• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Rätsel von Sanaki84

Sanaki84

Blüte
Du erhältst 5 Beutel. In jedem Beutel befinden sich10 Münzen. In einem dieser Beutel sind falsche Münzen. Diese sind leichter als die echten Münzen. Eine echte Münze wiegt 10 Gramm, eine falsche ein Gramm weniger.

Du hast eine Waage, die maximal 200 Gramm wiegen kann. Wie oft musst du mindestens wiegen, um den Beutel mit den falschen Münzen zu identifizieren?
 

Arela & Volpert

Eventaccount
Events
Hier kommt unsere Antwort:
Die Frage ist nicht eindeutig gestellt.
Hierbei ist es wichtig, ob es eine Balkenwaage mit zwei Waagschalen ist oder nicht. Da die Waage max. 200g wiegen kann, gehen wir mal davon aus, dass es eine Art Küchenwaage ist.
Theoretisch können wir einfach einen Beutel auflegen und Glück haben, dass es der leichtere ist, ich muss also mindestens 1x wiegen.
Wir vermuten aber, dass die Frage so gemeint ist, wobei das Gewicht der Beutel vernachlässigt wird:
Beutel 1 & 2 rauflegen
Option 1 --> Gewicht unter 200g --> Falschgeld dabei, also Beutel 1 alleine wiegen --> Gewicht unter 100g = Falschgeld, Gewicht über 100g = Echtgeld und Beutel 2 enthält das Falschgeld. Ergibt 2 Wiegevorgänge.
Option 2 --> Gewicht 200g --> kein Falschgeld dabei, also Beutel 3 & 4 wiegen
Option 2a --> Gewicht unter 200g = Falschgeld dabei, also Beutel 3 wiegen --> Gewicht unter 100g = Falschgeld, Gewicht über 100g = Echtgeld und Beutel 4 enthält das Falschgeld. Ergibt 3 Wiegevorgänge.
Option 2b --> Gewicht 200g --> kein Falschgeld dabei, also enthält Beutel 5 das Falschgeld. Ergibt 2 Wiegevorgänge.
Wir müssen also mindestens 1x (mit viel Glück), normalerweise aber 2x oder maximal 3x wiegen.


Eine Bitte an alle Spieler: Bitte wartet mit dem Antworten, bis @Brandon der Erbauer oder @Kadra hier geschrieben haben, ob unsere Lösung richtig oder falsch ist. Danach dürft ihr hier gerne posten.
 

Brandon der Erbauer

@Arela & Volpert haben das Rätsel leider falsch gelöst. Hier die richtige Lösung:
Du musst die Waage nur einmal benutzen.
Beschrifte die Beutel von 1-5. Nimm aus jedem Beutel so viele Münzen, die der Zahl des Beutels entspricht. So hast du 15 Münzen, die du auf einmal wiegst.

Wären alle Münzen echt, hätten diese 15 Münzen ein Gewicht von 150 Gramm. Die Differenz zwischen den 150 Gramm und dem tatsächlichen Gewicht entspricht der Ziffer auf dem Beutel mit den falschen Münzen.
 

Melios

Geist der roten Königin
Eine sehr intelligente Lösung, Respekt. Da wäre ich niemals drauf gekommen.:)