• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Weitere Set Gebäude im Handwerk

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Xebifed

Schüler der Zwerge
Alle vergangenen Set Gebäude aus Events sollen als Rezepte ins Handwerk eingepflegt werden.
Handhabung wie üblich: Nur herstellbar, wenn noch nicht im Inventar oder aufgestellt.

Soll dazu beitragen, die Güterproduktionen auszugleichen, z.B. hat kaum jemand derzeit Gut 2 produzierende Eventgebäude.

Hier gehts zur Abstimmung
 
Zuletzt bearbeitet:

Anoli2

Weltenbaum
Nicht noch mehr Rezepte in die Aka .... bin auch dagegen - es gibt doch in diesem Event den Pandabären, der genau diese Güter liefert.
 

nicki19782

Erforscher von Wundern
Mir gefällt die Idee gut, das Schachbrett haben ja viele schon voll. In der Vergangenheit gab es durchaus hübsche Sets. Also meine Stimme hast du. Außer Futter ist ja nichts prickelndes dort zu bekommen. Muss ja nicht 10 Teile am Tag sein. Aber ab und an... warum nicht.
Jeder kann keiner muss. Ein Setteil ist mir definitiv lieber wie ständig Münz oder Werkzeugsegen.
 

Romilly

Barbarischer Raptor
puh - jetzt muss ich ein wenig weiter ausholen - ich würde das Ganze nicht über Rezepte abwickeln, da diese eh schon so willkürlich auftauchen..

Stattdessen würde ich den Reiter "Beschwörung" in ein Sammelalbum umfunktionieren, in dem alle bisher veröffentlichten Eventgebäude aufgelistet sind und wo man durch Anklicken eines entsprechenden Buttons auch die Animationen ansehen kann (die gehen nämlich leider im Stadtwirrwarr unter)
Alle Gebäude die man besitzt (egal ob aufgebaut oder im Inventar) bekommen dann ein Häkchen und zusätzlich kann man von diesem Sammelalbum aus auch Gebäude aus dem Inventar auswählen und aufbauen (also beim Anklicken dann die normale Anzeige wie jetzt im Baumenü)

...wenn man jetzt im Handwerk das mystische Objekt abholen kann, bekommt man dann jedes Mal ein zufälliges Gebäude, welches noch nicht im Sammelalbum abgehakt ist (also somit natürlich auch fehlende Setgebäude, wenn man Glück hat und wenn man Pech hat, dann ist es halt nur ein Klohäuschen). Aber alles eben nur einmal - außer man besitzt das Gebäude nicht mehr. Zusätzlich gibt es noch einen Nebenpreis wie die üblichen Zeitsegen oder Diamanten für das volle mystische Objekt.

Im Sammelalbum werden die Eventgebäude nach Kategorien bzw. Erscheinungsdatum sortiert bzw. in kleine Grüppchen zusammengefasst - wie z.B. ein vollständiges Set oder alle bunten Flammen oder Kodexe etc. Wer so ein Grüppchen vollständig hat, bekommt dann auch einen kleinen Preis (aber wirklich was Kleines).

Somit hätte jeder die Chance, auch an ganz alte Unikate, wie Wonky Walters, die ersten Halloween-Gebäude etc. zu gelangen und außerdem wäre vielleicht mehr Anreiz da, auch nicht so rentable Eventgebäude in den Events als Tagespreis zu erspielen (um eine Sammlung zu kompletieren).

Ablaufende Gebäude, wie die Kampfbooster würde ich hier komplett weg lassen und dann auch nur diese im Handwerk via Rezept anbieten (eventuell auch die reisenden Händler) - das wäre dann auch gleichzeitig eine Reduzierung der Rezepte, wenn das ganze Mini-Gebäude-Zeugs raus fällt.
 

Killy

Riesenschecke
Da würde mir das eine oder andere sicherlich gut gefallen, aber zugemüllt möchte ich die Akademie auch nicht haben. Das bräuchte also noch eine Lösung in meinen Augen.
 

Xebifed

Schüler der Zwerge
Sobald du die Set-Teile aufgestellt oder im Inventar hast, ist die Aka ja wieder sauber.
Es ist anzunehmen, dass die Rezepte für einige Gebäude recht viele Fragmente und Auslöser benötigen, im Gegenzug aber einige Schwaden liefern.
Das wäre auch eine schöne Hilfe im Event gewesen.
 

Killy

Riesenschecke
Sobald du die Set-Teile aufgestellt oder im Inventar hast, ist die Aka ja wieder sauber.
Es ist anzunehmen, dass die Rezepte für einige Gebäude recht viele Fragmente und Auslöser benötigen, im Gegenzug aber einige Schwaden liefern.
Das wäre auch eine schöne Hilfe im Event gewesen.
Aber nicht wenn da jede Menge Zeug dabei ist, was ich nicht haben möchte, das bliebe dann für immer und verringert die Chancen auf die Sachen die ich wirklich möchte.
 

FCL001

Starke Birke
puh - jetzt muss ich ein wenig weiter ausholen - ich würde das Ganze nicht über Rezepte abwickeln, da diese eh schon so willkürlich auftauchen..

Stattdessen würde ich den Reiter "Beschwörung" in ein Sammelalbum umfunktionieren, in dem alle bisher veröffentlichten Eventgebäude aufgelistet sind und wo man durch Anklicken eines entsprechenden Buttons auch die Animationen ansehen kann (die gehen nämlich leider im Stadtwirrwarr unter)
Alle Gebäude die man besitzt (egal ob aufgebaut oder im Inventar) bekommen dann ein Häkchen und zusätzlich kann man von diesem Sammelalbum aus auch Gebäude aus dem Inventar auswählen und aufbauen (also beim Anklicken dann die normale Anzeige wie jetzt im Baumenü)

...wenn man jetzt im Handwerk das mystische Objekt abholen kann, bekommt man dann jedes Mal ein zufälliges Gebäude, welches noch nicht im Sammelalbum abgehakt ist (also somit natürlich auch fehlende Setgebäude, wenn man Glück hat und wenn man Pech hat, dann ist es halt nur ein Klohäuschen). Aber alles eben nur einmal - außer man besitzt das Gebäude nicht mehr. Zusätzlich gibt es noch einen Nebenpreis wie die üblichen Zeitsegen oder Diamanten für das volle mystische Objekt.

Im Sammelalbum werden die Eventgebäude nach Kategorien bzw. Erscheinungsdatum sortiert bzw. in kleine Grüppchen zusammengefasst - wie z.B. ein vollständiges Set oder alle bunten Flammen oder Kodexe etc. Wer so ein Grüppchen vollständig hat, bekommt dann auch einen kleinen Preis (aber wirklich was Kleines).

Somit hätte jeder die Chance, auch an ganz alte Unikate, wie Wonky Walters, die ersten Halloween-Gebäude etc. zu gelangen und außerdem wäre vielleicht mehr Anreiz da, auch nicht so rentable Eventgebäude in den Events als Tagespreis zu erspielen (um eine Sammlung zu kompletieren).

Ablaufende Gebäude, wie die Kampfbooster würde ich hier komplett weg lassen und dann auch nur diese im Handwerk via Rezept anbieten (eventuell auch die reisenden Händler) - das wäre dann auch gleichzeitig eine Reduzierung der Rezepte, wenn das ganze Mini-Gebäude-Zeugs raus fällt.
Das finde ich mal einen guten Ansatz, die ganzen Minigebäude ausgenommen Kampfbooster, Orkstrategen und vallloranische Garden mal aus der Akademie entfernen und als Preise ins mystische Objekt einpflegen, entsprechend ihrem Wert halt 1 großes oder kleine Gebäude mehrfach z.B. wie es ja zur Zeit schon mit den Gebäuden dort ist.
 

Boteen

Saisonale Gestalt
Das Schachbrett ist nicht so toll wie ich hoffte, ich reise es bald wieder ab. Zuviel Werkzeuge und Gold und zuwenig Mana und Goldene Saat.
Also gut gemeine Idee, aber nein bitte keine Setgebäude in der Akademie. Restaurierung und VH ist dort gut.. Aber es kostet jetzt schon zuviele Kombinationsauslöser das ich lieber mal verzichte..
 

Pipistrello

Kompassrose
Hallihallo an alle! :)
Mir würde es extrem gut gefallen Event/Set-Gebäude irgendwie/irgendwo "nachkaufen" zu können. Drum hatte ich ja schon mal an anderer Stelle vorgeschlagen, einen Marktplatz für "überflüssige" Event/Set-Gebäude aufzumachen.... hui.... das gab Ärger. :)
Aber - wenn ich nu z.B. die Küstenwache dreimal habe... und ein anderer hätte sie gerne? Ich würde sie sogar verschenken, aber dann schreit gleich wieder einer "PUSHING!!!!!"
Ok, etwas offtopic, sorry!
Ganz generell und ohne in Details gehen zu wollen, müsste das Angebot in der Akademie nach meinem Erachten auf jeden Fall aufgewertet werden. Es gibt jede Menge "Kram", und "Krämer" soll die Akademie doch nicht sein.... oder?
Liebe Grüße
Pips
 

nicki19782

Erforscher von Wundern
Das Schachbrett ist nicht so toll wie ich hoffte, ich reise es bald wieder ab. Zuviel Werkzeuge und Gold und zuwenig Mana und Goldene Saat.
Also gut gemeine Idee, aber nein bitte keine Setgebäude in der Akademie. Restaurierung und VH ist dort gut.. Aber es kostet jetzt schon zuviele Kombinationsauslöser das ich lieber mal verzichte..
Es gibt auch genug Spieler die kein Mana und Saat brauchen. Für die ist das Schachbrett prima. Es gibt ja unterschiedliche Setgebäude auch mit Gütern oder Wissenspunkten. Nicht immer das was man selbst braucht auch für alle anderen interessant. Die Vielfalt machts. Es gibt sicher für jeden das passende Set. Es grundsätzlich abzulehnen, weil das aktuelle einem nicht passt finde ich zu kurz gedacht. Mir gefällt die Restaurierung nicht. Und nur weil es angeboten wird, muss man es ja nicht nehmen. Die Angebote wechseln ja alle 6 Stunden.
 

Pipistrello

Kompassrose
Mir gefällt die Restaurierung nicht.
Hey, Nicki! :) Du sprichst mir aus der Seele!
Die "Vielfalt" macht's!!! :)
Ich z.B. brauch die Restaurierung dringend für meine Phönixe.... *lach*
Vielleicht kann INNO ja einfach die Zahl der Angebote etwas erhöhen. Allgemein die Qualität der Angebote etwas hochsetzen.... dann wäre doch für jeden was dabei.... :)
Liebe Grüße
Pips
 

Thenduil

Seidiger Schmetterling
Also wenn Ihr wirklich alle bisher implementierten Setteile (einzeln!) in der Aka haben wollt, brauchen wir feste Slotbelegungen. Nach dem bisherigen absoluten Würfelprinzip möchte ich das nämlich definitiv nicht haben. Erst kleistert mir das Tierfutter drei Slots zu, obwohl ich keine Tiere habe. Und jetzt dasselbe für Sets, die mich ums Verrecken nicht interessieren und die aus noch mehr Items bestehen? Das wäre, wenn das Handwerk nicht grundsätzlich geändert würde, von mir ein klares Nein.
 
klares Nein. Gibt jetzt schon zu viele Rezepte, die ich sicher nicht brauche und auch nicht basteln werde. Auf anderem Wege wie durch die Truhe, ok, aber nicht als Rezepte. Erstmal die ganzen Einhörner aus der Aka entfernen, die brauchts nun wirklich nicht - zudem auch völlig sinnlos.

OT: Die ganzen Evolutionsgebäude bringen auch nicht viel, da man eh nicht alle ausbauen kann und zudem sinnlos. Der Panda erst recht. 22 Tage braucht der für eine Tagesproduktion in Gut 2. :rolleyes: Immerhin müsste man den nicht dauernd druchfüttern.
 

black-night

Schüler der Feen
Der Panda erst recht. 22 Tage braucht der für eine Tagesproduktion in Gut 2. :rolleyes:
Du darfst aber auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen und dann behaupten die Pflaumen schmecken aber besser.
Kapitel Elementare zum Beispiel: hier produziert eine Gut2 Manufaktur 891 Güter pro Stunde auf 20 Feldern (macht 45 Güter pro Stunde pro Feld), der Panda erzeugt 350 Güter pro Stunde auf 9 Feldern (macht 39 Güter pro Stunde pro Feld).
Das unter der Annahme von 8mal 3h Produktion in der Manufaktur und ohne Berücksichtigung von Kultur und Bevölkerung.

Gehe ich wirklich von der Tagesproduktion der Manufaktur aus wären das 8384 Güter in 24h macht dann noch ganze 18 Güter pro Stund pro Feld.
 

LexiTargaryen

Forum Moderator
Elvenar Team
Da wir der vorgestellten Idee hierzu nun eine Umfrage angehängt haben, verschieben wir dies ins Archiv.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.