• Kein Schnee Fan? Schnee hier ausschalten und die Seite neu laden
  • Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Verteilung der neuen Nachbarn

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

DeletedUser1469

Aus persönlichem Anlass erstelle ich mal diesen thread.
Habe vom support meinen account löschen lassen und darf noch 2 oder 3 Tage mich hier aufhalten, dann ist es dunkel.
Erst mal: finde, es ist ein ganz tolles Spiel und würde es auch weiter empfehlen.
ABER: landest du in einer Gegend, die von Grünland überwuchert ist, hast du echt keine Chance in dem Spiel großartig weiterzukommen,
Liebe Entwickler, Programmierer, Computer-Genies, lasst euch etwas einfallen, denn sonst bin ich nicht die Einzige. Und eins könnt ihr mir glauben, ich war ein verpönter EG-Spieler, aber hatte trotzdem keine Chance.
Ohne ordentliche Marktaktivität kann man auch mit Kämpfen das Spiel nicht meistern.
Die sogenannte Spiralverteilung darf nicht nur im Zentrum stattfinden, eine Spirale hat auch ein Ende, bitte mal nachdenken.
Wünsch dem Team und allen Spielern weiterhin viel Spass.
Und vergesst die Satzzeichen nicht ..lol
 

DeletedUser2459

Schade das du gehst, aber so ist das Spiel nun mal. Ich Wünsche dir auf deiner weiteren Reise viel Erfolg und Glück. Auch wenn wir uns nur hier im Forum ab und zu gelesen haben, ich fand deine Thread eigentlich immer lesenswert, von daher Bedauere ich das Wegfallen von jedem aktiven Forum Member.

Ich denke schon das Inno das Problem lösen wird, die Frage ist eher wann. Um das wie, mache ich mir weniger Sorgen. Die Frage ist wie viele "medea64878" wird es bis zur Lösung (und die wird kommen, davon bin ich überzeugt) wird es noch geben....
 

DeletedUser143

Vorschläge wurden und werden ja in Massen gebracht, nur die Ignoranz für echte Lösungen und Entwicklungszeit ist ja hier in kosmischen Maßstäben zu sehen (Wochen oder Monate sind gar nix;)). Solange hier immer noch die große Umverteilung des zu kleinen Kuchens als oberste Priorität angesehen wird, sieht man, das das Problem bei Inno immer noch nicht wirklich angekommen ist.

Es gäbe so viele Maßnahmen, das Problem kurzfristig zu lösen, Vorschläge gibt es ja in Massen, z.B.NPC-Nachbarn, denen man helfen kann und die sofort verschwinden, wenn ein echter Spieler auftaucht und wenn von denen dann jeder 10. bis 20. auch mal vorbeischaut, hat man auch die Quote bei echten Nachbarn so etwa getroffen.:p
Dazu noch die Handelsgebühr streichen - hmm ne geht ja nicht, man will ja jetzt ein Wunder verkaufen:rolleyes:- und alles ist erst mal gut.
Langfristig, dann eine richtige Neuorganisation des Nachbarschaftssystems, aber geht ja auch nicht, wenn man nur in Quartalsbilanzen denkt und sich bei Inno wohl auch nicht sicher ist, ob das Spiel in 2 Jahren überhaupt noch läuft.
Und das Löschen oder Auslagern der Kapitel 3 und Dia-Accountleichen, die langsam die ganze Karte zumüllen und mehr das Problem im Zentrum der Karte sind, das man anders als die Wüsten am Rand als Außenstehender nicht sofort sieht, scheint Inno ja gar nicht zu interessieren ?:(
 

Innos Ritter

@Daruk stimmt leider:oops:
Wenn jetzt noch das neue Future "Tuniere" kommt, sieht es noch schlechter aus, dann fehlen die Nachbarn doppelt:(
Wenn man schon das Problem mit den fehlenden Nachbarn nicht lösen kann/will, sollte wenigstens die Sache mit dem Tunier und Handelsgebühr überdenken.:rolleyes:
Handelgebühren weg, Weltweiter Handel ohne "Endecken" und die Tuniere komplett ohne Nachbarn planen. Was macht ein neues Future wie die Tuniere für einen Sinn, wenn es nur von den wenigsten Spielern im vollem Ausmaß genutzt werden kann:rolleyes:
Wenn es dann Kritik gibt, sind die Spieler wieder nur am "Meckern":D
 

Nyth

Die sogenannte Spiralverteilung darf nicht nur im Zentrum stattfinden, eine Spirale hat auch ein Ende, bitte mal nachdenken.
Das ist richtig und daher wird an einem neuen Verteilungssystem der neuen Spieler bereits gearbeitet.
Wann genau das auf die Livewelten aufgespielt wird, kann ich allerdings leider noch nicht genau sagen.
 

DeletedUser2032

"neuen Verteilungssystem " hat gute chance zum unwort des jahres gewählt zu werden :rolleyes:

darauf gewartet wir nun schon etwa 1 jahr, wenns denn irgendwann kommt, wird man feststellen, " oh schreck " hat ja garkeine wirkung...

und dann heißt es wieder " wir arbeiten an einer lösung, ist dann wohl schon 2020 mit zu rechnen :rolleyes:
 

DeletedUser143

Neues Verteilungssystem hat für mich eher etwas sozialistisches - das hat ja bekanntlich auch nicht geklappt - wir nehmen da was weg und verteilen es nach dort, "gerechte" Verteilung des Mangels, damit es wenigstens allen gleich schlecht geht, statt das Problem endlich mal zu lösen.:rolleyes:
 

DeletedUser337

Neues Verteilungssystem hat für mich eher etwas sozialistisches - das hat ja bekanntlich auch nicht geklappt - wir nehmen da was weg und verteilen es nach dort, "gerechte" Verteilung des Mangels, damit es wenigstens allen gleich schlecht geht, statt das Problem endlich mal zu lösen.:rolleyes:

Jep.Und das Problem ist nicht die Spirale, die ist nur Symptom.
Das Problem sind sinkende Spielerzahlen und kaum Neuanmeldungen.
Hast du das nicht, kannst du die Leute auf der Karte verteilen wie du willst, es wird nicht klappen.
Mittlerweile ist es auch recht im Zentrum sehr ruhig geworden ... und das liegt daran, dass sich niemand neu anmeldet, nicht an der Verteilung.Wenn ich täglich 5 Leute zu verteilen habe und Dartpfeile auf ne Deutschlandkarte werfe, kommt garantiert auch nix bei raus.

Was genau gedenkt man denn da zu tun?
Man stampft ein Spiel aus dem Boden, gibt Gelder aus, nutzt Ressourcen, Belegschaft, schafft Strukturen, gibt noch mehr Geld für tolle Cappuccinomaschinen aus - hat auch irgendjemand an ein Budget für Werbung gedacht?Wieso krankt es da so?
Für FOE seh´ ich täglich, oft mehrmals, TV-Werbung, hier, für Elvenar, habe ich mit viel Glück mal abends um 10 oder so ein Spötchen gesehen, das wars.
Auf einschlägigen Sites im Netz, Foren, Game News, usw - nix von Elvenar zu sehen, das ist, im Gegensatz zu FOE (was wohl per Bezahlen immer unter die Top5 rutscht ...), immer erst nach umblättern mehrerer Seiten zu finden.
Hat man´s bei Inno so dicke, dass man 2-Jahres-Abschreibe-Projekte durchziehen kann und Elvenar einfach nicht mehr ist als ne Beschäftigungstherapie für überzählige Mitarbeiter, die vertraglich echte Arbeit garantiert haben?
Wenn man ein halbwegs gutes Modell entwickelt hat, will man das doch auch erfolgreich am Markt platzieren, oder?
Was wurde sich denn bzgl der Anmeldezahlen ursprünglich gedacht und warum wird diese Zahl der Neuanmeldungen nicht annähernd erreicht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser979

Aus persönlichem Anlass erstelle ich mal diesen thread.
Habe vom support meinen account löschen lassen und darf noch 2 oder 3 Tage mich hier aufhalten, dann ist es dunkel.
Erst mal: finde, es ist ein ganz tolles Spiel und würde es auch weiter empfehlen.
ABER: landest du in einer Gegend, die von Grünland überwuchert ist, hast du echt keine Chance in dem Spiel großartig weiterzukommen,
Liebe Entwickler, Programmierer, Computer-Genies, lasst euch etwas einfallen, denn sonst bin ich nicht die Einzige. Und eins könnt ihr mir glauben, ich war ein verpönter EG-Spieler, aber hatte trotzdem keine Chance.
Ohne ordentliche Marktaktivität kann man auch mit Kämpfen das Spiel nicht meistern.
Die sogenannte Spiralverteilung darf nicht nur im Zentrum stattfinden, eine Spirale hat auch ein Ende, bitte mal nachdenken.
Wünsch dem Team und allen Spielern weiterhin viel Spass.
Und vergesst die Satzzeichen nicht ..lol

Hallo Medea,
ich finde es sehr schade das mit dir wieder ein Spieler verschwindet.
Verstehen kann ich dich.
Ich reg mich schon nicht mehr über die ungleichen Bedingungen auf.....das Mitspieler in aktiven Regionen bei der Nh mehr als 1 Mio. Münzen usw. sammeln können und daher im Spiel besser agieren können,
aber das ich für Handel mit Marktgebühren belegt werde, nur weil in meiner Region keiner wohnt und ich es noch nicht geschafft habe 1000 Provinzen zu erkunden...das geht mir echt gegen den Strich.

Vom Support gibt es da nur......was hast du so viele Kulturgebäude.....du hast doch Platz genug und kannst die Produktion aller Güter selbst regeln usw.
Ich empfinde das echt als Frechheit, das man mir versucht diese vom Spielmacher erzeugte Ungerechtigkeit als mein Fehler zu verkaufen.

Ich lebe schon seit Spielbeginn in dieser Einöde, die mit 30 Nachbarn begann und mittlerweile sind es nur noch 15 in der gesamten Region.

Ich investiere auch gerne mal Realgeld, weil so ein Spiel ja auch Kosten verursacht.

Allerdings muss ich sagen das es mich in diesem Fall....wo die Spielbetreiber es seit Monaten nicht schaffen einen solch erheblichen Mangel abzustellen jeder Cent rausgworfenes Geld ist.
 

Micha0268

Kommen überhaupt neue Spieler in Welt 1 an? Vor Monaten gabs ja einen Stopp nachdem der Server nicht mehr "wollte". Davor kamen sogar bei mir einmal viele neue Spieler dazu.
 

Melios

Schwimmt im Sumpf
Kommen überhaupt neue Spieler in Welt 1 an? Vor Monaten gabs ja einen Stopp nachdem der Server nicht mehr "wollte". Davor kamen sogar bei mir einmal viele neue Spieler dazu.
Scheinbar schon. Wenn man in der Rangliste unten schaut, dann sind da viele Spieler mit 0 Punkten drin. Wenn die nicht innerhalb der letzten Zeit dazugekommen wären, dann wären sie ja schon wieder gelöscht worden.
 

Innos Ritter

@Melios
Das sind leider keine neuen Spieler, sondern Leichen:eek:
Sobald ein Spieler auch nur 1 Gebäude baut, bekommt er Punkte, ein aktiver Spieler kann also niemals 0 Punkte haben:rolleyes:
Ein neues Verteilersystem wird auch nichts bringen-kaum neue Spieler, davon 95% nicht länger als einen Tag aktiv, was will/soll man da verteilen?
Das Spiel an sich muss besser werden, Inno sollte endlich mal auf div. Vorschläge von den aktiven Spielern eingehen und den "roten Faden" an die Motten verfüttern:D
Ich habe, nur mal so zum Spass, auf Welt3 neu angefangen:) Mit den Vorgaben: Du musst xx Provinzen erobern/kaufen, Du musst Akademie Erforschen/Bauen und (fast) ohne NBH, den Extrem-Handelsgebühren usw. Na,ja als Neueinsteiger würde ich nach spätenstens 2 Tagen auch wieder aufgeben:( Gerade am Anfang ist das Spiel in der jetzigen Form "Nicht gerade Aktraktiv":oops: Außerdem hat sich Inno in letzter Zeit auch nicht gerade als Spielerfreundliches Unternehmen gezeigt(siehe FoE), dieses Verhalten schreckt viele Spieler ab, bei einem anderem Spiel von Inno einzusteigen. Hier könnte man es besser machen, leider kommt dieses typische Inno-Kundenmanagment auch hier immer stärker zum Vorschein:oops:
Ohne Grundlegende verbesserungen im Kundenumgang, Spielaufbau, Spielinhalt usw. dürfte die Zukunft von Elvenar sehr "Bescheiden" und Überschaubar sein-Leider:(
 

Melios

Schwimmt im Sumpf
@Innos Ritter
Ich weiß, dass dies Leichen sind. Es ging nur darum, dass diese Leichen sich innerhalb der letzten Zeit angemeldet haben müssen. Wenn sie schon länger da wären, wären sie schon gelöscht worden.
 

Haro vom Wald

Fili's Freude
Scheinbar schon. Wenn man in der Rangliste unten schaut, dann sind da viele Spieler mit 0 Punkten drin. Wenn die nicht innerhalb der letzten Zeit dazugekommen wären, dann wären sie ja schon wieder gelöscht worden.

Kann ich auch bestätigen ... es werden auf Welt 1 langsam etwas mehr ... langsam! .... Der neu besiedelte Raum rückt näher an meine erkundete Map heran, trotz Spirale. Vor Monaten war er 25 Felder vom Rand entfernt, vor ein paar Wochen acht, inzwischen "nur" noch sechs. Wohlgemerkt von meiner erforschten Map. Bis ich davon profitieren werde, kann es weitere Wochen/Monate dauern. Wird aber immer langsamer werden, da ja nach einem Monat die gelöschten von innen wieder aufgefüllt werden und je größer die Spirale ist, desto mehr braucht man für eine Umdrehung und desto mehr könnten wieder gelöscht werden ... kann also sein, dass sie auch nie bei mir ankommen, die Neuen.
 

Micha0268

Sollten erst löschen sobald das Ende der Spirale gefüllt ist, dann kommen aber bestimmt die Serverprobleme, da Welt zu voll. Also Welt verkleinern, ich Glaube die Spieler aus der Randzone ziehen liebend gerne um.
 

Melios

Schwimmt im Sumpf
Wenn die Spirale wirklich erst bis zum Ende durchlaufen würde, bevor sie wieder vom Zentrum aus anfängt, dann wäre das auch eine Lösung.
 

DeletedUser2976

ich hab mal n paar minuten durchgescrollt und kein ende gefunden
ich denke n server sollte auf (nur um ne zahl zu nennen) 30k spieler begrenzt sein wie n globus aufgebaut sein dh am ende fängt der anfang wieder an
des weiteren sollte es für die programierer die möglichkeit geben da es nach dem ersten ansturm grundsetzlich immer weniger spieler werden die welt im nachhinein verkleinern zu können
das auf die bestehenden server umzusetzen wird schwer sein aber da mit sicherheit neue welten geplant sind wirds mit sicherheit möglich sein da eine entsprechende lösung zu finden
 

Melios

Schwimmt im Sumpf
@Noctem
Wenn es kein Ende gibt, dann hab ich auch keine Lösung mehr. Aber unendlich kann die Welt nicht sein, ansonsten würde der Server ebenfalls unendlich sein. :)
Aber ich verstehe deinen Punkt. Daran hab ich nicht gedacht gehabt. Natürlich muss es hinter dem "letzten" Spieler (in der Spirale vom Zentrum aus gesehen) noch weitere Provinzen geben, da dieser Spieler sonst nicht in alle Richtungen erkunden könnte. Insofern geht es hinter dem "letzten" Spieler immer noch weiter. *hinter dem Horizont geht es weiter* *träller und an Udo denk*

@dragodiddi
Egal an welchem Punkt du bei nem Globus anfängst, es ist unmöglich alle Punkte der Oberfläche abzudecken und am Ende wieder am Anfang rauszukommen, ohne irgendwelche Punkte doppelt zu berühren. Es sei denn, du schlägst Haken und lässt eine Provinzenlinie aus, was aber bei der Nachbarnverteilung auch blöde aussehen würde. ;)

Ist leider doch nicht so einfach, wie ich mir das dachte. Zum Glück bin ich kein Programmierer.:D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben