• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Stadtumbau per City-Planer (www.Elvenarchitect.com)

DeletedUser897

Der aus Post 116 ? ;) achje da ist wer verliebt in kleine Kulturdinger ..^^ bis auf das da nur 10 Werkstätten sind hats Ausbau Potential , erst muss Funktionalität her später mehr Design :)
 

DeletedUser2812

*Hust* dachts ich mir irgendwie, im Bezug auf Kleinkultur, aber das mach ich halt nur wegen Einwohnerprobleme und so... :D kann ruhig paar Schreine abreißen und richtige Kulturgebäude draufpflanzen, solange Bewohner und Kultur im grünen Bereich bleiben :D
 

DeletedUser1442

Dein Plan hat definitiv den Vorteil mit den Pilzfarmen,werd es auch so machen,
nur heute nemme,hab Schnauze voll vom umbauen^^
jetzt sieht meine Stadt bisle komisch aus,weil Kultur fehlte,musste noch 2 Weiher
reinstellen.
Pilze komm ich auf 35 wenn se fertig sind,nacher dann mehr wenn ich nach deinem
Plan umbaue,Werkstätten bleiben bei 10.
Das mit Seide hab ich mir au scho überlegt,wobei 3 reichen eigentlich,kann genug Kristalle
und Rollen handeln,hab immer so um die 250k von Güter 2.
 

DeletedUser897

@Scharnhorst
  1. Das Ding ist die Kultur ! Ich hab eben deine Stadt mal überflogen und verschoben , mit Weihern müssen 2 noch dazu und die Edel hab ich auf 16 erst mal ( Bevölkerung ist plus noch ) später wenn das Orkzeug Rückbau hat dann erst vorher bekommste nur *Kopfweh *gg
  2. Schau mal mein Vorschlag an , ist eine Kernbasis 12 Werkstätten die Gebäuder Effekzv für den Übergang verteilt...da wo der BM steht passt die 4te Seidenmanu hin ;)
http://www.elvenarchitect.com/city/planner/e75b89e7ba1d490b93b4f1e38993ed0c/
 

Alarich

@Scharnhorst
  1. Das Ding ist die Kultur ! Ich hab eben deine Stadt mal überflogen und verschoben , mit Weihern müssen 2 noch dazu und die Edel hab ich auf 16 erst mal ( Bevölkerung ist plus noch ) später wenn das Orkzeug Rückbau hat dann erst vorher bekommste nur *Kopfweh *gg
  2. Schau mal mein Vorschlag an , ist eine Kernbasis 12 Werkstätten die Gebäuder Effekzv für den Übergang verteilt...da wo der BM steht passt die 4te Seidenmanu hin ;)

Da geht noch wesentlich mehr:
1. zuviele freie Felder die ungenutzt bleiben wurden übrig gelassen
2. es wurden 5 Pilzfarmen zuviel gebaut. Pro Orkmanufaktur benötigt man 9-11 Pilzfarmen, damit diese ausgelastet ist, also insg. 20, bei dir wurden 25 verbaut
3. es sind über 8000 Einwohner unbeschäftigt, das ist pure Verschwendung.

Statt dessen umstellen, sodass keine oder kaum Lücken übrig bleiben, ein paar Häuser weniger verbauen und statt dessen 2-3 weitere Seidenmanus bauen. Die Produktionsmenge alle Manufaktursorten sollte in etwa ausgeglichen sein, da man ansonsten dazu gezwungen ist, sehr unvorteilhaft über mehrere Kategorien zu tauschen um das Lager wieder auszugleichen.

Edit: Ich empfehle dir außerdem eine Rüstkammer abzureißen, 4 braucht man nicht wenn man mind. 2x täglich spielt. Es sei denn dir geht es um die Ranglistenpunkte. Rüstkamern der Stufe 23 sind nach den Wundern (St.15) die Gebäude welche die meisten Punkte einbringen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser1442

Guck sie dir mal in natura an..1.welt
Bin eigentlich fast zufrieden damit,außer die 4 Weiher in der Mitte.
Wobei mir der Vorschlag von Scythe auch gefällt,außer das
Kleinzeugs an Kultur..sorry^^

Heut ist die Aufnahmefähigkeit für nen Umbau sehr klein,
den halben mittag das generve ist genug.^^
Morgen sieht es wieder anders aus.

Auf jedenfall ein großes Danke an alle Helfer :)
 

Alarich

@Scharnhorst

Ja kleine Kulturgebäude sollte man so weit als möglich vermeiden, ganz ohne sie kommt man allerdings auch nicht aus. Egal wie man umstellt ergeben sich immer ein paar Lücken die mit ihnen gefüllt werden müssen. Je mehr der besten Kultur man verbaut um so mehr Platz hat man letztendlich logischerweise gespart.
Außer den kleinen Kulturen sollte man auch darauf achten mit so wenig Straßen wie möglich auszukommen. Das wurde schon oft geschrieben aber ich kanns nur immer wiederholen, vor allem nachdem ich mir Skylthes Plan von deiner Stadt angeschaut habe.
-Also Straßen immer von beiden seiten nutzen
-Gebäude nur an einer Seite (außer an den Ecken) an die Straße grenzen lassen
-Kultur immer an die Ränder der Stadt setzen, damit man das Feld in der Mitte kleiner hält
 

DeletedUser1647

es wurden 5 Pilzfarmen zuviel gebaut. Pro Orkmanufaktur benötigt man 9-11 Pilzfarmen, damit diese ausgelastet ist, also insg. 20, bei dir wurden 25 verbaut
Zuviel Pilzfarmen geht garnicht ^^
Bis die Produktion, dh. Portal, Sammelpunkte und Farmen ausgebaut sind, braucht man Unmengen an Noppen und Psychos, da hilft jede Farm...das Lager ist für die 3 Sorten, die veredelt werden müssen, unbegrenzt, wenn man auf den Farmen mehr produziert, als die Sammelpunkte verarbeiten können, kann man auf Vorrat produzieren und die pilzfarmen früher abreißen...
 

Alarich

Was meint ihr dazu?

Sieht wirklich gut aus. Viel besser gehts nicht meiner Meinung nach.:) Ich würde nur eine Rüstkammer weniger bauen und 12 Granit- und 6 Kupferwerke. Damit kommst du ohne Probleme schnell durch die Forschung. Statt dessen mehr Manufakturen. Wunder würde ich außerdem nach und nach bauen. Erst eins auf mind. St.11 bringen und dann das nächste bauen usw.. Auf Stufe 1 haben sie kaum nutzen. In der Zwischenzeit könnte der Platz besser genutzt werden.

Zuviel Pilzfarmen geht garnicht ^^
Bis die Produktion, dh. Portal, Sammelpunkte und Farmen ausgebaut sind, braucht man Unmengen an Noppen und Psychos, da hilft jede Farm...das Lager ist für die 3 Sorten, die veredelt werden müssen, unbegrenzt, wenn man auf den Farmen mehr produziert, als die Sammelpunkte verarbeiten können, kann man auf Vorrat produzieren und die pilzfarmen früher abreißen...

Das merke ich auch gerade.^^ Ich bin davon ausgegangen, wenn alle Pilzfarmen , Sammelpunkte und das Portal auf St.4 ausgebaut sind. 10 Pilzfarmen für einen Sammelpunkt sind dann genau richtig um die Waren für die Forschung zu produzieren, also alle Manus sind dann ausgelastet und es gibt keine Überproduktion bzw. es fehlen keine Waren von den Pilzfarmen, um die Sammelpunkte am laufen zu halten und umgekehrt. Kann aber auch sein das ich mich vertan habe, wir werdens bald sehen.:eek:

Am Anfang wäre es vielleicht eine gute Idee mehr Sammelpunkte und Pilzfarmen zu bauen als man eigentlich vor hatte, damit der Ausbau schneller geht. Man lässt die Überschüssigen einfach auf St.1 und reißt sie dann wieder ab sobald man die anderen aufgelevelt hat, aber man braucht auch den Platz.

Ob man auf Vorrat prodden kann weiß ich nicht, da die letzte Forschung (Orkwunderforschung, kommt bald) sicher so viele Waren kosten wird, wie überhaupt in das Lager des Portals passen, oder meintest du das anders?


Ich hab meine Stadt auch nochmal umgearbeitet:

http://www.elvenarchitect.com/city/planner/daf4f0b3aaaa4134b5e3eb4f3b0826f7/

-Die Wunder sind jetzt alle in der Nähe des HGs, vielleicht wird dann mehr gespendet.:)
-Die Eventkultur gibts bei elvenarchitekt auch schon! Hab ich eingefügt.
-Ich hab noch mehr Manus gebaut, denn darauf kommt es mir am Schluss immer an. Der Rest ist Zweitrangig.
-was mir nicht gefällt sind die 1x3 Kulturen die bei mir stehen und das die Straße bei den Werkstätten an dessen Längsseite entlanglaufen. Vielleicht hat jemand da eine Idee

-Wenn das dritte Wunder fertig ist baue ich mir noch das kommende Orkwunder "Heroic irgendwas". Das verstärkt den Angriff der Treants (Treant3 bald wichtigste Elfeneinheit!) und man kann eine Rüstkammer abreißen (hat einen boost auf Rüstkammern).

Lucky poste doch auch mal deine Stadt!:):):)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser2812

Sieht wirklich gut aus. Viel besser gehts nicht meiner Meinung nach.:) Ich würde nur eine Rüstkammer weniger bauen und 12 Granit- und 6 Kupferwerke. Damit kommst du ohne Probleme schnell durch die Forschung. Statt dessen mehr Manufakturen. Wunder würde ich außerdem nach und nach bauen. Erst eins auf mind. St.11 bringen und dann das nächste bauen usw.. Auf Stufe 1 haben sie kaum nutzen. In der Zwischenzeit könnte der Platz besser genutzt werden.

Du meinst, 14 Granit- und 10 Kupferwerke sind zuviel? Also ich habe grade 15 Granitk und 10 Kupferwerke in meiner Stadt stehen und stecke trotzdem fest trotz dauerabholen :rolleyes:

Bin allerdings sehr zufrieden mit 10 Holzmanus, 5 Seidenmanus und 4 Magiestaub... Wobei ich könnte ja 1 Rüstungskammer in Magiestaub umwandeln, gehen auch ^^

/edit: http://www.elvenarchitect.com/city/planner/f3e5da4a868c4e01b3d4e8776188aace/ So in etwa? :)

Was mit Wunder angeht, kommt ja noch... Werde ja sowieso noch im Forschungsbaum feststecken... *snief* ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zwusch

Aus Freude über den im letzten Versuch gewonnenen Vaterbaum (Gevatter Baum?) habe ich gleich mal meine Stadt angepasst und da Menschenstädte hier kaum bzw. nicht vertreten sind auch mal im Planungstool zum Zeigen nachgebaut :)

http://www.elvenarchitect.com/city/planner/e14ad14d205a4a468608a109c8f044a1/

Sicherlich sind noch paar Punkte mehr drin aber noch eine Manu mehr brauche ich einfach nicht. Ich halte den freien Platz lieber für weitere Wunder, die nächste Gastrasse oder was sonst noch kommen mag offen :)
 

DeletedUser1647

Bis auf die fehlende Strassenanbindung des Händlers siehts doch gut aus - im Event hast du auch ganz nett zugeschlagen, Glückwunsch !
 

DeletedUser2812

Sicherlich sind noch paar Punkte mehr drin aber noch eine Manu mehr brauche ich einfach nicht. Ich halte den freien Platz lieber für weitere Wunder, die nächste Gastrasse oder was sonst noch kommen mag offen :)

Waaas schon durch mit Orkforschung? *impressed* :eek:
 

DeletedUser2812

Ne ist schon richtig so ^^ Dachte, willst so "umsetzen", ganz ohne Orkportale, Pilzfarme, Sammelstelle usw... :oops:
 

Zwusch

Ja, da gibt es natürlich noch Zwischenschritte :)
Hier z. B. die grobe Umstellung nach Erforschung aller Stadterweiterungen und Abriss der alten Kulturgebäude (passt durch die Tagespreise und den dadurch schon begonnenen Ausbau der Wohnhäuser aber nicht mehr ganz):
Umbau.PNG
 

DeletedUser2812

Maaaaah!


Ich krieg das irgendwie nicht hin... *snief*

http://www.elvenarchitect.com/city/planner/5f76659ce0654d9b8debbf789ae8f2d3/ *gefällt mir nicht so* :( Darüber hinaus sind die Werkstätte Stufe 17 zu 18 echt gemein, bringt mich durcheinander... ._.

Ich plane gerade, eine Stadt zu bauen mit
-Hauptgebäude Stufe 19 (kann auch 17 bleiben)
-10 Holzmanus Stufe 19
-10 Werkstätte Stufe 19
-5 Seidenmanus mindesten Stufe 16
-4 oder 5 Magiestaubmanus mindesten Stufe 10 (kann eine Rüstungskammer dafür opfern)
-4 oder 5 Rüstungskammer mindesten Stufe 16
-Kaserne Stufe 17

Wunder
-Goldener Abgrund Stufe 8
-Ruinen des Wachturms Stufe 4
-Nadeln des Sturms Stufe 1
-Kloster der Kampfkünste Stufe 1
-Kristall-Leuchtturm Stufe 1
-Berghallen Stufe 1

Eventkultur (Kapitel 6)
-3x Regenbogen-Blumenkäfig
-2x Hell leuchtender Garten
-2x Gevatter Baum
-Vennars Fels I

Baubaren Kulturgebäude: Tempel des heiligen Flammes und Erntefest

Feenportal Stufe 4
-5 oder 6 Tagesfarm
-4 Nachtfarm


Straßen: Zwergenstraße


Und irgendwie kriege ich nicht richtig... Wahrscheinlich zuviele Gebäude verbaut oder so... *snief*

Brauche eure Hilfe bei der Planen.

Hier das Link mit meine verfügbaren Flächen, zusätzlich könnt ihr 3 Stadterweiterung draufmachen


Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

Gruß Scylthe


P.S.: der Plan von mir am 25. August ist ein Mist, weil wenn ich es durchsetzen möchte, müsste ich noch 10x Stadterweiterung zusätzlich besorgen xD
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alarich

P.S.: der Plan von mir am 25. August ist ein Mist, weil wenn ich es durchsetzen möchte, müsste ich noch 10x Stadterweiterung zusätzlich besorgen xD
Das kann man umstellen wie man will... du hast zu viele Wunder auf einmal verbaut. Klar fehlt dir jetzt der Platz. Entweder Diaerweiterungen kaufen, oder... warten.. Oder, du reißt ein paar Rüstkammmern/Manus/ Häüser/Kultur ab und baust sie nach den Feen wieder auf
 
Oben