• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Archiviert Straßenshopping

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hey,

Zusammenfassung:
Hatte mir überlegt, ob man die Straßenanordnung im Baumenü umändern kann, damit man nicht bis nach ganz hinten scrollen muss, da das auf Dauer nervig ist.

Details: Dabei habe ich 3 Ideen:
1. Dropdown Menü, in dem man jede freigestaltete Straße auswählen kann, die den Trampelpfad „auf Dauer“ ersetzt. (Trampelpfad wird dann hinter die magischen Gebäude verschoben, die ausgewählte Straße verschwindet dann an der normalen Stelle).

2. Die neuste Straße wird immer im 1. Straßenbauslot angezeigt, statt dem Trampelpfad.

3. Trampelpfad bleibt an gleicher Stelle, aber der Rest der Straßen ist statt alt—neu; neuste Straße(die freigeschaltet ist)—alt—nicht freigeschalten.

Vorteile: Quality of Life wird besser, vor allem sobald man Straßen mit Mana baut, da es dann eine Weile dauert, bis man nach und nach alle Straßen ersetzt hat.

Nachteile:
2. Trampelpfad ist zwingend etwas schwerer zu erreichen, was wiederum auch nervig sein kann.
3. wäre etwas unübersichtlich/verwirrend.

Sonstiges:
Sollten mir irgendwelche Nachteile entgangen sein, dann gebt gerne bescheid! Konstruktive Kritik ist immer willkommen!

MfG

Edit:
Variante 4 von @Bardinor :

Eine bereits erforschte Straße kann als "Favorit" gekennzeichnet werden - analog zum Favoriten-Herz bei Wundern. Diese Straße wird im Baumenü als Erste angezeigt. Dahinter bleibt alles so wie jetzt. Dann wäre der Trampelpfad auf Platz 2 und dann folgen alle anderen Straßen. Die Favoriten-Markierung muss sich natürlich jederzeit vom Spieler ändern lassen.

Vorteil: Man kann selbst bestimmen, ob man eine bestimmte Straße nach vorne wählen will. Und das muss dann auch nicht die Neueste sein, wenn man vielleicht aus ästhetischen Gründen oder wegen der Baukosten eine andere bereits erforschte Straße bevorzugen will.

Nachteil: Sehe ich keinen, da niemand gezwungen wird, die Favoriten-Markierung zu setzen.

Entwicklungsaufwand: Die Lösung mit dem Favoriten-Herz (einschließlich geänderter Anzeige-Reihenfolge) gibt es bereits bei Wundern. Die Grundlogik ist also vorhanden. Wie aufwändig es ist, diese auf das Strassen-Baumenü zu übertragen, kann ich nicht beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Melios

Schwimmt im Sumpf
Ich wäre ehrlich gesagt bei der Browserversion dagegen.

Der Trampelpfad ist auf der ersten Seite sofort auswählbar und wenn ich die neueste Straße bauen möchte, dann kann ich einfach mit einem Klick auf "Letzte Seite zeigen" dahin.

Bei der App-Version wäre ich auch dagegen.

Auch hier ist der Trampelpfad sofort auswählbar. Wenn ich die neueste Straße bauen möchte, dann kann ich auch einfach über den Schieberegler unter den Gebäuden bis ans Ende gehen.


Ein Dropdownmenü ist mMn bei beiden Versionen komplizierter.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
..außer Trampelpfaden bau ich eigentlich sehr sehr selten neue Straßen (ich brauche die Kultur davon nicht und meine Stadt verändert sich auch bei Kapitelwechsel kaum) - was da also wann und wo angezeigt wird, ist mir relativ egal, aber den Trampelpfad würde ich gerne auf der 1. Seite behalten...
 

Bardinor

Meister der Magie
Die Grundidee ist gut! Vielen Dank dafür an @WizardTritium

Ich möchte eine weitere Variante vorschlagen, die der oben beschriebenen Variante 2 ähnelt:

Variante 4:

Eine bereits erforschte Straße kann als "Favorit" gekennzeichnet werden - analog zum Favoriten-Herz bei Wundern. Diese Straße wird im Baumenü als Erste angezeigt. Dahinter bleibt alles so wie jetzt. Dann wäre der Trampelpfad auf Platz 2 und dann folgen alle anderen Straßen. Die Favoriten-Markierung muss sich natürlich jederzeit vom Spieler ändern lassen.

Vorteil: Man kann selbst bestimmen, ob man eine bestimmte Straße nach vorne wählen will. Und das muss dann auch nicht die Neueste sein, wenn man vielleicht aus ästhetischen Gründen oder wegen der Baukosten eine andere bereits erforschte Straße bevorzugen will.

Nachteil: Sehe ich keinen, da niemand gezwungen wird, die Favoriten-Markierung zu setzen.

Entwicklungsaufwand: Die Lösung mit dem Favoriten-Herz (einschließlich geänderter Anzeige-Reihenfolge) gibt es bereits bei Wundern. Die Grundlogik ist also vorhanden. Wie aufwändig es ist, diese auf das Strassen-Baumenü zu übertragen, kann ich nicht beurteilen.
 
@Bardinor das ist eine sehr gute Idee. Ich habe sie oben als Edit (für Übersichtlichkeit), mit einem Nahmensverweis auf dich hinzugefügt ^^, solltest du das nicht wollen, gib bescheid!
 
Zuletzt bearbeitet:

Souliena

Samen des Weltenbaums
Die Variante mit der Favoriten-Auswahl finde ich sehr gut. So ist niemand benachteiligt, der mit der aktuellen Anordnung zufrieden ist.
 

BoeseTante

Blühendes Blatt
Wann baut man schon mal Straßen ............... neue erforscht, pflastern, dann laaaange Ruhe
Feldweg braucht man schon mal öfter für Ga z.B.
Braucht man nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben