• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Spieler-Guide Tabellarische Einheiten-Übersicht Menschen und Elfen

Jirutsu

Junger Raptor
Auf ein Neues. Ein kleiner Guide fürs Militär.
Wenn jetzt noch die "Kämpfer" unter euch/uns die Vor und Nachteile der unterschiedlichen Einheiten hinzufügen könnten, wäre das um einiges hilfreicher. Aber Dank dir jedenfalls für deine Intension und Hilfe.
* Ich denke da z.B. daran, zu erwähnen, dass die elfischen Zauberinnen um einiges "schwächer" sind, als die menschlichen Priester (und Elfen deshalb lieber - soweit vorhanden und machbar - auf die Blütenmagier aus dem Söldnerlager zurück greifen sollten)
Bei den schweren Fernkämpfern scheint es eher umgekehrt zu sein. (Da sind die Golems der Elfen "stärker", als die Granatwerfer der Menschen und diese sollten beim Einsatz von schweren Fernkämpfern lieber - wieder soweit vorhanden und machbar - auf die Ork-Strategen aus dem Trainingslager zurückgreifen)
Natürlich ist auch da die jeweilige Stufe (3*-System) mitentscheidend.
 

Alidona

Blühender Händler
Wenn jetzt noch die "Kämpfer" unter euch/uns die Vor und Nachteile der unterschiedlichen Einheiten hinzufügen könnten, wäre das um einiges hilfreicher. Aber Dank dir jedenfalls für deine Intension und Hilfe.
* Ich denke da z.B. daran, zu erwähnen, dass die elfischen Zauberinnen um einiges "schwächer" sind, als die menschlichen Priester (und Elfen deshalb lieber - soweit vorhanden und machbar - auf die Blütenmagier aus dem Söldnerlager zurück greifen sollten)
Bei den schweren Fernkämpfern scheint es eher umgekehrt zu sein. (Da sind die Golems der Elfen "stärker", als die Granatwerfer der Menschen und diese sollten beim Einsatz von schweren Fernkämpfern lieber - wieder soweit vorhanden und machbar - auf die Ork-Strategen aus dem Trainingslager zurückgreifen)
Natürlich ist auch da die jeweilige Stufe (3*-System) mitentscheidend.
Danke, @Jirutsu : Es wäre wirklich klasse, wenn ein paar Erklärungen in Bezug manuellem Kampf noch hinzu kämen. Ich hab zwar zusätzlich aufs Wiki verlinkt, aber für mich sind das Böhmische Dörfer. Deshalb auch die Tabelle, finde, als Eselsbrücke ist sie ganz nett.
 

Ollowain119

Blüte
Das manuelle Kämpfen ist nicht in einfachen Worten zu erklären. Es gibt folgende Aspekte:
1. das Gelände
2. die Aufstellung
3. die Zugreihenfolge
4. Welche Einheiten greift man zuerst an?

Hier ein paar Beispiele:
Die Zugreihenfolge wird über den Initiativwert bestimmt. Daher sind gegnerische Nebelwanderer immer die ersten die ziehen, eigene Bogenschützen und Armbrüste dürfen dagegen vor den gegnerischen Banditen. Die Reihenfolge sieht man auch in der Leiste am unteren Bildrand.

Es ist manchmal ratsam nicht gleich vorzustürmen und den Gegner erst mal kommen zu lassen. Wenn man die Bewegungsreichweite und Angriffsweite der Gegner kennt stellt man sich so auf, dass der Gegner möglichst wenig Erstangriffe machen kann. Dann versucht man konzentriert einzelne Gegner zu vernichten. Die Schwierigkeit ist, dass man sich durch seine eigene Zugreihenfolge im Weg stehen kann, dann verliert man wertvolle Angriffe.

Die schweren Ork-Fernkämpfer und der Ork Veteran (leichter Nahkampf) sind m.E. die schlimmsten Gegner. Bei beiden helfen nur schwere Nahkämpfer wie Paladine. Problematisch ist oft, das diese zusammen mit Magiern oder anderen leichten Fernkämpfern aufgestellt werden. Dann muss man zusätzlich Zerberus aufstellen (bei Stufe 2 hat der 6 Bewegungsreichweite) damit die schnell den Magier oder Nebelwander vernichten. Nach dem Erstangriff werden die zwar dann platt gemacht, aber die Gefahr für die schweren Nahkämpfer ist weg.

Gegen reine schwere Nahkämpfer kann man meist ganz ohne Verluste raus gehen, da der Ork z.B. nur 1 Anfgriffsreichweite und 2 Bewegung d.h. mit Bogen kann ich immer auf Abstand bleiben. Beim Ritter funktioniert das nicht, außer ich stehe mit 1 Feld Abstand hinter einem Hindernis.

Wichtig ist auch zu wissen, welche Einheiten haben einen Gegenschlag und welche nicht. Bei dem Ork Deserteur wird zurück angegriffen beim Steinling z.B. nicht. Einheiten mit Gegenschlag greife ich mindestens ein zweites oder drittes Mal an, da dann kein weiterer Gegenschlag erfolgt.

Bei Nahkämpfern ist es so das der Angriff immer wirkungsvoller ist als der Gegenschlag, also sollte man so stehen, das man zuerst den Angriff machen kann.

Wenn viele Hindernisse im Gelände sind, sind Nahkämpfer im Nachteil. Aber auch leichte Fernkämpfer wenn der Gegner Distanzangreifer hat. Man muss vor allem auf Engstellen achten, bei denen man blockiert werden kann. Wenn der Gegner dagegen nur langsame Einheiten mit wenig Reichweite hat, dann sind Frösche oder Granatwerfer eine gute Wahl, manchmal der Zauberer der Menschen mit 5 Angriffsreichweite. Das ist gut um bei den Wellen im Turm seine Einheiten zu schonen. Wenn freies Feld ist sind Hunde und Bogenschützen geeignet um mit der ersten Angriffswelle bereits viele Gegner zu erledigen. Bei magischen Gegnern kann man diese im Erstangriff oft komplett ausschalten.

So das muss erst mal reichen, wie gesagt, das muss man üben im Turnier mit den ersten Provinzstufen oder mit leichten Provinzen (grün) bevor man dies in den oberen Ebenen im Turm oder gar bei den Wellen macht.
 

Fairy 69

Knospe
Also ich versuche a durchzustehen und vesehe nur Bahnhof. Wenn ich Kämpfe sehe ich doch oben die Kämpfer des Gegners und darunter meine. Also nehme ich, wenn oben als erste was blaues steht, bei mir entweder Orange oder rot. Habe ich das jetzt richtig verstanden, daß in jeder der 3 verschiedenen orte{Kaserne, soldnerlager oder rüstkammer} die selbe Figur andere Werte hat? Ich habe nur gesehen - in meinen Verständnis-das sie in verschiedenen Ausbaugrössen exsistieren(also von 1 bis) und habe immer die genommen, die die größte Stufe hatte z. B. Lila in stufe 3 statt 1.
Nach dem Lesen deiner Tabellen verstehe ich das so das sich der Charakter der Figur von zb. Rüstkammer zu Kaserne ändert, richtig... Oder?
 

Alidona

Blühender Händler
Also ich versuche a durchzustehen und vesehe nur Bahnhof. Wenn ich Kämpfe sehe ich doch oben die Kämpfer des Gegners und darunter meine. Also nehme ich, wenn oben als erste was blaues steht, bei mir entweder Orange oder rot. Habe ich das jetzt richtig verstanden, daß in jeder der 3 verschiedenen orte{Kaserne, soldnerlager oder rüstkammer} die selbe Figur andere Werte hat? Ich habe nur gesehen - in meinen Verständnis-das sie in verschiedenen Ausbaugrössen exsistieren(also von 1 bis) und habe immer die genommen, die die größte Stufe hatte z. B. Lila in stufe 3 statt 1.
Nach dem Lesen deiner Tabellen verstehe ich das so das sich der Charakter der Figur von zb. Rüstkammer zu Kaserne ändert, richtig... Oder?
Nein. Kaserne, Trainingslager und Söldnerlager sind drei verschiedene Ausbildungsstätten und somit auch verschiedene Charaktere. Der erste Beitrag dieses Guides zeigt die Kasernen-Einheiten von Elfen und Menschen. Diese sind bei den Rassen unterschiedlich.

Mit dem Sterne-System wird quasi der Level von Einheiten gezeigt. Ein Stern = schwach, zwei Stern = mittel, drei Stern = stark. Die Stärken der Einheiten werden erforscht. Zudem ändern sie unwesentlich ihre Namen, so dass zum Beispiel ein Schwerttänzer (ein Stern) zu einem Elite-Schwerttänzer (drei Stern) oder ein Treant (ein Stern) zu einem "Älteren Treant" (drei Stern) wird.

Die Einheitenlevel sind also keine Ausbaugrößen, sondern Forschungsgrößen. Die Ausbaugrößen der Kasernen haben damit nichts zu tun. Diese bestimmen lediglich, wieviel Ausbildungsslots du zur Verfügung hast und wie schnell du ausbilden kannst.
 

monakuki

Experte der Demographie
Hi, Alidona,
du schreibst in deiner Aufstellung, dass *Einheiten nicht gegen ***Einheiten gewinnen können.

Das würde ich einfach mal auf einen Versuch ankommen lassen... ;.))
Ich gewinne sehr häufig mit meinen *Einheiten. Rosenmagier, Ork-Strategen, Frösche, Vallos .. alle noch *-sternig und nicht wegzudenken aus meinen Kampfaufstellungen. Es macht natürlich zumeist wenig Sinn, nur einen Trupp davon aufzustellen. Zwei sollten es jeweils schon sein, damit die ihre Stärken voll ausspielen können.
 

Alidona

Blühender Händler
Hi, Alidona,
du schreibst in deiner Aufstellung, dass *Einheiten nicht gegen ***Einheiten gewinnen können.

Das würde ich einfach mal auf einen Versuch ankommen lassen... ;.))
Ich gewinne sehr häufig mit meinen *Einheiten. Rosenmagier, Ork-Strategen, Frösche, Vallos .. alle noch *-sternig und nicht wegzudenken aus meinen Kampfaufstellungen. Es macht natürlich zumeist wenig Sinn, nur einen Trupp davon aufzustellen. Zwei sollten es jeweils schon sein, damit die ihre Stärken voll ausspielen können.
Hallo @monakuki

Ich geh natürlich von 1 gegen 1 aus. Ich packe auch alles mögliche in meine Aufstellungen rein, auch Ein-Stern-Einheiten. Die dann aber am besten kombiniert mit Drei-Stern-Einheiten. Wenn ich nur einsternig kämpfen würde, verliere ich diese Kämpfe mit Sicherheit, es sei denn, der Gegner ist ebenso schwach. Aber wann ist das schon der Fall? Bei mir leider nie. :)

Die Tabelle, wo das steht, ist übrigens die Kasernentabelle. Die Wahrscheinlichkeit, dass einsternige Basistruppen dreisternige Gegner besiegen, ist da sehr gering. Söldnerlager und Trainingsgelände haben andere Werte und andere Stärken. Zum Beispiel die Höllenhunde sind nicht zu unterschätzen, auch mit nur einem Stern nicht. :rolleyes:
 

Alidona

Blühender Händler
Wenn du vor den Toren der Stadt ein kleines Kampfboosterwäldchen angelegt hast? ;-)
Naja, klar. Mit so einem Kampfboosterwäldchen geht alles. Aber bis man so ein Wäldchen aufgebaut hat, das dauert schon eine Weile. Wegen einem einzigen Booster fange ich gar nicht erst an. Erst ab mindestens drei verschiedener Sorten baue ich auf. :)
 

monakuki

Experte der Demographie
Nur als Beispiel .. im aktuellen Edelsteinturnier habe ich zur Verfügung:

1 Feuerphönix Stufe 10
1 Zwergenschmiede
1 Lebenspunkte
1 Magiebooster
1 Erleuchtete Fernkämpfer

Nadeln Stufe 13, Kampfkloster Stufe 8

Bis Provinz 20 rocke ich die Gegner locker mit einer Kombi aus * Rosenmagiern / ***Golems/Treants/Bogis
Gestern sogar noch Provinz 23 mit 5x * Rosie's, weil es nur träge schwere Nahkampfeinheiten als Gegner gab ;-)

Gegner mehr als doppelt so stark!

Allerdings passe ich auch auf wie ein Luchs, dass ich keinen der Booster aus der Aka verpasse ;-)
Von wenigen Turnieren abgesehen, habe ich immer welche.
 

Alidona

Blühender Händler
Nachreichung:


Gegnerische Einheiten
1623696796525.png
1623696796573.png
1623696796620.png
1623696796663.png
1623696796707.png
Symbolbedeutung:
Leichter Nahkampf
Leichter Fernkampf
Magische Einheit
Schwerer Nahkampf
Schwerer Fernkampf
Einheit:DiebWilde BogenschützenZauberinSumpfmonsterSteinling
Uralter OrkBanditAbtRitterBombarde
KriegshundNebelwandererDornenmagierinOrkgeneralOrk-Deserteur
Zusätzlich: Ranger
Dryade
Wirksam gegen:Leichte FernkampfSchwere NahkampfSchwere NahkampfSchwere FernkampfLeichte Nahkampf
Magische EinheitenMagische EinheitenSchwere FernkampfLeichte NahkampfLeichte Fernkampf
 
Zuletzt bearbeitet:

Alidona

Blühender Händler
Eselsbrücke:
Leichter Fernkampf
Magische Einheit
1623699905988.png
1623699906041.png
1623699906084.png
1623699906129.png
Leichter Nahkampf
schlägt:
Leichter Fernkampf
schlägt:
1623699906172.png
1623699906213.png
Magische Einheit
Schwerer Nahkampf
 
Zuletzt bearbeitet:

Alidona

Blühender Händler
Schwerer Nahkampf
Schwerer Fernkampf
1623700245779.png
1623700245822.png
1623700245867.png
1623700245911.png
Magische Einheit
schlägt:
Schwerer Nahkampf
schlägt:
1623700245952.png
1623700245996.png
Schwerer Fernkampf
Leichter Nahkampf
 
Zuletzt bearbeitet:

Alidona

Blühender Händler
Leichter Nahkampf
Merke: Eine Einheit schlägt zwei danach
1623700371121.png
1623700371164.png
Beachte die Einheitenlevel (1*, 2**, 3***)
Schwerer Fernkampf
schlägt:
Rot bringt Tod (rein virtuell) ;)
1623700371208.png
Gib acht auf die gegnerische Truppgröße
Leichter Fernkampf
5 gleiche Einheiten sind nicht immer richtig
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirutsu

Junger Raptor
... Wichtig ist: Einheiten mit einem Stern zum Beispiel werden nicht gegen einen GLEICHARTIGEN Gegner mit drei Sternen gewinnen ...

So, wie es dort steht (ohne das "GLEICHARTIGEN") stimmt es mit meinen Erfahrungen nicht überein. Meine 1-Stern-Hunde z.B. haben gegen einen 3-Sterne-Magier keine Schwierigkeiten (wenn sie schnell genug an ihn heranreichen und nicht von anderen Gegnern "aufgehalten" werden.
 

DeletedUser337

Wichtig: Habt Ihr nur einen Stern, oder 2, sind Eure Gegner meist auch nur 1* oder 2* ... Es ist zwar die garstige Dryade, oder der ruppige Ork, aber da sollten sich solche Kämpfe 1* gegen 3* nicht finden ... falls doch habt Ihr womöglich schon 1000 Provinzen frei, wo der Forschungsbaum nur 180 verlangt^^
Noch ein Tipp: Es gibt nicht umsonst 3 Kasernen und 3 passende Gegnertypen, nutzt die richtigen Truppen!Einfach alles mit den Söldnern anzugehen ist ein Fehler - die mögen zwar die "kräftigsten" sein, aber so mancher Buff macht denen den Garaus und Ihr habt unnötig viele Verluste!
;)

.
 

Alidona

Blühender Händler
... Wichtig ist: Einheiten mit einem Stern zum Beispiel werden nicht gegen einen GLEICHARTIGEN Gegner mit drei Sternen gewinnen ...

So, wie es dort steht (ohne das "GLEICHARTIGEN") stimmt es mit meinen Erfahrungen nicht überein. Meine 1-Stern-Hunde z.B. haben gegen einen 3-Sterne-Magier keine Schwierigkeiten (wenn sie schnell genug an ihn heranreichen und nicht von anderen Gegnern "aufgehalten" werden.
Ich gehe von dem aus, was unter den Tipps bei den Einheiten steht (also sprich: System-Tipps). Klar kann man das nicht pauschalisieren, aber im Kampf 1 : 1 wäre es so. Letztendlich zählt wahrscheinlich immer die Mehrheit, wie im wirklichen Leben auch. Schließlich wurde auch Goliath von nem Kleinen besiegt. ;)


Wichtig: Habt Ihr nur einen Stern, oder 2, sind Eure Gegner meist auch nur 1* oder 2* ... Es ist zwar die garstige Dryade, oder der ruppige Ork, aber da sollten sich solche Kämpfe 1* gegen 3* nicht finden ... falls doch habt Ihr womöglich schon 1000 Provinzen frei, wo der Forschungsbaum nur 180 verlangt^^
Noch ein Tipp: Es gibt nicht umsonst 3 Kasernen und 3 passende Gegnertypen, nutzt die richtigen Truppen!Einfach alles mit den Söldnern anzugehen ist ein Fehler - die mögen zwar die "kräftigsten" sein, aber so mancher Buff macht denen den Garaus und Ihr habt unnötig viele Verluste!
;)

.
Ich zum Beispiel habe ein komplett eigenwilliges Kampfsystem. Da kann es durchaus sein, dass mal alles bunt durcheinander gewürfelt wurde: Soldaten aus Kaserne mit Einheiten aus Trainingsgelände oder Söldnerlager und Trainingsgelände oder, oder oder.

Prinzipiell lege ich mich nie auf etwas fest, nur auf eines: Die Mischung machts. :D
 

Jirutsu

Junger Raptor
aber da sollten sich solche Kämpfe 1* gegen 3* nicht finden ...
Da scheinst du recht zu haben. Konnte es gerade aber nur im Turm kontrollieren - doch da sind es, die zwei Begegnungen, die ich in meiner kleinen Stadt machen konnte, 1-Stern gegen höchstens 2-Sterne) Das Turnier werde ich dann heute Abend sehen. Also EIN 1-Stern-Hund hat keine Schwierigkeiten gegen EINEN 2-Sterne-Magier :)