• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Warteschleife Produktionsmenü von Manufakturen vereinfachen

Haltet ihr diese Idee für sinnvoll?

  • Ja

    Abstimmungen: 34 85,0%
  • Nein

    Abstimmungen: 6 15,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    40
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Nartuofa

Knospe
Zusammenfassung:
In den Produktionsmenüs der Manufakturen die Produktionen mit Produktionsbonus andersfarbig hervorheben, wie es schon im Baumenü für Güter der Fall ist. Sowie eine Bestätigungs-Abfrage beim Starten einer Produktion ohne Produktionsbonus.

Details:
Mit Kapitel 20 stehen in den Produktionsmenüs aller Manufakturen nun 6 verschiedene Produktionen zum Starten zur Verfügung, wobei für die meisten der Spieler wahrscheinlich nur die 2 mit dem Produktionsbonus von Interesse sind. Man muss also für jede Manufaktur auswendig wissen, welche Produktion mit Bonus ist. Wenn Spieler dann noch in verschiedenenen Welten spielen wird das ganze noch schwieriger. Es kommt somit immer mal zu Fehlproduktionen, weil man mal durcheinander gekommen ist oder sich verklickt hat. Meistens bemerkt man dies aber erst beim Einsammeln der Güter.

Produktionen mit Produktionsbonus werden andersfarbig hervorgehoben
2.jpg
Es kommt eine Bestätigungs-Abfrage, ob man eine Produktion ohne Bonus starten möchte. Hier kann die Abfrage auch deaktiviert werden.
Bestätigung.jpg
In den Einstellungen kann diese Bestätigung ein und ausgeschaltet werden.
Einstellungen.jpg

Vorteile:
Keine falschen Produktionen mehr.

Nachteile:
Keine Nachteile. Wer die Bestätigung nicht möchte kann diese deaktivieren.

Implementierungsaufwand sollte gering sein, da etwas ähnliches schon im Baumenü für Gütergebäude existiert. Hier erkennt das System, welche Bonusgüter die Stadt hat.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    62,2 KB · Aufrufe: 251
Zuletzt bearbeitet:

Turbina

Starke Birke
Mit der Alternative kann ich mich anfreunden. Mit dem Originalvorschlag nicht.

Erstes Problem: Es gibt gegen Ende von Kapitel 19 drei Quests, die verlangen aus JEDER der Kristall-, Papier- und Seidenmanu eine 9 Stunden-Produktion erleuchteter Güter. Das wäre mit dem Originalvorschlag unmöglich, weil jeder Spieler nur bei einer der drei Manus den Bonus hat. Vielleicht gab's solche Quests auch schon bei den erweckten Gütern, da hab ich jetzt keine Muße, das nachzuschlagen. (Jaaa, natürlich könnte man die Quests ändern... aber solange das nicht ausdrücklich ein Teil der Änderung ist, taugt der Originalvorschlag nichts).

Zweites und größeres Problem: Was soll passieren, bevor man alle Boni erforscht hat?

Variante 1: Die Nicht-Bonusgut-Manus bleiben solange komplett ohne Produktionsoption. Das wäre ungerecht für alle Leute mit Stahlbonus (und Menschen mit Holzbonus), die müssen dann gezwungenermaßen 2x2 große Level1 Manus für Events und GAs aufstellen, wo die Leute mit dem richtigem Bonusgut nur 1x2 Platz verbrauchen. Außerdem wär es ziemlich schräg, wenn man zu Beginn von Kap. 18, 19 und 20 die Quests kriegt, um die Manus für den kommenden Bonus hochzuziehen, aber solange der Bonus noch nicht erforscht ist, scheinen die Manus total nutzlos zu sein.

Variante 2: Die Umstellung erfolgt wenn man in Kapitel 20 den letzten Produktionsbonus erforscht hat. Oder beim Ausbau der Manus auf Level 34. Auch nicht zufriedenstellend. Zum einen bedeutet das, dass ich durch das Erforschen(Ausbauen plötzlich Produktionsoptionen verliere. Im Gegensatz zu den Änderungen bei Einführung der erweckten Güter sieht das auch noch grundlos aus. Zum anderen bedeutet es, dass man nach dem Umlernen der Kurztastenkombinationen (1 bis 6 statt Mausklick zum Anwerfen der Produktion), die sich sowieso schon nervigerweise über drei Kapitel hinzieht, jetzt schon wieder umlernen muss, an welcher Position welche Produktion steht.

Mein Vorschlag wäre noch etwas radikaler:

Alle Produktionsoptionen mit erforschtem Bonus werden farbig hinterlegt, wie von dir im Alternativvorschlag präsentiert. Aber ZUSÄTZLICH werden ab Manufaktur Level 24 (da tauschen die erweckten Güter das erste mal auf) oder 32 (da tauchen die ersten erleuchteten auf) in ALLEN Manus alle 6 Optionen angeboten. Die noch nicht erforschten erleuchteten bleiben ausgegraut und unklickbar, aber sie haben schon ihren Platz und ihre reservierte Taste. Dann erfolgt die Umstellung auf die 6 Optionen entweder (in der Level24 Variante) zeitgleich mit der Einführung der erweckten Güter und es gibt gar keine zweite Umstellung, oder (in der Level32 Variante) die komplette Umstellung auf die 6 Optionen passiert in Kapitel 18 und dann ist man damit durch, und Klickpositionen sowie Tasten sind innerhalb der Standard/Erweckt/Erleuchtet Stufe einheitlich. Statt sich noch zwei weitere Kapitel lang immer wieder umgewöhnen zu müssen.
 

salandrine

Orkischer Söldner
Es gibt durchaus auch Spieler, die gewollt Nicht-Bonus-Güter bauen,sei es, weil Quests oder Events das gerade verlangen, sei es, dass es zu Beginn eines neuen Kapitels und Einführung neuer Bonusgüter in den höheren Kapiteln, teilweise sehr großer Mangel herrscht an dem neuen Bonusgut und manche Spieler aus Not heraus dann halt ohne Bonus selbst produzieren.

Mit einer farbigen hervorhebung kann ich mich sehr gut anfreunden, fände ich gut und sinnvoll. Alles andere, bitte nicht.
 

Jeanne68

Zaubergeister
Ich glaube nicht, dass die Variante 1 hier Zustimmung findet (aus den genannten Gründen)

Den Vorschlag von Turbina:, alle 6 Optionen (noch nicht erforschte ausgegraut) darzustellen finde ich sehr gut.
Das macht die Umstellung auf erweckte sehr viel einfacher!

Etwas in dieser Art einzuführen fände ich sinnvoll und würde ich unterstützen.
 

Dominus00

Ehem. Teammitglied
Spielermeinung:

Eigentlich ist eine Hervorhebung (wie in der Alternative) auch unnötig, weil durch die produzierten Mengen, die ja angezeigt werden, bereits vollkommen klar wird, welches der drei Gütervarianten dasjenige Gut ist, das einen Bonus erhält.
(Im obigen Beispiel 1990 [Nichtbonus] und 18000 bei [Bonus] für die 3h-Produktion).
 

Sisgard II

Experte der Demographie
Für mich wäre es überflüssig. Habe kein Problem damit, die richtige Produktion zu finden.
es kommt eine Bestätigungs-Abfrage
Bloß nicht. Manche Bestätigungs-Abfragen sind wirklich nötig und sinnvoll, aber diese würde mich eigentlich nur ärgern. Und es ist auch kein Drama, wenn man versehentlich eine falsche Produktion startet, und abbrechen lässt sie sich auch - ohne Verluste.

Deshalb würde ich bei einer Abstimmung gegen die Idee stimmen.
 

LexiTargaryen

Forum Moderator
Elvenar Team
@Nartuofa
Spätestens wenn du die Idee zur Umfrage geben lassen möchtest, solltest du dich für eine Variante entscheiden und dann auch den Startpost entsprechend anpassen (vor Beginn der Umfrage, nachdem die Umfrage läuft, darf dieser nicht mehr editiert werden).

Denn 2 Varianten ist in der Umfrage schwierig, da manche User vermutlich nur eine Variante mögen/sinnvoll finden - entsprechend sollte die Idee dann klar formuliert sein und nicht mehrere Möglichkeiten beinhalten.
 

Kendram

Ori's Genosse
Ich bin für die Alternative, aber nicht für den Originalvorschlag.

Wie wäre es, die Abfrage in den Einstellungen aktivierbar/deaktivierbar zu machen?
 

Nartuofa

Knospe
Startpost ist angepasst. Der Originalvorschlag ist durch den Alternativvorschlag ersetzt. Außerdem zwei weitere Bilder hinzugefügt zur Erklärung der Bestätigungs Funktion.
 

Lorinar

Geist des Berges
die farbliche Kennung halte ich auch für sinnvoll - ist mir schon so oft passiert, dass ich versehentlich das "Normalgut" produziert habe. Die Bestätigung wäre ein zusätzliches "Sicherheitsnetz", aber die farbliche Kennung würde hoffentlich die Fehlerrate hier deutlich verbessern.
 

Bardinor

Bekannter Händler
Den Vorschlag in der jetzigen Form finde ich gut. Würde Fehl-Klicks verhindern, wenn man es mal eilig hat.
 

LexiTargaryen

Forum Moderator
Elvenar Team
Hier gab es schon länger keine Rückmeldung mehr? Ist die Idee noch aktuell? Wird vom Threadersteller ( @Nartuofa ) gewünscht sie zur Umfrage zu stellen?
Dann müsstest du mir hier bitte einmal diesbezüglich Bescheid geben.
 

ForgeS44

Meister der Magie
Erstes Problem: Es gibt gegen Ende von Kapitel 19 drei Quests, die verlangen aus JEDER der Kristall-, Papier- und Seidenmanu eine 9 Stunden-Produktion erleuchteter Güter. Das wäre mit dem Originalvorschlag unmöglich, weil jeder Spieler nur bei einer der drei Manus den Bonus hat.
Man kann doch eine Stufe 1-Manufaktur bauen statt wertvolle Großmanufaktur Erweckte/ Erleuchtete Güter auszusetzen?
Und sowieso böte sich immer an das per Optionen dann wieder zu ermöglichen, nicht nur in versteckten allgemeinen Menüs, auch in der Manufaktur selber wäre ein Umschalter in der Ecke praktisch. Für jede Manufaktur einzeln oder alle des Typs, oder für alle Manufakturen zwischen Nur-Bonus vs. alle Optionen.
Wie es ja schon den Umschalter für 'alle Manufakturen gleichzeitig' gibt. Eingebaut und endlose Erleichertung, Es geht so einfach wenn man nur will.
Irgendwas davon, eine gemeinsamer Meinung aller Spieler eh nicht möglich. Spiel-Entwickler zu eigenständigen Denken und Entscheiden aufgefordert.

Eigentlich ist eine Hervorhebung (wie in der Alternative) auch unnötig, weil durch die produzierten Mengen, die ja angezeigt werden, bereits vollkommen klar wird, welches der drei Gütervarianten dasjenige Gut ist, das einen Bonus erhält.
(Im obigen Beispiel 1990 [Nichtbonus] und 18000 bei [Bonus] für die 3h-Produktion).
Es gibt da so viele Zahlen dass man nichts direkt erkennen kann, 1990 ist im Beispiel sogar größer als angezeigt '18k'.
Die Zahlen in Grün sind auch deutlicher, als die anderen, und da ist wenig herauszulesen.
Wenn man erst alle Zahlen + Güter-Symbole jeweils interpretieren muss hat man (Zeit) verloren.
Markierung oder Einschränkung der Optionen, was auch immer, und sofort im richtigen Bereich, das wäre der richtige Weg.

Oder auch immer gleiche Position von wichtigen Dingen, Sondererzeugungen irgendwo daneben.
Zwischen Werkstätten und Manufakuren ist es auch schlimm dass unterschiedliche Optionen, die 3h + 9h immer erst zu finden jeweils.

Hier gab es schon länger keine Rückmeldung mehr? Ist die Idee noch aktuell? Wird vom Threadersteller ( @Nartuofa ) gewünscht sie zur Umfrage zu stellen?
Dann müsstest du mir hier bitte einmal diesbezüglich Bescheid geben.
Diese bürokratische Einstellung von Moderatoren finde ich bedenklich. Es liegt ein klares Problem vor, wie an 1000 Stellen im Spiel, so unnötig jeden Tag Hürden gelegt, wo es einfacher ginge. Eigentlich braucht es die Ideen gar nicht, aber spätestens nun, mit dankenswerterweise Hinweisen, Zustimmung anderer, Erklärungen, wäre Weiterleitung an Verantwortliche angebracht - mit klarer Beschäftigung damit, Erklärung warum keine Änderung, ob zurückgestellt zu wichtigerem, welche Änderung akzeptabel, andere nicht, bei mehreren Optionen vielleicht die Komplexität von Spiel-Seite aus Umfrage zu erstellen oder oder oder.

Beschäftigung damit, Wille und Aktion zur Verbesserung, aber findet nicht statt. Entwickler können nicht auf auf jede Anfrage dutzender Foren der Welt einzeln antworten, aber 'Bauoptionen in Manufakturen' ist wohl ein Bereich groß genug dass es irgendwo eine für Interessierte erreichbare zentrale Wiki-Seite gäbe mit Entwickler-Angaben was zum aktuellen Design gedacht, welche Verbesserungen geplant (wie mal die gute Option alle Manufakturen gleichzeitig zu starten), von welchen Ideen gehört/ von alleine bedacht, aber aktuell nicht Änderung geplant und und und. Einmal ne Stunde was reinschreiben und die Spieler-Welt weiß Bescheid.

Stattdessen unsinnig die wertvollen Helfer/ nachdenkenden Spieler zu Formalitäten gängeln..
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben