• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Turm der Ewigkeit

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Mein Bonusgut war zu dem Zeitpunkt Elfenharz aber verlangt wurde Platin und dies wenige Tage nach dem Einstieg in die Elementare.
...hier täuschst du dich mMn, denn soweit mir bekannt ist, werden Orks, Mana, Saat, erweckte Güter immer erst im Folgekapitel im Turm verlangt (also Platin erst ab Amuni) - außerdem kann man diese Mangelgüter umgehen - einfach so oft starten, bis es nicht gebraucht wird - von den übrigen "normalen" Ressourcen hat man meist ja ausreichend - ich mach das häufig so, um z.B. Orks zu sparen...

EDIT: vermutlich wurde da anfangs auch noch herum experimentiert - ich hab lange Zeit die geforderten Güter mitgeschrieben, der Turm wurde Ende August 2019 vorgestellt, da war ich bei den Konstrukten, brauchte aber noch kein Gut6 - Gut4+5 schon, Kapitel 15 kam dann Mitte Oktober, aber mir ist anhand meiner Unterlagen aufgefallen, daß ich damals zwischendurch über sehr viele Türme hinweg noch nicht einmal Gut5 gebraucht habe (Gut4 schon), dann kamen irgendwann am Ende meiner Aufzeichnungen Gut5+6 wieder hinzu - da war ich aber auf jeden Fall schon bei den Elvenar.
 
Zuletzt bearbeitet:

vaas85

Blühendes Blatt
Wenn ich immer lese was so gewonnen wird, hier mal meine Ausbeute aus 4 Welten. Muss aber dazu sagen nur erste Ebene.
2x mag Wohngebäude
0x mag Werkstatt
0x Dschinn
3x Bibiliohtek aber nirgens komplett
3x Waffenschmiede
und das jetzt seit 21x Turm
nehmts mir nicht übel das ich da nicht sonders begeistert bin. Und die paar Dias reißen es auch nicht raus
 

DeletedUser337

Fuenarb

Kompassrose
Wenn ich immer lese was so gewonnen wird, hier mal meine Ausbeute aus 4 Welten. Muss aber dazu sagen nur erste Ebene.
2x mag Wohngebäude
0x mag Werkstatt
0x Dschinn
3x Bibiliohtek aber nirgens komplett
3x Waffenschmiede
und das jetzt seit 21x Turm
nehmts mir nicht übel das ich da nicht sonders begeistert bin. Und die paar Dias reißen es auch nicht raus
Ja, diese Dinge sind auch vom Zufall (%) abhängig. Nur sind meine Gewinne eben auch mit dem kompletten Turmspiel in jeder Woche erreicht worden. Das bedeutet u.a. 3 x so viele Torbegegnungen und 3 x so viele Begegnungen mit den Endbossen. Dazu kommen 3 x so viele Möglichkeiten der Zusatztruhen. Dann mal fleißig daran arbeiten, mehr als nur die erste Ebene zu schaffen.
 

Flinke Biene

Meister der Magie
Ich stand ja anfangs dem Turm auch äußerst skeptisch gegenüber und hab ihn erst mal ignoriert, weil er mir viel zu teuer erschien. Inzwischen möchte ich ihn nicht mehr missen. Ja, er ist teuer, ob man nun kämpft oder verhandelt. Allerdings bekommt man, wenn man in einer Gilde ist, in der sich viele am Turm beteiligen und man allwöchentlich in der Gemeinschaft mindestens Silber erreicht (am besten deutlich darüber), so viele Zeitbooster und Kombinationsauslöser, dass all die Kosten definitiv wieder rausspringen. Die Zeitbooster beispielsweise kann man ja als Verhandler in Kombination mit der Fabelhaften Fabrikation, die man aus dem Turnier erhält, wunderbar für die Güterproduktion nutzen. Die Mondsteinsets sind auch super, davon hab ich in meiner Stadt gleich fünf stehen und sie sorgen dafür, dass ich keinerlei T2- und T3-Gütermangel habe. Außerdem bekomme ich zusätzliche Vorräte und Kombinationsauslöser. Und dann sind da noch die Magischen Wohngebäude (eine Magische Werkstatt war mir noch nicht vergönnt), die Zwergischen Waffenschmiede und die Dschinns … alles überaus nützliche Dinge! Einzelne Turm-bis-zur-ersten-Ebene-klettern-Erfahrungen greifen da deutlich zu kurz. Genau wie Elvenar insgesamt ist auch der Turm ein Langzeitprojekt – und für mich eines, das richtig Spaß macht, insbesondere auch weil ich die Mastermind-Spielchen und die Überraschungen in den Truhen mag (auch wenn ich da vielleicht allein auf weiter Flur stehe, aber ich liebe den Überraschungseffekt).
 

12aay

Schüler der Kundschafter
Habe anfangs nur die ersten 4 Turmbegegnungen gekämpft. Mittlerweile habe ich mehr Güter und benötige mehr Kombiauslöser als in der Akademie zu bekommen sind. Deshalb spiele ich den Turm mittlerweile bis zum Ende des zweiten Levels. Der dritte kostet mir momentan noch zu viele Dias, wenn das Mastermind doch nicht klappte^^. Für die Frags und Kombiauslöser lohnt sich der Turm - bei meiner Spielweise. Dschinn 1x, Zwergenschmiede häufiger, letzte Woche auch eine magische Werkstatt - alles ein "netter" und sehr willkommener Zusatzbonus.

Ach, ja: Manapflanze und Gummibaum sind einfach top!
 

Flinke Biene

Meister der Magie
Der dritte kostet mir momentan noch zu viele Dias, wenn das Mastermind doch nicht klappte^^.
Manchmal lohnt es sich auch, neu zu starten, wenn es beim dritten Versuch noch nicht klappt. Dias einzusetzen kann sich meines Erachtens nur dann lohnen, wenn man ganz genau weiß, was die richtige Lösung ist. Wie man sich sinnvollerweise entscheidet, hängt ganz davon ab, ob man an Güterknappheit leidet oder nicht.
 

tanduil

Blüte
Turm der Ewigkeit
Wenn man nicht kämpfen will, kann man ja handeln.
Also unterbreite ich ein Angebot. Alle lehnen ab. Ressourcen sind trotzdem weg.
Wie schlecht ist das denn Programiert.
 

lovelymonster

Experte der Demographie
Das ist nicht schlecht programmiert und auch kein Handel, das ist ein etwas intelligenteres Loseziehen. Du hast drei Züge Zeit, herauszufinden, was die Herrschaften haben wollen. Mit etwas Glück reichen die Züge, danach gibst du entweder Diamanten aus oder schreibst deinen Einsatz in den Wind. Glückspiel halt
 

franjo55

Zaubergeister
Ich habe jetzt wegen der Gemeinschaftsgewinne lange Zeit gut über dem Turm geredet.
Aber seit 3 Wochen ist es einfach nur noch eine Frechheit.
Ich weiß, dass es ein Glücksspiel ist, aber dann man beim verhandeln grundsätzlich in den höheren Stufe ab 5 Gütern mal Pesch haben kann ist irgendwie ok. Aber bei diesem Zufallsgenerator habe ich wirklich den Eindruck, dass er bei einmal Pesch auch Grundsätzlich sagt dass bleibt. Wie sonst ist zu erklären, dass bei 5 oder mehr Gütern auch nach bis zu 10 versuchen im ersten versuch nie mehr als 1 gut ausfällt und im 2., wenn man ihm den spielt auch nichts weiteres trifft. Und dies passiert immer dann, wenn ich ich nicht wirklich ohne riesige Verluste kämpfen kann.
Für 10k an Truppenverlust muss ich mehr als 3 Tage produzieren. und das gleich mehrfach.
Ich mache im Turm, obwohl ich gerade am Anfang der Elvenar bin im Durchschnitt 7k an Punkten. Ich glaube ich weiß wie man kämpft.
Es kommen nur extrem schwere Kämpfe. Nichts mehr was man ohne allzu große Verluste kämpfen kann.
Aber meinem Kleinen Mensch am Anfang der Elvenar sind die überhaupt möglichen Kämpfe immer auf meine schweren Fernkämpfer ausgerichtet. Die brauchen bei den normalen Begegnungen in der 3. Stufe 4 Angriffe um eine einzige leichte Nahkampfeinheit zu töten. Und dies bei 2 Runden. Wie solle es gehen, wenn die angeblich starken Einheiten schon nicht gegen die angeblich schwachen gewinnen können.
Und immer nur diese Begegnungen.
Ich weis, dass es Pesch ist, aber seit 3 Wochen?
Und nachdem man in den Verhandlungen verdammt viele Güter verbraucht hat um nur eine 50 zu 50 Entscheidung zu bekommen, dann geht diese auch immer schief, mit nahezu absoluter Sicherheit.

Wenn ihr schon der Meinung seit, dass ihr den Schwierigkeitsgrad überall erhöhen müsst, dann schafft endlich diesen SCHEISS Zufallsgenerator ab.
Oder sorgt dafür, dass er wenigsten nach etwa 3 Runden spielbare Verhandlungsversionen schafft.

Aber vielleicht könntet ihr ja auch mal die Änderung am Kampf mit jeder Ablehnung der Verhandlung ändern. Dann gäbe es ja, wenn es schon keine Verhandlungsmöglichkeit gibt, zumindest vielleicht mal die Möglichkeit zu kämpfen
 

DeletedUser18223

Für 10k an Truppenverlust muss ich mehr als 3 Tage produzieren. und das gleich mehrfach.
Ich mache im Turm, obwohl ich gerade am Anfang der Elvenar bin
Sorry, aber wenn du bei den Elvenar 3 Tage für 10k Truppen brauchst, liegt der Fehler bei dir und nicht am Turm. Verhandlungen bei dem "Elvenarsystem" sind reine Güterverbrennungsanlagen :oops: und nur mit vielen Dias spielbar. So ist der Turm ein großes Verlustgeschäft.
 

Master James

Zaubergeister
Hab jetzt mal versucht das hier in diesem Wust zu finden, muss jetzt aber doch fragen, wieviele Spieler müssen ganz hoch für Gold?
 

ElfischeSusi

Ori's Genosse
Hab jetzt mal versucht das hier in diesem Wust zu finden, muss jetzt aber doch fragen, wieviele Spieler müssen ganz hoch für Gold?
22 Spieler müssen ganz hoch, dann könnten 3 ganz ausfallen. Oder eben 18-20 ganz hoch und es verbleiben ein paar Punkte die die anderen im unteren Turmbereich erspielen müssen. Ich glaube ich hatte i-wo gelesen mindestens 16 müssen immer zum Endboss, dann können sich die fehlenden Punkte unten verteilen.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
also rein rechnerisch müsste jeder 53,2 Punkte abliefern - allerdings bekommt dann niemand die Gold-Belohnung :)

52 Punkte hat man an dieser Stelle...(für die 53,2 dann halt nochmal 1-2 Begegnungen mehr)
Turmsieg.png
...grob gerechnet - je mehr Spieler jetzt auch noch die letzten beiden Abschnitte meistern, desto mehr Spieler können auch (ungefähr) 2 Abschnitte weiter unten verbleiben...

...beim 1. Endboss hat man 21 Punkte, beim 2. 42 und ganz oben dann 63 Punkte...

(14 ganz oben und 11 beim 2. Endboss würde z.B. gehen, 13/12 geht ganz knapp nicht - sind nur 1323 Punkte)
 
Zuletzt bearbeitet:

NIcanor de Corda

Experte der Demographie
Wenn ich immer lese was so gewonnen wird, hier mal meine Ausbeute aus 4 Welten. Muss aber dazu sagen nur erste Ebene.
2x mag Wohngebäude
0x mag Werkstatt
0x Dschinn
3x Bibiliohtek aber nirgens komplett
3x Waffenschmiede
und das jetzt seit 21x Turm
nehmts mir nicht übel das ich da nicht sonders begeistert bin. Und die paar Dias reißen es auch nicht raus

das ist leider wirklich Zufalls abhängig. Ich habe schon in meinen Hauptaccount in 5 Wochen beim BiG-Boss 4 Dschinn ergattert und die Woche bei allen Bossen und wirklich bei allen Zusatz-Truhen ( Braun und Lila) nur Portalsegen (fragt mal wie nicht wie ich mich gefreut hab:()
In meinen Nebenwelten ist alles (wie magische Gebäude etc.) aus dem Turm ergattert.

was die meisten übersehen und von vielen unterschätzt wird, ist nach meiner Meinung der Teleportzauber. Ich brauche für eine neue Gastrasse nichts mehr abbauen, sondern kann alles einlagern.


Als Durchschnittsspieler kann ich alles im Turm brauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

NIcanor de Corda

Experte der Demographie
Ich finde alleine für den ersten Teleportzauber in Level 1 lohnen sich zumindest die ersten vier Schritte.

die "Gewinne" sind auch für alle unterschiedlich:

um das Extrembeispiel zu nennen; 99,9% aller Spieler werden sind über eine magische Werkstatt mega freuen, die restlichen paar Spieler haben diese schon ausreichend gekauft und/oder gewonnen und sagen dazu, braucht ich nicht mehr wirklich
 

Uheim

Schüler der Zwerge
es gibt schon brauchbare individualgewinne.
mir kommt's allerding so vor, als hätten die zauberspruchfragmente in den letzten zwei drei wochen nochmal zugelegt. und die waren vorher schon deutlich mehr als alles andere.
inzwischen bin ich schon froh, wenn's ein zeitsegen ist. die kann ich wenigstens irgendwie verbrauchen.
mit dieser menge an fragmenten kann man gar nichts anfangen. meine akademie läuft fast rund um die uhr, und jede woche sind ein paar tausend fragmente mehr im speicher.
 

ustoni

Fili's Freude
mit dieser menge an fragmenten kann man gar nichts anfangen. meine akademie läuft fast rund um die uhr, und jede woche sind ein paar tausend fragmente mehr im speicher.
Dito:
Fragmente.jpg

Dabei passt auch das Verhältnis Fragmente:Kombinationsauslöser noch nicht einmal ansatzweise.

Auch in diesem Turm: jede erste Truhe der 3 Ebenen sowie ausnahmslos jede Truhe direkt nach einem Tor hat Fragmente gebracht. Soweit wieder zum sogenannten Zufallsgenerator. Irgendwer sollte sich irgendwann mal die Zeit nehmen und den Programmierern in möglichst einfacher Sprache erklären, was ein Zufallsgenerator ist. Liebe Programmierer: es reicht nicht, dieses Wort aussprechen und buchstabieren zu können. :)

Neben den erwähnten Truhen gabs natürlich auch zwischendurch ein paar Truhen mit Fragmenten. Dazu kommt noch der ganze Schrott aus den letzten Events, der im Inventar aufs Entzaubern wartet.
 

gigale

Weltenbaum
Wie kann es sein, das ich trotz gefütterten Phönix, Lebenspunkteverbesserer, Mächtiger Magiermultiplikator und Erl. leichte Fernkampfeinheit - Zauber die letzte Truhe zu den hohen Hallen nicht schaffe ?