• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Was ist dem Osterhasen passiert?

DeletedUser26181

Wie mir beim Durchschauen der Haupt- und Tagespreise der bisherigen Oster-Events aufgefallen ist, hatten wir bisher keinen einzigen Osterhasen. Nur Vögelchen.
Wäre es denkbar, das kommende Ostern 2022 zu Ehren des armen Osterhasen zu machen?

Hinter einem Event steckt ja immer viel Zeit und Arbeit, darum frage ich jetzt schon nach, damit der Osterhasen dann schon beim nächsten Osterevent mit dabei sein darf. *Häschen guckt ganz lieb*
 

papabaerXXL

Support
Elvenar Team
Wie mir beim Durchschauen der Haupt- und Tagespreise der bisherigen Oster-Events aufgefallen ist, hatten wir bisher keinen einzigen Osterhasen. Nur Vögelchen.
Wäre es denkbar, das kommende Ostern 2022 zu Ehren des armen Osterhasen zu machen?

Hinter einem Event steckt ja immer viel Zeit und Arbeit, darum frage ich jetzt schon nach, damit der Osterhasen dann schon beim nächsten Osterevent mit dabei sein darf. *Häschen guckt ganz lieb*


Der Osterhast ist bei Tacheless und lässt sich dort verwöhnen , bis er den Weg zu Elvenar findet.
 

salandrine

Anwen's Kuss
Osterhasen und Ostern ist ein christliches Fest. Guck dir mal die unterschiedlichen Events und Eventbezeichnungen an, dort wird in keiner Art und Weise auf irgendetwas christliches Bezug genommen. Soll ja alle Welt spielen, überall, und nicht nur im "christlichen" Abendland.

Zu Ostern gibts die Phönixevents und auch der Phönix kommt dann aus dem Ei. hihi
 

ZeNSiErT

Anwärter des Eisenthrons
Osterhasen und Ostern ist ein christliches Fest. Guck dir mal die unterschiedlichen Events und Eventbezeichnungen an, dort wird in keiner Art und Weise auf irgendetwas christliches Bezug genommen. Soll ja alle Welt spielen, überall, und nicht nur im "christlichen" Abendland.

Zu Ostern gibts die Phönixevents und auch der Phönix kommt dann aus dem Ei. hihi

Ostern ist ein heidnisches Fest zu ehren der Göttin Ostara. Die Farben der Ostereier stehen auch für verschiedene Götter. Blaue Eier stehen für die Todesgöttin Hel, die übrigens auch Namensgeberin der Hölle ist. Rot war glaube der Kriegsgott Thor. Usw.
Und das Osterfeuer wurde zur Tag und Nachtgleiche im Frühjahr angezündet, um die Sonne zu feiern.

Und da Feen, Elfen und Zwerge ebenfalls aus der nordischen Mythologie stammen, sollte der Osterhase kein Problem sein, der auch nur ein heidnisches Symbol für Fruchbarkeit ist.
Gleiches gilt auch für den Weihnachtsmann, der früher Odin war.

Alles nur von den Christen geklaut, weil die Geschichte vom gekreuzigten Jesus nicht wirklich überzeugt hat. Und so ist es überall auf der Welt. Christliche Feiertage wurden auf heidnische Feste gelegt und der ursprüngliche Sinn der Feste wurde übernommen und auf irgendwelche "Heiligen" übertragen.

Also lasst den Osterhasen frei!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben