• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Truppenausbildung

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Vendor

Barbarischer Raptor
Ich werfe den Händlern ja auch nicht den "Menschenhandel" bzw. Orkhandel vor. Das könnte auch als eine Form des Sklavenhandels ausgelegt werden.;);););)
Du wirst lachen, aber auch das hat es schon gegeben. Da wo ich @Sagidariol recht gebe, ist dass das Kampfsystem auch nicht unbedingt die "großartige" intellektuelle Herausforderung darstellt. Aber es ist immer noch besser als einfach nur aufs Knöpfchen zu drücken.
 

MyLilly

Experte der Demographie
Also anfangs habe ich immer noch manuell gekämpft weil DAS ist wirklich noch selbständige Strategie und man kann sogar noch Truppen sparen. Aber mit steigender Provinzzahl in 2 Welten ist das zeitlich einfach nicht mehr machbar, da geht nur noch Autokampf, da kommt es hauptsächlich nur darauf an die richtigen Einheiten auszuwählen und die Verluste sind größer. Aber leider kommt es bei den Turnieren mehr auf Quantität an - also je mehr Provinzen je mehr Runden desto besser, desto mehr Punkte, Relikte usw... Von daher braucht man auch mehr Truppen. Und ich glaube nicht das das iregndwann endlos viele sind aber genug halt um nicht ständig auf 0 zu fallen damit.
 

Thenduil

Seidiger Schmetterling
Fragt sich, wo "endlos" anfängt. Ich langweile mich ziemlich, wenn ich nur 20 Provinzen spiele. (Ok, bei mir sind es 7 Turniere, wodurch es nicht unterhaltsamer wird.) Und mehr als die 20 mache ich tatsächlich nicht, eben weil es so unglaublich langweilig ist. Meist begnüge ich mich mit 10 Provinzen a 5 Runden, um der GM zu nützen; 20 nur in zwei Runden, wenn ich akut WP brauche.

Aber es gibt Spieler, die regelmäßig in mehr als 2 Welten 5stellige Punktzahlen holen. Wie öde muss das erst sein! Und jetzt stellt Euch mal vor, es gäbe für niemanden mehr Truppenmangel. Ist das wirklich wünschenswert fürs Spiel? Wie hoch wollt Ihr die Turnieranforderung angesichts unbegrenzter Rekrutierung denn hängen? Und wir reden hier weniger von Schwierigkeit als von Masse: Wer die meiste Langeweile erträgt, gewinnt. Echt jetzt?
 

Jeg Chamei

Erforscher von Wundern
Hmm, Killy nicht erschrecken aber du hast recht ;)

Also in allen 3 Ausbildungsstädten gleichzeitig zu produzieren würde für ein Übermaß an Truppen sorgen das man aber gar nicht braucht.
Mal ernsthaft Truppenmangel hat man bis ca. den Orks und dann immer ausreichend wenn man einen halbwegs moderaten Spielstiel verfolgt.
Mit letzterem meine ich gepflegt rund 2500 Turnierpunkte und 1 bis 2 Ebenen im Turm. Die spiele ich nun seit Jahren jede Woche (bzw. den Turm seits ihn gibt). Fast ausschließlich mit Kasernentruppen (Hunde bei beiden, Blüten bei den Elfen, Orkstrategen bei Menschen). Ohne Phönix ohne Kampfbooster und auf Auto. Vor dem Turm habe ich in der Kaseren nur nachgerüstet weil mir das Werkzeug übergelaufen ist (2 Werkstädten, beide Wunder auf 11, reicht).
Wer im Turm regelmäßig bis oben spielen möchte und/oder auch noch im Turnier auf die forderen Plätze spielt der darf ruhig eine gewisse Herrausforderung haben wie er bzw. sie das zustande bekommt. Das muß nicht jede Woche klappen.

alle Truppen in einem Gebäude zu Prodden um so Platz zu sparen (also ohne ein unnötiges Mehr an Truppen zu haben) wäre durchaus ein Träumchen, aber uns Inno und mehr Platz? Wirds wohl nicht geben.

LG Jeg
 

Sagidariol

Meister der Magie
nur weil dir die Meinung nicht passt
Nun ja. Ich denke komme auch mit kontroversen Meinungen klar. Nur halt sehr wenig mit unsachlicher Kommunikation. Und für mich ist jemandem (oder gar vielen Mitspielern) ein trockenes
an den Kopf zu watschen eher weniger Meinung als viel mehr Beleidigung. Wie im übrigen jener gesamte Beitrag.
Hättest du nicht so unsachlich ausgeteilt, hätte ich mich hier gar nicht geäußert.
Und wenn du austeilst, darfst du dann auch was abbekommen. Das ist meine Meinung.

Back to Topic: Wer die dreifache Truppenproduktion braucht, hat sicherlich noch Möglichkeiten, seine eigene Spielstrategie zu optimieren
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirutsu

Bekannter Händler
hat sicherlich noch Möglichkeiten, seine eigene Spielstrategie zu optimieren
Außer die (immergleichen) Ich-weiß-alles-Ich-kenn-alles-Ich-bin-der-größte hat doch jeder noch etwas zu optimieren. Sonst wär doch Schluß, Ende, Stillstand. Und ich hab bestimmt noch sehr viel zu optimieren. Ich bräuchte (naja, eigentlich nicht, aber sie würde mir helfen das Spiel mit mehr Freude zu spielen) die dreifache Truppenproduktion. Also bin ich DAFÜR
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Wenn jemand vermutlich die Minderheit ist, dann ist derjenige halt arm, das war ja auch die Intention denke ich.:rolleyes:
Wer die dreifache Truppenproduktion braucht, hat sicherlich noch Möglichkeiten, seine eigene Spielstrategie zu optimieren
Das geht höchstens wenn man 24 Stunden online ist, wo ich keine Zeit dafür habe. Und es auch gar nicht will, eigentlich.
Du kannst bei den Truppen nix optimieren. Die Ausbildungszeiten sind fix.
Das ist meine Meinung.
Ich bin nicht beleidigt. Ich fühle mich auch nicht beleidigt ich überlegt nur wie ich das verständlich machen kann, aber das ist zu viel auf einmal, da werde ich nie fertig - denkt sich wahrscheinlich Inno auch.
 

MyLilly

Experte der Demographie
Fragt sich, wo "endlos" anfängt. Ich langweile mich ziemlich, wenn ich nur 20 Provinzen spiele. (Ok, bei mir sind es 7 Turniere, wodurch es nicht unterhaltsamer wird.) Und mehr als die 20 mache ich tatsächlich nicht, eben weil es so unglaublich langweilig ist. Meist begnüge ich mich mit 10 Provinzen a 5 Runden, um der GM zu nützen; 20 nur in zwei Runden, wenn ich akut WP brauche.

Aber es gibt Spieler, die regelmäßig in mehr als 2 Welten 5stellige Punktzahlen holen. Wie öde muss das erst sein! Und jetzt stellt Euch mal vor, es gäbe für niemanden mehr Truppenmangel. Ist das wirklich wünschenswert fürs Spiel? Wie hoch wollt Ihr die Turnieranforderung angesichts unbegrenzter Rekrutierung denn hängen? Und wir reden hier weniger von Schwierigkeit als von Masse: Wer die meiste Langeweile erträgt, gewinnt. Echt jetzt?
Omg das kann ich mir noch nicht so wirklich vorstellen, ich hab jetzt schon mehr Provinzen wie ich spielen kann.
Vllt wäre es dann doch eine Überlegung wert irgendwann ab einer bestimmten Anzahl an Provinzen wieder weg von immer mehr Quantität (Masse der Provinzen) hin zu etwas mehr Qualität = manuellem Einsatz der Truppen in einem strategischen Fight, der dann vllt genausoviele Punkte bringt.
 

Sagidariol

Meister der Magie
mir helfen das Spiel mit mehr Freude zu spielen
... würde mir der dreifache Platz in der Stadt. Oder bescheidener: nur ein Drittel mehr Platz. (Ja: genauso utopisch.)
Jedenfalls will ich nicht noch dreimal so oft Truppen für den Autokampf auswählen.
Und ja - ich könnte im Turm auch noch mehr Truppen gebrauchen. Ich wollte mich hier nur dagegen wehren, dass Händler beleidigt werden (obwohl ich selber fast nur noch im Turm verhandle.)
 

Dominus00

Samen des Weltenbaums
Es klang als Idee schon an, aber ich möchte meinen Standpunkt noch einmal deutlich hervorheben:

Meiner Meinung nach braucht man keine drei Gebäude mit drei (verschiedenen) Produktionsschienen, die dann parallel laufen, sondern vielmehr ein Gebäude, in dem alle Einheiten jeden Typus produziert werden können. (Zum Beispiel wäre ich sehr dafür in der Kaserne alle Einheiten zu produzieren, Trainingsgelände und Söldnerlager könnten dann wegfallen! Aber nicht, weil man deren Einheiten nicht braucht, sondern weil ich gerne ein Gebäude für alle Militärproduktionen hätte.) Aber das wird wohl Wunschtraum bleiben.
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Meiner Meinung nach braucht man keine drei Gebäude mit drei (verschiedenen) Produktionsschienen, die dann parallel laufen, sondern vielmehr ein Gebäude, in dem alle Einheiten jeden Typus produziert werden können.
Also ich würde das fair finden, wenn Kämpfer drei verschiedene Gebäude haben in denen gleichzeitig Truppen ausgebildet werden können. Bei den Händlern ist das ja auch so. Deren Manufakturen teilen sich ja auch nicht eine einzige Schleife.;)
Verstehe ich jetzt nicht, warum du MICH da zitierst. Ich hab doch niemanden beleidigt
Noch nicht.:p
 

Jugolas

Forum Moderator
Elvenar Team
Die Ausbildung in allen 3 wird es nicht geben, da dies das Balancing zu sehr stören würde. Wir verschieben daher in das Archiv.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.