• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Warum/wann sollte man die Optionale Forschung "Erweiterung der Truppgröße" auslassen?

Killy

Schüler von Fafnir
@black-night : Das wollte ich sowieso mal fragen, wie man das erreicht, dass die Kaserne auf acht Stunden oder so kommt. Jetzt weiß ich es: Je größer die Truppen, die man ausbilden kann, desto länger braucht es, diese zu schulen.

Wieviele Rüstkammern empfiehlst du dafür?
Ich versuche auch nochmal mein Glück - die Truppengröße hat keinen Effekt darauf, wie lange du du ausbilden kannst in deiner Kaserne. Die Truppengröße hat lediglich einen Effekt darauf, wieviel deine Einheiten "wert" sind und zwar verlieren sie mit jeder Truppenerweiterung an Wert. ;)
 

Alidona

Inspirierender Mediator
Ich versuche auch nochmal mein Glück - die Truppengröße hat keinen Effekt darauf, wie lange du du ausbilden kannst in deiner Kaserne. Die Truppengröße hat lediglich einen Effekt darauf, wieviel deine Einheiten "wert" sind und zwar verlieren sie mit jeder Truppenerweiterung an Wert. ;)
Nein, Killy, das sehe ich anders. Wenn das Ausbildungssystem mitziehen kann, dann verlieren die Truppen im Kampf (durch erforschte Erweiterung) auch nicht an Wert. Ich habe eine Rüstkammer verkauft und es bitter bereut.
 

Romilly

Schüler der Goblins
@Alidona - Truppengröße ist nicht gleich Ausbildungsgröße!!!!!

....das ist die Truppgröße, die du mit der Forschung erhöhst....
Truppengröße.png


....das hier ist deine Ausbildungsgröße...
Ausbildung.png
...bei der bei mir noch der Bonus aus Simia Sapiens hinzukommt - teilst du dies durch die Truppgröße 3033, dann weißt du, wieviele komplette Trupps du in 2:08 Stunden produzieren kannst.

Wenn du nun aber eine Truppforschung machst, dann erhöht sich die Zahl 3033 und der Teiler wird somit größer, d.h. künftig wirst du in der gleichen Zeit weniger komplette Trupps herstellen !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

King Luckybaby

Weltenbaum
Ich weiss -
Die Meinungen gehen da auseinander

Ich kann es nicht bestätigen, dass es, wenn man die Erweiterungen NICHT auslässt – schlechter läuft
Habe am Anfang, dank Forum, auch einige Erweiterungen ausgelassen
Musste aber feststellen – bei MIR lief es dadurch schlechter
Bis auf eine Erweiterung alle nachgeholt – es lief wieder besser

Der Vorteil:
Die Gebiete auf der Karte – IMMER BLAU – sind Mega-einfach
Meine Wunder produzieren mir einige Krieger mehr
Natürlich kommt jetzt der Einwand – die paar Krieger
Aber – diese paar mehr, in den Wochen, in denen sie im Turnier nicht gebraucht werden, sind dann schon mal einige

Beim Turnier kämpfe ich nur noch
Könnte nicht behaupten, dass es da Probleme gibt
In meiner Anfangszeit habe ich nur gehandelt, da ich bei den Kämpfen immer verloren habe
Wurde mir dann irgendwann zu teuer

Dann habe ich angefangen das Heiligtum/Kloster und alle Wunder, die meine Krieger besser machen ausgebaut
Nicht die Wunder, die mehr Krieger produzieren, dadurch gewinnt man die Plätze, die man verlor nicht – besser müssen sie Krieger werden

Es wurde von Ausbau zu Ausbau besser
Dadurch bin ich beim Turnier zu 100% vom Handeln weggekommen
(Standardgüter im Lager: Durchschnitt bei 12 Millionen - Wert steigend, da kein Verbrauch)

Nur noch Kampf
Jede Woche mindestens 3.000 Punkte sehr einfach erspielt – ohne Truppenverlust
Spiele ich mal bis 4.000 oder 5.000 Punkte, dann wird der Braunbär gefüttert, werden Werkzeugsegen und Zeitbooster eingesetzt –
dann sind die Truppen schnell wieder bei meiner Mindestanzahl von 300

Und – den Turm spiele ich auch noch bis mind. 2. Boss - jede Woche
Dies alles, obwohl – FAST ( bis auf die EINE) - alle Erweiterungen im Forschungsbaum freigeschaltet wurden

Was habe ich falsch gemacht ???
 

Romilly

Schüler der Goblins
Nix, wie ich immer sage, die Kämpfer haben da kaum Probleme mit. Das Verhandeln wird einfach sauteuer mit den optionalen :D
...das ist der andere Nebeneffekt, denn mit der Truppforschung ändert sich auf der Weltkarte rein gar nix an den Verhandlungskosten, da diese in dem Moment festgelegt werden, wo du deinen Kundschafter losschickst und sie an die Erkundungskosten gebunden sind...
 

Alidona

Inspirierender Mediator
@Romilly :

@Alidona - Truppengröße ist nicht gleich Ausbildungsgröße!!!!!
Das weiß ich. Ausbildungsgröße hängt von den Rüstkammern ab, Truppen im Kampf von den Erforschbaren Erweiterungen.

Ich hab nichts andres gesagt. Nur eben in meinen eigenen Worten. :rolleyes:
 

A S L A N

Nachkommen Hoher Wesen
Gibt zwar nach wie vor nichts Neues zu dem Thema und Spieler die die optionalen Truppenforschungen abgeschlossen haben werden auch heute noch massiv benachteiligt, aber gerade deswegen kann das Thema mal wieder nach vorne für alle Neulinge. Hoffe der einer oder andere stolpert darüber und alle die, die Neulinge in ihrer Gemeinschaft aufnehmen, bitte warnt diese Spieler. ;)
Doch doch gibt was neues, lies mal da und denke dir deinen Teil oder man erkläre mir warum sie heute Optional sind. ^^

Gibt es vielleicht mal eine offizielle Rückmeldung zu dem Thema?
Klar gab es Rückmeldungen schon vor Monaten ;-)
Nr.1)
Nr.2)
Nr. 3) Die Antwort der Entwickler (INNO GAMES) & den Rest kannst du alles generell in diesem Thread nachlesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Schüler der Goblins
...nur, dass die Anzahl deiner fertigen kompletten Trupps automatisch schrumpft, sowie du eine Forschung machst, da ja künftig mehr Einheiten in einen Trupp passen!!!
 

Alidona

Inspirierender Mediator
...nur, dass die Anzahl deiner fertigen kompletten Trupps automatisch schrumpft, sowie du eine Forschung machst, da ja künftig mehr Einheiten in einen Trupp passen!!!
Nicht, wenn man auch bei den Rüstkammern mit aufrüstet.

Egal. Ich hab mir sowieso vorgenommen, künftig meine Klappe zu halten. Will mich ja sowieso niemand verstehen, nicht einmal, wenn ich genau das gleiche sage.
 

Romilly

Schüler der Goblins
...nein, weil das damit nur indirekt zu tun hat....wenn dann müsstest du Rüstkammern und Kasernengeschwindigkeit erhöhen...

@King Luckybaby - da, wo es noch möglich war natürlich - die ganzen Hinweise stammen ja praktisch von mir, da ich das zusammen mit Flabbes, Sagidariol und Aaerox damals (noch vor Live-Start des neuen Turniers) schon erkannt hatte....da war ich aber in Fely schon bei den Orks....
 

Scylthe

Verwunschener Frosch
@Alidona

Truppenerweiterung ist Gift für Kämpfer und ebenso für Verhändler.
Es macht gegnerischen Armeegrößer deutlich größer (und teilt umso mehr Schaden aus) als der eigene Armee; da bringt nix wenn man mit mehreren RüKa und gut ausgebauten Kaserne entgegenkommt, nur weil es effektiver rekrutiert. Mit jeden Erweiterungen sinkt die Chance auf Sieg umso mehr. Bei Verhandeln wirds halt einfach teurer im Turnier.

Kurzgefasst: Truppenerweiterungen ist GIFT, nicht empfohlen mitzuforschen! :)
 

Alidona

Inspirierender Mediator
...nein, weil das damit nur indirekt zu tun hat....wenn dann müsstest du Rüstkammern und Kasernengeschwindigkeit erhöhen...
Endlich mal eine Ergänzung, die sinnvoll ist. :D

@ Scylthe: Truppenerweiterungen machen aber auch deine Kampftrupps größer.

So. Pfui, Alidona, Schluss jetzt. *Finger verknot*
 

Chaosqueen65

Ehem. Teammitglied
Es macht gegnerischen Armeegrößer deutlich größer (und teilt umso mehr Schaden aus) als der eigene Armee;
Stimmt ja auch nicht, da die gegnerischen Truppen im Turnier immer prozentual zu Deinen eigenen Truppen aufgestellt werden. Die Gegnergröße steigt also nicht überproportional. Die Verluste werden geringfügig höher, lässt sich aber auffangen.
 

King Luckybaby

Weltenbaum
Die Truppenerweiterung macht die gegnerische Armee grösser - und meine ?
Nicht ? ;)

Kaserne und Rüstkammer bringt da nicht viel
Wunder, welche meine Krieger stärker machen schon
 

Killy

Schüler von Fafnir
Doch doch gibt was neues, lies mal da und denke dir deinen Teil oder man erkläre mir warum sie heute Optional sind. ^^
Im neuen Kapitel sind alle optional und nicht nur manche. Was soll damit sein? Der text ist immernoch genauso falsch der bei der Forschung steht und du hast immernoch die gleichen Nachteile, wenn du diese erforschst. Für mich nichts neues. ;)

Nicht, wenn man auch bei den Rüstkammern mit aufrüstet.

Egal. Ich hab mir sowieso vorgenommen, künftig meine Klappe zu halten. Will mich ja sowieso niemand verstehen, nicht einmal, wenn ich genau das gleiche sage.
Rüstkammern ändern wieviele Truppen in deiner Kaserne ausgebildet werden können, erhöhen aber nicht die Größe deines Trupps oder die Geschwindigkeit in der diese ausgebildet werden. Lediglich wie "lang" deine Ausbildungsschlange sein kann, legst du damit fest.

Die Truppenforschung beeinflusst wieviele Einheiten du für einen Trupp brauchst. Sprich mit jeder davon entwertest du deine Einheiten, da du nun mehr für einen Trupp brauchst. Da bei Elvenar die Anzahl der Trupps entscheident sind und nicht die Anzahl der Einheiten schadest du dir damit.

Die Truppenerweiterung macht die gegnerische Armee grösser - und meine ?
Nicht ? ;)

Kaserne und Rüstkammer bringt da nicht viel
Wunder, welche meine Krieger stärker machen schon
Die Tatsache, dass Kampfwunder dich fürs Turnier stärken und du somit mehr dort erreichen kannst dürfte unumstritten stimmen. Dies hat doch aber überhaupt nichts mit dem Punkt der Truppenerweiterungen zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Schüler der Goblins
....nein - prozentual gesehen bleibt es ja sogar ungefähr gleich - nur verlierst du halt, wenn du einen kompletten Trupp verlierst einmal meinetwegen die o.g. 3033 Einheiten, nach einer Forschung aber vielleicht 3200 Einheiten, für die du wiederum länger brauchst um sie nach zu produzieren....

....Leute, das steht eigentlich alles bereits in diesem oder anderen Threads - ich kann euch das zwar immer wieder erklären, aber wann der Groschen fällt, kann ich nicht beeinflussen.....