• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Schriftrollen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Lorinar

Ori's Genosse
Ich hab auch nichts davon gelesen, dass irgendein Moderator das Schriftrollen-(Überschuß)-Problem geleugnet hätte.
Meine Mondsteinbibs befinden sich da, wo ich Seide produziere, übrigens schon aus Prinzip im Inventar (2 Stück). Meine Aka ist auf 5 - 1 Kombi in 6h - also 4 in 24h - statt einem, der das Kraut dann auch nicht fett macht. Aufgestellt hab ich sie nur in 2 Städten, wo ich Schriftrollen als Bonus habe. Theoretisch kann man die Dinger auch so aufstellen, dass wenigstens nicht so viele Endlose Schriftrollen benötigt werden, obwohl aus der Bib selber auch ganz ordentlich welche kommen. Ich persönlich sehe Elvenar als eine "große Gemeinschaft" - und denke auch zwischendurch an andere. Liegt aber auch nicht wirklich jedem - dahingehend kann ich die Moderatoren also irgendwo schon verstehen, wenngleich ich nach wie vor der Meinung bin, dass das Ding in dieser Abwurf-Einseitigkeit (und auch Menge), mit diesem enormen Zufallsfaktor (ich kenne Spieler, die nicht eine einzige ergattern konnten und auch welche, die an die 10 Stück davon haben und vielleicht noch mehr im Inventar; da wurden sie also mit den neuen GA auch nochmal gesponsert, weil sie da doch Vorteile gegenüber denen haben, die die Kombis zusammenkratzen müssen) nicht verteilt hätte werden dürfen. Ich weiß nicht, wo ich richtiger bin - hier oder beim Dampf ablassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Geloeschtes Mitglied8712

Blühendes Blatt
Kurze Info zum Weltmarkt Arendyl Erweckte Güter aktuell.
Der besteht gerade aus 321 Seiten Tauschangeboten von allen 9 Gütern.
Davon sind 146 Seiten Kosmisches Bismut Angebote.
46 Seiten 3 Sterne Angebote.
Da sieht man deutlich, wo die Reise hingeht ;)
Schon fast ein Jahr alt dieser Beitrag.
Ein Blick in den Weltmarkt in Arendyl heute:
188 Seiten
Davon 74 Seiten Kosmisches Bismut und 83 Seiten Elfenharz im Angebot.

Seien wir doch mal ehrlich...Die Rollen aus dem Set sind doch schon längst nicht mehr das Hauptproblem aus dem Set
 

Killy

Junger Raptor
FAKTEN

nicht Zahlen

Die Zahlen sind Fakten im Gegensatz zu deinen nicht belegten wilden Thesen. ;)

Ein Seide-Spieler oder Kristall-Spieler kann zwar ebenfalls mit dem Mondstein-Set kostenlos Rolle herstellen, kann dafür aber KEINE WP kaufen, kann damit KEINE Güter beim Händler kaufen, der Schriftrollen-Spieler hat hier also einen enormen Vorteil. Das kannst Du gerne runterrechnen, so viel Du gerne möchtest, wird dadurch trotz dem nicht richtig.

Der Seiden- oder Kristallspieler spart sich aber seine t2 Güter die er nicht mehr gegen Rollen eintauschen braucht und kann diese genauso in Wps umwandeln (oder er nutzt den Platz eben anders, siehe unten). Du stellst alles einseitig da und vergisst dabei, was Kristall und Seidenspieler einsparen dank des Sets.

Nein, gibt es nicht, es gibt genau so viel Seide und Kristall, wie vor dem Mondstein-Set, es gibt nur mehr Schriftrollen. Man bekommt auch genau so viel Seide und Schriftrolle, wie vorher, da ja immer noch die gleiche Menge produziert wird. Die Menge an Seide und Kristall wurde ja nicht verringert. Aber da Du ja "Alles gelesen" hast, ignorierst Du dann wohl Argumente und nicht nur das OT.

Es gibt nicht genauso viel Seide und Kristall, da die entsprechenden Spieler keine Rollen mehr ertauschen müssen und demnach auch keinen Bedarf mehr haben die gleiche Menge t2 wie zuvor zu produzieren.
 

Cailin

Kompassrose
Nein, gibt es nicht, es gibt genau so viel Seide und Kristall, wie vor dem Mondstein-Set, es gibt nur mehr Schriftrollen. Man bekommt auch genau so viel Seide und Schriftrolle, wie vorher, da ja immer noch die gleiche Menge produziert wird. Die Menge an Seide und Kristall wurde ja nicht verringert. Aber da Du ja "Alles gelesen" hast, ignorierst Du dann wohl Argumente und nicht nur das OT.

Ich hab Seidemanus eingelagert. Brauche Seide nur nur noch zum Tausch für Kristall.
Meine Rollen kommen aus dem Set ;)
Seideproduktion bei mir also halbiert durch das Set.

Und so haben es viele gemacht, verständlicherweise. Warum sollte ein Kristallspieler drei Kristallmanus stehen haben, die ja Platz, Bev. und Kultur kosten, wenn man statt zweier Güter nur noch ein weiteres Gut (Seide) erhandeln muss, weil die Rollen aus dem Set kommen? Rechnet man das logisch durch, fehlt ein Drittel an Seide und Kristall auf dem Markt.
Manche haben noch eine Weile die Manus aus Mitleid stehenlassen, aber irgendwann macht das einfach keinen Sinn mehr, und von daher: Doch, es ist weniger Seide und Kristall im Spiel, die Produktion wurde eben doch verringert.

Und ich kann das den Seiden- und Kristallspielern auch nicht übel nehmen: Alle haben Platzmangel, irgendwie muss man klarkommen. Warum als Manus stehen lassen, die man einfach nicht braucht?
 

Sardukar

Fili's Freude
@Ogoya Kohane

Vielen Vielen lieben Dank das du dir Heute soviel Zeit genommen hast war sehr erfrischen.

Danke dir nochmals dafür. (Reputation um 1000 Punkte gestiegen ;) )



@Sardukar
Da muss man sich ja nicht echauffieren, das zeigt mir nur, dass Du das Prinzip der Marktwirtschaft anscheinend nicht verstehst... Naja, was solls :D
Ich habe von dir noch immer keine PN bekommen.
Nur zu Info für den Markt in dem Spiel muss man kein Raktenwissenschaftler sein und wenn man nicht auf Bereicherung spielt hat man den Markt nicht verstanden? Ich habs einfach nicht nötig mich zu bereichern komme auch so gut durch ;)



das ganze Zeug verfällt jede Nacht um 10%

Zieh halt mal die Simia auf 30 dann gibts nur noch 2% (2,2 atm bei mir) Verfall und du wirst sehen das Harz und Bismut "Ladenhüter" sind.
Da würd ich mir den 10% verfall wieder zurück Wünschen.............

Versuch doch mall bitte etwas Emphatischer zu sein und es nicht nur aus DEINER Stadt und Umständen zu sehen.
Ich spiele aktiv 7 Städte auf jeder Welt eine incl Beta und ich hab z.b. auf Cera Sachen erlebt die glaubst du mir nicht.

Ich hab dort klar Jackpot mit Holz/Rollen/Staub.
Ne vernünftige GM die 10 Kisten im Turnier und Silber im Turm schafft zu finden die Rollenspieler annimmt hat mehrere Monate gedauert.
In einer GM wurde mir gesagt Reis die Rollenmanus ab und bau Nicht BG Manus auf den wir können nicht so viele Rollen tauschen.....bei 5 Rollen Spieler auf 25 Membern is klar. Und ja das war damals eine Top 20 GM auf de6 toll oder. Da war ich bei den Zwergen als Gastvolk

Öfters würde ich mit den BG Güter Abgelehnt weil die BG "scheisse" sind. Auch toll weil ich auch was für die BG kann. (ja man kann die Anfangsstadt auslaufen lassen und eine neue erstellen und auf bessere BG hoffen)

So und du willst mir erzählen das wir kein Problem haben? Bist wie der topierte Twitter Troll der mal gesagt hat wir haben kein Klima Problem.

Und 3 mal darfst du raten wo genau neue Spieler hinkommen...genau richtig... auf den Server wo ich das alles erlebt habe.

Wir haben ein Problem und das ist auch von Inno bestätigt worden jegliche Ignoranz die anderes behauptet sollte somit sich in Luft auflösen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jammin

Zaubergeister
Hallo zusammen, ich schaue hier im Forum ab und zu mal rein und sehe dieses Thema immer wieder oben, interessierte mich aber bisher nicht die Bohne. Als ich kürzlich ein Live Q&A: Sorcerers' Homecoming vom Elvenar Kanal gesehen hab, sagten die zwei Knirpse dort, Schriftrollen seien ein Topic in Elvenar und ich dachte wieder daran.

Also Inno weiß von Schriftrollen Überschuss/Problem wenn man das als Problem bezeichnen möchte. Ich kann nicht wirklich nachvollziehen, was die Spieler/innen die mit Schriftrollen ein Problem haben, immerzu von den Moderatoren erwarten. Sie werden diese Schriftrollen nicht weg tauschen und auch nicht ins Hauptquartier fahren und die Devs zur Arbeit prügeln.

Dieses Thema habe ich lediglich überflogen und einiges gelesen, was für mich Sinn macht aber einiges, dass keinen Sinn macht. Fakt ist, man kann selbst am Markt viel machen, vor allem wenn man auch noch Erweckte Güter als Tauschoption hat und eine Simia die wohl die beste Manufaktur im Spiel ist. (Aus meiner Sicht)

Je nach Güterverteilung kann ein Überschuss in jeder Gilde unterschiedlich sein, Einzelne Spieler können vielleicht temporär etwas abhelfen. Auf Dauer geht es nur mit der ganzen Gilde und einem Konzept.

Ich weiß nicht genau, vor langer, langer Zeit als wir alle anfingen unsere Biblio`s in die Städte zu quetschen, sagte unsere Erzi die Liebe Lara,
(lieben Gruß an dieser Stelle) "Leute wir haben einen leichten Schriftrollen Überschuss, bitte alle die Seide und Kristall Bonus haben 1-2 mehr Manus bauen, damit wir das weg tauschen können zudem werden wir Schriftrollen Angebote für unsere Nachbarn markieren und dringende interne Angebote ebenso". Neben unserer Lieben Lara haben wir auch noch eine Erzi aus einer anderen Welt, die Liebe Minna,
(lieben Gruß an dieser Stelle) Die beiden tauschen alles weg, das sind absolute Handelsmonster und nicht 24/7 online.

Ich kann nicht behaupten, dass bei uns jemand seine Rollen nicht weg bekommt oder ein anderes Gut nicht bekommt, und ich selbst habe lediglich 2 aktive Nachbarn. Ich glaube auch nicht daran, dass wir einfach nur Glück haben und alle anderen nicht.

Wir haben auch Händler/innen im Turnier & Turm, ich weiß nicht wie sie besser werden sollen wenn man ihnen den Vorschlag macht, Manufakturen zu Teleportieren nur weil sie jetzt Schriftrollen über Bibliotheken bekommen. Die Kosten steigen und wenn man Nachhaltig bleiben möchte muss man mehr produzieren und nicht gleich oder weniger, es sei denn man möchte weniger Leistung anbieten.
Die Leute lagern Manufakturen ein und wundern sich das es zu wenige Tauschgüter gibt :) Ich stimme zu, dass man einen Überschuss egal in welchem Bereich zum Vorteil nutzen kann.

Ich bin eigentlich eine harsche Kritikerin wenn es sein muss, es gibt jedoch bei weitem ernstere Probleme mit Inno`s Fortschritt Design als mit Schriftrollen.

PS An die Lieben Editer/innen bitte erwartet keine Rückmeldung, dies war hier, wie würden die Kids sagen? „ein one shotter“ ;)
 

Geloeschtes Mitglied8712

Blühendes Blatt
Ach ja....
.....Ich wünschte ja vor langer Zeit schon allen Kristall und Seidespielern mal einseitig für ne Weile nur Seide oder Kristall aus diesem Set. Und zwar für alle Spieler. :)
Klingt doch irgendwie nach einem guten Plan ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser24934

Von daher sehe ich es durchaus taktisch als berechtigt und angemessen an, diese Diskussion mit allen Mitteln zu beenden.
die beste möglichkeit dafür wäre, das problem, das sehr wohl existiert, zu lösen. ;)

ein Schriftrollen-Problem gibt es nicht.
FALSCH!

es gibt genau so viel Seide und Kristall, wie vor dem Mondstein-Set
FALSCH!

Aber durch diese Diskussion hier, die Spieler glauben lässt, einige Erweckten Güter wären wertvoller und seltener als andere
das ist auch definitiv der fall, wie hier immer wieder verschiedene leute aus ihrer spielerfahrung berichtet und mit screens belegt haben.
ich hatte damals meinen thread "balancing issues" eröffnet, in dem es u.a. auch um schriftrollen und magiestaub ging. zu diesem zeitpunkt kannte ich diesen thread hier überhaupt noch nicht. also ist die aussage falsch, dass dieser thread hier probleme verursacht, die es ohne ihn gar nicht gäbe.

Deshalb bemängele ich ja den Mangel an S/K
wie bereits vor mir ausgeführt wurde, wird dieser zumindest teilweise vom set verursacht.

ein Seidenspieler nur halb so viel Seide herstellen muss, weil er keine/kaum Schriftrollen einkaufen muss
1/3 weniger wäre richtiger. er braucht je selbst auch seide, weiterhin seide um kristall zu erhandeln, aber keine seide um rollen zu erhandeln, also fällt 1/3 weg.


ich bin in kapitel 11, meine beiden bibs sind auf kapitel 5 und 7. ich kann sie nicht restaurieren, d.h. ich bekomme keine nennenswerte güter-menge aus diesen und kann sie nun auch nicht mehr durch neue aus dem aktuellen kapitel ersetzen. auch kann ich nicht hinsichtlich der kombi-prod zu älteren spielern aufschließen. man hat auf die ungerechtigkeit zwischen rollen- und kristall/seide-spielern reagiert, indem man eine ungerechtigkeit zwischen neuen und alten spielern geschaffen hat, ohne dadurch die erste zu beseitigen. eigentlich müsste es einen 2. thread geben, in dem neue spieler diesen umstand kritisieren. vor diesem hintergrund inno kompetenz hinsichtlich der lösungsfindung nachzusagen, ist nicht nachvollziehbar.

nachtrag: das bestehende problem wird weiterhin dadurch verschärft, dass spieler, die schonmal in den genuss von seidenmangel gekommen sind, diesen zukünftig vermeiden wollen und alle seide vom markt nehmen, die sie dort vorfinden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Blue Whisky

Experte der Demographie
Sorry ich rede vom Markt, im Markt fallen die Seide/Kristallangebote weg- und das kann dann die Hälfte ausmachen - sicher nicht immer und überall. Da habe ich mich falsch ausgedrückt.

Jedenfalls scheint es mir offensichtlich, dass jemand mit allen Mitteln versucht, dieses Thema geschlossen zu bekommen und wenn ich andere Themen anschaue scheint es zu funktionieren.....
 

Charly1566

Kluger Baumeister
Ich habe von dir noch immer keine PN bekommen.
Nur zu Info für den Markt in dem Spiel muss man kein Raktenwissenschaftler sein und wenn man nicht auf Bereicherung spielt hat man den Markt nicht verstanden? Ich habs einfach nicht nötig mich zu bereichern komme auch so gut durch ;)
Ja, das ist eben diese von mir besagte Erwartungshaltung.. Man sagt was, und alle sollen dann so springen wie man möchte als selbst mal aktiv zu werden... Und dann, wenn nix passiert, wird sich beschwert. Anscheinend muss man dann doch vielleicht eini kleiner Raketenwissenschaftler sein um das zu verstehen. Naja, zum anderen ging es Dir doch um die Kleinen Spieler, Du ignorierst den Markt doch sowieso (trotzdem danke zu der Info zu Deiner Spielweise), also wozu dann der Ärger wenn Du so klasse klar kommst und das alles nicht nötig hast? Anscheinend also doch nur meckern um des Meckerns Willen...

Sorry ich rede vom Markt, im Markt fallen die Seide/Kristallangebote weg- und das kann dann die Hälfte ausmachen - sicher nicht immer und überall. Da habe ich mich falsch ausgedrückt.
Danke, genau so ist es. Und dagegen muss man dann eben etwas tun, die GM wechseln wenn die es nicht bringt, sich versetzen lassen... Es geht, man muss nur wollen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

stone2345

Erforscher von Wundern
Warum sollte ein Kristallspieler drei Kristallmanus stehen haben, die ja Platz, Bev. und Kultur kosten, wenn man statt zweier Güter nur noch ein weiteres Gut (Seide) erhandeln muss, weil die Rollen aus dem Set kommen? Rechnet man das logisch durch, fehlt ein Drittel an Seide und Kristall auf dem Markt.
Ja komm mal Kapitel 18, entweder du stellst Unmengen Rüstkammern auf oder irgendwelche Manus, du brauchst Bevölkerung und Kultur fürs Unurium. Wenn auch nur ein Teil der großen sich nicht nur mit Rüstkammern aufhalten würden sondern ne Manu mehr hinstellen würden würde das schon viel ändern. Aber ich sag nur 3 Bären. Nicht alles was nicht so läuft wie manche sich das wünschen ist ein Problem von Inno und muss von Inno gelöst werden.
zB spiele ohne Kaserne, man Handelt nur
das ist auch definitiv der fall,
Auch wenn du mit deine Aussagen mit Ausrufezeichen verstärkst(fehlt noch das du sie großschreibst), wird deine subjektive Meinung nicht allgemein gültig. Erweckte Güter lassen sich Problem los über den Tag verteilt im 100k Bereich erhandeln.

Das hier ist immer noch ein Strategie- und Aufbauspiel, wenns nicht läuft ists wohl die falsche Strategie.
 

DeletedUser24934

wird deine subjektive Meinung nicht allgemein gültig
dass die einseitige schriftrollenproduktion des mondsteinsets zu einem überschuss an schriftrollen führt, so dass kristall/seide-spieler weniger rollen erhandeln müssen und somit auch weniger kristall/seide herstellen müssen, um ihren bedarf zu decken, ist allgemeingültig und keine subjektive meinung. das liegt also nicht an irgendwelchen ausrufezeichen, wobei die von dir zitierte passage auch gar keine ausrufezeichen enthält. ;)
ich habe dir zu liebe meinen post editiert und die allgemeingültigen aussagen mit ausrufezeichen groß und fett geschrieben, um ihre allgemeingültigkeit besser hervorzuheben. ^^
 

Kendram

Inspirierender Mediator
Ich habe derzeit auch kein Problem mit Schriftrollenüberschuss. Ich habe Bonusgut Schriftrollen und bekomme die Dinger eigentlich gildenintern gut los. Ich muss mal schauen wie es sich gildenextern verhält.
 

stone2345

Erforscher von Wundern
Einfach sämtliche Inaktive an den Rand verschieben
Bloß mal zum Verständnis, ab wann gilt jemand bei dir als Inaktiv? Nur einmal am Tag on, nur einmal in der Woche? einer der nix selbst produziert aber sich mit Handel finaziert? Und die 2. Frage ich weiß nicht wie es bei dir so aussieht aber was glaubst du ändert sich wenn die am Rand landen?

Die meisten neuen Spieler in den alten Welten müssten ja am Rand liegen und das müssten ja auch am ehesten die sein die schwer an Kristall und Seide kommen, toll das die dann noch Inaktive zum Handeln bekommen.

Zum Vergleich in meiner Gegend gibs grad genau 4 Seeiten Schriftrollenangebote, aber 208 mit brennenden Barren, da jammert auch keiner mehr sondern passt sich der Gegebenheit an. Egal was Inno macht es wird nie allen gefallen und wie wärs als Option das auch Gut1-3 zerfällt in Gold/Werkzeug dann ist in kurzer Zeit Ruhe mit den zuviel angehäuft Bergen von Dingen die kaum noch gebraucht werden.
 

Sardukar

Fili's Freude
Bloß mal zum Verständnis, ab wann gilt jemand bei dir als Inaktiv? Nur einmal am Tag on, nur einmal in der Woche? einer der nix selbst produziert aber sich mit Handel finaziert? Und die 2. Frage ich weiß nicht wie es bei dir so aussieht aber was glaubst du ändert sich wenn die am Rand landen?

Kennst elvenstats? Wenn dort das böse Ausrufezeichen nach 3 Wochen 0 Aktivität kommt. Reicht dir das als Erklärung?

Glaubst du es bringt nichts? Nur so als Gegenfrage um die Qualität der Frage wieder zu spiegeln.

Ich find es toll das es noch immer Spieler gibt die glauben nur weil ICH das Problem nicht habe haben das andere auch nicht.

Bitte macht euch ne neue Stadt mit BG Schriftrollen und spielt diese OHNE Support mal bis zu den Orks dann seht Ihr was gemeint ist.
 

Charly1566

Kluger Baumeister
Ich find es toll das es noch immer Spieler gibt die glauben nur weil ICH das Problem nicht habe haben das andere auch nicht.
... und ich find´s doll, dass es Spieler gibt die ein Problem haben und das dann als allgemeingültig ansehen, selbst sich anscheinend nicht ändern wollen aber dafür dann dem Betreiber die Schuld geben und Änderungen fordern. Und zu allem Überfluss nun auch noch externe Seiten wie Elvenstats herbeinehmen, um damit dann die Spielpraxis und Regeln hier ändern zu wollen :D
 

ZeNSiErT

Anwärter des Eisenthrons
Ich weiß nicht genau, vor langer, langer Zeit als wir alle anfingen unsere Biblio`s in die Städte zu quetschen, sagte unsere Erzi die Liebe Lara,
(lieben Gruß an dieser Stelle) "Leute wir haben einen leichten Schriftrollen Überschuss, bitte alle die Seide und Kristall Bonus haben 1-2 mehr Manus bauen, damit wir das weg tauschen können zudem werden wir Schriftrollen Angebote für unsere Nachbarn markieren und dringende interne Angebote ebenso". Neben unserer Lieben Lara haben wir auch noch eine Erzi aus einer anderen Welt, die Liebe Minna,
(lieben Gruß an dieser Stelle) Die beiden tauschen alles weg, das sind absolute Handelsmonster und nicht 24/7 online.

Genau so haben wir das auch gemacht. Man löst Probleme in kurzer Zeit und passt sich an Änderungen im Spiel an und reitet nicht 2 Jahre lang darauf rum und erwartet von Inno eine Lösung.

Der Seiden- oder Kristallspieler spart sich aber seine t2 Güter die er nicht mehr gegen Rollen eintauschen braucht und kann diese genauso in Wps umwandeln (oder er nutzt den Platz eben anders, siehe unten). Du stellst alles einseitig da und vergisst dabei, was Kristall und Seidenspieler einsparen dank des Sets.

Und wenn die Problem-Löser mehr haben als vorher, was sicher die große Mehrheit der Spieler ist und die anderen, die nur über Probleme reden oder sich freuen, wenn sie wieder mal mitteilen können, dass sie ein Haar in der Suppe gefunden haben, dann eben etwas weniger haben, damit das Problem noch verstärkt wird und es auch wirklich allen auffällt, gleicht sich das mindestens aus. Tatsächlich sind natürlich in den 2 Jahren zumindest die Problem-Löser ordentlich gewachsen und produzieren mehr als vorher, haben sich natürlich auch die Schriftrollen-Spieler Eventgebäude erspielt, die Seide und Kristall liefern und Gildenmitglieder gefunden, die Teamspieler sind und die Gilde versorgen, statt nur auf die eigene Stadt zu schaun.

Wie gesagt, mich braucht ihr nicht überzeugen, ich habe die Probleme gelöst. Das kann man nachmachen, man kann aber auch weitere 2 Jahre rummeckern und die Verantwortung auf andere schieben und weiter auf der Stelle rumtrampeln wie ein kleines bockiges Kind. Ihr könnt meine Posts zerlegen und sezieren, ICH habe kein Problem, IHR schon. Von daher kann jeder selbst schaun, ob er zu den Problem-Reitern oder den Problem-Lösern gehören möchte.

Und da wir nun mit ganz viel Geduld und vielen Argumenten weiter versucht haben, die Diskussion in eine konstruktive umzuwandeln, aber man eben völlig resistent für Lösungsvorschläge und Argumente ist:

Von daher sehe ich es durchaus taktisch als berechtigt und angemessen an, diese Diskussion mit allen Mitteln zu beenden.

kommen wir jetzt wieder zum lustigen destruktiven Teil :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Killy

Junger Raptor
Danke, genau so ist es. Und dagegen muss man dann eben etwas tun, die GM wechseln wenn die es nicht bringt, sich versetzen lassen... Es geht, man muss nur wollen :)

Sry aber das ist Schwachsinn. Da es einen globalen Überschuss gibt, kann nicht jeder Spieler in eine Gemeinschaft wechseln, die nur 5 Schriftrollenspieler hat o.ä. An dem globalen Problem ändert sich nunmal nichts, nur weil man die Spieler etwas hin- und herschiebt. Gleiches gilt da natürlich auch für das Versetzen auf der Karte (mal abgesehen davon, dass das meistens eh keine Option ist, weil man eh nicht versetzt wird).

@ZeNSiErT Du kannst dich noch so sehr als Macher präsentieren, das löst das generelle Problem, dass ein Gut einseitig ins Spiel kommt trotzdem nicht. Wenn du meinst es gibt kein Problem, dann sei so gut und halte dich aus der Diskussion. Wenn du nur Ärger machen möchtest (mit Ankündigung wohl gemerkt), hoffe ich dass du aus dem Thema verwiesen wirst. ; )
 

Wimpy

Schüler von Fafnir
Sry aber das ist Schwachsinn. Da es einen globalen Überschuss gibt, kann nicht jeder Spieler in eine Gemeinschaft wechseln, die nur 5 Schriftrollenspieler hat o.ä. An dem globalen Problem ändert sich nunmal nichts, nur weil man die Spieler etwas hin- und herschiebt. Gleiches gilt da natürlich auch für das Versetzen auf der Karte (mal abgesehen davon, dass das meistens eh keine Option ist, weil man eh nicht versetzt wird).

@ZeNSiErT Du kannst dich noch so sehr als Macher präsentieren, das löst das generelle Problem, dass ein Gut einseitig ins Spiel kommt trotzdem nicht. Wenn du meinst es gibt kein Problem, dann sei so gut und halte dich aus der Diskussion. Wenn du nur Ärger machen möchtest (mit Ankündigung wohl gemerkt), hoffe ich dass du aus dem Thema verwiesen wirst. ; )
klar würd man so das Problem lösen... wenn jede GM maximal 5 Rollenspieler aufnimmt würden die Rollenleute reihenweise das Spiel verlassen .... Problem gelöst :p
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben