1. Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!
    Information ausblenden

Warum/wann sollte man die Optionale Forschung "Erweiterung der Truppgröße" auslassen?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Cruller, 11. März 2018.

  1. KNightWish

    KNightWish Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Ist natürlich Ansichtssache, klar, neue Güterklasse, aber vor große Probleme hat mich die Verteuerung nun auch nicht gestellt (im Sinne das der Rest des Turniers nicht mehr schaffbar gewesen wäre) :D
    Soll nicht heissen das sich das nicht irgendwann unangenehm aufsummieren kann, aber da ich Turnier gemütlich nebenbei spiele um ein paar Relikte einzufahren und nicht um eine Rangliste zu stürmen macht es mir nicht soo viel aus :D
     
  2. ctulhu

    ctulhu Ori's Genosse

    Registriert seit:
    29. Januar 2016
    Wenn man die Boni auf Max hat, ist das eine Sache. Ne andere ist, sie möglichst schnell dahinzubekommen.

    In dem Sinne bin ich temporärer Turnierspieler, bevor es dann weiter geht... :)
     
  3. KNightWish

    KNightWish Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Von einem Max-Bonus bin ich noch weit entfernt :D :D :D
     
  4. j.fili

    j.fili Kompassrose

    Registriert seit:
    19. August 2018
    Ich spiele auch Turniere nebenher, wegen meiner und der Relikte der Gemeinschaftsmitglieder. Wenn ich jetzt aber lese, ich könnte 10% Truppen oder Rohstoffe sparen, falls ich diese Optionalen Erweiterungen nicht gemacht hätte, dann macht sich das jetzt schon bemerkbar. Und zwar bei jedem Turnier.
    Da das jede Woche so ist, kann ich deine Aussage weder Verstehen, noch akzeptieren.
     
  5. KNightWish

    KNightWish Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Könnte ich? Könnte ich nicht, ob ich nun 10% dort sparen kann oder nicht, ganz im ernst, das tut mir nicht wirklich weh, dafür habe ich doch eine gut laufende Produktion, die 50% Marktgebühr weil dringend benötigte Güter einmal grade nicht innerhalb der GM oder unmittelbaren Nachbarschaft verfügbar sind, grade im größeren Mengenbereich tut mir da viel mehr weh, und die zahl ich ja auch wenn ich das Zeug grad brauche ;)
     
  6. j.fili

    j.fili Kompassrose

    Registriert seit:
    19. August 2018
    Und wenn ich sie im Turnier zahle, zahle ich 2 mal drauf:confused::mad:. Man kann natürlich immer irgendwelche Gegenargumente bringen, manche sind aber schon in sich widerlegbar.
     
  7. Vendor

    Vendor Barbarischer Raptor

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Die Frage die mich ja viel mehr interessieren würde ist, wie viel Wissenpunkte man mehr bekommen kann, ohne der Forschung.
    Oder ob man überhaupt mehr bekommt. Hat sich das schon jemand ausgerechnet?
    Um das gehts ja beim Turnier, nicht um die Gemeinschaft.
    Ich kann das nicht einschätzen, ich hab sie ja gemacht, aber so wirklich hoch gelevelt sind meine Wunder nicht, da haben manche um einges mehr.
    Natürlich kann man sagen, die meisten spielen sowieso nicht so viel Turnier....irgendwie komm ich da jetzt nicht weiter.
    Also die Antwort auf die Frage ab wann man die optionale Truppenforschung auslassen soll. Ab immer.
    Ich nehme nämlich auch an, dass man die benötigten Provinzen für das nächste Kapitel auch ohne die Forschung schaffen kann, aber dazu müsste ich wirklich neu anfangen.
     
    j.fili gefällt das.
  8. ErestorX

    ErestorX Geist des Berges

    Registriert seit:
    17. Februar 2017
    Wer schreibt denn was von 10%? Es geht um ca. 33%. Für Endgamer wohlgemertkt, für Anfänger schwankt das stärker, kann auch mehr als 40% sein. Und es kann darüberhinaus den Unterschied machen, ob man nur Gold, Vorräte und Gut 1 braucht, oder Vorräte, Gut 1 und Gut 2.
     
    j.fili gefällt das.
  9. Romilly

    Romilly Blühender Händler

    Registriert seit:
    21. Oktober 2016
    ...oder Gut3 - das braucht man als Turnieraccount eigentlich gar nicht - komischer Weise haben trotzdem etliche dieser Kleinaccounts Gut3-Manus - sogar einige davon - tja, woran das dann wohl wieder liegen mag - :rolleyes:
     
  10. Scylthe

    Scylthe Diabhal's süßer Wahnsinn

    Registriert seit:
    23. März 2016
    *hust* Kreuzhandel *hust* ^^
     
    Romilly gefällt das.
  11. LadyDarkilia

    LadyDarkilia Guest

    Guten Morgen und viiiieeellll Kaffee mitbring für alle!
    *hust* habe mich am Kaffee verschluckt, meine Krieger sind auch auf 114. Mal in die Runde guck, forsche trotzdem weiter, für mich klingt das nach Spekulation. Geb ja zu, spiele gerne Turniere, dies schon von Anfang an, als ich in die Gemeinschaft kam, wollte wissen wie weit ich komme. Für mich steht eines fest: Nur tote Krieger sind gute Krieger. 1x gewinne ich das Kriegsgetümmel, 1x verliere ich und dann wird halt verhandelt. Für mich sieht das nach ein paar zerquetschen % aus, wovon hier viel diskutiert wird. Was ihr hier vergessen tut, ein jeder hat einen anderen Spielstil und der verändert einiges. Ob du im Diplomatenteam bist oder als Krieger spielst, entscheidet jeder für sich, dies beeinflusst das Spiel meiner Meinung nach weit mehr, als vermutet wird.
    Ich spiele nur in der 1.Welt und bin trotz Anfänger, weil viel Zeit und Glück investiert, auch schon sehr weit. Mein Edelstein & Co steht auch schon, übrigens durch Mithilfe meiner Gemeinschaft. Vieles ist hier machbar, gute Freunde und Mitspieler finden, und du kommst gut voran. Nicht immer alles so schwarz sehen meine lieben Spielmitstreiter.
     
    KNightWish gefällt das.
  12. ErestorX

    ErestorX Geist des Berges

    Registriert seit:
    17. Februar 2017
    In Bezug auf die Prozente macht das keinen Unterschied. Du verlierst 33% mehr Truppen oder zahlst 33% mehr Güter, wenn du die optionalen Forschungen hast.

    Ansonsten kann man das als Anfänger wirklich ziemlich frei entscheiden, ob man sich auf die Diplomatie beschränkt oder auch kämpfen will. Aber frag mal jemand am Ende der Forschung wie weit der ohne Truppen kommt.... Um es vorwegzunehmen: Je weiter du kommst, desto steiniger wird der rein diplomatische Weg werden!
     
    j.fili gefällt das.
  13. Romilly

    Romilly Blühender Händler

    Registriert seit:
    21. Oktober 2016
    hmm - und 114 ist auch wirklich noch Anfängerbereich (Kapitel III - Truppforschung 8 bzw. Kapitel IV - Nr. 10, wenn man welche auslässt) - hier hat man noch andere Vorteile im Turnier. Nicht umsonst findet man den optimalen Turnieraccount in diesem Bereich. Wart erst mal ab, bis du bei den Gastrassen angekommen bist, du mal mehr als 10 Provinzen zur Verfügung hättest, aber nur noch 1 Trupp alle 2 Stunden herstellen kannst und die Gegner den 3. Stern erreichen (mit Zusatzfähigkeiten), du aber nicht. Jetzt können dir deine größeren Mitspieler auch noch ganz gut helfen - aber einem Endgamer will irgendwie keiner mal eben so ne halbe Million Güter rüberschieben ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2018
  14. Chaosqueen65

    Chaosqueen65 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2016
    Und genau genau hier ist der Kasus Knacktus. Inno sollte dringend an dieses Ungleichgewicht. Reine Händler haben erhebliche Nachteile. Aber das wurde schon zur Genüge diskutiert und auch weitergeleitet. Ich hab nur Angst, das, wenn Inno daran geht, es nicht leichter für Händler sondern schwerer für Kämpfer wird. :D
     
  15. Romilly

    Romilly Blühender Händler

    Registriert seit:
    21. Oktober 2016
    diese Befürchtung hab ich nicht - schwer ist relativ - 1600 Punkte schaffen alle halbwegs guten Kämpfer, die guten auch problemlos 2500 - müssen ja keine 5000 sein, verlangt ja niemand.
     
  16. ErestorX

    ErestorX Geist des Berges

    Registriert seit:
    17. Februar 2017
    Handeln ist der "einfachere Weg" daher hält Inno es verständlicherweise für fair, dass reine Händler weniger weit kommen. Ich glaub also kaum, dass die da ran gehen werden.

    Fairerweise muss man auch sagen, dass ich z.B. auch mehr als 2K Punkte schaffen würde, wenn ich nur handeln würde. Obwohl meine Stadt mit kampforientiertem Zeug voll steht. Aber um im Schnitt mehr als 6K zu schaffen würde ich ohne Truppen mehr als 50 Manus von jedem Typ brauchen....

    Händler können also zumindest bisher problemlos die 10. Kiste knacken, nur ganz vorn mitspielen geht eben höchstens alle paar Wochen mal.
     
  17. Chaosqueen65

    Chaosqueen65 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2016
    Und das ist nunmal "Hardcore" :D
     
    KNightWish gefällt das.
  18. Romilly

    Romilly Blühender Händler

    Registriert seit:
    21. Oktober 2016
    hier ein paar Zahlen/Fakten vom letzten Turnier in Fely

    46393 insgesamt registrierte Accounts
    8443 davon Teilnehmer am Turnier
    706 davon mit mehr als 1600 Punkten (was sich verbessert hat)

    6440 Punkte beim besten Spieler
    4644 Punkte für den 11. Rang - also unter den Top10
    2652 Punkte für den letzten der Top100 - also für die, die für ihre besonderen Leistungen mit Ranglistenpunkten geehrt werden

    - ich seh da jetzt nicht sonderlich viele Hardcore-Turnierspieler - und müssten die alle Forschungen machen und gäbe es keinen Kreuzhandel, wären die Zahlen bestimmt noch mal ganz anders.
     
  19. Chaosqueen65

    Chaosqueen65 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2016
    Eben, ich auch nicht :) Und das sieht auf den anderen Welten nicht anders aus. Über 1600 Punkte als Schnitt könnte man schon als Hardcore einsortieren, aber die von Erestor angeführten 6000 im Schnitt ist objektiv Hardcore :D
     
  20. j.fili

    j.fili Kompassrose

    Registriert seit:
    19. August 2018
    Ich glaube, es kommt nicht wirklich darauf an, um wieviel % die Verhandlung bei 2 optionalen Erweiterungen in Kapitel 4 wirklich teurer ist. Ich kann es auch nicht nachprüfen, weil ich sonst neu anfangen müsste um es zu testen.
    Das es teurer ist, ist das Problem. Und dass ich mehr Truppen verbrauche als notwendig ist natürlich auch nicht förderlich. Wegen der Häufigkeit der Turniere sind diese Kosten nicht die Kleinigkeit, als die manche sie abtun. Dabei wäre es einfach zu lösen, wenn in der Beschreibung zu diesen optionalen Erweiterungen stünde, man solle bedenken, dass sich die Kosten und der Truppenbedarf im Turnier durch diese Erweiterungen verteuern und dass man, wenn man sich nicht sicher ist, diese Erweiterung auch noch später erforschen und/oder abschließen kann.
     

Seitenanfang