• Kein Schnee Fan? Schnee hier ausschalten und die Seite neu laden
  • Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Rätselecke

Colabear

Blüte
Seid ihr bereit?!

Am Sonntag früh um 6.00 Uhr beginnt eine kleine Raupe einen Baum hinaufzukriechen. In 9 Meter Höhe gibt es die leckersten Blätter. Da will sie hin. Bis 18.00 Uhr kriecht sie 5 Meter hoch, rutscht allerdings jede Nacht wieder 2 Meter hinunter. An welchem Tag und zu welcher Stunde erreicht die kleine Raupe die leckeren Blätter?
 

Semani

Anwärter des Eisenthrons
Verzeiht mir im Vorfeld meine Milchmädchenrechnung ;)

6:,00 Uhr -18:00 Uhr = 5 Meter
5 Meter : 12 Stunden= 0.417 Meter/Stunde
  • Die Raupe schafft so um die 0,417 Meter die Stunde. :)
11 Meter : 0,417 Meter/Stunde = 26,38 Stunden
  • Da die Raupe über Nacht 2 Meter vom Stamm runterrutscht hab ich mal eben noch 2 Meter mehr drauf gerechnet
6:00 Uhr Sonntag - 8:23 Uhr Montag = 26 Stunden 23 Minuten
  • Für 11 Meter bräuchte die Raupe 26 Stunden und 23 Minuten
- 2 Meter : 0,417 Meter/Stunde = 4,80 Stunden

8:23 Uhr Montag - 4 Stunden 48 Minuten
  • Davon müssen die 2 Stunden Nachtruhe ja wieder abgezogen werden um auf 9 Meter zu rutschen
3:35 Uhr Montag
  • Die Raupe erreicht den Baumwipfel um 3:35 Uhr. :rolleyes:
 

MissBarnaby

Schüler der Kundschafter
Ich dachte, dass das hier eine Rätselecke ist...ich komme mir vor wie in der Schule mit komplett gemeinen Textrechnungen. *heul* Ich mag das nicht.....*armindieRundeguck!*
 

Jirutsu

Noppenpilz
Bis 6 Uhr am nächsten Morgen würde die Raupe 10 Meter hinaufklettern, aber 2 Meter wieder hinunter rutschen. (Da sie ja auch in der Nacht unterwegs ist). Um 6 uhr am nächsten Morgen fehlen ihr also noch genau ein Meter. Für einen Meter benötigt die Raupe 2 Stunden und 24 Minuten. Das bedeutet, die Raupe ist Montag um 8 Uhr 24 an ihrer Fressstelle (wenn sie nicht vorher vom "frühen Vogel" selbst gefressen wird ;)
 

Mittagssonne

Saisonale Gestalt
Hab dasselbe Ergebnis wie Maxelv:
Pro Tag schafft sie 5m
Montagmorgen ist sie bei 3 m.
Montagabend hat sie 5 m geschafft und ist bei 8m.
Dienstagmorgen ist sie auf 6 m runtergerutscht.
Jetzt fehlen ihr noch 3m.
Die schafft sie in 12 h : 5m * 3m = 7,2 Stunden.
0,2 Stunden entsprechen 12 Minuten (60/100*20)
Damit ist sie Dienstag um 13:12 oben.

@Semani:
So falsch ist dein Ansatz gar nicht. Da sie ab Sonntagmorgen 2 Nächte überstehen muss, die sie abrutscht, musst du 4 m draufrechnen. Dann kommst du auf 31,2 Stunden, die sie braucht, und landest genau bei demselben Ergebnis! Zieh 2*12 h weg, dann bleiben für den Dienstag eben diese 7,2 h. Eigentlich ist dein Ansatz sogar der einfachere, imho. @Jirutsu geht davon aus, dass sie auch nachts klettert, aber ich geh davon aus, dass sie da pennt, jedenfalls hab ich den Text so interpretiert und wenn sie beim Klettern rutscht, würde sie ja auch am Tag rutschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maxelv

Schüler der Feen
Hab da ein Quicky:

Ich habe so ne Wanduhr mit Läutewerk, zur halben Stunde schlägt sie ein mal,
zur vollen Stunde immer entsprechend der Stundenzahl, also gleich um Acht acht mal, kennt ihr bestimmt.

Nun kam ich vor Kurzem abends nach Hause, dunkel ist es ja schon nachmittags,
ich öffne die Wohnungstür und höre die Uhr einmal schlagen.
Mache mir noch ne Stulle, Uhr schlägt erneut einmal.
Bisschen TV rumgesucht, nix Interessantes aber die Uhr schlägt wieder einmal.
Ab ins Bett, schlaflos von einer auf die andere Seite, ein Schlag der Uhr... und endlich eingeschlafen.

Wann bin ich nach Hause gekommen?
 

Colabear

Blüte
Ich würde jetzt auf Mitternacht tippen. Da hast du den letzten Schlag von der 12 gehört, Brot geschmiert: 0.30h, TV: 1.00h, Bett: 1.30h ...
 

Colabear

Blüte
Jippie:)
hier ein leichtes Rätsel für zwischendurch;)

Ein Mann wird zum Tode verurteilt. Der König erklärt ihm folgendes: "Auf dem nächsten Dorffest wird dir ein Tablett mit zwei zusammengefalteten Zettel gegeben. Auf einem Zettel steht "Freiheit" auf dem anderen Zettel steht "Todesstrafe". Was mit dir passiert, hängt davon ab, was für einen Zettel du ziehst." Ein paar Tage später (kurz vor dem Dorffest) hört ein Diener eine kleine Besprechung des Königs mit den Bischöfen, woraufhin er zu dem Gefangenen läuft und ihm sofort mitteilt, was der König gesagt hat: "Der König hat sich einen miesen Plan ausgedacht!!! Er wird auf beiden Zettel das Wort "Todesstrafe" schreiben"!!!! Dann war es endlich soweit. Der Gefangene musste einen Zettel ziehen. Das ganze Dorf war versammelt, um Augenzeuge zu sein. Nach dem Dorffest wurde der Gefangene nicht verurteilt und ist freigekommen. Wie hat er das gemacht?
 

Mittagssonne

Saisonale Gestalt
Ah ich meinte mit "pro Tag" bei Tageslicht, also von 6 - 18 Uhr @Jirutsu, da hab ich mich missverständlich ausgedrückt

@Colabear puh gar nicht so einfach... mir fällt nur n einziger Trick ein.... darf der Gefangene selber vorlesen, was draufsteht, wenn er den Zettel zieht? Vorher hatte er ja keine Chance dranzukommen, wenn ichs richtig verstanden hab?
 

Colabear

Blüte
Wie jetzt? Pro Tag (24 Stunden) oder von 6-18 Uhr (12 Stunden)?

Jirutsu, da war ich wohl nicht ganz klar - so ne kleine Raupe braucht auch mal ne Pause um sich vom anstrengenden Krabbeln zu erholen ;), also so wie Shadowborn erklärte, war es schon absolut richtig...

Ah ich meinte mit "pro Tag" bei Tageslicht, also von 6 - 18 Uhr @Jirutsu, da hab ich mich missverständlich ausgedrückt

@Colabear puh gar nicht so einfach... mir fällt nur n einziger Trick ein.... darf der Gefangene selber vorlesen, was draufsteht, wenn er den Zettel zieht? Vorher hatte er ja keine Chance dranzukommen, wenn ichs richtig verstanden hab?


aktuelles Rätsel: ja, er darf selber vorlesen.
 

Semani

Anwärter des Eisenthrons
Ein Mann wird zum Tode verurteilt. Der König erklärt ihm folgendes: "Auf dem nächsten Dorffest wird dir ein Tablett mit zwei zusammengefalteten Zettel gegeben. Auf einem Zettel steht "Freiheit" auf dem anderen Zettel steht "Todesstrafe". Was mit dir passiert, hängt davon ab, was für einen Zettel du ziehst." Ein paar Tage später (kurz vor dem Dorffest) hört ein Diener eine kleine Besprechung des Königs mit den Bischöfen, woraufhin er zu dem Gefangenen läuft und ihm sofort mitteilt, was der König gesagt hat: "Der König hat sich einen miesen Plan ausgedacht!!! Er wird auf beiden Zettel das Wort "Todesstrafe" schreiben"!!!! Dann war es endlich soweit. Der Gefangene musste einen Zettel ziehen. Das ganze Dorf war versammelt, um Augenzeuge zu sein. Nach dem Dorffest wurde der Gefangene nicht verurteilt und ist freigekommen. Wie hat er das gemacht?
Der Gefangene bittet die Bischöfe: "Ich lege mein Schicksal in Gottes Hand. Bitte zieht für mich einen Zettel in eurer wahrhaftigen Ehrlichkeit mit Gottes Segen." Den Bischöfen war nicht wohl dabei und schauten zum König: "Wir wollen uns nicht über den König stellen." Der Gefangene richtete sich an den König: "Du hast mir die Wahl gegeben über mein Leben zu entscheiden. Bitte gewähre mir meinen letzten Wunsch und ziehe für mich in deiner weisen Erhabenheit einen Zettel und zeige den anderen dem Volk." Der König wollte bereits verneinen, doch das Volk tobte. Gerechter konnte es nicht sein! ;)
 

Mittagssonne

Saisonale Gestalt
Haha diese Idee hatte ich auch @Maxelv, drum hab ich gefragt, ob er selber vorlesen darf. Wenn er behauptet, da steht "frei" drauf, dann den Zettel gleich irgendwie vernichtet, in ein Feuer wirft, falls da eines brennt, oder zum Beispiel in den Mund steckt und verschluckt (Mahlzeit :cool: ), hat der König keine Chance. Rumtoben und sich aufregen, weil der Gefangene den Zettel verschluckt hat, kann er ja nicht, schließlich ist da ja noch Zettel 2 und da steht, oh Wunder, natürlich "Todesstrafe" drauf.
Dann hat er ja gar keine andere Wahl mehr als den Gefangenen frei zu lassen, sonst müsste er ja zugeben, dass auf beiden "Todesstrafe" stand, und das wäre sicher ungesund für ihn ausgegangen. Absetzung, Teeren, Federn, Eiserne Jungfrau oder was immer man seinerzeit so in petto hatte :D:D

Aber die Lösung von @Semani gefällt mir um ganze Welten besser. Um ganze Universen :):):)
 
Zuletzt bearbeitet:

Colabear

Blüte
Moin allesamt. Semanis Geschichte gefällt mir auch sehr gut

Maxelvs Antwort hätte mir gereicht, Semanis Antwort ist allerdings poetischer-wer von euch möchte weitermachen?!
 
Oben