• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Vorab-Austausch zu geplanten Änderungen/Updates

Romilly

Barbarischer Raptor
da ich doch immer noch davon ausgehe, selber zu entscheiden wie ich spielen möchte, gibt es einen Zwang ein Event bis zum Ende zu spielen, oder überhaupt daran Teil zu nehmen ?
...Elvenar besteht aus vielen Elementen (und es werden immer mehr), die zusammen ein Gesamtkonzept bilden. Wenn du nun Teile ablehnst oder bevorzugst, dann ergeben sich daraus Konsequenzen für das gesamte Spiel - das war schon immer so und das wird auch immer so bleiben...
 

ErestorX

Riesenschecke
...das wäre doch kontraproduktiv - willst du dann jedes 3. Turnier aussetzen, damit du in den übrigen 6 weiter kommst?
Nein, ich möchte sowas nicht, glaube aber schon, dass sich jemand finden wird, der das auch umsetzen würde. Immerhin, man könnte so 6 von 9 Turnieren gewinnen (falls die Typen mit 2 Phönixen nicht doch weiterhin 80-90 Provinzen schaffen) und damit zum erfolgreichsten Turnierspieler seiner Welt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Barbarischer Raptor
Nein, ich möchte sowas nicht, glaube aber schon, dass sich jemand finden wird, der das auch umsetzen würde. Immerhin, man könnte so 6 von 9 Turnieren gewinnen und damit zum erfolgreichsten Turnierspieler seiner Welt werden.
...naja - derjenige bekommt dann von mir einen (Mitleids-)Orden ^^... Was ist ein Sieg wert, wenn man ihn nur erringen kann, indem man das System austrickst? - so etwas hat für mich rein gar nichts mit erfolgreich oder gar bester Spieler zu tun. Besser ist der, der auch mit höheren Anforderungen zurecht kommt - dazu muss man nicht mal 1. werden - außerdem ist es mir persönlich sowas von egal, was andere erreichen und mit welchen Mitteln - ich beziehe meinen Erfolg oder Nicht-Erfolg nur auf das, was ich von mir erwartet habe und ich bin auch nicht stolz darauf, wenn ich etwas schaffe, was für meinen Spielstand eine Leichtigkeit ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicanor de Corda

Weltenbaum
Jein. Ich hab mich grad mühsam so weit verbessert, dass ich wieder ab und an ins Penthouse komme, das eine Zeit lang den Spielern mit 2 Feuerphönixen vorbehalten war. Damit ist es nun vermutlich vorbei, deren Vorteil wird durch die ansteigende Schwierigkeit in höheren Provinzen wieder stark vergrößert. Aber darüber hab ich mich nicht beschwert, denn die ansteigende Schwierigkeit scheint mir das Spiel zu verbessern, darum gefällt mir das trotzdem! Und Feuerphönixe kann man ohnehin nur balancen, indem man allen die gleiche Anzahl gibt.
Da kann ich nur ErestorX zustimmen und mich auch mal ins Penthouse gemogelt. Die Feuerphönixe sind nicht zu Balancen!!!!

Was ich kritisere ist, dass Spieler, die mehr Wunderlevel als ich haben, künftig keine Chance mehr gegen mich haben werden! Und dass ich künftig keine Chance gegen eine Kopie von mir mit weniger Erweiterungen hätte.
Elvenar ist ein Aufbauspiel, als je größer desto besser. Wunderlevel oder weit gescoutet zu haben, zu bestrafen ist mehr als widersinnig. Aufbau bedeutet für mich: baue eine Stadt, Reich, etc, baue das Größte was Du kannst und nicht das Kleinste. INNO müsste wenn gegen das "Wunder pushen" vorgehen. In meiner Welt gibt nicht Viele, welche mehr Ranglistepunkte im Turnier gesammelt haben als mein Account, da ich zudem nicht mehr auf das Penthouse spiele, sondern auf WP-Maximierung und zudem als Jäger von Wundern unterwegs bin, wundere ich mich höfflich formuliert ,darüber wie es Mitspieler schaffen 100.000 Punkte mehr in den Wundern zu haben. Nein ich neide dies Ihnen nicht, könnte ich ja selber machen, wenn ich darauf anlegen will, will ich aber nicht

Vor allem kritisiere ich natürlich, dass Inno (@Tacheless) diese beiden für mich wirklich offensichtlichen Probleme permanent leugnet, statt sich eine halbwegs vernünftige Lösung für die Berechnung der Truppgröße einfallen zu lassen!
Feuerphönixe und Braunbären kann man nicht Balancen!!!!!!



Ja, allerdings müsste ich dann auch die Möglichkeit bekommen abzubauen.

Ich hab allerdings die Erwartung, dass ich näher am Penthouse wohnen kann, wenn ich mehr WP in Wunder stecke. Dass es neuerdings ein Optimum gibt, ab dem ich aufhören sollte WP in Wunder zu stecken oder in Kauf nehmen muss, in deinem Hotel immer weiter nach unten zu ziehen, stört mich erheblich. Denn mehr WP zu bekommen und in Wunder zu stecken schien mir bisher das "Endgame" von Elvenar zu sein. Genau das zerstört Inno gerade ohne erkennbaren Grund!
kann ich gut verstehen, geht mir ähnlich


Fazit:
INNO hat Mist gebaut und doktert nicht an den Ursachen, sondern nur an der Wirkung rum.


Die TOP-Spieler werden immer die Grenzen sprengen, dies ist für mich der Reiz an einem solchem Spiel, aus dem gegebenen Möglichkeiten das Maximum rauszuholen und nicht durch die Gegend zu dümpeln.

das Problem sind weder der Durchschnittsspieler, welcher aus Entspannung zockt, diese interessierten sich nicht oder selten für die Rangliste, noch die Topspieler, sondern die einige "Möchtegerngroß" dazwischen
 
Zuletzt bearbeitet:

Alter Hund

Erforscher von Wundern
..ha - Volltreffer - aber das, was er durch das hohe Kapitel mehr an allem hat, reicht dann trotz der Tatsache aus, daß ihm all die Forschungen, Wunderlevel, gesetzten Erweiterungen etc. einen "Nachteil" einbringen. Finde den Fehler.
was du offenbar nicht begreifen willst: mein hauptvorteil is die fähigkeit, effektiv manuell zu kämpfen, und nichtmal inno wird´s schaffen, das zu "besteuern". kannst dein triumphgeschrei also wieder beenden
..Nicht die Spieler machen die Änderungen - es sind die Entwickler...
und im fall von elvenaar muß ich inzwischen sagen: leider
 

gergerw

Erforscher von Wundern
...ach - und das hat nichts mit deinen Wundern zu tun oder mit den erforschten Einheitenverbesserungen, der Freischaltung/Verbesserung von Söldner- oder Tainingslager-Truppen, einer effektiveren Kaserne etc. etc. ?
Wenn das die ausschlaggebenden Faktoren sind, dann könnte man doch eher die nehmen oder nicht?
Erweiterungen haben ja nur ne mediierende Wirkung und sind als Hauptfaktor eher bäh!

Das hätte eine interessante Folge:
Gut&clever gebalanced bedeutete das, dass dann Anstrengung im Turnier belohnt würde und nicht länger Spielfortschritt/Spielzeit!

Ist das ein weiteres Anliegen von Innogames???
 

Xani

Kluger Baumeister
...Elvenar besteht aus vielen Elementen (und es werden immer mehr), die zusammen ein Gesamtkonzept bilden. Wenn du nun Teile ablehnst oder bevorzugst, dann ergeben sich daraus Konsequenzen für das gesamte Spiel - das war schon immer so und das wird auch immer so bleiben...
Wenn ich all diesen Argumentationen, die ja gegen die Kernaussagen von INNO sind (von denen DU ja behauptest, ist halt Werbung
und seit wann ist Werbung immer "die reine Wahrheit und nichts als die Wahrheit"?
), versuche zu folgen habe ich das Gefühl in einem Pippi Langstrumpf Film gefangen zu sein.
Zu all diesen Aussagen, welche die Wahrheit und dein alleiniges Verstehen von INNOS Änderung sowie INNOS Konzept betreffen, würde ich mich über klare Aussagen betreff des Konzept´s von INNO freuen.
 

Romilly

Barbarischer Raptor
Wenn das die ausschlaggebenden Faktoren sind, dann könnte man doch eher die nehmen oder nicht?
Erweiterungen haben ja nur ne mediierende Wirkung und sind als Hauptfaktor eher bäh!

Das hätte eine interessante Folge:
Gut&clever gebalanced bedeutete das, dass dann Anstrengung im Turnier belohnt würde und nicht länger Spielfortschritt/Spielzeit!

Ist das ein weiteres Anliegen von Innogames???
...na - die werden doch genommen - sind doch alles Forschungen, halt welche, die sich auf den Turniererfolg sehr positiv auswirken - alleine genommen aber zu positiv und darum werden die übrigen Forschungen ebenfalls verwendet - man könnte das natürlich splitten (in Forschungen für Kampf und Forschungen für Verhandlung) - dann würde sich jede dieser Forschungen aber sofort stärker auf die Truppgröße bzw. den Güterbedarf auswirken.
 

Alter Hund

Erforscher von Wundern
@Romilly nichts von deiner zahlenakrobatik entkräftet die hier von vielen spielern geteilte ansicht, daß eine angleichung des turniers an den turm eine schnapsidee is.

auch wird eine einbeziehung der hier viel kritisierten faktoren stadterweiterung, wunderausbau etc. garantiert nix am tatsächlichen problem - nämlich der seit langem andauernden kampfbooster-schwemme - ändern. das einzige, was damit erreicht wird is, jenen teil der spieler, die was vom kämpfen und vom turnier versteh´n, weiter zu verärgern.
aber zu erwarten, daß du das begreifst, würde wohl heißen, dein verständnis der materie überschätzen;)
 

Romilly

Barbarischer Raptor
... @Xani - was bedeutet z.B. der Satz "Bis zu 10.000 Euro Gewinn garantiert" für dich? - Der bedeutet weder, daß du garantiert etwas gewinnst, noch, daß du 10.000 Euro garantiert gewinnst - er bedeutet nur, daß du garantiert nicht mehr als 10.000 Euro gewinnen kannst - ob die dann tatsächlich von irgendwem gewonnen werden - davon steht da erstmal nix, sie werden nur als möglicher Gewinn angeboten.


aber zu erwarten, daß du das begreifst, würde wohl heißen, dein verständnis der materie überschätzen;)
...du willst also damit sagen, daß ich weder was vom Turnier noch von Zusammenhängen und Hintergründen im Spiel verstehe? .... na, wenn du meinst ;) ....
 
Zuletzt bearbeitet:

gergerw

Erforscher von Wundern
@Alter Hund Bitte sei lieb zu Romilly! Sie spielt den Advocatus diaboli super und lässt uns alle besser verstehen was das Problem ist ;-) ...und wie man damit umgehen sollte?!
Inno würde gewisse Dinge auch leugnen... Weil sie sicher noch Hintergedanken haben :D

Da kann man doch zivilisiert mit umgehen...

Und: du wirst sicher Recht haben :) ...dennoch gehöre ich zu den Kampfboosterliebhabern und bin auch Teil des Problems :D
 

Xani

Kluger Baumeister
... @Xani - was bedeutet z.B. der Satz "Bis zu 10.000 Euro Gewinn garantiert" für dich? - Der bedeutet weder, daß du garantiert etwas gewinnst, noch, daß du 10.000 Euro garantiert gewinnst - er bedeutet nur, daß du garantiert nicht mehr als 10.000 Euro gewinnen kannst - ob die dann tatsächlich von irgendwem gewonnen werden - davon steht da erstmal nix, sie werden nur als möglicher Gewinn angeboten.
@Romilly und ich hoffte dachte wirklich, ich bin bei einem seriösen Spieleanbieter ( das setze ich immer noch voraus ) und nicht bei einer Abzockinstitution, deshalb kann ich diesem Beispiel nicht wirklich Glauben schenken.
Hoffe auch INNO möchte nicht mit solchen Praktiken in einen Topf geworfen werden !
 

Romilly

Barbarischer Raptor
Sie spielt den Advocatus diaboli super und lässt uns alle besser verstehen was das Problem ist ;-) ...und wie man damit umgehen sollte?!
Inno würde gewisse Dinge auch leugnen... Weil sie sicher noch Hintergedanken haben :D
Und wenn sich jemand durch meine Meinung oder meine Sicht der Dinge beeindrucken lässt, dann ist das a) nicht mein Problem und b) vielleicht ein Hinweis darauf, daß die (andere) eigene Meinung auf wackeligen Beinen steht - meinst du nicht auch? Ich nehme niemanden seine Meinung weg, ich prüfe praktisch nur, wie sehr jemand von seiner Meinung überzeugt ist. Und um sich überhaupt eine Meinung zu bilden, braucht es immer mehrere Sichtweisen - man muss schon auch prüfen, was an der Gegenseite überhaupt dran ist - und wenn da was dran ist, dann kann man sogar die eigene Meinung ändern und wenn nichts dran ist, dann stärkt es die eigene Meinung. Warum stört es dich also, wenn jemand eine komplett andere Meinung hat? Wenn du nicht diskutieren magst, dann gib dein Feedback ab und gut ist's. Ich finde dagegen, daß erst durch eine Diskussion die wichtigen Dinge bzw. Hintergründe aufgedeckt werden können. Wäre natürlich schön, wenn Hintergründe einfach von offizieller Seite aus erklärt werden würden - aber dem ist leider nicht so.
@Xani - natürlich ist INNO seriös - sonst wäre ich nicht länger hier - aber INNO hat auch nix zu verschenken - die wollen schon Geld verdienen mit dem Spiel....
 

Alfelv

Saisonale Gestalt
@Xani - natürlich ist INNO seriös - sonst wäre ich nicht länger hier - aber INNO hat auch nix zu verschenken - die wollen schon Geld verdienen mit dem Spiel....

Deshalb lassen Sie sich gerne von Jemanden beraten, der seine Dias ausschliesslich aus Wunschbrunnen generierte.
Als Gegenleistung teilen sie dem Berater mit was Innos Wünsche sind, so dass er auch alle anderen überzeugen kann.

PS: Wer in den beiden Sätzen Ironie findet, darf sich darüber freuen. Wer keine darin findet darf sich auch freuen.
 

Alidona

Alvis' Stolz
...wer behauptet das? Frag INNO - die wissen es besser... außerdem kann auch gute Beratung Gold wert sein ;)
Du berätst Inno? Ich habs befürchtet. :p

Spaß.

Ich musste ein paar Mal schmunzeln.

z. B. wegen dem:

Und wenn sich jemand durch meine Meinung oder meine Sicht der Dinge beeindrucken lässt, dann ist das a) nicht mein Problem und b) vielleicht ein Hinweis darauf, daß die (andere) eigene Meinung auf wackeligen Beinen steht - meinst du nicht auch? Ich nehme niemanden seine Meinung weg, ich prüfe praktisch nur, wie sehr jemand von seiner Meinung überzeugt ist. Und um sich überhaupt eine Meinung zu bilden, braucht es immer mehrere Sichtweisen - man muss schon auch prüfen, was an der Gegenseite überhaupt dran ist - und wenn da was dran ist, dann kann man sogar die eigene Meinung ändern und wenn nichts dran ist, dann stärkt es die eigene Meinung. Warum stört es dich also, wenn jemand eine komplett andere Meinung hat? Wenn du nicht diskutieren magst, dann gib dein Feedback ab und gut ist's. Ich finde dagegen, daß erst durch eine Diskussion die wichtigen Dinge bzw. Hintergründe aufgedeckt werden können. Wäre natürlich schön, wenn Hintergründe einfach von offizieller Seite aus erklärt werden würden - aber dem ist leider nicht so.
Den letzten Satz würde ich auch sehr begrüßen. Sonst muss ich doch mal auf Beta gucken, wie das neue Turniersystem läuft. Aber ich bin zu faul zum Übersetzen. Dauert so lang.
 

Alidona

Alvis' Stolz
...ich würds toll finden, wenn INNO tatsächlich öfters auf mich hören würde - z.B. beim Thema "Turm-Set" und beim alten Turnier hab ich mir auch jahrelang den Mund fusselig argumentiert - und? Nun sorgen die Änderungen wahrscheinlich für wesentlich mehr Geschrei, als sie es vor 3 Jahren gemacht hätten...
Ich weiß ja nicht, wie die Kanäle sind. An die Änderungen wird man sich gewöhnen. Einfach locker bleiben und nicht das Pferd von hinten aufzäumen. Das ist nämlich das Hauptproblem: Die Endgamer-Sicht. Auch wenn ich sie verstehe.

Mittlerweile leuchtet mir sogar ein, weshalb das mit der Truppenerweiterung im Turnier nicht funktionieren kann. Wird sich aber auch nicht mit dem neuen System ändern. Aber ich freu mich drauf, künftig nur noch von Provinz zu Provinz reisen zu müssen mit nur einem Klick statt mit vier.
 

Romilly

Barbarischer Raptor
Mittlerweile leuchtet mir sogar ein, weshalb das mit der Truppenerweiterung im Turnier nicht funktionieren kann. Wird sich aber auch nicht mit dem neuen System ändern
...naja, künftig machen die optionalen Truppenerweiterungen ja indirekt schon ein wenig Sinn für das Turnier - sie wirken sich zwar in der Berechnungsformel nicht aus, sorgen aber dafür, daß die truppenproduzierenden Wunder mehr Einheiten ausgeben. Du sorgst also mit Forschungen, die nicht mit einberechnet werden, dafür, daß du insgesamt gesehen wieder mehr Vorteile hast bezüglich dieser Wunderlevel. Man muss es halt einfach immer im Gesamten sehen...leichter wird das Turnier aber dadurch nicht, es wird nur der truppgrößenbedingte "Mehr-Verlust" von Einheiten geschmälert...