenden Vorräten und von anderen Gütern gebraucht, also braucht man die Gebäude ohnehin.
Einige Güterquests lauten jetzt zB so: produziere eine größere Menge von Gut 1 oder 2 - man kann aber nicht mischen. Also das erste geerntete Gut zB Schriftrollen zählt, danach geernteter Stahl zählte nicht.
Eine weitere ähnliche Quest lautet produziere eine größere Menge irgendeines Typs eines regulären Gutes - und auch hier nicht mischbar. Es zählen übrigens tatsächlich nur Manuprodis, keine Münzen oder so ;)
Nächste Neuerung: Vorräte selbst produzieren, Segen funktionieren nicht, Eventgebäude zählen. Diese Quest kam mit jeweils einer Unterbrechung ( sammle Münzen bzw. kaufe 10 WP) 3 x hintereinander, sodaß ich mit 7 ausgebauten Werkstätten mit Werkzeugkisten und Zauber drauf gerade hingekommen bin.
Leider immer noch da: Techno oder 15 Schwaden, Erkundung/Techno oder 15 Schwaden, WP kaufen. Auch viel Übliches: sammeln von Einheiten, Relikten, Kats, Fragmente, Zaubern, Münzen etc. Gut: platziere Handelsangebote, gib NBH.

Jetzt kommt das eigentlich frustrierende: das neue Belohnungssystem. Es ist nicht nur erstmal sehr verwirrend sondern auch total ineffektiv.

Es beginnt mit einer Tafel mit Geschenken. Davon klickt man für vorgegebene 60 Schleifen eines an und kann dafür verschiedenen Belohnungen bekommen:

Winter 19 Geschenk oeffnen Seite 2.pngWinter 19 Geschenk geofnnet Belohnung Seite 3.pngWinter 19 Geschenk oeffnen mit doppelter Belohnung Seite 4.pngWinter 19 Geschenk geoeffnet mit doppelter Belohnung Seite 5.pngWinter 19 Belohnung reshuffle.pngWinter 19 Belohnung nimm 2.png

Als Belohnung gibt es zB Zeitbooster, Runen, Relikte, Portalsegen, Minigebäude (Winterschrein), Zauber aber auch neue Möglichkeiten wie zB:

das 2 x Symbol- dafür bekommt man dann beim Aufecken der Kiste die doppelte Belohnung, in meinem Fall 2 x Zeitbooster und 2 x Hammer.
das reshuffle- Symbol: damit kann man alle geöffneten Kisten wieder zerdeppern und eine komplett neue Geschenketafel erscheint. Die Belohnungen bleiben erhalten.
das nimm 2 Symbol: damit wird der Inhalt von 2 Kisten verraten. Bei dem hinreissenden Angebot an Preisen ist das aber auch schon egal.

Um an die Hauptpreise und an die Artefakte zu kommen muß man ausserdem links das Haus aufbauen. Dazu benutzt man die gewonnenen Hammer um an Lebkuchenziegel zu kommen, mit denen man wiederum das Haus baut.

Winter 19 Hammer mit Pfeil.pngWinter 19 Belohnung fuer Hammer Lebkuchenziegel.pngWinter 19 Baufortschritt Lebkuchenhaus.png


Wie man sehen kann bin ich noch nicht soweit gekommen, es macht auch irgendwie nicht soviel Spaß wenn man immer 60 Schleifen für irgend eine Kiste braucht von der man nie weiß was drin ist.

Auch das Lebkuchenhaus-Evolutionsgebäude ist jetzt nicht grad der Burner. Vergleichbar mit dem Panda in der Ausbeute mit Gut 2, bisschen Bewohner und 3 AW wie gehabt. Leider noch keine Werte gefunden.

Alles in allem gehen die Quests bis jetzt ganz gut. Der Zufallsgenerator ist ausgeglichener als beim letzten Mal, lediglich die sammle Güter und sammle Vorräte Quests kamen oft hintereinander. Mal schauen was endgültig dabei rumkommt.

Für mich ist allerdings eines sicher: bei diesem event absolut Null Stress weil läuft garantiert nur nebenbei;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Mein Eindruck von eurem ersten Feedback, nachdem das Event gerade mal ein paar Stündchen auf dem Beta-Server ist:

Beim ersten Questsystem hieß es: Das ist unfair, nur mit Geldeinsatz erhält man den dritten Hauptpreis.
Konsequenz: Eventsystem wurde geändert.
Bei Events mit Kisten hieß es dann: Nee, da kann ich ja gleich Lotto spielen! Blödes Lotteriesystem!
Konsequenz: Erweiterung des Eventsystems
Bei Events mit Endlosschleifen hieß es dann: Wie unfair, wer Geld einsetzt, erhält viel mehr Gewinne und diese Spieler zerstören somit das Balancing!
Konsequenz: Die Quests wurden schwieriger.
Bei Events mit erschwerten Bedingungen hieß es dann: Also nee, so geht das nicht! Jetzt muss ich in einem Aufbauspiel auch noch meine Gebäude ausbauen? Wo gibt es denn sowas?
Konsequenz: Ein neues Eventsystem wird vorgestellt. - Hier heisst es jetzt: Hm, jetzt kann ich keine Wunschbrunnen (alternativ einen anderen Tagespreis) mehr farmen? Und ist das nicht das System wie bei FoE?
Fazit: Euch wird man es nie recht machen können. ;)

Es werden sich immer Inhalte gewünscht, die es bei FoE schon gibt oder dem ähneln (nicht nur von FoE-Spielern). Ja, hin und wieder komme gleiche oder ähnliche Systeme von dort auch bei Elvenar an, aber nicht alles an Elvenar ist wie bei FoE. Und warum sollte man nicht auch das ein oder andere übernehmen von anderen Spielen? Warum das Rad neu erfinden? Und es kommen ja auch immer neue Inhalte, die es bei FoE nicht gibt. :D
 

A S L A N

Schüler von Fafnir
*Renn zu Adventkalender, will ein Tür aufmachen, gehen aber net auf. Zu Küche renn und ne Messer ausm Schublade rausholen, damit Tür einbrechen und Schoko/Inhalt rausdrücke*

Pheew... Das war ne Arbeit...! :)
Nimmst du oder die Entwickler Rücksicht auf die kleinen Spieler (Kapitel 1-6), schreien die großen (fortgeschrittenen).
Nehmen sie Rücksicht auf die großen, schreien die kleinen.
Ja, ja die Goldene Mitte zu finden ist schon schwer. ^^ Was mich aber stets neu begeistert ist der generelle Aufschrei 2-3 Wochen zuvor.

Ich finde es schade, dass erst das Haar in der Suppe gesucht wird, noch bevor die Suppe gekocht und aufgetischt ist.

Inno versucht doch auch nur, faire Bedingungen für alle zu schaffen und trotzdem für Spannung zu sorgen.

Manche schmeißen jedoch erst eine Perücke in den Kochtopf und gießen erst dann das Wasser für die Suppe dazu.


Also mir geht's nicht mal gezielt um die Wunschbrunnen. Aber dass es nun dermaßen schwer ist, überhaupt Tagespreise zu farmen (gerade was Kultur-/Bevölkerungs-Gebäude angeht), finde ich ganz mies. So macht das Event definitiv keinen Spaß mehr.
Hast du es denn schon gespielt, wenn du schreibst so macht es keinen Spaß mehr?


Mir persönlich macht solchen Setups sehr viel Spass wie die vorigen teils bewährten Setups. Ist ja ein Spiel, wo man nach gewünschten Preise suchen muss :) Und die Reaktion, wenn ich Neumischen erwischt habe, bevor ich Tagespreis holen konnte, ist wie beim Mensch-ärger-dich-nicht-Spiel wo ein Mitspieler mein kurz vorm Ziel erreichten Spielfigur umknockte... Shit! :D
Macht auch Spaß das System.
Neue Idee, neue Herausforderung.


Für mich ist allerdings eines sicher: bei diesem event absolut Null Stress weil läuft garantiert nur nebenbei;)
✌
Sehe ich genauso und das was man nebenher abstaubt ist eigentlich Ordentlich.
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Fazit: Euch wird man es nie recht machen können. ;)
Soweit ich mich erinnere (hab aber auch nicht die gefühlt 1.000 Seiten komplett gelesen, so wie du^^), wurde beim letzten Event nur an dem kaputten Zufallssystem gemeckert, das jetzt angeblich repariert wurde, und überraschenderweise von einigen Spielern an den levelbedingten Prodis (die ja nun wohl auch reduziert wurden). Das war das Feedback und wurde berücksichtigt und geändert und das ist schön so.
ABER: An dem Kistensystem hat im letzten Event der Großteil nichts auszusetzen gehabt. Das waren höchstens einzelne Stimmen. Warum packt man das also an und ändert es komplett? Warum schon wieder etwas komplett Neues, anstatt von dem, was eigentlich läuft, einfach mal die Finger zu lassen? Ist mir unbegreiflich.^^ Mal ganz abgesehen davon, dass der Fokus nun komplett auf den Hauptpreisen liegt und die Tagespreise degradiert werden. Sehr, sehr schade. (Ich verkneife mir jetzt ein "dann kann man sie ja auch gleich weglassen", denn am Ende hört Inno noch auf mich...)
 

Scylthe

Schwimmt im Sumpf
Warum packt man das also an und ändert es komplett? Warum schon wieder etwas komplett Neues, anstatt von dem, was eigentlich läuft, einfach mal die Finger zu lassen? Ist mir unbegreiflich.^^
Wer sagt den, dass es so dauerhaft bleibt? Es wurde lediglich nur neues Setup mit neuen Spielspass/Herausforderung vorgestellt, mehr nicht. Warum reagierst du grade so, als ob die bisherig bewährten Setup abgeschafft wurde? Das mir auch unbegreiflich ^^

Schonmal drangedacht, dass dauerhaft gleichen Setup auf Dauer langweilig wird und Inno dagegen was tun, was uns Freude beschert?
*Sorry wenn ich FoE-Thema wieder aufgreife, aber...!*
Drüben auf FoE gibt es verschiedenen Setups mit verschiedenen Spielspass/Herausforderung. Wege freigraben und herumliegenden Zeugs aufsammeln. Per Sportler die Bälle/Sonstiges zum Ziel treiben (Fußball von Spieler zu Spieler kicken lassen, dann ins Tor schießen z.B.), Schatzsuche und so weiter. Jedes Event gibts immer Abwechslung zu erleben anstatt die gleichen Einheitsbrei und genau das macht FoE auch sehr spassig :) Warum darf Elvenar sowas auch net haben mit Abwechslung? :(

/edit zum FoE: zumindest diesen Setup gibts drüben bei FoE nur im Winterevents, anderen Events haben dann anderen Setups. Finde ich auch gut :)
 

A S L A N

Schüler von Fafnir
ABER: An dem Kistensystem hat im letzten Event der Großteil nichts auszusetzen gehabt. Das waren höchstens einzelne Stimmen. Warum packt man das also an und ändert es komplett? Warum schon wieder etwas komplett Neues, anstatt von dem, was eigentlich läuft, einfach mal die Finger zu lassen? Ist mir unbegreiflich.^^ Mal ganz abgesehen davon, dass der Fokus nun komplett auf den Hauptpreisen liegt und die Tagespreise degradiert werden. Sehr, sehr schade.
ABER das war auch ein ganz anderes Jahreszeiten-Event? Hier könnte man dann genauso schreiben, wieso machen die immer den selben Einheitsbrei.
Denn auf der einen Seite werden es stets mehr und mehr Events, jedoch versucht man diese wenigsten zu verändern also vielseitig zu machen.
Wäre jedes Groß-Event gleich, würden nach dem 3-4 mal auch wieder welche schreien.
So hat man wenigstens die Abwechslung und allen Recht machen kannst du es doch eh nie (ich nicht, du nicht, niemand).
Ich würde jammern, wenn es wieder der selbe Einheitsbrei gewesen wäre, so sehe ich was neues, setze mich mit dem auseinander und überlege und plane neu.
Man sollte schon immer alle Seiten sehen, was mir hierbei besonders auffällt, einige spielen es noch nicht mal, aber Urteilen dann so und das nach wie viel Stunden? Ich verstehe und akzeptiere eigentlich jede Meinung, was mich aber hier in diesem Forum ankotzt ist ............ und das meine ich so wie ich es denke,
dass schon Wochen zuvor gejammert, geschrien und weiß Gott nicht für ein Geschrei auftaucht. Das nimmt einen die Lust hier zu lesen und das ist eigentlich Schade, denn ich lese diesen Thread sehr gerne und bin Spieler wie @Indianaking dankbar für vorab Infos.
Nun schaute ich eben selbst auf dem Beta und mir gefällt das, es ist eben was neues. Ob man hierbei jetzt viel oder wenig gewinnt, kann man doch nach 2-3 Stunden gar nicht beurteilen und selbst wenn, dann ist es das was es eben ist, ein Spiel. Ich find sicherlich auch nicht alles toll was INNO so anstellt, aber hier haben sich welche Gedanken gemacht und die werden nach 2-3 Stunden so verurteilt und mitunter von Spielern, die es noch nicht mal probiert und gespielt haben. Hammer!
 

Cruller

Blühender Händler
Diese Quest kam mit einer Unterbrechung 3 x hintereinander
Dann hat sich ja nicht viel geändert bei den Quest-Wiederholungen. Ob ich jetzt 2 gleiche hintereinander habe, oder 1 andere dazwischen, das macht den Braten für mich auch nicht fett. Dabei hört sich das erstmal gut an: ["It is no longer possible to have the exact same quest appear twice in a row."] "Es ist nicht mehr möglich, dass die gleiche Aufgabe zweimal hintereinander erscheint." :rolleyes:
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Wer sagt den, dass es so dauerhaft bleibt?
Weil es bisher immer so war? Es gab ein System, dann wurde mal etwas daran geändert (z.B. die rotierenden Kisten) und die kamen dann in jedem folgenden Event wieder. Wenn es eine Änderung gab, war diese auch beständig.

Ich spiel kein FoE, daher hab ich keine Ahnung, wie es da läuft. Wenn es hier, wie ihr sagt, nur um Abwechslung geht und pro Jahreszeit immer ein anderes System genommen wird, dann bin ich ganz bei euch, das wäre völlig okay. :)
 

Scylthe

Schwimmt im Sumpf
Wenn es hier, wie ihr sagt, nur um Abwechslung geht und pro Jahreszeit immer ein anderes System genommen wird, dann bin ich ganz bei euch, das wäre völlig okay. :)
Nun, wir sind nicht Inno, also können wir dir nicht versprechen, dass auch so kommt. Das, was wir genannt haben, sind Möglichkeiten, was Inno-Elvenar grade versucht und wenns so wäre, bin ich wie du auch voll dabei bzw finde in Ordnung. Einheitsbrei ist eh kacke :D
 

A S L A N

Schüler von Fafnir
Ich spiel kein FoE, daher hab ich keine Ahnung, wie es da läuft. Wenn es hier, wie ihr sagt, nur um Abwechslung geht und pro Jahreszeit immer ein anderes System genommen wird, dann bin ich ganz bei euch, das wäre völlig okay. :)
... ... und genau das wollten in der Tat viele (ich auch), denn ich mag den stets unveränderten und selben Ablauf in einem Spiel nicht!
Im Klartext Einheitsbrei wie jede Woche Dienstag bis Samstag das Turnier ohne Veränderungen. 9 mal der selbe Kreislauf (Turnier). Nun soll das in den vier Groß-Events auch so sein? Jedes brachte Veränderungen mit sich, mal Gute, mal weniger Gute. Nun ist es komplett neu und eine neue Herausforderung.
Was hierbei aber jedem, wirklich jedem auffallen sollte ist, hier machen sich welche Gedanken, Überlegen und erfinden etc., demnach sitzen da doch tatsächlich noch Mitarbeiter bei INNO denen das Spiel eben nicht egal ist. Ob diese Veränderung dann positiv oder negativ sind ist eine ganz andere Schiene und diese kann man beim besten Willen nicht nach 2-3 Std. beurteilen.

Nun, wir sind nicht Inno, also können wir dir nicht versprechen, dass auch so kommt. Das, was wir genannt haben, sind Möglichkeiten, was Inno-Elvenar grade versucht und wenns so wäre, bin ich wie du auch voll dabei bzw finde in Ordnung. Einheitsbrei ist eh kacke :D
........ INNO sind wir nicht aber wir sind deren Spieler, Community ohne uns gebe es kein INNO. Doch das sie Rücksicht nehmen und das sie was tun sieht selbst der blindeste. Ich habe noch kein anderes Free to Play Browser Game gefunden, wo sich der Unternehmer stets etwas neues in binnen kürzester Zeit einfallen lässt und sich generell so viel Gedanken macht und neues in so kurzer Zeit raus bringt. Wenn ja, schicke mir doch bitte PN solch einen Anbieter.
Heißt nicht das ich alles TOP finde, aber ich sehe die Bewegung in diesen Spiel du nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Ob diese Veränderung dann positiv oder negativ sind ist eine ganz andere Schiene und diese kann man beim besten Willen nicht nach 2-3 Std. beurteilen.
Kann ich schon, wenn ich vorher mit jeder geöffneten Kiste eine gewisse Chance auf den Tagespreis hatte (und auch in den 18er Kisten der eine oder andere Tagespreis war). Und ich jetzt vor einem ganzen Haufen Geschenke stehe, die zwar auch ganz nette Sachen beinhalten (Tierfutter z.B.), aber die Chance auf Tagespreise ist eben extrem gesunken. Das kann ich schon nach einem Blick aufs neue System beurteilen. ;) Und es gibt eben auch Leute, die für die Tagespreise spielen.

Ob du oder ich das nun positiv oder negativ finden, ist und bleibt Geschmackssache.
 

Scylthe

Schwimmt im Sumpf
@Eisphoenix doch vielen Spieler vergessen den Tatsache: Großevents heißen nicht "Ich belohne euch 20-40 Tagespreise für pi mal Daumen Aufgaben/Questreihen!" Es gibt da anderen Aspekte zu betrachten, nämlich die Preise, Spielspass, Herausforderung, Unterhaltung, neuen Gedanken/Ideen für kommenden Events bereitsstellen etc. Genau das macht (Groß-)Events aus, es besteht nunmal nicht nur aus Tagespreise
 

franjo55

Erforscher von Wundern
Ich gehe wirklich mit sehr gemischten Gefühlen in dieses Event.
Einerseits hören sich die Änderungen im Questsystem für mich sehr gut an.
Auf der anderen Seite vermute ich mal, dass durch das neue Belohnungssystem der Glücksfaktor nochmals erheblich vergrößert wird.

Ich habe bereits vor einiges Zeit geschrieben, dass Glück meiner Meinung nach der größte Feind eines Strategiespiels ist.
Von einem guten Strategiespiel erwarte ich, dass ich für zeitlichen Einsatz und gutes strategisches Denken mit einem entsprechenden Erfolg belohnt werde. Wenn ich aber gleiches, oder noch mehr erreichen kann, weil ich ständig vom Glück verfolgt werde, dann ist dies unbefriedigend für alle, die dieses Glück nicht haben.
Glück bedeutet Ungleichheit.

Einen geringen Anteil zur "Auflockerung" akzeptiere ich dabei, auch wenn ich als überzeugter Strategiespieler liebend gerne drauf verzichten möchte.
In so fern waren die rotierenden Kisten noch akzeptabel.
Und @Tacheless, sehr viel Kritik hat sich genau gegen dieses immer mehr ausufernde Glückspiel gerichtet.
Und die Beschwerden, dass durch Geldeinsatz das Balancing des Spiels kaputt gemacht wird, waren auch nicht so häufig, dass man darauf wirklich mit gravierenden Änderungen reagieren musste. Wenn es nur um das Balancing gehen würde, hätte INNO ja einfach nur die entsprechenden, extrem wirksamen Hauptgewinne wie Braunbären und Feuerphönix auf einen begrenzen müssen (z.B.).
Im übrigen wurde entsprechende Kritik auch aus den hiesigen Reihen richtigerweise immer damit gekontert, dass es ohne diese "Geldspieler" dieses Spiel nicht geben würde - und zwar aus diesen Spielerkreisen hier.
Ich kann deinen Kommentar zum Kritikverhalten zwar durchaus verstehen, für richtig halte ich ihn aber nicht bzw. nur teilweise für berechtigt.
Für mich ist dein Beitrag nur ein weiterer Hinweis, dass die hier geäußerte Kritik eben nicht im entsprechenden Gewicht an die Entwickler weitergegeben wird.
Anders ist die ständige Steigerung des Glücksfaktors nicht zu erklären.

Das im neuen System dann auch noch in Kauf genommen wird, dass ein nach vielen schlechten Gewinnen frustrierter Spieler dann den neu-mischen-Gewinn bekommt, wenn endlich nur noch die guten Tagespreise da sind, ist wirklich einfach …. äh unmöglich.
 

Arminius89

Weltenbaum
Es ist nur entscheidend wieviele Tagespreise man im Schnitt bekommen kann. Bei allem anderen, Questsstem etc kann man sich ja anpassen.. Sind es beim neuen Eventsystem am Ende weniger Tagespreise, dann fände ich das sehr bedauerlich.. Ich glaube dann gibt's hier auch nen Aufschrei im Forum.
Ich bin auf genügend Kultur/Bevölkerungs Gebäude angewiesen, damit ich sie regelmäßig ersetzen kann. Wenn das nicht mehr geht dann siehts platztechnisch ganz schlecht aus. Abwarten was die Betaleute noch berichten werden.

@franjo55 top zusammengefasst