• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Archiviert wählbare belohnungen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Uheim

Alvis' Stolz
die grundidee ist simpel. bei verschiedenen gelegenheiten (turm, turnier, ga, etc.) gibt es festgelegte belohnungen.
mein vorschlag, aus einer reihe an belohnungen einige auswählen zu können.
der eine mag lieber zauber, der andere lieber segen, wieder ein anderer güter oder gebäude.
ich schreibe jetzt extra keine zahlen als beispiel, weil sich am ende die diskussion nur um die wertigkeiten der belohnungen drehen würde, aber hier geht's nur um die grundsätzliche idee.
die feinheiten, welche preise in etwa gleichwertig wären, müsste sowieso von inno kommen.
 

Jirutsu

Noppenpilz
Also MIR würde es reichen, wenn INNOs Zufallsgenerator besser wäre (oder ein wirklicher Zufallsgenerator zum Einsatz kommen würde) Eine "Wünsch-dir-was"-Belohnung wäre sicherlich für die meisten Spieler "wünschenswert" würde dem Spiel aber (das ist NUR MEINE Meinung) einen anderen Charakter verleihen. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
 
Ich finde die Idee gut. Mal kann man das eine besser gebrauchen, mal das andere. Und wenn eine sinnvolle Belohnung in Aussicht steht, gibt es für so manche Herausforderung einen größeren Anreiz.
 

DeletedUser16550

Dagegen, denn dafür müssten die beliebteren Preise massiv abgewertet werden. Es sucht sich doch niemand einen 5% Münzsegen aus, wenn er eine Magische Werkstatt haben könnte...bzw. erst wenn die Stadt mit magischen Werkstätten, Wohnhäusern und Dschinns vollgebaut ist.
 

Melasdark

Experte der Demographie
Turm und Turnier würde ich da direkt so lassen wie sie sind, da wird es ,meiner Meinung nach schwierig adäquate/moderate Alternativen zu finden denn es ist ja via Zufallsprinzip ob du nun Fragmente oder Dias oder gar ein Rares Gebäude erhältst , da wird wohl kaum jemand freiwillig die Fragmente wählen wenn er statt dessen Zeitbooster nehmen kann!
Ich sehe es auch als Problematisch an da grade neue Spieler den Nutzen einiger Preise noch garnicht abschätzen können, diese ausser acht lassen und so im Verlauf des Spiels wahrscheinlich auf Schwierigkeiten stoßen die dann durch Unwissenheit selbst verschuldet wären!
Für Events und Ga's finde ich den Gedanken jedoch schon interessant
 

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Ich schließe mich @Melasdark erstmal an und ergänze: Bei den Events sehe ich da wenig Bedarf, solange die rollenden Walzen mit dabei sind. Beim Glücksspiel wie zu Weihnachten oder jetzt im Mai wären hingegen Wunschpreise wünschenswert.
Aber für das GA wären frei wählbare Belohnungen eine echte Alternative. Nicht jeder braucht noch die Artefakte oder sammelt sie erst gar nicht, wieder ein anderer will grundsätzlich keine Straßenanbindung für Mini-Gebäude wie Bibliothekarswagen bereithalten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Na ja, @Sreafin, die damalige Idee war anders angelegt. Da ging es nur um den Turm. Die Diskussion hier ist deutlich offener. Deshalb sollte sie durchaus mal geführt werden, auch wenn ich dir Recht gebe, dass die Wahrscheinlichkeit einer Umsetzung eher gering ist.
 

DeletedUser16550

Ich schließe mich @Melasdark erstmal an und ergänze: Bei den Events sehe ich da wenig Bedarf, solange die rollenden Walzen mit dabei sind. Beim Glücksspiel wie zu Weihnachten oder jetzt im Mai wären hingegen Wunschpreise wünschenswert.
Aber für das GA wären frei wählbare Belohnungen eine echte Alternative. Nicht jeder braucht noch die Artefakte oder sammelt sie erst gar nicht, wieder ein anderer will grundsätzlich keine Straßenanbindung für Mini-Gebäude wie Bibliothekarswagen bereithalten...
Ok, ich nehme im nächsten GA dann bitte eine Stadterweiterung.
 

Uheim

Alvis' Stolz
Dagegen, denn dafür müssten die beliebteren Preise massiv abgewertet werden. Es sucht sich doch niemand einen 5% Münzsegen aus, wenn er eine Magische Werkstatt haben könnte...bzw. erst wenn die Stadt mit magischen Werkstätten, Wohnhäusern und Dschinns vollgebaut ist.
es geht auch nicht darum zwischen, als beispiel,einer dose chappie und einem auto zu wählen.
sondern darum sich zwischen chappie und whiskas zu entscheiden.
oder zwischen einem sauteuren sportwagen und einem etwa gleichteuren haus.
die werte müssen natürlich vergleichbar sein.
 

Jirutsu

Noppenpilz
die werte müssen natürlich vergleichbar sein.
Das problem wird sein, dass die Werte dann eher nach unten "angeglichen" werden und man dann vielleicht etwas erhällt, was man (denkt) besser gebrauchen kann, aber auch weniger wert ist. Es kann natürlich ein Vorteil sein, wenn ich zwischen einem Holzrelikt, einem Stahlrelikt und einem Marmorrelikt (als Beispiel) wählen kann. aber wenn ich dadurch auf die Chance verzichten müsste einen Kommbiauslöser oder einen Segen zu gewinnen ... Ich weiß nicht.
 

Killy

Noppenpilz
Ich denke @Xebifed hat bereits ganz gut erklärt, wieso es dann keine magischen Gebäude etc. mehr zu gewinnen geben würde. Aktuell fällt mir eigentlich nichts ein, wo ich das System so wie vorgeschlagen gerne sehen würde.
 

DeletedUser2812

Zu Turnier: du meinst die WP-Segen aus Gemeinschaftsbelohnung, oder? Sonst kann ich mir bei alle anderen Belohnung nicht vorstellen. Da wäre ich stritk dagegen, es hat schon seine Gründe, warum man da als Segen erhält ;) Um Wunder zu pushen und diesen Forschungsbaum-Speedrun unterbinden, ansonsten hat man ab Halblinge aufwärts Probleme :) Stichwort: Göttlichen Saat
Ansonste die aus Provinze ebenso dagegen, es gibt da ohnehin schon Wissenpunkte (nicht Segen) als Turnierprovinzbelohnung zu gewinnen, da kann man selbst entscheiden: ab inne Forschungsbaum oder Wunder und gut isses...

Zum Turm: da wäre ich eingeschränkt dafür, nur man sollte so einbauen, dass man die gewünschten Zeugs auch nicht direkt erhält. Mal angenommen, im Kiste sind 4 verschiedenen Belohnung. Eine davon ist jedoch etwas, wofür wir uns "wünschen". System fragt z.B. "15%-Portalsegen oder 15WP-Segen" und ich klicke auf WP-Segen, dann wirds gerollt. Was dabei rauskommt entscheidet das System, hauptsache KEINE Portalsegen mehr...
So würde ich mir jedenfalls wünschen, bedeutet zwar Extra-Klicks, aber... :)
 

Moonlady70

In einem Kokon
Bin zwar nicht oft einer Meinung mit @Xebifed und @Killy, aber in diesem Fall sehr wohl

@Tacheless hat ja auch mal etwas über Rosinen rauspicken geschrieben (finde ich auf die Schnelle nicht) und das wäre in diesem Fall ja dann so
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
....so wird das mit dem Auswahlmenü nicht klappen, da die Preise nicht gleichwertig sind (bzw. der Preis bei jedem Spieler einen anderen Wert hat) - was man aber machen könnte ist, anstelle eines zufälligen Preises verschiedene Turm/Turnier/GA-Coins zu vergeben, mit denen man sich dann am Ende seine Preise nach Wertigkeit aussuchen kann - also ähnlich einer Losbude mit Klein-, mittleren, Hauptpreisen - oder wie bei den G L Ü C K - Losen (falls die jemand kennt), wo man für einen Hauptpreis das komplette Wort zusammenbasteln muss und ansonsten jedes Gewinnlos eine gewisse Punktzahl bringt und man diese Punkte dann auf verschiedene Preise aufteilen kann (und eventuell die Punkte sogar für den nächsten Turm aufsparen kann). So ein System würde mir allerdings im Gemeinschaftsbereich besser gefallen - man bekommt für verschiedene Gemeinschaftstätigkeiten Punkte, die man im Gildenshop einlösen kann - das könnte auch zweigleisig gefahren werden - also man sammelt gemeinsam Punkte für Gemeinschaftsboni (wie beim Turnier) und zusätzlich eigene Punkte je nach Beteiligung, die man dann selbst einlösen kann, gerne auch für Dinge, die einem für das Spiel im Prinzip nichts bringen - also z.B. ein neues Avatarbild, eine Hintergrund-Verschönerung, einen Extra-Stadtbewohner, der seine Runden zieht und wenn man ihn gefunden hat und anklickt, gibt es Zusatzpunkte (findet Walter/Waldo) ... und selbstverständlich kann man solche "Spieler"-Punkte (nicht die der Gemeinschaft) dann auch gegen Dias/Echtgeld erwerben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rassilon

Blühendes Blatt
Wenn ich das richtig verstanden habe, habe ich dann die Auswahl zwischen 5% Münzen oder 5% Vorräte oder auch 5 Einheiten meiner Wahl,
oder verstehe das jetzt falsch.
 

TriPau

Ragnarok
Ich finde die Idee gut. Mal kann man das eine besser gebrauchen, mal das andere. Und wenn eine sinnvolle Belohnung in Aussicht steht, gibt es für so manche Herausforderung einen größeren Anreiz.
Ja, gute Idee!

Zum Turm: da wäre ich eingeschränkt dafür, nur man sollte so einbauen, dass man die gewünschten Zeugs auch nicht direkt erhält. Mal angenommen, im Kiste sind 4 verschiedenen Belohnung. Eine davon ist jedoch etwas, wofür wir uns "wünschen". System fragt z.B. "15%-Portalsegen oder 15WP-Segen" und ich klicke auf WP-Segen, dann wirds gerollt. Was dabei rauskommt entscheidet das System, hauptsache KEINE Portalsegen mehr...
So würde ich mir jedenfalls wünschen, bedeutet zwar Extra-Klicks, aber... :)
Klicks, die sich lohnen, finde ich

Auswahl zwischen 5% Münzen oder 5% Vorräte oder auch 5 Einheiten meiner Wahl
So verstehe ich die Idee auch,

zwischen chappie und whiskas zu entscheiden.
oder zwischen einem sauteuren sportwagen und einem etwa gleichteuren haus.
die werte müssen natürlich vergleichbar sein
sie hätte meine Zustimmung.
 

Eowena

Saisonale Gestalt
Aber für das GA wären frei wählbare Belohnungen eine echte Alternative. Nicht jeder braucht noch die Artefakte
das sehe ich auch so, ich wäre zB dafür, dass man sich da dann das Artefakt aussuchen könnte das man wirklich benötigt, und das wäre dann ja sogar gleichwertig.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.