• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Was gibt`s bei euch heute zu futtern?

Jorigen

Erforscher von Wundern
Heute gibt es bei uns mal wieder

Nyembwe Poulet. (Meine Frau, @African Queen , ist eine wahre Meisterin der Zubereitung darin!) :D

Dazu als Beilage Yams und extra in einer großen Schale frittierte Kochbananen (die so beliebt sind, dass es immer Streit darum gibt, wer denn nun am meisten/wenigsten abbekommen hat...egal wie viele man macht, es ist nie genug!)
:eek::rolleyes::D:D

Grüße
Jorigen
 

abissi del mare

Weltenbaum
Das Tiefkühlfach muss mal wieder aufgetaut werden und alles, was noch drin ist verwertet.
Gefühlt die Hälfte der Eiswürfel sind schon im Gefrierfach selbst und nicht, wo sie sein sollten.o_O

Darum gibts heute: selbstgemachte Tomatensoße mit Spinat und Tagliatelle.
Morgen dann Kartoffel-Gemüse-Pfanne.
Dann muss ich mir noch überlegen, was ich mit dem Suppengemüse-Rest mache.
Und dann ist das Tiefkühlgemüse auch mal weg und es kann abgetaut werden.
 

Sharkyvi

Kluger Baumeister
Sorry, kein neuer Vorschlag, aber ich sitze gerade in der Mittagspause vor meinem Essen und reise hier ein bisschen durch das Forum, bin dabei auf diese Seite gestoßen ... und musste jetzt herzhaft lachen als den ersten Essensvorschlag in diesem Thread von @MissBarnaby gelesen habe ... ich sitze nämlich gerade vor meiner Buchstabennudelsuppe
 

Data2001

Weltenbaum
Kartoffelstampf, Blattspinat und Fischstäbchen (Fisch vom Feld, das sind Fischstäbchen aus Schwarzwurzelproteinen)
Man muß ja mal was neues ausprobieren.
 

TischFlasche

Kompassrose
@ Tiefkühlfach xD ich fühle mit dir :D
zum Suppengemüse, wenn du n Schnellkochtopf hast, mach dir doch nen Sud daruas > schmeiß noch ein halbes Hänchen rein und du hast ne gute Hänchensuppe für wenn's nun langsam kalt wird ;)

Tiefkültruhe(n) leeren... das hab ich schon seid einigen Jahren vor ;_;
da gibts 4/10 Beeren & Früchte die noch irgendwann mal Marlmelade oder Desserts werden wollen
gefühlte 1/10 Einfriertüten und deren Etiketten die es deinen Eiswürfeln gleichtun
3/10 vers. Grünzeug & der Rest was man mal so brauchen könnte wenn draußen alles dich wäre

heut hatte ich selbsgemachtes brot mit tomaten, zwiebeln, gurke, käse > ofen, & die erneute realization das man salami keinesfalls eingefrieren soll :c das war ja .... nicht mehr gut.
 

Jorigen

Erforscher von Wundern
Bei uns stehen heute und morgen 2 Kindergeburtstage an.

Das heißt also, dass es seeehr viel Pizza geben wird (alles von unserem "indischen Original-Italiener" ;):D als unser Haus- und Hoflieferant für Pizza und Pasta) für die Kinder.

Meine Frau und ich (und die Kinder, die keine Pizza wollen oder diese ihnen nicht reicht) begnügen uns heute mit unserem speziellen superscharfen (afrikanisch-karibischen) Eintopf.

Morgen stehe ich dann am Herd und werde Rouladen mit einer Gemüse-, Kräuter- und Frischkäsefüllung machen, dazu Kartoffelstampf und französische Pilze (da braucht es auch absolut keine Soße für)...sehr angemessen zur aktuellen Witterung. :rolleyes:

Grüße
Jorigen
 

abissi del mare

Weltenbaum
@Jorigen : Dann richte mal alles Gute zum Geburtstag aus. ;)
_____________________________________________________

Heute gibts: Minestrone und damit es ordentlich satt macht Reis dazu.
Zum Nachtisch bei dem eiskalten Regenwetter gibts heiße Schokolade - Variante mit Orangengeschmack
 

Jorigen

Erforscher von Wundern
Heute: Ogbono Soup und Fufu...

Als Nachtisch: Überbackene Honigmelonenstücke mit Putenschinken

Grüße
Jorigen
 

MissBarnaby

Bekannter Händler
Suppe mit Kürbisgnocchi und danach Hühnerfilet mit Salbei/Prosciuttomantel und Nudeln, danach gibts noch Melone mit Prosciutto
 

Jorigen

Erforscher von Wundern
(was beim heutigen Sauwetter von Nöten war)
Wir hatten gestern traumhaft schönes Wetter.

Ich liebe einfach den Anblick, wenn sich bei uns am Niederrhen Nebelfelder bilden...und das im wahrsten Sinne des Wortes. Sonnenschein drumherum und auf den Straßen, regelrechte Blöcke von Nebelwänden auf den Feldern und Wiesen entlang der Landstraßen und Alleen. Es wirkt dann so fantastisch surreal, beinahe mächenhaft...oder außerirdisch, wie mein ältester Sohn einmal meinte. Als sei es nicht auf (von) der Erde...

Immer sicherstes Zeichen dafür, dass der Herbst vor der Tür steht...

Gestern fiel der sonst übliche dienstägliche Pizzatag einmal aus (es gab erst am Wochenende 2x in Folge massenhaft Pizza). Dafür haben wir einen zusätzlichen Salattag angesetzt und meine Frau und die noch nicht schulpflichtigen Kinder haben daraus einen fruchtigen Sommersalat kreiert.

Heute wird es (afrikanischen) Stew geben, dazu Yams, französisches MIx-Gemüse und dazu als Kontrast Kasseler Braten. Schöner internationaler Mischmasch...ganz wie wir als Familie. Passt also...
o_O;):):D:D:p

Grüße
Jorigen

P.S.: Heute wettertechnisch offensichtlich wieder alles grau in grau. Und es sieht stark nach Regen aus. Eine 180°-Kehrung zur Vorhersage von gestern für den heutigen Tag.
:mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

MissBarnaby

Bekannter Händler
Dafür scheint bei mir heute die Sonne. ;)
Bei mir gibt es heute Involtini (aber statt mit Kalbsfleisch mit Rindfleisch) ....ergo wenn man es ganz genau nimmt - Rindsrouladen! ;)
 

TischFlasche

Kompassrose
^ham auch heut (endlich!) Sonne ---

ich schrubbel mir meinen Grillrost und geh nach dem Rasenmähen in den Garten Feuer machen >> meine 2 Zuchinipflanzen haben >40 Zuchini ergeben und davon grill ich mir einige, dazu Kürbis, Steak und Reis.
Die Marinade für das Grünzeug wird aus Ölivenöl, Thymian , Rosmarin, Oregano, Cayenne Pfeffer und Knoblauch bestehen (hab ich zuvor schonmal probiert . ist echt klasse!)
:)
 

Jorigen

Erforscher von Wundern
Meine Frau ist gestern für 2-3 Wochen nach Afrika geflogen (und ich habe mich ins Home-Office verzogen). Also wird die Kost bei uns in dieser Zeit etwas weniger exotisch sein...

Gestern gab es bei uns KFC-Kost.

Heute, da Freitag ist, wird es ein wenig fischig. Gegrillter Lachs, dazu Süßkartoffelstampf, eine selbstgemachte feine knoblauchhaltige Soße und ein schöner tropischer Salat...

Samstag ist wieder unser berühmt-berüchtigter afrikanisch-karibischer scharfe Eintopf-Tag.


Na gut, ich gebe es zu: exotisch kann auch ich recht gut...
:rolleyes::rolleyes::D:D:p

Grüße
Jorigen

P.S.: Ganz spontan habe ich gerade entschieden, dass wir Sonntag auswärts essen gehen. In demokratischer Abstimmung werden die Kinder entscheiden, was sie wollen: Sie werden die Auswahl erhalten zwischen Griechisch, Arabisch, Asiatisch. Ich bin gespannt, wie die freie und vermutlich wenig geheime Wahl ausgeht...die Stimmzettel habe ich gerade ausgedruckt.
:cool::cool:
 
Zuletzt bearbeitet: