• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Neue Idee Produktion in allen Manus gleichzeitig starten und/oder abbrechen

Ich starte ab und an mal die falsche Produktion, was bei meinen vielen Werkis und Manus ärgerlich ist.
Das ich die Produktion in allen Werkis und Manus gleichzeitig starten kann, finde ich sehr nützlich. Wenn man sie in allen Manus und Werkis gleichzeitig abbrechen könnte, fände ich das auch sehr nützlich. Im GA wäre es vielleicht sogar noch hilfreicher.

Zusatz: Dieser Punkt war anscheinend nicht ganz klar: Die Option alle Produktionen gleichzeitig abbrechen zu können sollte separat anwählbar sein. Man befürchtet das sonst Tagesproduktion versehentlich verloren gehen. (14.06.2024)
 
Zuletzt bearbeitet:

gergerw

Anwärter des Eisenthrons
Manus hab ich kaum noch...
Mir passierts manchmal bei den Werkies... muss dann 13 mal die Produktion stoppen...
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...ich hab da Bedenken - wenn man nämlich verschiedene Produktionen (v.a. in Werkstätten) laufen hat (z.B. für die Saison) und dann versehentlich auf "alle Abbrechen" geht, können ganz schnell mal fast fertige Tagesproduktionen drauf gehen - auch das "alles Starten" hat erfahrungsgemäß manchmal seine Tücken (man startet die falsche Produktion wie oben beschrieben - aber halt nur in einem Teil der Werkstätten) und führt zu einzelnen Abbrüchen - allerdings ist das nur lästig, es geht aber nicht wirklich was verloren - also von dem her: DAGEGEN...
 

Sreafin

Schüler von Fafnir
Diese Idee ist nicht neu, im meine sogar erst vor kurzem bei Discord aufgekommen, aber auch aus den von @Romilly genannten Gründen hat sie bisher weder bei den Entwicklern noch bei vielen Spielern Zustimmung gefunden.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...es hat ja auch noch nie jemand trotz Abfrage ein Wunder abgerissen...

...jetzt aber mal ehrlich - wie oft kommt es vor, daß man in all seinen Werkstätten die falsche Produktion eingestellt hat und diese dann gemeinsam abbrechen will?...hier sind halt wirklich ALLE gemeint und nicht nur die, die gerade frei sind...(es ist eben nicht nur das, was man zuvor gemeinsam gestartet hat)...
 
Zuletzt bearbeitet:
...es hat ja auch noch nie jemand trotz Abfrage ein Wunder abgerissen...

...jetzt aber mal ehrlich - wie oft kommt es vor, daß man in all seinen Werkstätten die falsche Produktion eingestellt hat und diese dann gemeinsam abbrechen will?...hier sind halt wirklich ALLE gemeint und nicht nur die, die gerade frei sind...(es ist eben nicht nur das, was man zuvor gemeinsam gestartet hat)...
Mir passiert es mindestens 3-4 mal die Woche. Habe idR 3 Std Produktion laufen und Abends dann eine für 9 Std. Abends starte ich aus dem Automatismus heraus aber schon mal eine 3 Std Produktion für alles, merke dann den Fehler und das ist dann sehr ärgerlich. Habe 27 Manus und 15 Werkis.

Einmal pro Woche starte ich auch versehentlich eine Tagesproduktion.

Jemand hat mal versehentlich sein Wunder abgerissen. Stand hier im Forum.
Ich bin für die Idee.
Was man gleichzeitig starten kann, sollte man auch gleichzeitig abbrechen können.
Gern mit einem Häkchen in den Einstellungen, für Spieler, die das nicht wollen.
Die perfekte Lösung für alle :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Vendita

Blühendes Blatt
...ich hab da Bedenken - wenn man nämlich verschiedene Produktionen (v.a. in Werkstätten) laufen hat (z.B. für die Saison) und dann versehentlich auf "alle Abbrechen" geht, können ganz schnell mal fast fertige Tagesproduktionen drauf gehen -
dagegen, aus genau diesen Gründen
...es hat ja auch noch nie jemand trotz Abfrage ein Wunder abgerissen...
Jemand hat mal versehentlich sein Wunder abgerissen. Stand hier im Forum
@Romilly hätte man wohl das Ironie-Schild davor hängen sollen.... ;)
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Mir passiert es mindestens 3-4 mal die Woche. Habe idR 3 Std Produktion laufen und Abends dann eine für 9 Std. Abends starte ich aus dem Automatismus heraus aber schon mal eine 3 Std Produktion für alles, merke dann den Fehler und das ist dann sehr ärgerlich. Habe 27 Manus und 15 Werkis.
...du sagst also, daß du hier regelmäßig einen Fehler machst (wohl aus Unachtsamkeit), gehst aber gleichzeitig davon aus, daß du mit der neuen Funktion dann absolut fehlerfrei handeln wirst?...nochmal deutlicher: du neigst dazu, das Falsche anzuklicken, wünschst dir aber die Möglichkeit, mit nur einem Klick deine kompletten Produktionen vernichten zu können?...

Jemand hat mal versehentlich sein Wunder abgerissen. Stand hier im Forum.
..."Jemand" - guter Witz...
 
Zuletzt bearbeitet:
...du sagst also, daß du hier regelmäßig einen Fehler machst (wohl aus Unachtsamkeit), gehst aber gleichzeitig davon aus, daß du mit der neuen Funktion dann absolut fehlerfrei handeln wirst?


..."Jemand" - guter Witz...
Nein, gehe ich nicht.

Dieser jemand, soweit ich mich erinnere, sagte sowas wie: Habe mein Wunder versehentlich abgerissen und ja das ist möglich. Ist in 2021 zwischen 21.02. und dem 25.07.2021 geschrieben worden. Dann war ich schon mal mit einem anderen Account hier im Forum aktiv.
dagegen, aus genau diesen Gründen
...ich hab da Bedenken - wenn man nämlich verschiedene Produktionen (v.a. in Werkstätten) laufen hat (z.B. für die Saison) und dann versehentlich auf "alle Abbrechen" geht, können ganz schnell mal fast fertige Tagesproduktionen drauf gehen - auch das "alles Starten" hat erfahrungsgemäß manchmal seine Tücken (man startet die falsche Produktion wie oben beschrieben - aber halt nur in einem Teil der Werkstätten) und führt zu einzelnen Abbrüchen - allerdings ist das nur lästig, es geht aber nicht wirklich was verloren - also von dem her: DAGEGEN...
Daher die Möglichkeit es zu wählen. Man muss es ja nicht auswählen. Ich dachte, das wäre klar. Ich schreib es nochmal dazu.
 

Vendita

Blühendes Blatt
es passiert quasi laufend dass "jemand" sein Wunder versehentlich abreisst und dann verzweifelt nach dem Supp schreit... trotz Sicherheitsabfrage
da braucht es keine Nachweise wann das mal vorgekommen ist, versteh doch wenigstens diese Argumentation
genau deshalb bringt eine Auswahlmöglichkeit nicht unbedingt Sicherheit, weil Abbruch setzt uU großen Einsatz zurück
Fehler beim Starten, zeitnah bemerkt, sind zwar nervig aber lassen sich verlustarm korrigieren oder verschmerzen
nach dem was hier bereits geschrieben wurde dachte ich auch das sei klar, aber wie auch immer
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Daher die Möglichkeit es zu wählen
....und ich gehe davon aus, daß du es auswählen wirst und naja, wenn du dann mal wieder falsch klickst, kann es leicht vorkommen, daß du viele viele Produktionen abgebrochen hast, die du eigentlich gar nicht abbrechen wolltest - mir wird das nicht passieren, denn ich hüte mich vor solchen Funktionen...(du bist nicht der einzige Schussel hier in Elvenar)....
 
....und ich gehe davon aus, daß du es auswählen wirst und naja, wenn du dann mal wieder falsch klickst, kann es leicht vorkommen, daß du viele viele Produktionen abgebrochen hast, die du eigentlich gar nicht abbrechen wolltest - mir wird das nicht passieren, denn ich hüte mich vor solchen Funktionen...(du bist nicht der einzige Schussel hier in Elvenar)....
Hab bisher noch nichts versehentlich abgebrochen, aber selbst wenn mir das mal oder auch öfters passieren sollte, würde ich die Funktion weiterhin aktiviert lassen.
Fehler beim Starten, zeitnah bemerkt, sind zwar nervig aber lassen sich verlustarm korrigieren oder verschmerzen
Ich korrigiere es des öfteren nicht, auch wenn ich den Fehler schnell bemerke.

37 Produktionen auf mal habe ich auch noch nie korrigiert. Zu viel Aufwand.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...du willst es einfach nicht verstehen - es geht darum, daß man dann beim Abbrechen ganz leicht vergessen kann, daß man alles abbricht und nicht nur das, was man gerade eben vielleicht falsch gestartet hat...ALLES können auch 200 Werkstätten sein, bei denen bereits Schmiede für das GA laufen und man versehentlich in der gerade gebauten neuen zusätzlichen Werkstatt (für die man noch einen Platz entdeckt hat) die falsche Produktion eingestellt hat und das berichtigen möchte...genauso kann man im Event, wenn man gerade 4 Getränke abgeholt hat und dann das Falsche neu einstellt auch versehentlich die anderen laufenden Produktionen abbrechen - und dann fehlen wohlmöglich erst einmal Gemüsekörbe zum Weitermachen...
 
Zuletzt bearbeitet:
...du willst es einfach nicht verstehen - es geht darum, daß dann beim Abbrechen ganz leicht vergessen kann, daß man alles abbricht und nicht nur das, was man gerade eben vielleicht falsch gestartet hat...
So oder so, wäre die Funktion eine große Hilfe für mich. Wenn sie das für mich wäre, so ist sie das womöglich auch für andere. Der Rest muss die Funktion ja nicht aktivieren oder mit mir hier diskutieren. Mehr sage ich dazu auch nicht.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente

Noctem

Met & Ambrosia
mal etwas im Archiv gekramt... 13.01.2022

ist also uralt und damals auch nicht umgesetzt worden...weil nicht genung Feedback...

ich: dagegen, weil Aufand und Nutzen einfach nicht passen... sollen die Progger sich lieber um "wichtige" Themen kümmern
 

Rikku33

Schüler der Kundschafter
Ich bin dafür.
Am besten wäre es wohl, wenn man den Abbrechen-Button mit einer Dropdown-Ecke und nem Menü dafür versehen würde.
 
Beim online Schach, wo man ganz besonders aufpassen muss, verklickt sich jeder Mal, oder macht aus der Gewohnheit heraus einen spielentscheidenden Fehler. Selbst Großmeister. Fehler machen also auch die, die ganz besonders aufpassen.

Da in diesem Spiel angeboten wird alles gleichzeitig zu starten, was auch eine große Erleichterung ist, ist es ebenfalls angemessen das Gegenteil anzubieten, meiner Meinung nach. Insbesondere für das GA, wo wahrscheinlich keiner Lust hat, einen Fehler auszubügeln und 100 Mal was abzubrechen.

Ein Progger erzählte mir mal belustigt, das Microsoft das Linux Betriebssystem für ihre Server nutzt, weil Microsoft Windows zu problematisch ist mit all seinen Neuerungen.

Statt immer mehr Neuerungen wie den Hexenkessel zu bringen, wodurch sich auch immer mehr Fehler einschleichen und einem immer mehr abverlangt wird, fänd ich Erleichterungen auch nicht verkehrt. Höre auch immer öfters, das es nicht mehr so spaßig, oder so zackig läuft wie früher.

Die Umsetzung von meiner Idee sollte nicht allzu viel Aufwand sein. Es existiert ja alles schon in gewisser Form.

Hab aber mal kurz nachgesehen und im Jahr 2023 ist anscheinend nur eine einzige Idee umgesetzt worden.
 
Oben