• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Tunier - Provinzverteilung und deren Auswirkung

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
WICHTIG - DIESES TURNIER-SYSTEM IST VERALTET

Damit man vielleicht ein bisschen besser planen kann, welches Turnier sich für einen am besten lohnt, habe ich mal eine Übersicht erstellt, wie sich denn die Provinzen bei den einzelnen (9) Kartenabschnitten verteilen:
Tabelle 1.png
(Bonusgüter beachten)
Tabelle 2.png

M=Marmor, Sta=Stahl, H=Holz, K=Kristall, SR=Schriftrollen, S=Seide, E=Elixier, MS=Magiestaub, ES=Edelsteine

Die Farben bedeuten folgendes:
lila - Bonusgüter
gelb - dieses Turnier würde günstig viele Punkte einbringen, da man mit relativ wenig Kosten 4 Provinzen in den ersten 3 Ringen bis auf Stufe 6 verhandeln kann.
rot - das andere Extrem, hier liegt die 3. Provinz bereits in Ring 4 und wird dadurch schon um einiges teuerer
orange - dasselbe wie rot, allerdings ist es ein Bonusgut
dunkelgrün - für die ersten beiden Provinzen ist dies die billigste Variante, danach kommt allerdings eine extra Verteuerung, da sich in Ring 3 keine Provinz befindet. Allerdings bieten sich die Provinzen 3 bis 8 dazu an, viele WP und Relikte zu sammeln, da es in Ring 4+5 bei der 4. Stufe die 6 WP und 6 Relikte gibt.
hellgrün - dasselbe in hell"grün" - hier ist es aber auch noch ein Bonusgut
bei den übrigen verteilt sich der Kostenanstieg recht gleichmäßig.

dasselbe hier als Document im Anhang: (zusätzlich mit Kartenskizze und den Abschnitten)
 

Anhänge

  • Elvenar -Weltkarte.pdf
    69 KB · Aufrufe: 96
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Hier eine Übersicht über den benötigten Einheiteneinsatz pro Trupp für unsere Kämpfer (also das was man verliert, wenn man in jedem Kampf 1 Trupp verlieren würde) mit der Anzahl der Provinzen bei den unterschiedlichen Turnieren (betrachtet von Kartenabschnitt H aus)
H.png
Einheitenbedarf.png

bitte nicht von den Farben irreführen lassen - gelb ist im Abschnitt H die Position von Marmor - in der Tabelle aber das Edelsteinturnier!!!!

man kann daraus herauslesen - wie viele Einheiten es kosten würde, wenn man genau 1 Trupp pro Kampf verlieren würde, je nach Anzahl der gespielten Provinzen. ----> in jeder Runde ist die eigene Einheitenzahl pro Trupp der jeweiligen Provinz gleich (abhängig von der Ringnummer), nur die der Gegner ändert sich (genauso wie Stärke/Gegner bzw. evtl. der eigene Verlust)

Insgesamt schwanken die Unterschiede zwischen den verschiedenen Provinzverteilungen aber vermutlich weniger, wie beim Handel ----> genaueres für den Handel werde ich auch noch durchrechnen
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser4227

Ich finde die Tabellen wirklich hilfreich, könnte ein Mod das vielleicht auch im Thread oben anpinnen?

Habe das schon öfter an diversen Stellen mitgeteilt, aber hier passt es auch dazu :)
Die Verhandlungskosten einer einzelnen Turnierprovinz kann man von Runde zu Runde mit 1,5 multiplizieren - so lässt sich gut ausrechnen wieviele Güter man bis zur 6 Runde benötigen würde (kleine Schwankungen ergeben sich zwischendrin).

Wichtig: man das keine Provinzen während des Turniers erkunden, sonst passt die Rechnung nicht mehr, da sich die Verhandlungskosten sofort erhöhen.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Die Verhandlungskosten einer einzelnen Turnierprovinz kann man von Runde zu Runde mit 1,5 multiplizieren - so lässt sich gut ausrechnen wieviele Güter man bis zur 6 Runde benötigen würde (kleine Schwankungen ergeben sich zwischendrin).
ich bin zeitweise sogar bloß auf einen Wert von 1,4 gekommen, zwischen Runde 1 und 2 aber auf 1,7. Ich weiß allerdings nicht, ob ich am Anfang eine Provinz erkundet hab. Zwischen Runde 5 und 6 kam eine dazu und der Wert stieg von 1,4 auf 1,5. Ich werde für meine Kalkulation dann mal einen linearen Wert von 1,5 je Runde verwenden, da sich das mit meinen Werten im Endeffekt ungefähr decken würde, mit der Zugabe, das 1 oder 2 Provinzen mehr während dem Turnier auch noch nicht so ins Gewicht fallen. Die Angaben kann man sowieso nicht so genau machen, da immer wieder mal eine Provinz aus dem Rahmen fällt - mal teuerer mal billiger.
@Flabbes Hast du eine Ahnung, wann und wie sich der Bedarf bestimmter Güterarten ändert? Ich glaube, daß ich in Kapitel V in Ring 5 noch mit Vorräten verhandeln konnte, ab Kapitel VI braucht man in Ring 5 auf jeden Fall schon die 3 verschiedenen Gütergruppen. Mir fehlen aber die Daten dazu. Wäre gut, wenn ich da Infos von größeren wie kleineren Spielern bekommen könnte, ab wann sich die Güterarten ändern (Kapitel bzw. Ringnr.) Ich habe gehört, daß die Großen nur noch mit den Gütern verhandeln ganz ohne Gold und Vorräte - oder liegt das vielleicht auch am überscouten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sagidariol

Kompassrose
Danke für all die Mühe, die Du Dir gemacht hast, Romilly!

Habe auch noch was aus einem anderen Thread, was dazu passt. Vom Ring, in dem die Turnierprovinz liegt, hängen auch die verschiedenen Belohnungen ab:
Mache die Turniere nur wegen den Runen, daher interessieren mich nur die ersten Ringe und die aktuelle Verteilung sieht so aus:
index.php
Bin mir nicht sicher, ob es da inzwischen vielleicht kleine Änderungen gegeben hat, und man kann die Tabelle auch noch erweitern, aber erst mal als ein Anfang..
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser4227

Hast du eine Ahnung, wann und wie sich der Bedarf bestimmter Güterarten ändert? Ich glaube, daß ich in Kapitel V in Ring 5 noch mit Vorräten verhandeln konnte, ab Kapitel VI braucht man in Ring 5 auf jeden Fall schon die 3 verschiedenen Gütergruppen. Mir fehlen aber die Daten dazu.
Wäre gut, wenn ich da Infos von größeren wie kleineren Spielern bekommen könnte, ab wann sich die Güterarten ändern (Kapitel bzw. Ringnr.) Ich habe gehört, daß die Großen nur noch mit den Gütern verhandeln ganz ohne Gold und Vorräte - oder liegt das vielleicht auch am überscouten?

So richtig habe ich nicht darauf geachtet wann sich die Güteranforderung ändert. Mit Sicherheit hat es mit dem Überscouten zu tun, weil dadurch ja insgesamt die Anforderungen im Turnier jedesmal steigen.

Die Ringe habe ich bisher nicht mit aufgeschrieben, aber durch deine Provinzverteilungen im ersten Post lässt sich das vermutlich nachvollziehen.
Ich neige dazu die Kundschafter erst zum Kapitelende loszuschicken um bis dahin möglichst günstig durchs Turnier zu kommen. Hier mal die Güteranforderungen der letzten 4 Turniere (soweit ich mich entsinnen kann, hockt der Kundschafter seit einigen Wochen faul zu Hause rum, vom Event mal abgesehen).

Welt 3 - Provinzverteilung Typ B
161 Provinzen abgeschlossen + 18 offen
Orks (Kapitel 8)

Edel
Pr 1 Gold Vorräte Güter 1
Pr 2 Vorräte Güter 1 + 2
Pr 3-5 Güter 1 + 2 + 3

Staub
Pr 1 Gold Vorräte Güter 1
Pr 2-3 Vorräte Güter 1 + 2
Pr 4-9 Güter 1 + 2 + 3

Elix
Pr 1-3 Vorräte Güter 1 + 2
Pr 4-8 Güter 1 + 2 + 3

Seide
Pr 1 Gold Vorräte Güter 1
Pr 2-3 Vorräte Güter 1 + 2
Pr 4-6 Güter 1 + 2 + 3


Beta Mensch - Provinzverteilung Typ B
101 Provinzen abgeschlossen + 4 offen
Zwerge (Kapitel 6)

Edel
Pr 1-2 Gold Vorräte Güter 1
Pr 3-5 Vorräte Güter 1 + 2

Staub
Pr 1 Gold Vorräte Güter 1
Pr 2-5 Vorräte Güter 1 + 2
Pr 6-8 Güter 1 + 2 + 3

Elix
Pr 1 Gold Vorräte Güter 1
Pr 2-4 Vorräte Güter 1 + 2

Seide
Pr 1 Gold Vorräte Güter 1
Pr 2-5 Vorräte Güter 1 + 2
Pr 6-7 Güter 1 + 2 + 3


Beta Elf - Provinzverteilung Typ F

70 Provinzen abgeschlossen + 1 offen
Kapitel 5

Edel
Pr 1-2 Gold Vorräte Güter 1
Pr 3-8 Vorräte Güter 1 + 2

Staub
Pr 1-3 Gold Vorräte Güter 1
Pr 4 Vorräte Güter 1 + 2

Elix
Pr 1-3 Gold Vorräte Güter 1
Pr 4-5 Vorräte Güter 1 + 2

Seide
Pr 1-2 Gold Vorräte Güter 1
Pr 3-7 Vorräte Güter 1 + 2
Pr 8-9 Güter 1 + 2 + 3
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Interessant, während du als nicht überscouteter Ork immer noch mit Gold und Vorräten verhandeln darfst, müssen Waldelfenspieler mit 100 Provinzen zuviel bereits in der ersten Provinz mit einer ausgeglichenen Menge an den Gütern 1 + 2 +3 handeln, so wie ich als Fee erst ab Ring 6! Die haben aber oft nun auch nicht sooooo viel mehr Manufakturen (okay manche schon:cool:)
 

DeletedUser4227

Wir müssen mit dem Zahlenwerk fürs Verhandeln von vorne beginnen, ich hab diesmal nicht wirklich mitgeschrieben, aber es werden wieder Vorräte in den Turnierprovinzen verlangt.
Mal sehen ob ich es beim nächsten Turnier schaffe viele Provinzen zu machen, bin auf Beta grade kanpp an Gütern der 3 Stufe :rolleyes:
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
in welchem Kapitel hattest du Vorräte? - also bei VI und VII hatte ich nur Güter - hab mitgeschrieben
 

DeletedUser4227

Beta, der Account ist jetzt am Anfang der Zwerge (Kapitel 6, Granit erforscht, Kupfer noch nicht).
Der Screenshot ist die erste Begegnung in der 9 Turnierprovinz (hab grade nichts anderes offen)

upload_2017-3-18_11-38-2.png
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
also doch noch nicht meine Manus abreissen :)

beim Stahlturnier hab ich bei den Zwergen für Provinz 5 in Ring 4 ungefähr 4500 Vorräte, 2600 Gut 1 und 1200 Gut 2 bezahlt, aber für die ganze Provinz - also durch 4 --> 1125/650/300

zum Vergleich früher Provinz 8 in Ring 6: 450 Gut1 / 475 Gut2 / 500 Gut 3 (1/4 der Gesamtmenge), jetzt in Provinz 8 ungefähr 650 / 700 / 750
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben