• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Was ist mit Auto-Kämpfen los??

achilles7453

Weltenbaum
Immer wieder verliere ich Autokämpfe. Wenn ich dann mit der selben Aufstellung manuell kämpfe, gewinne ich mit Leichtigkeit und wenig Verlusten !

Was habt Ihr mit der Automatik gemacht? Ist das ein Fehler, soll das so bleiben? Ich habe nicht die Zeit, mit manuellen Kämpfen durch ein Turnier zu spielen !
 

Master James

Zaubergeister
In der Fehlersektion wurden mehrere Turnier Fehler gemeldet die unmittelbar mit den Kampfbooster für leichte Fernkampfeinheiten bzw. dem Lebensbooster zusammen hängen... Hast Du einen solchen stehen? Der scheint Deine Gegner zu stärken... lies mal nach...
 

Fargonia

Starke Birke
Auch der Feuerphönix stärkt die gegnerischen Truppen. Mit Autokampf ist ein Gewinnen nahezu niicht mehr möglich beim Schriftrolenturnier. Neben den ohnehin schon sehr starken Priestern sind auch die Elite-Ranger jetzt im Godmodus, D)
 

Fritzilein

Weltenbaum
Letzte Meldung war, dass auch Nadeln des Sturms und Kampfkloster die Gegner stärken - wie immer ohne Gewähr :D
 

Platinfan

Saisonale Gestalt
Vielleicht ist es ja kein Bug sondern ein Feature.
Zumindest meinem Eindruck nach werden in letzter Zeit viele Veränderungen gebracht, die nicht unbedingt populär sind. Ich wäre zumindest nicht überrascht, wenn man uns von offizieller Stelle jetzt sagen würde, dass Autokämpfe mit der Intention schwerer gemacht wurden, uns die manuellen Kämpfe aufzudrängen.
 

Fargonia

Starke Birke
Manuelle Kämpfe kann man aber von der App aus gar nicht starten, was gegen diese Theorie sprechen dürfte, D)
Allerdings ist mir der Vorschlaghammer in Kombination mit der Brechstange auch auf gefallen. Im Turm muss man jetzt mit 4-6 facher (echter) Truppgröße an treten, wo man vorher mit halber bis maximal ganzer Truppgröße durch kam. Zusätzlich verliert man auch dort noch mehr Truppen als üblich, weil auch hier Booster falsch funktionieren zu scheinen. Diese extremen Veränderungen dämpfen nicht nur den Spielspaß, Sie sind unmöglich.^^
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Ich erforsche trotzdem weiter die Erweiterung der Truppengröße. Einfach weil ich gerne forsche. Ich kann das gar nicht haben, wenn da irgendeine Forschung nicht erforscht ist.:eek::p
 

Al-bion

Knospe
Es ist ja ganz toll, dass die Fehler bekannt sind. Doch was wird deswegen unternommen? Ich habe schon mehrmals reales Geld investiert um in der Akademie rascher einiges entwickeln zu können. Nun stellt sich heraus, dass das genau gar nichts bewirkt hat? Ich weiß schon, dass ich mein Geld freiwillig investiere - doch ich erwarte mir, dass ich dafür das erhalte, was versprochen worden ist - auch wenn der Wert virtuell ist.

Da zumindest nicht für mich sichtbar solche Aktionen (Käufe) abgewickelt worden sind, fühle ich mich hierdurch massiv hintergangen. Wie gedenken sie finanzielle Schäden durch falsche Programmierungen zu entgelten? Solange es sich um Spielgeld handeln, ist dies wohl nicht relevant,.Doch wenn ich Echtgeld investiere, erwarte ich mir wohl gerechtfertigter Weise, die entsprechende Gegenleistung. Bis zur Abklärung - sie werden verstehen - werde ich keinen Cent mehr in ihr Spiel investieren. Wie hier mit Kunden umgegangen wird - auch die fehlende Informatioin direkt im Spiel - ist gelinde gesagt eine Frechtheit.

mfg
al-blon
 

Shynja

Pflänzchen
Lol,

deswegen bekommt man bei vermeindlich leichten Gegnern mit der Automatik was auf die Nuss. :rolleyes:

Ich hoffe das es bald gefixt wird..:mad:
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Bei so einer Aussage, kann ich echt nur den Kopf schütteln :p
Manche Leute fahren auch gerne Ski. Ist das was zum Kopfschütteln? Man schnallt sich umständliche Bretter unter die Schuhe und fährt damit mit dem Lift einen hohen Berg hinauf, nur um dann so schnell wie möglich wieder runter zu kommen.
Abgesehen davon hoffe ich immer noch, dass die Forschung irgendwann Sinn macht, aber das ist geheim und nichts zum Weitersagen.
Der Sturm der Entrüstung wird genauso groß sein wie eben jetzt, wenn es tatsächlich dazu kommen sollte.
Macht also wie immer keinen Unterschied.:rolleyes:
 

Thenduil

Seidiger Schmetterling
Abgesehen davon hoffe ich immer noch, dass die Forschung irgendwann Sinn macht, aber das ist geheim und nichts zum Weitersagen.
Der Sturm der Entrüstung wird genauso groß sein wie eben jetzt, wenn es tatsächlich dazu kommen sollte.
Macht also wie immer keinen Unterschied.:rolleyes:
Ein Stürmchen vielleicht. Aber ich glaube, eher nein. Denn eine einmal erledigte Forschung lässt sich nicht ungeschehen machen. Eine ausgelassene Forschung lässt sich aber eins-fix-drei nachholen.
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Ein Stürmchen vielleicht. Aber ich glaube, eher nein.
Wenn man sich die Entwicklungen so ansieht, entrüstet man sich über alles.
Mir persönlich wäre das wurscht, aber ich denke schon, dass einige aufhören würden, wenn sie die Forschung doch brauchen könnten und sie das alles nachholen müssten. Inno ist das vielleicht nicht wurscht, ich weiß es nicht.
 

j.fili

Fili's Freude
Manche Leute fahren auch gerne Ski. Ist das was zum Kopfschütteln?
Ja. Ist es.
Übrigens kann jeder Kopf schütteln so viel er will. Auch über kaputte Turnierkämpfe, die scheinbar nicht vor dem Nächsten gefixt werden.
Weil heute ist ja Montag.
Und Montag kommt das Update.
Und heute kam es nicht.
Und Morgen startet das nächste kaputte Turnier.
Super Arbeit Inno.
Kopf schüttel.