• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Rätselecke

schwatzwurzel

Erforscher von Wundern
Verstanden habt ihr es alle :)
Es war wieder keine Band aus Fleisch und Blut . Gummiband war meine liebste Lösung . Aber alle lagen richtig

@Paxam
Du hast richtig .
 

Paxam

Knospe
Murrad und Hassan, zwei Händler aus dem Zweistromland waren auf dem Weg nach Bagdad als Ihnen unterwegs ein Mann begegnete. Dieser fragte die beiden nach dem Ziel Ihrer Reise und ob sie etwas zu essen für Ihn entbehren könnten. Als der Fremde hörte dass die beiden Händler nach Bagdad wollten war er sichtlich erfreut und fragte noch wie lange die Reise nach Bagdad dauern würde und ob sie Ihn mitnehmen würden er wolle Sie auch nach der Ankunft für die Unannehmlichkeiten reich entlohnen. Murrad und Hassan schauten noch nach Ihren Essensvorräten Hassan hatte noch drei Brote und Murrad sogar noch fünf, nachdem die Reise noch acht Tage dauern würde beschlossen Sie den Fremden mitzunehmen. Während der weiteren Reise aß jeder der drei pro Tag 1/3 Brot. Als sie am achten Tag in Bagdad ankamen bedankte sich der Fremde und bat die beiden Händler am späten Nachmittag in den Palast des Kalifen zu kommen, dort würden Sie Ihre wohlverdiente Belohnung erhalten. Als Murrad und Hassan später zum Palast kamen und den Wachen Ihre Namen nannten wurden Sie eingelassen und von einem Diener in einen reich geschmückten Saal geführt an der Stirnseite saß der Kalif von Bagdad die beiden Händler staunten nicht schlecht als Sie in dem Kalifen Ihren Weggefährten der letzten Tage erkannten. Neben dem Kalifen, auf einem Tisch standen acht Säckchen gefüllt mit Gold und Edelsteinen. Der Kalif sprach: Ich habe mich heute Mittag mit drei meiner Berater besprochen wie ich die Belohnung für die Brote die Ihr mit mir geteilt habt gerecht verteilen soll, jeder der Berater kam zu einem anderen Ergebnis.

Und nun zu euch liebe Rätselfreunde zu welchen Ergebnissen kamen die Berater und mit welcher Begründung jeweils?

Viel Spaß beim rätseln
 

J.Locke

Starke Birke
Ist wohl noch früh am Morgen....habe das noch nicht ganz verstanden:

Sollen wir nun alle drei Möglichkeiten (da drei Berater) aufzählen und begründen?
 

beinster

Weltenbaum
Einer der Berater meint 5 Säckchen für den mann mit den 5 Brote, einer meint jeweils 4, und einer meint 5 säckchen für den mit den 3 Brote.
Der erste weil der meint das es nach dem menge gerecht verteilt wäre, der 2. weil beide gleich viel bekommen sollten, der 3. weil der mit den 3 brote am meisten zu verlieren hätte.
 

Paxam

Knospe
Einer der Berater meint 5 Säckchen für den mann mit den 5 Brote, einer meint jeweils 4, und einer meint 5 säckchen für den mit den 3 Brote.
Der erste weil der meint das es nach dem menge gerecht verteilt wäre, der 2. weil beide gleich viel bekommen sollten, der 3. weil der mit den 3 brote am meisten zu verlieren hätte.
Zwei Antworten sind richtig. :)
 

J.Locke

Starke Birke
Zwei Antworten waren richtig --?!- Welche?

1. Die 3 Säckchen für Hassan und 5 für Murad sind klar.

2. Mein Berater ist ja mehr oder weniger gerecht, aber der blubbert Folgendes vor sich hin:

1/3 von 1 Brot sind (täglich) etwa 0,3333... mal 8 Tage = etwa 2,66 Brote die jeder Einzelne gemampft hat.
Hassan hatte gesamt 3 Brote, hat also: etwa 0.34 Brote an den Kalif abgegeben ( etwa 2,66 hat er selbst gegessen)
Murad hatte gesamt 5 Brote, hat also etwa 2,4 an den Kalif abgegeben (etwa 2,66 hat auch er gefuttert)
Also hat Murad (sehr ungefähr) 7x mehr abgegeben als Hassan, dementsprechend bekommt er 7 Säckchen und Hassan 1.

3. Da oben zwei richtige Antworten waren, nehme ich 4 Säckchen zu 4 Säckchen noch dazu, weil es zumindest gerecht klingt, jeder quasi das Gleiche bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paxam

Knospe
Hallo Locke, Das ist absolut korrekt. In dem Buch aus dem ich das Rätsel hatte hat Murrad auch 4 und 4 gewählt da ohne die Zusammenarbeit der Beiden es nicht möglich gewesen wäre den Fremden (Kalifen) zu retten.


Nächstes Rätsel bitte. :)
 

J.Locke

Starke Birke
oh.. für mich hat @beinster mit zwei richtigen Antworten nicht nur mehr als ich richtig gehabt, sondern ja auch die Vorarbeit geleistet!
Daher gebe ich gern ab an beinster. :)

Abgesehen davon, müsste ich mir wieder eins ausdenken, das daaaauert oder auch endlich ein Rätselbuch kaufen, was noch länger dauerte...:rolleyes:
 

beinster

Weltenbaum
dann mal eine von mir:

Kann man mit einem deutschen Personalausweis nach Istanbul fliegen, um dort Urlaub zu machen?

Ist offenbar zwar einen Ja/Nein frage, aber bitte begründen....
 

Kapilo

Starke Birke
Nun für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen innerhalb eines Zeitraumes von 180 Tagen genügt in der Türkei der Personalausweis, insofern hätte ich wenn die Frage woanders gestellt worden wäre mit ja geantwortet.

Aber da wir hier im Rätselforum sind und die Frage vermutlich wörtlich zu nehmen ist lautet meine Antwort:
Nein, kann man nicht, man braucht zusätzlich ein Flugticket oder einen eigenen Flieger.
 

Paxam

Knospe
Die Türkei ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957. Die Einreise kann auch mit Reisepass, vorläufigem Reisepass, Personalausweis oder Kinderreisepass erfolgen, wenn das Dokument seit höchstens einem Jahr abgelaufen ist, nicht jedoch mit einem abgelaufenen vorläufigen Personalausweis. Bei Einreise mit einem Reisepass muss dieses Dokument noch mindestens über eine leere Seite verfügen.
 

Kapilo

Starke Birke
Da ich übers Wochenende weg bin und dann auf Lösungen zwei Tage nicht reagieren könnte, verzichte ich.

Wer will darf das nächste Rätsel stellen.
 

beinster

Weltenbaum
Dann mach ich mal einen schnellen.. im gleichen sinne wie vorher..

Ein spanischer Gemüsehändler ist 1,74 Meter groß, hat einen Bauchumfang von 105 Zentimetern und trägt Schuhgröße 44.
Was wiegt er?

Und ich bin erst heuteabend wieder online :) Happy Rätseln.