• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet wälzer der geheimnisse? Lohnt sich das

DeletedUser4099

Hallo zusammen, ich hab den "Wälzer der Geheimnisse" gebaut. Jetzt bekomme ich alle 24h einen Wissenspunkt und 500 Vorräte bei Erkundung. Im Moment empfinde ich das als ziemlich sinn frei, bei dem Platzbedarf. Lohnt sich der Ausbau? Ich werde wohl kaum die ganzen Wissenspunkte über den 24h Rhythmus wieder rein bekommen und die 500 Vorräte alle 7 Stunden ca. sind auch nicht wirklich dolle. Oder hab ich da was übersehen?
 

NyxNik

Kompassrose
Nein, lohnt sich nicht. Außer du spielst 3-5 Jahre, erst danach wird sich das Wunder anfangen zu rentieren.
 

Valar Morghulis

Nur wenn man Platz hat den man nicht braucht, und es von jemand anderem finanzieren lässt. :D
 

DeletedUser143

Du bekommst erst auf Stufe 11 die maximalen 3 WP pro Tag.
Um Stufe 11 zu erreichen, dafür musst du 3 Ringe füllen, brauchst du entweder 30 Euro oder Tausende Punkte die du in andere Wunder investierst, da es dort nur so wenige Runen gibt. Dann noch einige Tausend WP um auf Stufe 11 zu kommen.
Ich würde nicht drauf wetten, das Elvenar noch läuft, wenn sich das amortisiert hat.:p

Nur wenn man Platz hat den man nicht braucht, und es von jemand anderem finanzieren lässt. :D
Richtig. Und dafür braucht man dann die 30 Euro, damit man zu den Wenigen gehört, die vor Weihnachten eins stehen haben.;)
In einem Jahr kommen dann genauso viele Spender vorbei, wie jetzt bei den ersten Menschen- und Elfenwundern, also fast keiner.
 

DeletedUser2812

Wälzer der Geheimnisse ist ein sinnfreier Wunder, empfinde ich jedenfalls, denn wer braucht schon täglich paar Zusatz-WP und Vorräte (mit Rücksicht auf Ausbau), wenn man es kaufen/erfarmen sowie Vorräte en masse produzieren kann? Das ist für mich eine Platzverschwendung...
Ich finde nur Goldener Abyss und, für die Kämpfer, Nadeln des Sturms sehr lohnenswert
 

Faelyn

Pflänzchen
meine Gedanken zum Wälzer........ ja er bringt WP... und etliche andere kleinen Gebäude bringen die auch ...aaaaber er bringt auch Werkzeug...und das bei jeder Erkundung...gerade für Beginner ist das eine sehr hilfreiche Ergänzung...und wenn es eilt und man noch mehr Werkzeug braucht dann startet man eben gleich eine Erkundung hinterher und mit den Zeitboostern kann man da einiges auf die schnelle beeinflussen .... wenn ich seh das der Wälzer bei LVL 4 also wirklich noch Mini schon 44500 Werkzeug pro Erkundung bringt und eine Werkstatt auf Stufe 9 in 24h grad mal 4500 Werkzeug dann könnte man schon erkennen das man sich im Zweifel bei einer regelmässigen Erkundungstour zumindest eine Werkstatt einsparen könnte/kann ...von der Bevölkerung die man nicht braucht und den Recourcen für den Werkstattausbau noch nicht geredet... eins sollte man eventuell noch erwähnen ... das Werkzeug wird sofort beim Start der Erkundung aufs Konto geschrieben...man holt es nicht extra ab ...
 

Rikku33

Meister der Magie
Das sind ja Antworten hier. ^^
Wie meine Vorredner schon schrieben:
Im Sinne der WP lohnt es sich nicht.
Für Anfänger empfehle ich Stufe 1-3. Die Höhe der Vorräte richtet sich nach der HG-Ausbaustufe. Da sind also massive Unterschiede möglich.
Ab wann man den Wälzer unbedingt wieder abreißen sollte, weiß ich nicht genau. Hängt davon ab, wie viele Kapitel man spielt.
Vermutlich ist es ein guter Rat, ihn gegen die Türme der Reichhaltigkeit zu tauschen.
 
Hab das Wunder nach einem Jahr auf Stufe 21.
5 WP täglich finde ich schon lohnenswert.
Wichtig dafür ist aber das du ein gut funktionierendes Ausbausystem für deine Wunder findest.
Gemeinschaften mit Wunderketten empfehlen sich da....
 

Bertram von Traunstein

Met & Ambrosia
das ist richtig...aber wenn andere neue Spieler nach Schlagworten suchen...werden sie auf diesen Tread stoßen und evtl ihre Antwort finden ;)
->
Hab das Wunder nach einem Jahr auf Stufe 21.
5 WP täglich finde ich schon lohnenswert.
Wichtig dafür ist aber das du ein gut funktionierendes Ausbausystem für deine Wunder findest.
Gemeinschaften mit Wunderketten empfehlen sich da....

sieste! :D:D
wenn man antike Wunder auch verwendet, nutzen sie einem auch was! :p :D:D:D
 

Rikku33

Meister der Magie
Hab das Wunder nach einem Jahr auf Stufe 21.
5 WP täglich finde ich schon lohnenswert.
GW, nach 4,7 Jahren hast du die WP zurück. Nach weiteren 5,7 Jahren hast du die Menge WP dazubekommen, die da jetzt drin sind. *duck und weg*
Ich hoffe, das Spiel hält länger als das, mir macht es jedenfalls Spaß. :)
 
GW, nach 4,7 Jahren hast du die WP zurück. Nach weiteren 5,7 Jahren hast du die Menge WP dazubekommen, die da jetzt drin sind. *duck und weg*
Ich hoffe, das Spiel hält länger als das, mir macht es jedenfalls Spaß. :)

Diese Rechnung ist meines Erachtens irrelevant. Ich bleibe für meine Art des Spieles "wissenspunktflüssig" und das ist, was für mich zählt
 

Faelyn

Pflänzchen
GW, nach 4,7 Jahren hast du die WP zurück. Nach weiteren 5,7 Jahren hast du die Menge WP dazubekommen, die da jetzt drin sind. *duck und weg*
Ich hoffe, das Spiel hält länger als das, mir macht es jedenfalls Spaß. :)
es wird eigentlich immer das Werkzeug unterschlagen das es bei jeder Erkundung gibt :eek::)...
 

ForgeS44

Kluger Baumeister
Dieser Effekt wurde aber auch etwas entwertet durch Eisfeuerphoenix, zumindest für kleinere Spieler.

Ich hätte ihn mal besser gar nicht bauen sollen, mehr fehlende ältere Phoenix-Artefakte tauschen, aber auch auf Stufe 7 mit 11 WP je Erkundung immer noch lohnend, 1x pro Monat in 24 Stunden mit Zeitboostern 10 Erkundungen und mehr durchzuziehen. Da bringen die vielen Werkzeuge auf einen Haufen nicht viel mehr als paar Händler-Käufe, über 2 Tage verteilt..
 
Oben