• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Neues vom BETA Server [ACHTUNG SPOILER]

StechMuekke

Experte der Demographie
Ich schließe mich den meines Erachtens vielen negativen Stimmen zu dem Shuffle-Klicksystem an.

Habe gerade gedacht: Ach - Snowy charming Tree, da teste ich das mal. Mit dem Ergebniss, dass ich jetzt kaum noch Schleifen habe, viel Mist (und auch ein wenig Schönes) gesammelt und - mit gaaaanz viel Glück zum Schluss (2x-Geschenk) tatsächlich 2 Trees bekommen habe. Einer hätte gereicht, dafür vielleicht noch ein paar mehr Schleifen übrig hätte ich mir gewünscht.
Aber das Shuffle ist ja mal beknackt ... da bin ich mit dem ersten Feld fast durch, noch 3 Klicks, dann habe ich den Tree. Aber dann: Bäng! Shuffle... :eek:
Nee - das ist Bockmist.

Man könnte dieses unerfreuliche Glücksspiel ja wenigstens so umgestalten, dass man sich diese 3 Booster aufheben kann und dann wenigstens hier mit etwas Strategie geschickt einsetzt. Aber nein :(, geht nicht. Die Idee an und für sich finde ich tatsächlich sehr nett - aber unausgewogen eben und viiiiiel zu glückslastig.

Bin ich froh, dass ich das Event gleich nach dem ersten Eindruck in mein Fach "hier machst du nicht viel" abgelegt habe.
Ich würde mich sonst höchstwahrscheinlich ganz schön ärgern ...
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Ich hab's heute auch ausprobiert und es geht mir genauso.

Das ist wie in diesen Losbuden, die mit "keine Nieten" locken. Dann kauft man sich einen ganzen Schwall Lose, mit dem Ergebnis, dass man hinterher 5 hässliche Schlüsselanhänger und 20 Lose mit der Aufschrift "sammel mich, damit du irgendwann einen ordentlichen Preis kriegst" hat. Und die schreien nach "kauf noch mehr von uns". Aber jeder vernünftige Mensch dreht sich dann um und geht. Und investiert sein Geld lieber in 5 Minuten Spaß in einem Fahrgeschäft als in Frust und Enttäuschung. ;)
 

Arminius89

Weltenbaum
Der ganze Sinn hinter der Änderung ist ja nur die Tatsache, dass bei den letzten Events viele Spieler das System der Endlosquests ausgenutzt haben, und teilweise 4-5 Evos erspielt haben. Da hätte es sicher noch andere Lösungen gegeben (Anzahl der Hauptpreise begrenzen, maximal 2) . Jetzt haben alle die Arschkarte, weil man viel weniger Tagespreise gewinnen kann.. - für mich der einzige Sinn von Events.
Ich habe immer mit vielen Kultur/Pop- Gebäuden gespielt. Wenn ich die nicht mehr regelmäßig ersetzen kann werde ich jetzt wieder mehr Häuser bauen müssen... schade.
Die "Produziere Vorräte"-Quest ist für mich auch nicht lösbar, aber das ist nur mein persönliches Problem.
 

salandrine

Meister der Magie
Ich wollte den Tagespreis heute erhalten. Hatte auch gut 900 Schleifen über Tage hin gesammelt.

Hatte das Glück, beim dritten oder vierten Versuch den Tagespreis zu erhalten, die 2. Box hatte dann ein Neu-Mischen drin, das ja zwangsweise erfolgen muss. Also stand ich jetzt wieder vor 16 Boxen. Ich hab dann noch so 5 oder 6 Versuche gemacht, erfolglos. Mit anderen Worten, einen Tagespreis doppelt zu erhalten, ist fast schon mehr als ein 6er im Lotto.

So macht das absolut keinen Spaß mehr.

Inno möchte die Spieler ans Spiel binden, versucht, die Events so zu gestalten, dass man möglicht häufig und lange sich im Spiel aufhält. Derzeit, und schon bei den letzten beiden Events, ist allerdings deutlich mehr Frust als Spielspaß angesagt. So verliert man eher die Bindung zum Spiel, einfach, weil der Erfolg ausbleibt. Bei Firmen nennt man das innerliche Kündigung. Man geht nur noch zur Arbeit, weil am Monatsende damit das Konto wieder aufgefüllt wird. Das wars. Engagement für die Firma bleibt auf der Strecke.

Und dies hier ist Freizeit. Ich werde nicht fürs Spielen bezahlt, sondern möchte hier Spaß und Erfolge haben, nicht ständig Frust und total nervende und uninteressante Neuerungen.
 

Moonlady70

Schüler von Fafnir
Da es heute mal Booster als Tagespreis gab, konnte ich mal das neue System testen und mir mal ein eigenes Bild machen. Lasse Euch da natürlich gerne dran teilhaben.

Habs mir natürlich einfach gemacht und von oben links angefangen und dann die Reihe weiter und nach unten. Hab mir auch Screens gemacht wie es vor dem "Shuffle" ausgesehen hat, welche "Päckchen" kamen und was da so drinnen war, aber seht selbst

Event-Einlösesystem.jpg

Versuch 1 war bei Päckchen 5 Schluß, hab also nicht wirklich viel gesehen.
Versuch 2 war schon bei Päckchen 3 Schluß :)
Versuch 3 war dann schon ein bisschen besser, immerhin konnte so die "Zufalls-Lupe" getestet werden und siehe da, es gab Booster. Hier war erst bei Versuch 13 Schluß.

Fazit: Das mit großem Abstand "schlechteste" System die hart erspielte Eventwährung einlösen zu dürfen. Am Besten ins Archiv damit
 

Arminius89

Weltenbaum
@Moonlady70 und du hattest dabei kein Spass gehabt? :(
War das ironisch gemeint?


Also ich kann allen Frust hier verstehen, aber seht es mal so: Alle anderen werden eben so wenig erspielen können wie ihr, deshalb hat niemand einen wirklichen Nachteil. Hätte Inno bei diesem Event 10 Feuerphönixe rausgehauen wäre auch niemandem damit gedient. Vielleicht ist es besser dass das Spiel nicht mehr vom Glück bei Events abhängig ist und der Stadtaufbau wieder im Vordergrund steht. Die Events werden dann eben zu einem Gimmick nebenbei.. Vielleicht ist das gar nicht so schlecht.. Wir müssen eben umplanen.
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Die Events werden dann eben zu einem Gimmick nebenbei.. Vielleicht ist das gar nicht so schlecht.. Wir müssen eben umplanen.
Wenn das mit der Stadt nix mehr zu tun hat, werden sie nicht nur was für nebenbei sondern was, was nix mehr mit der Stadt zu tun hat.
Aber wie geht das genau. Ich kann das dem Beitrag von @Moonlady70 nicht in allen Details entnehmen.
jelly-bubble-crush-144.png
 

OMcErnie

Experte der Demographie
Die linken Bilder zeigen die optionalen Gewinne, daher unverdeckt, Danach muss man den nicht ganz sichtbaren Button "Shuffle" drücken. Dadurch werden die Gewinne vermischt und wie im 2. Bild als Päckchen dargestellt. und sind somit nicht mehr da zu finden, wie es auf dem jeweilig linken Bild zu sehen ist.
Wie Moonlady danach verfahren ist, hat sie erklärt. Mit den erspielten Schleifen hat sie von links nach rechts die Reihen umgedreht.
Problem ist, dass es auch unter den Gewinnen einen Shuffle-Modus gibt, und sobald man diesen unter den Gewinnen erwischt, erhält man komplett neue optionale Gewinne wird alles durchgemischt. Das Spiel Päckchen öffne dich fängt von vorne an.
Somit kann man nicht wirklich strategisch versuchen an den gewünschten Tagespreis mehrfach zu kommen, da das "shuffle" bei den optionalen Preisen dem entgegenwirkt.
 

Scylthe

Schwimmt im Sumpf
War das ironisch gemeint?
Nö. Wie du erwäntest, ist Event nur ein Gimmick, aber auch etwas um Spass zu haben. Ist eben kein "Ich schmeiß euch allen mit Tagespreise zu Tode"-Event, hat Inno auch nie behauptet oder so, sondern wir hatten bisher das Vergnügen, regelmässigen Tagespreise zu bekommen die wir oftmals gehofft hatten.
Im Moonlady's Fall hat sie einfach nur unglaublich viel Pech dabei gehabt, sehr bedauerlich. Das liegt aber auch daran dass sie selbst entschiedet hat, eine gewissenen Spielweise auszutesten, die nicht so wirklich gefruchtet hat wie mans sieht.
Ich spielte auf FoE immer so, als würde ich Geschenke chaotisch auspacken; die Reihenfolge ist mir sowas von pappegal, und mir standen glaub 20 oder 24 Geschenkpakete zur Verfügung, die geöffnet werden wollen. Das Ergebnis kann ich nur wiederholen: ich gewann 16 Tagespreise davon, weil ich einfach Glück hatte, die Treffern zu erwischen. Selbst wenn ich nur 3-5 davon bekommen hätte aus ganzer Questreihe-Erledigen und Währung sparen, wäre ich trotzdem zufrieden, weil ich Spass dabei hatte.

Spricht: selbst wenn ich auf Elvenar nur 1-5 Tagespreise gezogen hätte trotz massenweise Ansparen, würde ich mir zufriedenstellen weil "Spannung" mit der Neumischen dabei ist, ist einfach dasselbe wie bei Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Spiel mit umgeknockten Spielfiguren das kurz vorm Ziel standen.

Nochmals: Hauptgrund der Event ist, um uns zu unterhalten, damit wir auch Spass dabei haben. Nicht, um uns mit starken Preise zuzubomben lassen.
Nur weil man keine erhofften Preise/Erwartung getroffen hat, heißt das nicht automatisch dass der Event ein Reinfall ist, man müsste auch anderen Aspekte betrachten und summieren...
 

Arminius89

Weltenbaum
Das Ergebnis kann ich nur wiederholen: ich gewann 16 Tagespreise davon, weil ich einfach Glück hatte, die Treffern zu erwischen. Selbst wenn ich nur 3-5 davon bekommen hätte aus ganzer Questreihe-Erledigen und Währung sparen, wäre ich trotzdem zufrieden, weil ich Spass dabei hatte.
Müsste man mal abwarten wie der Schnitt an Tagespreisen bei den Betaleuten am Ende ausfällt. 16 Stk wäre natürlich klasse.. wenn nicht, dann eben nicht. Dann sind die Events nicht mehr spielentscheidend und man muss sich keinen Stress mehr machen. Vielleicht habe ich dann ja auch wieder mehr Spaß daran. :) Trotzdem, das lotterieartige gefällt mir gar nicht. Das alte Kistensystem, bei dem man noch ein paar Entscheidungen selbst treffen konnte, war definitiv besser.
 

Scylthe

Schwimmt im Sumpf
Müsste man mal abwarten wie der Schnitt an Tagespreisen bei den Betaleuten am Ende ausfällt. 16 Stk wäre natürlich klasse.. wenn nicht, dann eben nicht. Dann sind die Events nicht mehr spielentscheidend und man muss sich keinen Stress mehr machen. Vielleicht habe ich dann ja auch wieder mehr Spaß daran.
Bei der unendlichen Quests kann man den Schnitt schlecht rausfinden, desweiteren melden nicht allen Betas im Forum seine Beute. Leider. Auf FoE hat man mit endlichen Quests ein Durschnitt von 9-12 Tagespreise errechnen können

Trotzdem, das lotterieartige gefällt mir gar nicht. Das alte Kistensystem, bei dem man noch ein paar Entscheidungen selbst treffen konnte, war definitiv besser.
Also mir schon, weil ich mochte das System, wo Zufallsgenerator selbst entscheidet ob ich Tagespreis würdig bin oder nicht, nicht so besonders und habe mich trotzdem NIE darüber beschwert, im Gegenteil habs mich gefreut wenn ich welchen bekommen hatte die meine Stadt enorm helfen würden. Jetzt ist dieser Effekt aber umgekehrt und man muss nur die Schleifchen gut nutzen, welchen Päkchen man vorzieht, bevor ich verdeckten Bombe öffne
 

Scylthe

Schwimmt im Sumpf
nach den "Horrorberichten" hätte ich mit vielleicht 5 TGs gerechnet. 9-12 wäre nicht viel schlechter als früher.. es geht ja auch um Wunschbrunnen und ob man weiterhin ohne Dias spielen kann.
Dieses Eventmethode und kapitelbezogenen Quests machen Wunschbrunnenstädte zunichten. Haha :D Inno kümmert sich darum, zumindest indirekt ^^