• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Turnieränderungen

Gelöschtes Mitglied 17771

Dann hat INNO doch irgendwas "richtig" gemacht. Wenn man nicht jedesmal das bekommt/erreicht, was man bisher immer bekommt/erreicht hat (Und auf das man sozusagen ein Gewohnheitsrecht zu haben glaubt. Meistens wurde das Erreichbare - bei "Spitzenspielern" - nur durch die Anzahl der erforschten Provinzen und der Lust am "Durchklicken" beschränkt. Jetzt kommen noch andere Faktoren hinzu ;) Auch bei "Nicht-Spitzen-Spielern")
Momentan hakelt es balancemäßig an allen Ecken und Kanten. Turnier, Event, Turm, Güter (siehe Schriftrollen-Debatte). Wenn es mal sogar mir Optimus-Idealistin auffällt, da muss schon einiges im Argen liegen. Dass mein Lager jedes Mal ratzeputz leer ist und ich die Güter, die ich beim Verhandeln ausgeben musste, kaum wieder reinkriege, passt auch mir nicht. Geschweige denn bekomme ich genügend Soldaten bis zur nächsten Runde.

Ich glaube, Inno täte gut daran, wenigstens ein bisschen auf unsere Großen zu hören. ;)

(sagt eine Kleine):rolleyes:
 

Jirutsu

Noppenpilz
Dass mein Lager jedes Mal ratzeputz leer ist und ich die Güter, die ich beim Verhandeln ausgeben musste, kaum wieder reinkriege, passt auch mir nicht. Geschweige denn bekomme ich genügend Soldaten bis zur nächsten Runde.
Versuch doch einfach mal NUR SOVIELE Punkte zu machen, wie vorher (vor der "Neuerung") auch. Du wirst sehen, deine Bestände werden sich zusehens erholen. Denn du gehörst ja (wahrscheinlich?) noch nicht zu
Richtig? (Für die wird es in der Tat schwerer die gleiche Anzahl Punkte mit dem gleichen Einsatz zu holen. Für "kleinere" und mittlere Spieler allerdings nicht. - Und das ist ja auch so gewollt - Wenn man allerdings mehr Punkte holt/erreichen will, als vor der Änderung, wird es auch für die "Nicht-unsere-Großen"-Spieler sehr schnell schwerer und Ressourcenunfreundlicher. Selbst, wenn es machbar ist ;))
 

Gelöschtes Mitglied 17771

Versuch doch einfach mal NUR SOVIELE Punkte zu machen, wie vorher (vor der "Neuerung") auch. Du wirst sehen, deine Bestände werden sich zusehens erholen. Denn du gehörst ja (wahrscheinlich?) noch nicht zu

Richtig? (Für die wird es in der Tat schwerer die gleiche Anzahl Punkte mit dem gleichen Einsatz zu holen. Für "kleinere" und mittlere Spieler allerdings nicht. - Und das ist ja auch so gewollt - Wenn man allerdings mehr Punkte holt/erreichen will, als vor der Änderung, wird es auch für die "Nicht-unsere-Großen"-Spieler sehr schnell schwerer und Ressourcenunfreundlicher. Selbst, wenn es machbar ist ;))
Gar nicht so einfach, absichtlich zu bremsen. Das wären 1000 bis 2000 Punkte, die fehlen und die dann andere leisten müssen, um weiter dabei zu sein.
 

Jirutsu

Noppenpilz
Gar nicht so einfach, absichtlich zu bremsen. Das wären 1000 bis 2000 Punkte, die fehlen und die dann andere leisten müssen, um weiter dabei zu sein.
Das ist richtig und ich würde das auch nie von irgendjemanden verlangen (selbst, wenn ich könnte) Allerdings finde ich dann die "Verwunderung" darüber, dass MEHR PUNKTE auch MEHR EINSATZ (Ressourcen, Truppen, Zeit etc.) benötigen sehr ... "verwunderlich" ;) Sind ja nicht die gleichen Voraussetzungen ;)
 

DeletedUser22096

Klar kann man das individuell und selber in seiner Stadt ausgleichen in Form von Manus (da mehr, da weniger), doch bei einem Zufalls-Prinzip ist das schon irgendwie wie Lotto spielen oder?
Irgendwie ist das hier inzwischen ALLES wie Lottospielen.
Ich wollte gerade eine Liste machen, wo überfall der "Zufall" mitspielt, aber ich habe es aufgegeben. Es sind so unfassbar viele Stellen.


Mir fiel es erst so richtig im Stahl-Turnier auf das überwiegend Gut 1 verlangt wird und im Vergleich zu Gut 2 und 3 steht das nicht wirklich zum Verhältnis, doch das schrieb ich ja bereits ein paar Beiträge zuvor.
Ich würde dies + die enormen Mengen an Orks gar als Fehler ansehen.
Ein Glück! Wenn wir mehr Gut 2 bräuchten, wäre ich als Schriftrollenhersteller völlig verloren, weil ich ja nahezu nicht an Kristall und Seide komme.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
boostet inno unser gegner im tunier ?
Anhang 21848 ansehen
zum vergleich mein zerberus
Anhang 21847 ansehen
...meinst du wegen den unterschiedlichen Angriffs- und Lebenswerten? Der Höllenhund hat 1. andere Grundwerte und 2. sind das die Gesamtwerte eines Trupps - du musst also durch die Truppgröße (die eine andere wie deine eigene sein wird) teilen...

....unser Zerberus...
Höllenhund2.png

....der Höllenhund...
Höllenhund.png
 

Armarthai

Blüte
ok , wie hoch ist denn da die truppgröße von inno 100-150% mehr als meine eigene ? meine ist 5316 und ich hab 100% leben booster + feuerphönix am laufen

1097k leben durch 75 = ca truppengröße 14 626
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
das Verhältnis deine Truppgröße zu der des Gegners ist nun in jeder Provinz anders - welche Provinz/Runde ist es denn? (auch deine Truppgröße ist in jeder Provinz eine andere - das hat nichts mehr mit deiner allgemeinen Truppgröße (Kaserne) zu tun...)

...was genau steht hier?
Verhältnis.png
 

Killy

Noppenpilz
Eigentlich nur die beiden Werte für die Truppengrößen die @Romilly markiert hat durcheinander teilen und du hast das Verhältnis entweder aus deiner Sicht oder der anderen, je nachdem wierum du teilst.
 

Armarthai

Blüte
da liegt der fehler , die info von gegner bezeiht sich auf die truppen größe vom tunier , meine eigene info bezieht sich auf die truppengröße vom trainingslager
Screenshot_95.jpg

unsere werte werden mit den falschen truppengrößen wert berechnet
 

Gelöschtes Mitglied 17771

@Armarthai

Deine eigene Truppengröße steht links in grün, die vom Gegner rechts in rot. Ab Provinz acht in der ersten Runde ungefähr werden die gegnerischen Truppen größer als deine. Aber frag mich nicht, um wieviel Prozent. :)

Kommt noch etwas hinzu: Truppengröße bedeutet nicht, dass du oder der Gegner so und so viel Soldaten hat, sondern der Wert bezieht sich als Durchschnitt auf ein einzelnes Kampffeld. Man könnte es also auch als "Schlagkraft" bezeichnen (war Tooltip von Inno).
 

Gelöschtes Mitglied 17771

provi 28 stern3
Anhang 21861 ansehenAnhang 21862 ansehenAnhang 21863 ansehen
meine werte bleiben gleich , egal in welche provi ich nachschaue
Das kann dran liegen, weil das Turniersystem sich nur nach deiner Basistruppgröße richtet. Das heißt, optionale Truppforschungen sind da nicht mit dabei, die Werte aus der Kaserne gelten also nur für die eigenen Provinzen. Die anderen Werte, die das Turnier noch beeinflussen, beziehen sich auf deine Wunder und so weiter und so weiter, aber da kennen sich @ErestorX , @Romilly oder @A S L A N besser aus. Genau deshalb sind ja einige so erbost, weil das alles nicht mehr nachvollziehbar und zu undurchsichtig für OttoNormalVerbraucher geworden ist. ;)
 

Killy

Noppenpilz
unsere werte werden mit den falschen truppengrößen wert berechnet
Die Anzeige ist Schrott da hast du recht, das ist aber auch schon seit immer so, keine Ahnung wieso da nichts gemacht wird. Die Werte die du vor dem Kampf siehst beziehen sich auf deine Kasernentruppengröße und sagen somit nicht viel aus. Sobald du im Kampf bist, kannst du unten in der Leiste mit der Maus über die Einheiten fahren und die tatsächlichen Werte sehen.

1.jpg

Ca 225% Feindgröße im Verhältnis zur eigenen Größe

2.jpg

Die Lebenspunkteinfo von einem Trupp Ranger bzgl der "Kasernengröße"

3.jpg

Tatsächliche Lebenspunkte vom Rangertrupp im Kampf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Armarthai

Blüte
na toll , man soll nen kampf anfangen um zu sehn wie das verhältnis der truppen stärken ist? inno soll mal den info button herrichten , ist doch ein witz so zu spielen
 

Gelöschtes Mitglied 20280

Die Anzeige ist Schrott da hast du recht, das ist aber auch schon seit immer so, keine Ahnung wieso da nichts gemacht wird. Die Werte die du vor dem Kampf siehst beziehen sich auf deine Kasernentruppengröße und sagen somit nicht viel aus. Sobald du im Kampf bist, kannst du unten in der Leiste mit der Maus über die Einheiten fahren und die tatsächlichen Werte sehen.

1.jpg

Ca 225% Feindgröße im Verhältnis zur eigenen Größe

2.jpg

Die Lebenspunkteinfo von einem Trupp Ranger bzgl der "Kasernengröße"

3.jpg

Tatsächliche Lebenspunkte vom Rangertrupp im Kampf.
Aber das ist schon eine ganze Weile so (Jahre) und ich selber hab da genauso doof geschaut wie bei der Rekrutierungsmenge (Anzahl der Troops) du erinnerst dich sicherlich. Gibst du das nun weiter, weiß der eine nicht was der andere sagt und ich fand damals bereits deine Antwort am einleuchtesten (Nachvollziehbarsten).