• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Wann bekommt man eingezahlte WPs zurück ? (Antike Wunder)

82Chris007

Blüte
Wann bekommt man die in ein antikes Wunder eingezahlten WPs zurück? Wenn alle Punkte komplett eingezahlt sind, wenn mit dem Ausbau begonnen wird oder wenn Ausbau beendet ist. Möchte ein antikes Wunder doch wieder abreißen und will natürlich das alle Mäzen ihre WPs zurückbekommen.
 

Pukka

In einem Kokon
man bekommt bei abriss eines Antiken Wunders NICHTS zurück. Auch die ehemaligen spender nicht.
(Kann man übrigens mit dem "verkaufen" werkzeug leicht sehen. nur aufpassen, dass man nicht versehentlich auslöst )
 

schwatzwurzel

Schüler der Zwerge
Die Kisten werden verteilt , wenn alle WP in dem Wunder sind . Sofort nach dem letzten WP

Wp , eigene oder fremde , in Form von wissenspunkte , segen , runen usw .
Werden nicht erstattet .

Mit dem einzahlen in das Wunder sind es die WP von dem Wunderbesitzer .
Auch wenn noch ein anderer Name davorsteht
 

schwatzwurzel

Schüler der Zwerge
1655645114316.png
um eines von den beiden wird es wohl gehen .
Voll einzahlen , dann werden die kisten verteilt . Und dann kannst du es abreisssen
 

Pukka

In einem Kokon
ok - also so: die aktuelle stufe ist komplett mit WP gefüllt - jeder spender auf den entsprechenden kistenplätzen erhält seine belohnung.
das wunder wird abgerissen - es gibt nichts mehr zurück.
 

Wald-Hexe

Samen des Weltenbaums
Sobald die "Forschung abgeschlossen" ist - sprich "der Blaue Balken voll ist", bekommen
die Helfer ihre Truhen - ob und wann ausgebaut wird, ist für die Helfer unerheblich.

Wird das Wunder vor dem Abschluss der Forschung "verkauft" (abgerissen), verfallen
alle WP's - die eigenen und die der Helfer.
 

Cole6666

Weltenbaum
Grundsätzlich: die WP's, die in ein Wunder eingezahlt werden (ganz gleich ob es sich um ein fremdes oder ein eigenes Wunder handelt) erhält man nicht mehr zurück (Spende). Lediglich Belohnungstruhen kann man bekommen, wenn man sich beteiligt hat (so wie meine Vorredner schon gesagt haben am Ende einer Forschungsperiode). Welche von den möglichen Truhen man am Ende bekommt, hängt von der Anzahl der eingezahlten WP's ab -> der, der am meisten gespendet hat, steht oben auf der Liste (Platzierung von oben nach unten je eingezahlte WP's).

Bei einem Wunder Abriss

Spender Sicht: passiert nichts

Eigentümer Sicht: hat wieder x Runen zur Verfügung und wieder die Möglichkeit, den Runenkreis zu vervollständigen
 

salandrine

Anwen's Kuss
Bei einem Wunder Abriss

Spender Sicht: passiert nichts

Eigentümer Sicht: hat wieder x Runen zur Verfügung und wieder die Möglichkeit, den Runenkreis zu vervollständigen
Auch der Eigentümer erhält keinerlei Runen zurück beim Abriss eines Wunders. Lediglich besteht die Möglichkeit, dieses Wunder wieder zu füllen mit bereits vorhandenen Runen. Aber bereits eingezahlte Runen sind alle futsch.
 
Oben