• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Was gibt`s bei euch heute zu futtern?

barina

Kluger Baumeister
heute gibt es njangkatang:
reis, kleine sardinen 2 bis 3 cm, geriebene erdnüsse, palmöl, chillies, salz.
reis kochen, sardinen am stück und nüsse und chillies in palmöl anbraten, dann alles vermischen.
ist ein rezept meiner gambischen schwiegermutter. man isst das dort mit viel palmöl, ich mache es hier mit griechischem joghurt und wenig palmöl. ausschauen tut es wie matsche, aber es schmeckt echt lecker :)
 

barina

Kluger Baumeister
die sardinchen werden komplett gegessen, gibts auch in der italienischen küche; palmöl ist wirklich sehr speziell im geschmack, das mag ned jeder. ne freundin von mir nimmt stattdessen zerlassene erdnussbutter, aber koskosöl oder walnussöl passt sicher auch.
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
@Danke Barina! Das letzte Mal kaufte ich Fische (waren sicher 20 cm lang) , die waren eingefroren aber auch nicht ausgenommen...deshalb meine Frage, denn das war wirklich übel. Bei kleinen Fischen, kenn ich das ja, habe auch kein Problem damit, wenn die mit Kopf und allem dran gegessen werden - bin ja oft in Italien, doch bei so großen...da war das nicht so mein Ding, deshalb die Frage.

Heute gibt es Frankfurter mit Semmeln und Senf...Arbeitsaufwand...Topf mit Wasser aufstellen und aufkochen lassen....ab und an muss das auch sein. :)
 

barina

Kluger Baumeister
heute gabs semmelknödel mit champignonrahmsauce, dazu rapunzelsalat mit gerösteten mandelsplittern. ein prima gericht für vegetarier, derer mein sohn einer ist. ich mag die übrigens lieber als die beschworenen brezelknödel, besser eine gut gewürzte sauce zum tunken. ist aber natürlich wie alles geschmackssache :)
 

barina

Kluger Baumeister
huhu dariana,
es ist seit ein paar jahren "in" statt der semmeln (brötchen) brezeln oder laugenbrötchen zu nehmen; ich finde die farbe nicht so schön (man siehts tatsächlich) und finde, dass man das gelaugte eh ned besonders schmeckt, es sei denn, man lässt das salz dran. da das bei gekauften brötchen oder brezeln aber eh immer minderwertig ist, verzichte ich gern darauf und hole mir die würze lieber aus der selber zubereiteten sauce.
 

Dariana1975

Blühender Händler
@barina: Wir nehmen beides, normale Semmeln, aber auch Laugen- oder Vollkornbrötchen (auch Dinkel usw.) wenn wir unsere Semmelnbrösseln oder Schnitter für Knödel oder Frikadellen machen. Tue immer noch Petersilie mit rein! Eine gute Sauce ist ein muß, egal zu welchem Knödel, finde ich.
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
Endlich ist schönes Wetter und laut Vorhersage, soll das auch die Ausnahme sein, deshalb wird heute gegrillt. (nicht Gas, sondern richtig...habe ein Einfamilienhaus mit Garten und keine blöden Regeln wie z. Bsp Tischflasche)
 

Dariana1975

Blühender Händler
Bei uns gibt es heute Baguette gefüllt mit selbstgemachter Kräuterbutter und einen großen Humpen gemischten Salat
 

Rondulus 1

Spargel, Petersilienkartoffel mit etwas zerlassener Butter und Knochenschinken
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

barina

Kluger Baumeister
apfelstrudel mit vanillesauce; ich hab selten lust auf süßes, aber wenn dann kann ich es von morgens bis abends essen :)
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
Weil ich heute nachmittags noch einmal arbeiten gehen muss, gibt es "schnelle Küche". Eintopf mit Süßkartoffel, Erdäpfel, Schnittbohnen, Zwiebel, Knoblauch, rote Linsen...alles schnippeln, zusammen in einen Topf, würzen, mit Wasser aufgießen, je nach Geschmack Sauerrahm, Joghurt oder Schlagobers dazu....12 Minuten kochen und am Ende klein geschnittene Wurst bzw. Frankfurter dazu. Geht schnell, schmeckt, füllt den Magen....dazu eine Scheibe Schwarzbrot...was will der Mensch mehr?
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
Gestern gab es "Versuchsküche" und weil es mir und dem Rest der Familie sehr gut schmeckte schreibe ich es euch auf. Bei Lidl (keine versteckte Werbung ;)) gibt es momentan riesige Fladenbrote Diese stapelte ich wie bei Lasagne zum Turm und belegte sie abwechselnd mit Tomatensauce, Pizzagewürz, Schinken, Feta und geriebenen Käse, den Abschluss machte ich mit mit geriebenem Käse. Damit nichts Ausrinnen kann ummantelte ich alles mit Alufolie und steckte mein Türmchen bei 200 Grad bei Ober Unterhitze ins Backrohr.
 

Dariana1975

Blühender Händler
@MissBarnaby : Wow, dass klingt lecker und sehr verführerisch, aber leider auch sehr kohlenhydratehaltig. Ich werde das auf alle Fälle mal ausprobieren, den Feta aber gegen Morzarella und die Tomatensauce gegen Bolognese austauschen und das Pizzagewürz gegen Kräuter aus dem Garten. ;) Werde dann berichten!