• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Warteschleife Reduktion der Kampf-Grafik auf das was zweckmäßig ist.

Haltet Ihr diese Idee für sinnvoll?

  • Ja

    Abstimmungen: 25 80,6%
  • Nein

    Abstimmungen: 6 19,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    31
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

gergerw

Fili's Freude
Zusammenfassung: Zusätzlicher Grafikmodus, der Ladezeiten entfernt und appern den manuellen Kampf ermöglicht

Ein erheblicher Teil des Spiels besteht aus Kämpfen.
Meistens machen wir Spieler sie automatisch. ===> Es geht schneller und Apper haben keine andere Wahl

Bei besonders schweren Kämpfen lohnt sich der manuelle Kampf
Hier punkten die Browserspieler... nur sie kapieren, weshalb sie im automatischen Kampf keine Chance hatten.
Gelände? Truppenposition? usw.
Apper haben keine Chance und müssen gleich verhandeln!

Problem:
Wegen der doch hübschen 3D Grafiken sind die Ladezeiten sehr lang
Allerdings sind die gar nicht notwendig!
Eine Schlacht zu gewinnen ist ein Logikproblem.... mit Zufallseinflüssen.
3D Grafik ist überflüssig.

Selbst wer wenig turniert kommt schnell auf 50 Begegnungen pro Turnier.
Da jedesmal Warten müssen nervt.

Vorschlag:
Einen neuen Grafikmodus... Neben: "hoch", "mittel", "niedrig"
"Reduktion der angezeigten Grafik auf das was zweckmäßig ist."
Es reichen die Symbole der Gattungen... evtl. mit Anzeige ihrer jeweiligen Angriffsreichweite.
Wenn gezogen, dann Einblendung ihrer Bewegungsreichweite usw.
Solange wie der Geländetyp egal ist, reicht die Hintergrundfarbe schwarz
Felsen oder Äste können auch ganz einfach Schraffiert oder mit niedlichem Symbol eingeblendet werden.

Am coolsten fände ich ja eine kleine Karte mit 6 eckigem Raster in einem Fenster, was sich kurz öffnet aber eben nicht geladen werden muss...
Es wäre quasie instant offen. Wie die Turnierprovinzen selbst! (Weil eben keine großen Texturen usw. geladen werden müssen)

===> Ich würde da den kreativen Köpfen ihre Freiheiten lassen.

Vorteile:
  • Die Kämpfe machen auch Spaß - den sollte man den App-Spielern nicht länger vorenthalten!
  • Wer manuell kämpft, verbringt (viel) mehr Zeit im Spiel, bleibt vielleicht auch langfristig länger bei Elvenar dabei (da nicht so schnell gelangweilt von den immer gleichen Kämpfen und nicht schnell frustriert von schlechtem Autokampf) —> bessere Spielbindung für App-Spieler
  • Kampf-motivierte App-Spieler —> geben (mehr) Geld aus, um (ganz) vorne mitmischen zu können

Apper könnten endlich mitmischen! (Die smartphones können zwar gut 3D aber nicht ihre Akkus)
Ladezeiten würden gen 0 tendieren!
Das Turnier machte noch mehr Spaß!

Nachteile:
Die youtube videos mancher Erklärbären über das Kampfgeschehen elvenars sehen nicht mehr so cool aus.

Die Entwicker müssen sich Gedanken machen, was sie in weiteren 19 Bonuskisten als Turniergewinn platzieren.
Denn die Ergebnisse würden skyrocken! *_*

Anmerkung:
Durch belassen der Einstellung auf "hoch", "mittel", "niedrig" unter Optionen bleibt für die eyecandy fraktion alles wie es ist.
Browserspieler können also genau wie bisher die 3D Grafik mit Animationen genießen, sie bekommen nur eine Wahlmöglichkeit hinzu.

Turnier-Enthusiasten und Apper schalten auf "zweckmäßig"
Nach dem 10ten Kampf ist die Grafik nicht mehr wichtig.
apper könnten endlich ihre Server richtig aufmischen! :)

Als Fan von indiespielen bin ich schon häufig geflasht worden, wieviel besser doch Weniger sein kann!

Bitte nicht falsch verstehen liebe Entwickler:
Euer Kampfgeschehen sieht mächtig cool aus!
Jedoch nach 10 Kämpfen sieht man bloß noch den nervenden Ladebalken!
 
Zuletzt bearbeitet:

Hazel Caballus

Kompassrose
@Hazel Caballus meinst du, dass es so richtig ist?
Eine Zusammenfassung müsste noch her, am Anfang des Beitrags. Der folgende Abschnitt heißt dann “Details” (das, was du schon geschrieben hast). Und kannst du das Präfix noch ändern (anstatt “neue Idee” - ich glaube “Kampf” wäre passend)? Ich weiß aber nicht, ob man das nachträglich bearbeiten kann.

Bei deiner Anmerkung würde ich vielleicht noch ergänzen: Browserspieler können also genau wie bisher die 3D Grafik mit Animationen genießen, sie bekommen nur eine Wahlmöglichkeit hinzu.
(Evtl. sogar fett gedruckt, damit es niemandem entgeht. - Einfach um Missverständnisse und daraus folgende Ablehnung zu vermeiden.)

Danke, dass du mich zitiert hast :) Für bessere Lesbarkeit würde ich das ggf. nicht als Zitat einbetten, sondern als “richtigen” Text verwenden.

Jetzt fehlt noch ein bisschen Feedback von der Community (auch wer in der Ideenschmiede schon gepostet hat, hier bitte nochmal :) ) - mit etwas Glück gibt es dann nächsten Montag eine Umfrage.
Viel Erfolg!
 

giuni

Meister der Magie
Wenn wirklich eine Auswahlmöglichkeit besteht, dass man die Kämpfe weiterhin in 3D Grafik machen kann: dafür
dadurch würden zu Zeiten stärkerer Serverauslastung möglicherweise die ständigen Spielabbrüche (wie sie über browser beim manuellen Kampf zB Dienstag Abend wieder an der Tagesordnung waren) umgangen werden, wenn man die vereinfachte Grafik wählt
Als einzige Option fürs Kämpfen nur noch eine aufs wesentliche reduzierte Grafik wäre ich dagegen. Dann würd ich sicher sofort das Kämpfen und damit das Spiel einstellen... für mich besteht ein nicht unerheblicher Teil des Reizes der Kämpfe hier in der Grafik
wenn ich reine Taktik wollte, gäbs andere Spielmöglichkeiten (bei denen ich mir die ganze nervige Bauerei/Umbauerei der Stadt sparen könnte)
 

gergerw

Fili's Freude
wenn ich reine Taktik wollte, gäbs andere Spielmöglichkeiten (bei denen ich mir die ganze nervige Bauerei/Umbauerei der Stadt sparen könnte)
Das Grundspiel find ich sowieso klasse :)
nun ist aber elvenar recht komplex... besteht aus vielen Spielelementen
Um seine Stadt up to date zu halten sollte man alle diese Spielelemente nutzen:
Im Turnier gibts ja die unendlich kostbaren königlichen Restaurierungen zu gewinnen.
===> Mit denen kann man seine mühevoll erarbeiteten evos und sets kapitelaktuell halten und sich so noch mehr an ihnen erfreuen.

Mein Vorschlag zieht vor allem darauf ab, das Turnier benutzerfreundlicher und zufriedenstellender zu gestalten.
Gebe es keine Ladezeiten... wäre das Spiel also komplett im Speicher? Ja, dann macht 3D Grafik einfach nur Spaß!
Aber so leistet es vor allem Frust Vorschub, auf den Ladebalken zu warten, der ja in jeder Provinz und jedem Stern wieder neu zu sehen ist...

Indem man komplett aufs Laden der Texturen verzichtet, erhoffe ich mir ein wesentlich schneller reaktives Turnier.

Auch finde ichs schon immer unfair, dass Appspieler den Kampf gar nicht richtig verstehen können. Zwar freu ich mich, gegen sie zu gewinnen. Doch ist es ja nur ein technischer Sieg! Ihnen ists einfach nicht vergönnt, zu erkennen worin jetzt das Problem bestand.
War das Terrain blöd? War die Startaufstellung ungünstig? Wäre sogar eine exotischer Einheitenauswahl besser geeignet gewesen?
Als 2D Fenster in der app sollte der Kampf ohne Probleme auszuführen sein. Auch wäre der Akku nicht überstrapaziert.

===> So könnte man 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jugolas

Ehem. Teammitglied
Wir haben dieser Idee eine Umfrage angehangen. Sie bezieht sich, wie immer, nur auf den Inhalt des ersten Posts.
 

Jugolas

Ehem. Teammitglied
Wir haben die Idee zur weiteren Begutachtung weitergeleitet. Wir verschieben daher in die Sektion für weitergeleitete Ideen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben