• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Update auf Version 1.42

A S L A N

Du stellst es aber in Elvenar nicht selbst in den Handel von der Geschichte im Spiel her, sondern gibst deine Güter dem Händler und sagst ihm nur, wie er es tauschen soll. Der Händler handelt es dann für dich.
Natürlich machst du das alles in Wirklichkeit selbst, aber von der Idee bzw. der Geschichte, macht es halt der Händler für dich und deswegen musst du natürlich auch wieder zu ihm gehen, um dir die Sachen wieder abzuholen.

Ist so, als wenn du etwas produzierst, was in einem Laden für dich verkauft wird, oder als wenn jemand deine Sachen auf nem Flohmarkt für dich verkauft. Der andere verkauft es für dich und gibt dir dann das Geld.

Das Prinzip ist dasselbe wie in den Manus. Du sagst, was du produziert haben möchtest und gibst die Münzen und Vorräte hin. Die Arbeiter produzieren für dich und wenn sie fertig sind, gehst du wieder hin und holst die produzierten Güter ab.

Verstehst du nun, wie ich das meine?
Jou, das kann ich schon eher nachvollziehen, wobei ich persönlich und demnach ist das nur meine Meinung, doof finde.
Den Grund kannst du ja oben aus meinem Text entnehmen und ich glaube, ich stehe damit nicht alleine da.
Gekauft ist nun mal gekauft und der Käufer kann es sowieso nicht Rückgängig machen oder?
Es sei denn, er schreibt den Support an und teilt ihnen mit, er hat gerade ein falsches Angebot aus versehen angenommen,
wobei ich dann auch nicht glaube, dass der Support Gnade walten lässt und man den Kauf Rückgängig macht oder. Geht glaube ich auch nicht.
Also verstehen kann ich deine Erklärung nun schon deutlicher, aber Sinn macht sie für mich nicht, auch wenn es im Real so ist wie du schreibst,
jedoch ist das ein Spiel und nicht Real und so war die alte Marktplatz-Situation definitiv besser.
Dieses ewige hin und her geklicke nervt einfach nur, darum möchte man ja die NBH auch auf der Browser Version erleichtern,
doch was bringt das, wenn ich bei der NBH nun weniger Klicks habe, dafür aber am Marktplatz für meine Güter mehr?
Ergibt in meinen Augen Null, wirklich Null Sinn und das viele schon mal in der Situation waren, denen die Güter in einer Provinz oder in einem Turnier ausgingen, dass wirst du nicht leugnen können. Dann genau dann kommen wir zu der Situation die \*\*Dark-Illusions\*\* und auch ich völlig daneben finde.
Man spart oder möchte woanders Klicks einsparen und es so vereinfachen, aber dafür werden woanders welche hinzugefügt?

... ... und genau da stimme ich ihm zu, zumal hier Klicks dazukommen und woanders genommen werden.
Danke für die Info ... ich bin trotzdem der Meinung, dass es möglich sein muss etwaige Probleme auch anders lösen zu können/müssen als diesen "Umweg" auf Dauer bestehen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wäre es nicht am einfachsten wenn man den Händler auch von der Weltkarte aus aufrufen könnte? Dann würde die Idee von Inno, die Güter beim Händler abzuholen, bestehen bleiben, aber diese Klick-Orgie von der Weltkarte in die eigene Stadt und wieder zurück zur Weltkarte würde entfallen.
Ich habe auch oft die Situation bei der NBh, dass mein Münz-oder Vorratslager voll ist. Dann muss ich erst in die Stadt, zum Händler und dann wieder auf die Weltkarte zurück um weiter NBH zu leisten. Da wäre der direkte Zugriff zum Händler von der Weltkarte aus eine Erleichterung.
 

Melios

Geist der roten Königin
Wäre es nicht am einfachsten wenn man den Händler auch von der Weltkarte aus aufrufen könnte? Dann würde die Idee von Inno, die Güter beim Händler abzuholen, bestehen bleiben, aber diese Klick-Orgie von der Weltkarte in die eigene Stadt und wieder zurück zur Weltkarte würde entfallen.
Ich habe auch oft die Situation bei der NBh, dass mein Münz-oder Vorratslager voll ist. Dann muss ich erst in die Stadt, zum Händler und dann wieder auf die Weltkarte zurück um weiter NBH zu leisten. Da wäre der direkte Zugriff zum Händler von der Weltkarte aus eine Erleichterung.
Die Idee finde ich sehr gut, leider hat sie damals im Forum wenig Feedback bekommen (https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/händler-button-fehlt.668/). Vielleicht magst du die Idee ja mal neu einstellen? Ich würde jedenfalls mit "ja" abstimmen.
Ich weiß auch, dass die Idee schonmal weitergeleitet wurde, als Ideen zum User Interface gefragt waren. Aber irgendwie fehlt da noch ne Antwort. Auf diese Art könnten wir das Thema vielleicht nochmal wieder ein wenig pushen.

Vielleicht können wir dieses Thema damit auch hier im Thread beenden, da es ja eigentlich nichts mit dem aktuellen Update zu tun hat. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sagidariol

Bekannter Händler
  • Bürger, die in der Stadt umherlaufen, konnten übereinander laufen.
LOL! Das war eines der nervendsten Probleme dieses Spieles überhaupt. Ein Glück, dass es endlich behoben wurde! :rolleyes:
  • Ein Symbol für das Halloween Event war defekt.
Oh, konnte ich leider nicht mehr mitbekommen, da war das Event für mich schon Geschichte.:rolleyes:
  • Im Chat erschien das "Heute" erst ab 2 Uhr Morgens statt um Mitternacht.
Auch das hatte den Spaß am Spiel ungemein getrübt.^^
Und die Wunderbenachrichtigung..
Hmmm...dann ist es leider KEINE "Verbesserung" sondern lediglich eine unbedeutsame "Veränderung"!
Denn dass ich WP als Belohnung erhalten habe sehe ich ja auch an meiner WP-Leiste!
.. seh ich auch so.

Und @Melios , dass ihr einen Workaround beim Marktplatz mit der "Spielgeschichte" rechtfertigen wollt, erhöht den Spielkomfort jetzt auch nicht..

Was wirklich nervt ist, dass das GM-Abenteuer trotz 1000fachem Feedback wieder mit der unsäglichen Questgeber-Schleifenklickerei an den Start gehen soll!
 
Zuletzt bearbeitet:

Vendor

Barbarischer Raptor
  • Einige Spieler erhielten im Spiel keine Benachrichtigung, wenn sie eine Antwort von unserem Supportteam erhalten hatten
Es ist gut, dass das gefixt wurde, sonst glauben einige Spieler noch Inno kümmert sich um nix. Erhöht eindeutig den Spielkomfort meiner Meinung nach.:rolleyes:
 

\*\*Dark-Illusions\*\*

Samen des Weltenbaums
Was wirklich nervt ist, dass das GM-Abenteuer trotz 1000fachem Feedback wieder mit der unsäglichen Questgeber-Schleifenklickerei an den Start gehen soll!
Ich sag ja, wir können uns unser Feedback sparen, es geht INNO meilenweit vorbei ;)
Wenn man vom GM auf Beta ausgeht sind es sogar wieder sinnlosen Gebäude die man bekommt. Auch hier ist INNO resistent für Feedback.

Solange es INNO allerdings nicht schafft die Leute von dem GM zu suspendieren die im großen Stil besch***** werde ich daran auch nicht mehr teilnehmen. Das ist mehr wie unfair allen anderen Spielern gegenüber. Dass die sich nicht selber schämen ist mir schleierhaft. Jeder weiß, dass die Listenplätze ergaunert sind, da kann man weiß Gott nicht stolz darauf sein, das ist nur lächerlich.
 

WideWiddoW

Starke Birke
Wenn ich inGame bin und nun ein Spieler ein Wunder voll macht, in welches ich investiert habe, bekomme ich keine Benachrichtigung mehr. Nur noch beim Einloggen. Ist das so gewollt?
Weil das wäre ziemlicher Mist, wie ich gestern festgestellt habe. hatte nämlich 25 WP bekommen durch ein fertiges Wunder, aber nicht die Info darüber und in der WP Leiste war dies auch nicht zu erkennen. Trotzdem habe ich keine stündlichen WP bekommen. Erst als ich in meiner Stadt was gemacht habe (in diesem Fall Münzen farmen), würden sie erkennbar. Die Benachrichtigung kam aber erst beim nächsten Einloggen, aber da hatte ich die WP schon ausgegeben. Also völlig sinnfrei.
 

WideWiddoW

Starke Birke
Zuvor habe ich die Nachricht aber wenigstens bekommen, sodass ich wusste wann ich reloggen muss. Nun kommt garkeine mehr. Und wenn das ein Fehler ist, der seit Juni akut ist, sollte da nicht langsam mal was passieren?
Sonst lieber das neue System wieder entfernen. Ist in der Form keinerlei Hilfe, geschweige denn Verbessereung.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
@WideWiddoW : Der Fehler war ja längst behoben (die Meldung ist von 2016 ;) ) Mit dem gestrigen Update hat sich der Fehler nur wieder irgendwie eingeschlichen.
 

Jhartulion

Weicher Samt
Ich hatte mich auf das Update gefreut, weil mir eine Anzeige, wenn ich Wp erhalten habe freut.

Wie oben schon geschrieben hat sich dort ein Fehler rein geschlichen.
Genauso besteht weiterhin, dass Problem, dass unter Umständen der Timer zurückgesetzt wird obwohl die WP Leiste nicht voll ist beim Erhalt von Belohnungen. Dieses Problem sehe ich eigtl. kritischer , da hier wirkliche Verluste entstehen und Spieler Wp verlieren (bzw. nicht bekommen).

Als jemand der gerne bei den Wundern seine Gemeinschaft hilft fände ich folgende Implementierungen gut:
* Prio 1: Fixen des Timer-Resets

* Prio 2: Anzeige von Belohnungen wenn man online ist wie bisher (vor dem Bug). Zusätzlich die Anzeige beim Einloggen.

* Prio 3: Die Information ist schön und gut, aber wenn es schon eine Rückmeldung gibt, dann bitte auch mit Namen. Sollte nicht wirklich schwer zu implementieren sein. Text nach dem Motto: "Durch deine Hilfe ist das Wunder: [Wundername] von [Spielername] vollendet worden."

* Bei der Anzeige beim Einloggen, werden ja aktuell alle Belohnungen in einem Fenster angezeigt mit horizontalem Scrollbalken. Ich fände hier x Fenster für x Wunder besser als dieses Clustering. Alternativ lieber mit vertikalem Scrollbalken und immer ein Wunder WP+Rune pro Zeile.

* Alternativ die Benachrichtigung in den Optionen deaktivierbar machen für Leute die es nervt.

* Alternativ kein Popup mehr sondern einfach eine normale Benachrichtigung im "Meldungen"-Fenster
 

ithaka11

Schüler der Kundschafter
Bürger, die in der Stadt umherlaufen, konnten übereinander laufen.
Es ist ja ganz wunderbar, dass die Bürger jetzt nicht mehr übereinander laufen können.;)
Nur wurde das Problem in der Art und Weise behoben, dass nicht ein einziger Bürger in der Stadt umherläuft.:(
Meine Stadt ähnelt nun leider einer Geisterstadt.:mad:
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
@ithaka11 : Das ist bereits bekannt und die Entwickler arbeiten daran, wieder Leben in die Stadt zu bringen. Wir hoffen, dass die Einwohner eurer Städte bald wieder zurückkehren und ihrem Tagewerk (spazieren) nachgehen können. :)