• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Neues vom BETA Server [ACHTUNG SPOILER]

salandrine

Alvis' Stolz
Wow, ich hab gerade mal nachgeschaut, bei mir sind nur 4 Tagespreise rausgesprungen, ich hab alle Quests zu Ende gespielt und sogar 11 Artefakte erhalten.
 

A S L A N

Riesenschecke
Wollen wir die Vorfreude doch etwas beruhigen, denn es gibt auch Einschränkungen ...
Hehe abgeändert trifft es ehern, denn das stand zuerst nicht da! ;) (Du musst schon wenn dann alles posten)

Ja wenn man es 11:24 Uhr abändert dann sollte man nicht die Vorfreude beruhigen, sondern schreiben es wurde bereits wieder abgeändert, denn diese Einschränkung gab es zuerst nicht wie du siehst!


1589293639672.png


1589296160324.png


Fazit:
Jetzt erkennt man Fehler schon nach 1h 30m
Meine Meinung:
RESPEKT da hat jemand was nettes zugesteckt und teilte ihnen mit, alle Wunder hätten dann sowas wie zu viel Sprit! :p

Für weitere Fragen im Bezug auf den Turm:

1589294330070.png


Hier mal die Kosten eines Wunder (Stufe 31) in dem Fall Goldener Abgrund:

1589294442544.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Killy

Met & Ambrosia
Was ich bisher gelesen habe klingt ganz danach, dass die meisten Wunder nicht lohnen auf 31 auszubauen (außer man hat nichts besseres mehr zu tun). Truppenwunder bringen keine zusätzlichen Wunder, Abgrund und Gebirgshallen keine zusätzliche Bevölkerung, Heiligtum/Kloster bekommt nichtmal neue Stufen und beim Rest bin ich gespannt ob irgendetwas Lohnendes geblieben ist.
 

LuxuriantSilver

Erforscher von Wundern
so ein schwachsinn....sry das ist ja die totale entwertung der besten eigenschaften :eek: von Wundern wofür soll das dann gut sein, nichtmal für Ranking Points ?^^
 

A S L A N

Riesenschecke
Was ich bisher gelesen habe klingt ganz danach, dass die meisten Wunder nicht lohnen auf 31 auszubauen (außer man hat nichts besseres mehr zu tun). Truppenwunder bringen keine zusätzlichen Wunder, Abgrund und Gebirgshallen keine zusätzliche Bevölkerung, Heiligtum/Kloster bekommt nichtmal neue Stufen und beim Rest bin ich gespannt ob irgendetwas Lohnendes geblieben ist.
Genau @Killy , bei einigen ändert sich nur ein Effekt. Das Riecht wieder gewaltig nach Re-Balance, denn einige bauten nach dem Update ihren Abgrund aus und der gab gewaltig, deshalb anscheinend die schnelle, wirklich sehr schnelle Änderung!
 

Killy

Met & Ambrosia
Bei Wundern wie goldener Abgrund oder Gebirgshallen kann ich das sehr gut verstehen, da die einen Effekt haben der immer stärker wird, je weiter diese bereits ausgebaut sind und wenn die Möglichkeit für weitere Wunderstufen offen bleiben soll, können diese natürlich nicht irgendwann 100% der arbeitenden Bevölkerung bringen. Bei den Truppenwundern verstehe ich es allerdings nicht und auch beim Heiligtum verstehe ich nicht wirklich, wieso es da keine weiteren Stufen für mehr Lebenspunkte gibt. Naja, habe eh noch zich Wunder zum Ausbauen, Stufe 31+ betrifft mich eh kaum.^^
 
Zuletzt bearbeitet:

A S L A N

Riesenschecke
Bei Wundern wie goldener Abgrund oder Gebirgshallen kann ich das sehr gut verstehen, da die einen Effekt haben der immer stärker wird, je weiter diese bereits ausgebaut sind und wenn die Möglichkeit für weitere Wunderstufen offen bleiben soll, können diese natürlich nicht irgendwann 100% der arbeitenden Bevölkerung bringen. Bei den Truppenwundern verstehe ich es allerdings nicht und auch beim Heiligtum verstehe ich nicht wirklich, wieso es da keine weiteren Stufen für mehr Lebenspunkte gibt. Naja, habe eh noch zich Wunder zum Ausbauen, Stufe 31+ betrifft mich eh nicht.^^
Natürlich ist das nachvollziehbar und völlig selbsterklärend bei einigen Wundern @Killy aber und nun kommt das aber ..... ...
Das hätte man im Vorfeld wissen müssen. Na ja ..... nun weiß ich es ganz sicher, man spielt das Spiel eben nicht selber, andererseits hätte man dies im Vorfeld gewusst.
Ich sehe es ja bei jedem Video zum Event, schnell was aufgebaut auf einem Account und tada, den Spielern zeigen es geht so und so .....
aber wirklich dauerhaft spielen nein. Denn wäre dem so, dann würde es nicht stets und ständig diese Fehler geben, es würde generell nicht dieses Ungleichgewicht herrschen hier sowie da und es gäbe kein Re-Balance etc.
Was mich dann am meisten wundert ist, dass man jedoch Spieler im Team (Ehrengarde) hat, die all das selber sehen und mitbekommen etc. Warum fragt man diese dann nicht, ob dies oder das Sinnvoll wäre, dies oder das überhaupt gehen würde, das oder jenes wirklich so ist.
Es könnte so einfach sein .... ... aber nein, wir machen einen Ideen oder Fehler-Thread auf und lassen erstmal abstimmen und dann erst, wenn überhaupt reichen wir es ein ........ und Monate vergehen. Ob dann überhaupt was passiert ist fraglich.
Würde es der ein oder andere bei INNO stets und ständig genauso spielen wie seine Community, die im übrigen auch diejenigen sind, die auf all das Aufmerksam machen, dann würden sie all das doch selber feststellen oder?
Ich verstehe es einfach nicht, denn mit dem Prozentualen Wachstum der Stufen bei den Wundern, hätte man wissen müssen das dies nicht gehen kann, bzw. das die Dinger dann irgendwann so überpowerd sind (wie Marindor schreibt), dass man nichts anderes mehr braucht außer diese. Hinzu kommen eben all die anderen Sachen und ich meine sogar gestern hier von einem Team-Mitglied gelesen zu haben, dass selbst sie das Problem Schriftrolle sieht/erkennt. Das nur so als Beispiel. Würde man also seitens Inno mal nachfragen oder eben selber spielen und das ganz normal wie andere auch, dann würde man es doch selber alles direkt sehen. Aber nein, wir lassen das mal die Community raus bekommen oder wie erklärst du dir das alles? Ein Event Kitschiger als das andere und das obwohl man ganz genau weiß, "hey, da sitzen 80% Erwachsene hinter dem Spiel" .... aber nein, wir fahren diese Schiene weiter und weiter und weiter .......
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Ich sehe es ja bei jedem Video zum Event, schnell was aufgebaut auf einem Account und tada, den Spielern zeigen es geht so und so .....
aber wirklich dauerhaft spielen nein. Denn wäre dem so, dann würde es nicht stets und ständig diese Fehler geben, es würde generell nicht dieses Ungleichgewicht herrschen hier sowie da und es gäbe kein Re-Balance etc.
@A S L A N : Doch, auch Entwickler, Grafiker und dergleichen spielen Elvenar.
Das die Videos nicht mit ihren Accounts gefilmt werden, sollte eigentlich verständlich sein. Stell dir mal vor, sie veröffentlichen ihre Namen, was meinst du, wieviele PN´s sie im Spiel bekommen würden?

Was mich dann am meisten wundert ist, dass man jedoch Spieler im Team (Ehrengarde) hat, die all das selber sehen und mitbekommen etc. Warum fragt man diese dann nicht, ob dies oder das Sinnvoll wäre, dies oder das überhaupt gehen würde, das oder jenes wirklich so ist.
Und dann würde sich beschwert, dass die Teamler nicht richtig spielen können und die gar keine Ahnung haben, weil sie eben nicht so spielen wie manch anderer.

Es könnte so einfach sein .... ... aber nein, wir machen einen Ideen oder Fehler-Thread auf und lassen erstmal abstimmen und dann erst, wenn überhaupt reichen wir es ein ........ und Monate vergehen. Ob dann überhaupt was passiert ist fraglich.
Hm, sollen wir also jede Idee, die uns zukommt, direkt weiterleiten? Also wirklich jede? Darf ich dann auch meine Wünsche einfach weiterleiten? Freut euch auf noch mehr Einhörner und bald ganz viele Enten im Spiel!
Hast du eine besserer Idee zum Umgang mit Ideen? Dann stelle sie uns doch mal vor.

Würde es der ein oder andere bei INNO stets und ständig genauso spielen wie seine Community, die im übrigen auch diejenigen sind, die auf all das Aufmerksam machen, dann würden sie all das doch selber feststellen oder?
Die Entwickler sollen also ganz viele Stunden während der Arbeit spielen? Und dann wird sich wieder beschwert, dass es nix neues gibt! Weil für die eigentliche Arbeit haben sie ja dann keine Zeit mehr. Oder sollen sie sich auch noch in ihrer Freizeit mit Elvenar (ihrer Arbeit) beschäftigen?
 

Killy

Met & Ambrosia
@A S L A N Es gibt soviele Fehler und andere Umstände (wie optionale Truppenerweiterungen) die mMn behoben werden sollten und vermutlich mit nicht zuviel Aufwand auch behoben werden könnten, dass mich eigentlich nichts mehr wundert.

Die neuen Wunderstufen sehe ich eigentlich nicht so kritisch, schließlich bieten die immernoch neue Möglichkeiten und niemand verliert etwas dadurch. Wenn der Ausbau den Aufwand nicht wert ist, dann baut man einfach nicht aus, aber trotzdem wird es vermutlich nen großen Aufschrei geben.
 

derrookie

Weltenbaum
Bei Wundern wie goldener Abgrund oder Gebirgshallen kann ich das sehr gut verstehen, da die einen Effekt haben der immer stärker wird, je weiter diese bereits ausgebaut sind und wenn die Möglichkeit für weitere Wunderstufen offen bleiben soll, können diese natürlich nicht irgendwann 100% der arbeitenden Bevölkerung bringen. Bei den Truppenwundern verstehe ich es allerdings nicht und auch beim Heiligtum verstehe ich nicht wirklich, wieso es da keine weiteren Stufen für mehr Lebenspunkte gibt. Naja, habe eh noch zich Wunder zum Ausbauen, Stufe 31+ betrifft mich eh nicht.^^
und warum dann neue stufen ?am ende haben wir alle sinnlose wunder stehen wie den leuchturn ! es gibt soviele wunder die noch hoch gebracht werden müssen ! aslan hat schon recht wenn er sagt die wissen gar wie das spiel funktinoert weil sie es gar nicht spielen! meine wp kann ich auch anders verschwenden als in sinnlose wunderstufen !

Die Entwickler sollen also ganz viele Stunden während der Arbeit spielen? Und dann wird sich wieder beschwert, dass es nix neues gibt! Weil für die eigentliche Arbeit haben sie ja dann keine Zeit mehr. Oder sollen sie sich auch noch in ihrer Freizeit mit Elvenar (ihrer Arbeit) beschäftigen?
ich dachte das ist deren job ?die werden dafür bezahlt oder ? wenn die zeit nicht reicht müssen sie halt noch leute einstellen die nur spielen und ihnen sagen wie es funktioniert in der praxis !denn ohne praxis ist jede theorie schei,.... oder ?
 

Killy

Met & Ambrosia
Weißt du denn schon, welche Effekte welcher Wunder betroffen sind? Wäre echt hilfreich eine Liste zu haben!
Nur was ich bereits geschrieben habe und die Infos sind auch nur aus dem Betaforum. Keine Bevölkerungsteigerung bei Abgrund und Hallen, keinen Truppenzuwachs bei den Truppenwundern, Heiligtum/Kloster bleibt bei 30, keine weitere Wartezeitreduzierung bei der Zeitschleife, glaube das ist alles was ich bisher gesehen habe. Alles ohne Garantie.^^

und warum dann neue stufen ?am ende haben wir alle sinnlose wunder stehen wie den leuchturn ! es gibt soviele wunder die noch hoch gebracht werden müssen ! aslan hat schon recht wenn er sagt die wissen gar wie das spiel funktinoert weil sie es gar nicht spielen! meine wp kann ich auch anders verschwenden als in sinnlose wunderstufen !
Wie gesagt sind zumindest neue Optionen die man hat, schaden können die eigentlich nicht.