• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Verhaltenskodex Ideenschmiede

Jeg Chamei

Schüler der Kundschafter
Guten Morgen zusammen

Die Diskussionen in diesem Threat https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/verhalten-in-abstimmungen.19263/ haben mich auf die Idee gebracht ob es nicht am sinnvollsten wäre wenn wir einen selbst verpflichtenden Verhaltenskodex für die Ideenschmiede entwickeln würden?
Dieser könnte dann im Ideenforum mit angepinnt werden.
Ich hoffe auf Eure Mithilfe bei der Formulierung.

Folgendes schwebt mir bisher vor.
Die Ideenschmiede hat das Ziel gemeinsam Ideen auszuformulieren und Abstimmungsfähig zu gestalten. Bitte lest euch die im Startpost vorgestellte Idee sorgfältig durch und gebt eure Meinung zusammen mit ggf. Verbesserungsforschlägen dazu ab. Auch Ablehnungen gehören in die Ideenschmiede, bedankt bei der Formulierung aber bitte das die Threatersteller das Ziel haben unser Spiel besser und reicher zu machen.
Die Threatersteller/innen führen die Diskussion. Bitte überlaßt diese Ihnen und Antwortet/Kommentiert NICHT die Posts von anderen Spielerinnen und Spielern.

LG Jeg
 

fuzzy.boomer

Kompassrose
Als Erweiterung für die ohnehin geltenden Forenregeln kann das sinnvoll sein.

Die Threatersteller/innen führen die Diskussion. Bitte überlaßt diese Ihnen und Antwortet/Kommentiert NICHT die Posts von anderen Spielerinnen und Spielern.
In dieser absoluten Formulierung ist das meiner Ansicht nach ziemlich kontraproduktiv. Der Threadersteller müsste erst auf einen Post antworten, damit inhaltlich weiter in die gleiche Richtung gearbeitet werden könnte. Da der Threadersteller aller Wahrscheinlichkeit nach nicht dauerhaft zur Verfügung steht, würde die Weiterentwicklung der Idee somit gehemmt. Und das wollen wir bestimmt nicht.

In einer zu schwammigen Formulierung wäre es aber im Vergleich zu den normalen Forenregeln kein Zugewinn.
Somit müsste ein guter MIttelweg gefunden werden, was schwierig werden dürfte.
 

Jeg Chamei

Schüler der Kundschafter
@fuzzy.boomer

Wenn es dadurch gelingt mehr Leute zu einer echten Beteiligung in der Schmiede zu bewegen dann sollten wir m.E. gerne hinnehmen das die Ideenentwicklung ggf. noch mal länger dauert. Auch die oder der Ideenersteller/in hat doch mehr davon Meinungen lesen zu können anstatt ggf. 2 Seiten Streit von 2 Leuten.
Wenn man dnn noch bedenkt wie lange es durschnittlich dauert bis eine angenommene Idee den ggf. Umgesetzt wird sind 2-3 Wochen mehr in der Schmiede doch eigentlich gar nichts :)
nd wer gerne hin und her Diskutieren will kann den Inhalt der Idee auch als Aufhänger fürs Diskussionsforum nehmen :)
 

Ogoya Kohane

Forum Moderator
Elvenar Team
So war es hier früher mal, @fuzzy.boomer - einfach so, ohne Regeln.
Geschnattert über kleinere Ideen bzgl Optik oder auch was im Turnier besser laufen könnte wurde in irgendeiner Diskussion, wenn wer mit einer guten Idee um die Ecke kam (viele Ideen entwickelten sich überhaupt erst durch die andauernde Diskussion), wude der noch aufgefordert, die einzustellen, es wurde ein Dialog des TE und der Mitdenker aufrechterhalten, viele Einwände wurden überdacht, Berechnungen und Formulierungen angepasst, und in den meisten Fällen wurde das dann auch kommuniziert, "Danke, XY, habe den Eingangspost angepasst."
Wäre schön, sowas mal wieder zu sehen, lauter intelligente Menschen und ein Selbstläufer ...

.
 

Rich3000

Zaubergeister
Wäre schön, sowas mal wieder zu sehen, lauter intelligente Menschen und ein Selbstläufer ...
Die Worte hört ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.

Da sind wir in der Rubrik(Ideen) meilenweit entfernt. Mindestens bei jeder zweiten Idee geht um andere Befindlichkeiten und nicht mehr um das eigentliche Thema. Auch die Art und weiße wie geschrieben wird finde ich sehr herablassend, wenn nicht gar beleidigend. Muss mich jedesmal zusammennehmen, damit ich nicht schreibe was ich denke. Das alles wird immer mit freier Meinungsäußerung getarnt. Eine Meinung, welche andere Beleidigt/Herabwürdigt bleibt trotzdem eine Beleidigung bzw. Herabwürdigung.
Nun werden auch Personen persönlich angegangen und versucht Geschlecht, Beruf oder Lebens-/Spielerfahrung zu diffamieren.

Scheinbar haben hier viele kein Problem mit diesem Ton oder schreiben nicht mehr, da sie sich sonst nicht mehr zurückhalten können.

@Jeg Chamei : Sehe ich auch so und die Abstimmungen länger machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alidona

Schüler der Kundschafter
Guten Morgen zusammen

Die Diskussionen in diesem Threat https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/verhalten-in-abstimmungen.19263/ haben mich auf die Idee gebracht ob es nicht am sinnvollsten wäre wenn wir einen selbst verpflichtenden Verhaltenskodex für die Ideenschmiede entwickeln würden?
Dieser könnte dann im Ideenforum mit angepinnt werden.
Ich hoffe auf Eure Mithilfe bei der Formulierung.

Folgendes schwebt mir bisher vor.
Die Ideenschmiede hat das Ziel gemeinsam Ideen auszuformulieren und Abstimmungsfähig zu gestalten. Bitte lest euch die im Startpost vorgestellte Idee sorgfältig durch und gebt eure Meinung zusammen mit ggf. Verbesserungsforschlägen dazu ab. Auch Ablehnungen gehören in die Ideenschmiede, bedankt bei der Formulierung aber bitte das die Threatersteller das Ziel haben unser Spiel besser und reicher zu machen.
Die Threatersteller/innen führen die Diskussion. Bitte überlaßt diese Ihnen und Antwortet/Kommentiert NICHT die Posts von anderen Spielerinnen und Spielern.

LG Jeg
Als ob sich da jemand dran halten würde ... :rolleyes:
 

Scylthe

Barbarischer Raptor
Im Ideenschmiede darf jeder Meinung/Kritik ausüben und ggbfs verbessern. Nur zu persönlich geschriebenen Beiträge gleich melden und Mods kümmern sich drum (entweder zensieren oder löschen), neutral geschriebenen Meinung/Kritik wird stehengelassen.
Im Umfrage Schnauze halten (keine Meinung/Kritik, weder Dafür noch Dagegen posten) und Thread darf nicht umbearbeitet werden
Umfrage-Ergebnis zufriedengeben/klarkommen

So würde ich machen... ^^
 

Jeg Chamei

Schüler der Kundschafter
@Alidona Ich denke schon dass dies klappen könnte, vieleicht braucht der ein oder andere ein bischen länger um so was zu verinnerlichen aber in den meisten Gruppen funktioniert ein formulierter Konsens.
 

Ogoya Kohane

Forum Moderator
Elvenar Team
in den meisten Gruppen funktioniert ein formulierter Konsens.
Das funktioniert eigentlich überall, man flucht nicht, wenn man mit Kindern zusammen ist, man ist in einer Bibliothek leise, man ist nicht (ok, selten^^) frech zu Polizisten, gegenüber einem Richter aber nie, man rauscht auf der Landstrasse nicht mit 120 an den Strassenarbeitern vorbei, man stellt sich in eine Warteschlange, ohne den Hinter,- oder Vordermann zu verprügeln, ach, da gibts mannigfaltig Beispiele - und deshalb denke ich, das kann auch hier funktionieren.
;)

.
 

Aveyond

Blühendes Blatt
Das funktioniert eigentlich überall, man flucht nicht, wenn man mit Kindern zusammen ist, man ist in einer Bibliothek leise, man ist nicht (ok, selten^^) frech zu Polizisten, gegenüber einem Richter aber nie, man rauscht auf der Landstrasse nicht mit 120 an den Strassenarbeitern vorbei, man stellt sich in eine Warteschlange, ohne den Hinter,- oder Vordermann zu verprügeln, ach, da gibts mannigfaltig Beispiele - und deshalb denke ich, das kann auch hier funktionieren.
;)

.
Wäre ja zu schön, um wahr zu sein. Aber vergesst den einen, alles zunichte machenden Punkt nicht: Wir sind hier alle anonym! Man muss niemandem ins Gesicht sehen, wenn man ihn beleidigt, heruntermacht, seine Intelligenz und soziale Kompetenz in Frage stellt :(.
Ich glaube, dass das - wie in den sozialen Netzwerken überhaupt - bei so manchem die Schmerzgrenze für gutes Benehmen auf unerträglich niedriges Niveau senken kann.
 

Master James

Zaubergeister
Und hier greift doch das alte Sprichwort: Was Du nicht willst, daß man Dir tut, das füg auch keinem anderen zu!
Ich möchte mit Respekt behandelt werden und behandele deshalb jeden mit Respekt, ich möchte ernst genommen werden und nehme deshalb andere Ernst, und wenn es so ist dass ich merke, der Gegenüber will einfach nur Krawall machen und seine Profilneurose an mir aufpolieren, dann halte ich es wie ich es meinem Kind gelehrt habe: Wenn Du nichts freundliches sagen kannst, dann sag lieber nichts!
Auch wenn wir hier anonym sind und einige dies für schäbiges Sozialverhalten ausnutzen, kann ich doch gutes Benehmen vorleben, denn am Ende des Tages gehe ich mit meinem Gewissen ins Bett und das sollte wie meine Laken rein sein!
 

Alidona

Schüler der Kundschafter
So ein Kodex sollte eigentlich in jedem Forenbereich angepinnt sein, nicht nur in der Ideenschmiede. Da, wo er im Allgemeinen zu finden ist, liest ihn sowieso kaum jemand, höchstens wen es interessiert. Ok, ich hör auf zu unken. Die Breite Masse ist ja ganz nett. ;)
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
So ein Kodex sollte eigentlich in jedem Forenbereich angepinnt sein, nicht nur in der Ideenschmiede. Da, wo er im Allgemeinen zu finden ist, liest ihn sowieso kaum jemand, höchstens wen es interessiert. Ok, ich hör auf zu unken. Die Breite Masse ist ja ganz nett. ;)
Eigentlich ist es traurig, dass man so einen Kodex überhaupt benötigt, egal in welcher Forensektion. ;)
 

Jeg Chamei

Schüler der Kundschafter
Es ist mir schon klar das damit nicht jedes Problem gelöst wird oder jeder User sein Verhalten ändert, schon gar nicht von jetzt auf gleich. Ich denke aber das es einen Beitrag leisten könnte, zudem kann man im Fall des Falles darauf verweisen.
Da augenscheinlich Leute abgeschrect werden im Ideenbereich zu posten liegts an uns da was zu verändern.
 

Alidona

Schüler der Kundschafter
Vorschlag:

Nutzung der Ideenschmiede ...
gemeinsam. Jemand stellt kurz und knackig seine Idee vor und sammelt Meinungen und Inspiration für die Ausarbeitung. Austausch ist hierbei gewünscht und erlaubt, auch mit ausführlicheren Kommentaren.

Nutzung Hauptsektion "Neue Idee": Der Topic sollte neu ausformuliert sein, nicht nur aus der Ideenschmiede verschoben. Hierbei dürfte es logisch sein, dass der Verfasser noch einmal alles aus der Schmiede überprüft und zusammenfasst. Zur Meinungssammlung nur noch Kommentare "Dafür" und "Dagegen" mit KURZER Begründung. Begründungen, dass die Entwickler sich um andere Sachen kümmern sollen oder dass die Idee nicht nötig oder durchführbar ist, zählen nicht.

Wenn es dann zur Umfrage geht, braucht es auch keine Begründungen mehr, warum jemand mit "Ja" oder "Nein" gestimmt hat. Die Abstimmung könnte dann sogar unkommentierbar durchgeführt werden. Grund: Ich glaube, dass viele das Multiple Choice Verfahren erst gar nicht nützen und denken, es reicht als Stimme, "dafür" oder "dagegen" zu posten. Wenn man die Umfrage überhaupt nicht mehr kommentieren kann, rückt das Multiple Choice Verfahren mehr in den Fokus.

Und das Ganze jetzt als Kodex in jedem Bereich des Ideenblocks, und es könnte klappen.. Den Kodex auszuformulieren, wäre allerdings Sache der Administration, ich glaub, die können das besser. :)

Edit und Nachtrag: Wie wäre es mit einem neuen Unterforum im Ideenbereich? Forentitel: Neue Idee. Beschreibung: Hier könnt Ihr fertig entwickelte Ideen einstellen. Ein kurzer Hinweis zum Betreff einer Ideenvorstellung wäre auch nicht schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scylthe

Barbarischer Raptor
Damit kann ich leben @Alidona :) Daumen hoch

Jedoch würde ich hierbei noch einwerfen

Zur Meinungssammlung nur noch Kommentare "Dafür" und "Dagegen" mit KURZER Begründung. Begründungen, dass die Entwickler sich um andere Sachen kümmern sollen oder dass die Idee nicht nötig oder durchführbar ist, zählen nicht.
Ich glaube, das sollte auch bedingt erlaubt werden, wenn wir von komplexen Ideen ausgehen, die von Grund auf elvenarischen Fundamenten erschüttern könnte. Wenn, dann aber gut erklären.
Sonst zum Thema Prioritäten setzen brauchen wir net zu diskutieren, das entscheiden die Entwicklern grundsätzlich ^^
 

Dariana1975

Junger Raptor
@Jeg Chamei : Vom Grundsatz her finde ich die Idee gut, stoße mich aber derzeit noch ein bißchen an folgendem Satz:

Bitte überlaßt diese Ihnen und Antwortet/Kommentiert NICHT die Posts von anderen Spielerinnen und Spielern.

Das finde ich ehrlich gesagt etwas problematisch, weil dadurch der Dialog zerstört wird, denn häufig ergänzen sich die Beiträge der einzelnen Schreiber oder geben nur Sinn, wenn man untereinander Bezug nimmt: zB

A schreibt: ..das könnte man dann so und so machen ...

B regagiert darauf mit: ...und dann könnte man das so und so erweitern...
 

Alidona

Schüler der Kundschafter
Damit kann ich leben @Alidona :) Daumen hoch

Jedoch würde ich hierbei noch einwerfen



Ich glaube, das sollte auch bedingt erlaubt werden, wenn wir von komplexen Ideen ausgehen, die von Grund auf elvenarischen Fundamenten erschüttern könnte. Wenn, dann aber gut erklären.
Sonst zum Thema Prioritäten setzen brauchen wir net zu diskutieren, das entscheiden die Entwicklern grundsätzlich ^^

Bei der Ideenvorstellung im Hauptbereich braucht es keine weiteren Erklärungen bzw. Ergänzungen mehr. Die sollten bereits in der Ideenschmiede vorgebracht worden sein. Begründungen im eigentlichen Ideenbereich MÜSSEN kurz und knackig gehalten werden, weil sie sonst verwirren zum Einen , und zum Anderen entsteht sonst auch dort wieder mehr Diskussion. Das wäre aber im Hauptbereich destruktiv.

WIE etwas entwickelt wird (in Sachen Script), darüber braucht sich doch die Community nicht den Kopf zu zerbrechen. Das wissen die Entwickler bestimmt selbst, ob es machbar ist oder nicht.

Ideenaufbau: Wunschgedanke als Topic mit informativem Betreff, Impulse einsammeln und durchdiskutieren (Ideenschmiede), fürs Überforum neu formulieren (ohne weitere Diskussion und unter Berücksichtigung der bereits abgegebenen Meinungen), und dann schauen, was geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scylthe

Barbarischer Raptor
Bei der Ideenvorstellung im Hauptbereich braucht es keine weiteren Erklärungen bzw. Ergänzungen mehr. Die sollten bereits in der Ideenschmiede vorgebracht worden sein. Begründungen im eigentlichen Ideenbereich MÜSSEN kurz und knackig gehalten werden, weil sie sonst verwirren zum Einen , und zum Anderen entsteht sonst auch dort wieder mehr Diskussion. Das wäre aber im Hauptbereich destruktiv.
Guter Einwand. Und Nutzer, die zu spät zur Ideenschmiede melden, müssen dann halt bitteren Pillen schlucken, nicht wahr?